Parkplatz

Beiträge zum Thema Parkplatz

Polizei
Symbolfoto

Toter Winkel
91-Jährige beim Ausparken übersehen

Biberach. Auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Bahnhofstraße übersah mutmaßlich am Donnerstagvormittag gegen 10.30 Uhr ein Mercedes-Fahrer beim Ausparken eine 91-jährige Fußgängerin mit ihrem Rollator. Nach derzeitigem Sachstand befand sich diese laut Pressemeldung während des Ausparkvorgangs im toten Winkel des Mercedes Sprinter. Die 91-Jährige wurde zur weiteren medizinischen Versorgung in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. Den 27 Jahre alten Fahrer des Mercedes Sprinter...

  • Biberach
  • 28.02.20
Polizei
Symbolfoto

Fahrzeug sichergestellt
Gasbetriebener SUV in Flammen

Kehl. Nachdem am Sonntag ein VW in der Rastatter Straße in Bodersweier gebrannt hat, ermitteln nun die Beamten des Polizeireviers Kehl die noch ungeklärte Brandursache. Gegen 22.40 Uhr wurde durch einen Zeugen der Vorfall gemeldet, woraufhin Feuerwehr und Polizei zu dem Parkplatz am Ortseingang eilten. Beim Eintreffen der Polizei stand das Auto bereits in Vollbrand. Die Feuerwehr konnte das Feuer des gasbetriebenen VW Touareg schnell unter Kontrolle bringen. Der Anhänger und der darauf...

  • Kehl
  • 24.02.20
Polizei

Folgenschwerer Unfall
Mit Alkohol am Steuer

Lahr. Nach ersten Erkenntnissen dürfte die starke Alkoholisierung eines 18-Jährigen am späten Donnerstagabend in der Lahrer Straße in Lahr zu einem Verkehrsunfall geführt haben. Der Fahranfänger soll auf einem Parkplatz einen geparkten Pkw beschädigt haben. Im Zuge einer anschließenden Kontrolle durch Beamte des Polizeireviers Lahr stellten die Ermittler fest, dass der junge Mann mit über eineinhalb Promille am Steuer des Wagens gesessen haben dürfte. Er muss nun ein Strafverfahren über sich...

  • Lahr
  • 21.02.20
Polizei

Ermittlungen wegen Körperverletzungen
Frau am Kopf verletzt

Oberkirch (st). Der Streit über eine Verkehrssituation am Mittwochnachmittag in der Renchallee endete für einen 78 Jahre alten Mann mit einem Strafverfahren wegen Körperverletzung. Nach ersten Erkenntnissen soll sich der Senior gegen 15.45 Uhr hinter dem Wagen einer 23-Jährigen befunden haben, welche im Begriff war, nach links auf einen Parkplatz einzubiegen und daher verkehrsbedingt wartete. Aus noch nicht eindeutig geklärten Gründen stieg der Mann daraufhin aus und öffnete die Fahrertür der...

  • Oberkirch
  • 20.02.20
Polizei
Symbolfoto

Reizgas ins Gesicht
54-Jährige auf Parkplatz überfallen

Kappel-Grafenhausen. Auf einem Parkplatz in der Hauptstraße kam es am Sonntagabend zu einem Überfall. Eine 54-Jährige wollte laut Pressemeldung etwas aus dem Kofferraum ihres Autos holen, als ein bislang unbekannter Mann von hinten an sie herantrat und die Herausgabe von Geld forderte. Nachdem sie zu verstehen gab, dass sie kein Geld habe, packte er die Frau an den Haaren, zog sie zu einer nahen Bank und sprühte ihr vermutlich Reizgas ins Gesicht. Zudem soll sie einen Schlag auf den Kopf...

  • Kappel-Grafenhausen
  • 17.02.20
Lokales

Baumfällarbeiten am Pendlerparkplatz Appenweier
Längsparkplätze werden gesperrt

Appenweier (st). Wegen Baumfällarbeiten sind die Längsparkplätze am Neugraben in Höhe des Pendlerparkplatzes Appenweier (Ortenaukreis) vom 10. bis zum 12. Februar gesperrt. Dies hat das Regierungspräsidium (RP) Freiburg mitgeteilt. Das Parken auf dem Pendlerparkplatz sei weiterhin uneingeschränkt möglich. Der Landesbetrieb Gewässer des RP führt in dieser Zeit Gehölzpflegearbeiten am Neugraben durch. Das RP weist darauf hin, dass die Bäume aus Gründen der Verkehrssicherheit und zur Förderung...

