Kleine, aber feine Veranstaltungen
"Sommer in der Stadt" bietet einiges

Stadtmarketingchef Stefan Schürlein (links) und Oberbürgermeister Marco Steffens stellen die Aktion "Sommer in der Stadt" vor.
  • Stadtmarketingchef Stefan Schürlein (links) und Oberbürgermeister Marco Steffens stellen die Aktion "Sommer in der Stadt" vor.
  • Foto: gro
  • hochgeladen von Christina Großheim

Offenburg (gro). "Wir wollen nicht nur Projekte absagen", stellte Oberbürgermeister Marco Steffens im Pressegespräch zur Veranstaltungsreihe "Sommer in der Stadt" fest. Über die Sommerwochen wird es in der Offenburger Innenstadt verschiedene Veranstaltungen geben, die den Vorgaben der Corona-Verordnungen entsprechen.

Die Stadt verfolgt laut Steffens damit drei Ziele: Den Bürgern und Besuchern der Innenstadt sollen Alternativen angeboten werden, die Spaß machen. Berufsgruppen, die durch die Einschränkungen der Corona-Verordnungen besonders betroffen sind wie Künstler, soll geholfen werden. Außerdem soll Offenburg als Weinstadt trotz der Absage des Weinfestes erlebbar sein. Hinzu kommt, dass Einzelhandel und Gastronomie von dem Angebot profitieren sollen, in dem die Veranstaltungen mehr Menschen in die Innenstadt locken.

Stefan Schürlein, Leiter Stadtmarketing, stellte die geplanten Aktionen vor. Den Auftakt macht vom 9. bis 11. Juli der Auftritt des "Broadwalk Theaters" auf dem Marktplatz. Die Zuschauer dürfen sich auf Jonglage, Artistik und Kleinkunst freuen. 150 Sitzplätze werden zur Verfügung stehen, weitere Zuschauer dürfen mit gebotenem Abstand stehend hinzukommen. Am Donnerstag und Freitag sind Vorführungen um 16.30 und 19.30 Uhr, am Samstag um 12.30 und 16.30 Uhr geplant.
Die Weinstadt Offenburg wird am 23. Juli von 19.30 bis 21.30 Uhr auf dem Marktplatz erlebbar. Neben Musik gibt es eine Siebener-Weinprobe der Offenburger Weingüter. Für diese Veranstaltung ist eine Voranmeldung per E-Mail an stadtmarketing@offenburg.de oder telefonisch 0781/822217 nötig. Die Teilnehmerzahl ist auf 250 begrenzt. Ab dem 17. Juli gibt es jeden Freitag Musik in der Stadt. Am Marktplatz, beim Neptunbrunnen, am Fischmarkt und auf dem Lindenplatz spielen lokale Künstler.

Der Weinsamstag am 8. August verbindet Einkauf mit Genuss: Kunden, die für mindestens 88 Euro an diesem Tag in Offenburger Geschäften eingekauft haben, können sich eine Flasche Wein von einem der Offenburger Weingüter vor dem Rathaus abholen.

Wer Flagge für Offenburg zeigen möchte: Ab Montag gibt es im Bürgerbüro ein T-Shirt zu kaufen, auf dem die Namen aller Stadt- und Ortsteile zu finden sind.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen