A-capella-Formation "Hick Ups" probt wieder
Singen im Blumenmeer

Die Formation "Hick Ups" kann jetzt wieder proben.
  • Die Formation "Hick Ups" kann jetzt wieder proben.
  • Foto: "Hick Ups"
  • hochgeladen von Matthias Kerber

Offenburg (st). Die „mit Abstand“ außergewöhnlichsten Proben seit der Gründung vor 25 Jahren erleben momentan die Sänger der in Offenburg beheimateten A-cappella-Formation "Die Hick Ups". Nachdem die Probearbeit Anfang März bedingt durch die Corona-Pandemie eingefroren werden musste, suchte man im Kreise des Vorstands bereits vor den Pfingstferien nach Möglichkeiten, das gemeinsame Hobby wieder ausüben zu können. Da dies weder in gewohnter Umgebung noch in tatsächlicher Chorstärke von normalerweise 16 denkbar war, stand das Gremium vor einigen Herausforderungen. Chorleiterin Nicole Seckinger setzte in Windeseile die Idee um, das Ensemble in drei kleine Gruppen mit jeweils allen Stimmlagen einzuteilen und versorgte die Sänger digital mit den notwendigen Stimmproben, damit zuhause fleißig geübt werden konnte. Auch das Problem, einen geeigneten Probeort zu finden, war durch die positive Rückmeldung des Gartenbaubetriebes Hopp in Offenburg sehr schnell gelöst. Dort war man sofort bereit, die entsprechenden Auflagen des eigens hierfür erarbeiteten Hygienekonzeptes mit zu erfüllen, und so ist es den Sängern der "Hick Ups" seit Mitte Juni vergönnt, ihrem geliebten Hobby in wunderbarer Atmosphäre unter Einhaltung der vorgeschriebenen Regeln wieder nachzugehen.

Autor:

Matthias Kerber aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen