Angedacht: Christian Kühlewein-Roloff
Lust zum Probieren: unverpackt leben

Christian Kühlewein-Roloff

Am liebsten kaufe ich auf dem Markt ein. Bio, frisch aus der Region und das, was gerade auf den Feldern wächst. Auf dem Markt kann ich nicht nur sehen, was ich möchte, ich kann es riechen und fühlen. Denn alles ist unverpackt, nicht eingeschweißt in Folie und in vorgegebenen Mengen abgepackt. Und ich kann fragen, wie und wo es produziert wurde.

Ihr Begleiter durch die Woche

Seit einigen Monaten gibt es eine Initiative, die in Offenburg einen „Unverpacktladen“ gründen will. Da wird man dann Reis und Nudeln, Müsli und Kaffee, Wasch- und Putzmittel und vieles andere bekommen – alles unverpackt. Besonders junge Leute sind in dieser Initiative engagiert, schmieden Pläne und wagen etwas Neues.

Ich stelle mir vor, wie ein Student seine mitgebrachten Gläser füllt. An der Kasse kommt er mit einer Seniorin ins Gespräch, die ein Glas mit Früchtemüsli in der Hand hält. Voller Vorfreude erzählt sie ihm von ihrer Enkelin, die sie am Wochenende besuchen kommt und dieses Müsli so liebt. Das wäre doch was!

Unverpackt! Wie wäre es, wenn dies nicht nur für mein Einkaufen gilt? Ich will versuchen, unverpackt zu leben. Ich zeige mich, wie ich bin. Mich gibt es echt, zum Anfassen. Ich lasse mich auf andere Menschen ein. Ich schaue, wie viele Nähe und Distanz ich vertrage – und die anderen von mir. Und dosiere es so, dass es gut ist: Manchmal ist weniger besser. Und zu anderen Zeiten ist viel sogar zu wenig.

Unverpackt leben. Natürlich kann das auch zu Problemen führen. Das hat schon Jesus erlebt, der sich ganz echt und unverpackt den Menschen zugewandt und ausgeliefert hat. Aber das ist der Weg der Liebe. Klar: Ich mache mich verletzlich, wenn ich auf meine Schutzschicht verzichte und mich offen zeige. Aber das, was ich gewinnen kann, das lockt mich.

Unverpackt leben! Haben Sie Lust, es auch mal auszuprobieren?

Christian Kühlewein-Roloff, Pfarrer, Evangelische Stadtkirchengemeinde Offenburg

Autor:

Rembert Graf Kerssenbrock aus Kehl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.