Diskothek

Beiträge zum Thema Diskothek

Lokales

Maßnahmen der Stadt Kehl
Diskotheken geschlossen, Notbetreuung für Kinder

Kehl (st). Seit dem frühen Donnerstagabend intensiviert die Bundespolizei die Binnengrenzkontrollen an der Kehler Europabrücke ebenso wie an der Pflimlin-Brücke im Kehler Süden. Der Trambetrieb endet am Freitag- und Samstagabend früher und beginnt in den Morgenstunden des Samstags und Sonntags später. Die für Samstag auf dem Vorplatz des Kulturhauses geplante Auftaktveranstaltung der Puppenparade fällt aus. In Kehl befinden sich am Freitagmorgen, 13. März, 36 Personen in häuslicher Quarantäne,...

  • Kehl
  • 14.03.20
Polizei

Update Buttersäure-Attacke
Haftbefehl gegen Auflagen außer Vollzug

Lahr/Offenburg. Im Zusammenhang mit dem Buttersäurevorfall in zwei Diskotheken in der Nacht zum Samstag in Lahr wurde der 26-jährige Hauptverdächtige auf Antrag der Staatsanwaltschaft Offenburg am Sonntag der Haftrichterin vorgeführt. Diese erließ nach Abschluss der Anhörung einen Haftbefehl und setzte diesen gegen Auflagen außer Vollzug. Der Beschuldigte muss eine Kaution leisten, seine Ausweisdokumente hinterlegen und sich regelmäßig bei der Polizei melden.

  • Lahr
  • 30.12.19
Marktplatz
Der Blick von der Tanzfläche auf das DJ-Pult: Am 16. November ist die Eröffnung der Diskothek "Waaahnsinn" geplant.

Mitte November wird die Diskothek "Waaahnsinn" eröffnen
Neues Lieblingsziel für alle Nachtschwärmer

Offenburg (gro). Seit dem 19. Oktober ist der Offenburger "Apfelbaum" wieder geöffnet. "Der Zuspruch ist gut", freut sich Jennifer Hen, Betreiberin des neuen Treffpunkts. "Zu uns kommen alle Altersschichten." Und das trotz der Baustelle für den neuen Kreisverkehr in der Otto-Hahn-Straße, wo gerade die Abfahrt Im Drachenacker und damit der schnellste Weg zur Diskothek gesperrt ist. "Es ist trotzdem einfach, zu uns zu kommen", verrät Jennifer Hen: "Einfach ins Industriegebiet Waltersweier fahren...

  • Offenburg
  • 29.10.19
Lokales
Vor allem in den frühen Morgenstunden von Samstagen und Sonntagen gab es immer wieder Tumulte an den Tram-Haltestellen.

Missstände vor allem am Wochenende
Mehr Sicherheit an Tramhaltestellen erreicht

Kehl (st). Die Sicherheitslage an den Tramhaltestellen Hochschule/Läger und Bahnhof in den frühen Morgenstunden an den Wochenendtagen hat sich verbessert. Die Fahrer der Tramzüge können ungehindert in die Stationen einfahren und diese auch wieder fahrplankonform verlassen. SicherheitsgesprächDies ist der Zusammenarbeit der deutschen und der französischen Polizei mit der Stadt Kehl und der CTS zu verdanken, wie sie in einem ersten Sicherheitsgespräch vereinbart wurde, zu dem...

  • Kehl
  • 19.08.19
  • 1
Lokales
Erdal Yildirim wartet auf den roten Punkt für den Umbau von "Der Club".

Neustart für "Der Club" in Offenburg
Warten auf den roten Punkt

Offenburg (gro). "Der Club" in der Klosterstraße in Offenburg war einst beliebtes Ziel der Nachtschwärmer. Doch seit zwei Jahren sind die Türen verschlossen. Dabei ist das Lokal verpachtet: "Wir haben den 'Club' bereits im September 2017 gemietet", stellt Erdal Yildirim fest. Ihm und seinen Partnern sei zwar klar gewesen, dass einige Herausforderungen auf sie warten würden, doch deren Komplexität sei größer gewesen als gedacht. Brandschutz eine Herausforderung "Durch den Betreiberwechsel...

  • Offenburg
  • 30.04.19
Polizei

80 Beamte im Einsatz
Großkontrollen in Diskotheken- und Clubszene

Kehl. Aufgrund der steigenden Anzahl von Gewaltdelikten sowie Aggressionsdelikten im öffentlichen Raum, entschloss sich die Polizei in Kehl nun zu einer Großkontrolle. Rund 50 Strafanzeigen, 390 kontrollierte Fahrzeuge und über 800 überprüfte Personen sind die Bilanz einer Kontrollaktion am vergangenen Wochenende. Nachdem seit den frühen Freitagmorgenstunden bereits fünf Verkehrsteilnehmer bei Alkohol- und Drogenfahrten ertappt wurden, fanden zwischen Freitagabend und Samstagmorgen weitere...

  • Kehl
  • 30.04.19
Polizei

Nach Anschlagsdorhung
Verdächtiger heute beim Haftrichter

Offenburg. Bei einer Polizeidienststelle außerhalb Baden-Württembergs ging am Samstagabend ein Hinweis auf eine aktuelle Äußerung in einem Internetchat-Verlauf ein, der auf eine Anschlagsdrohung hindeutete. Nach den Verständigungsmaßnahmen innerhalb der Polizei wurde die Lage bewertet und die Unterstützung weiterer Einsatzkräfte aus verschiedenen Teilen des Landes veranlasst. Aus dem Chat ging unter anderem hervor, dass ein Mann nach Offenburg fahren würde und er dort in einer Disco...

  • Ausgabe Offenburg
  • 13.03.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.