Mitte November wird die Diskothek "Waaahnsinn" eröffnen
Neues Lieblingsziel für alle Nachtschwärmer

Der Blick von der Tanzfläche auf das DJ-Pult: Am 16. November ist die Eröffnung der Diskothek "Waaahnsinn" geplant.
  • Der Blick von der Tanzfläche auf das DJ-Pult: Am 16. November ist die Eröffnung der Diskothek "Waaahnsinn" geplant.
  • Foto: gro
  • hochgeladen von Christina Großheim

Offenburg (gro). Seit dem 19. Oktober ist der Offenburger "Apfelbaum" wieder geöffnet. "Der Zuspruch ist gut", freut sich Jennifer Hen, Betreiberin des neuen Treffpunkts. "Zu uns kommen alle Altersschichten." Und das trotz der Baustelle für den neuen Kreisverkehr in der Otto-Hahn-Straße, wo gerade die Abfahrt Im Drachenacker und damit der schnellste Weg zur Diskothek gesperrt ist. "Es ist trotzdem einfach, zu uns zu kommen", verrät Jennifer Hen: "Einfach ins Industriegebiet Waltersweier fahren und dort über die Hanns-Martin-Schleyer-Straße in den Drachenacker abbiegen."

In Kürze soll auch der viel größere Tanztempel, die Diskothek "Waaahnsinn", ihre Pforten öffnen. "Geplant ist der 16. November, aber wir suchen noch händeringend Personal", sagt Jennifer Hen. 1.900 Quadratmeter wird der First-Class-Disco-Club mit einer gehobenen Ausstattung bieten. Auch wenn noch nicht alles fertig ist, Jennifer Hen gewährte unserer Redaktion einen exklusiven Vorabblick hinter die Kulissen. Silber und Weiß bestimmen die Einrichtung. Eingesetzt werden die neuesten Licht- und Projektionstechniken und das nicht nur auf der Tanzfläche. "Wir werden Mainstreammusik bieten, aber es sind auch Events geplant", so Jennifer Hen. So wird am 25. Dezember Giovanni Zarrella, der gerade mit Pietro Lombardi ein neues Album präsentiert hat, im "Waaahnsinn" zu Gast sein. "Geöffnet wird Freitag und Samstag ab 22 Uhr sein", so Jennifer Hen. Willkommen ist jeder mit einem gepflegten Auftreten.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.