Nach Unfall geflüchtet
Ein Fahrer hält sich nicht an Verabredung

Offenburg (st). Zu einer Unfallflucht kam es nach Angaben der Polizei am frühen Mittwochabend, 19. Januar, im Industriegebiet Elgersweier. Ein 21-jähriger Audi-Fahrer sei kurz nach 17 Uhr im Kreuzweg an der roten Ampel gestanden, als ihm offenbar ein Dacia-Lenker von hinten aufgefahren sein soll. Um im Berufsverkehr keinen Stau zu verursachen, hätten sich die beiden Beteiligten geeinigt, ihre Daten auf einem nahegelegenen Parkplatz auszutauschen. Während der junge Audi-Fahrer auf den Parkplatz fuhr, soll sich der Unfallgegner in die entgegengesetzte Richtung entfernt haben. Nach kurzer Verfolgung habe der den mutmaßlichen Unfallverursacher aus den Augen verloren. Am Audi sei ein Schaden in Höhe von ungefähr 1.000 Euro entstanden. Die Ermittlung des mutmaßlichen Dacia-Fahrers anhand des bekannten Kennzeichens sei nun Teil der Ermittlungen des Polizeireviers Offenburg.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.