  • Appenweier
  • 07.02.20
Polizei

Kontrolle auf A5
Drogenkonsum und verbotenes Messer

Achern. Im Zuge einer Verkehrskontrolle wurde am Donnerstag kurz vor 24 Uhr ein 20-Jähriger in seinem Peugeot auf dem Autobahnparkplatz Feldmatt in Fahrtrichtung Süden kontrolliert. Hierbei stellten die Beamten der Verkehrsdienst-Außenstelle Bühl laut Pressemeldung fest, dass der Heranwachsende offensichtlich zuvor Drogen konsumiert hatte. Ein durchgeführter Test bestätigte den Verdacht, so dass die Entnahme einer Blutprobe angeordnet werden musste. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Den...

  • Achern
  • 31.01.20
Polizei

Zeugen gesucht
Unfallflucht

Oberharmersbach (st). Nach einer Unfallflucht am Donnerstagnachmittag auf dem Parkplatz einer Bäckerei in der Straße "Dorf" in Oberharmersbach hoffen die Beamten des Polizeireviers Haslach auf Hilfe aus der Bevölkerung. Ein dort geparkter BMW wurde gegen 14 Uhr von einem bislang unbekannten Fahrzeugführer an der linken Front beschädigt. Ohne sich um den angerichteten Sachschaden von etwa 2.000 Euro zu scheren, verschwand der Unfallverursacher vom Ort des Geschehens. Ob ein dunkler, mit zwei...

  • Oberharmersbach
  • 27.12.19
Polizei

Verfolgung durch Polizei
Diebe flüchten mit Zigarettenautomat

Achern. Ein 31-Jähriger soll am Montag gemeinsam mit einem 27-jährigen Komplizen gegen 23.35 Uhr laut Pressemeldung einen Zigarettenautomaten in der Karl-Bold-Straße gestohlen haben. Mit schwerem Werkzeug wurde dieser abmontiert und im Ganzen in einen PKW verladen. Eine achtsame Frau beobachtete das kriminelle Treiben und verständigte die Polizei. Flucht im Auto Den hinzugerufenen Ermittlern gelang es wenig später, die Verfolgung zum VW der Tatverdächtigen aufzunehmen. Im Zuge der Fahndung...

  • Achern
  • 01.10.19
Lokales
Der Parkplatz vor der Halle in der Friedhofstraße ist zur Zeit nicht nutzbar.

Baumaßnahmen an Grimmelshausenschule
Parkplatz nicht nutzbar

Renchen (st). Aufgrund der Baumaßnahmen an der Sport- und Festhalle an der Grimmelshausenschule ist der Parkplatz vor der Halle in der Friedhofstraße nicht nutzbar. Das Bringen und Abholen der Schüler ist deshalb nur sehr eingeschränkt möglich. Für das Abstellen der Fahrräder und Mopeds gibt es einen eigenen Bereich vor dem B-Gebäude, der über eine Rampe an der Stirnseite des B-Gebäudes zugänglich ist.

  • Renchen
  • 05.09.19
Polizei

Ursache unklar
Fahrzeugbrand auf Läger-Parkplatz

Kehl. Ein mutmaßlich im Innenraum eines am Läger-Parkplatz abgestellten PKW ausgebrochener Brand, führte am Montagabend laut Pressemeldung gegen 20.20 Uhr zu einem Feuerwehr- und Polizeieinsatz. Die Brandursache ist derzeit unklar. Beamte der Kriminaltechnik nehmen den Renault am Dienstag genauer unter die Lupe. Menschen kamen nicht zu schaden. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von circa 4.000 Euro. Die Beamten der Kriminalpolizei Offenburg haben die Ermittlungen aufgenommen.

  • Kehl
  • 03.09.19
Polizei

Beim Abbiegen übersehen
Harley-Fahrer wird schwer verletzt

Rheinau-Freistett. Wegen eines abbiegenden Fahrzeuges wurde am Dienstagnachmittag ein 63 Jahre alter Motorradfahrer am Ortsausgang Freistett in Richtung Memprechtshofen schwer verletzt. Eine Autofahrerin war laut Pressemeldung gegen 14 Uhr aus Richtung Memprechtshofen kommend, nach links auf den Parkplatz abgebogen und übersah dabei offensichtlich den entgegenkommenden Harley-Fahrer. Dieser prallte in die Beifahrerseite des vor ihm querenden VW und rutschte über die Fahrbahn nach links in...

  • Rheinau
  • 28.08.19
Lokales

Für die Besucher des Schwimmbades
Mehr PKW-Parkplätze

Achern (st). Die Stadtverwaltung Achern reagiert auf die deutlich angestiegenen Besucherzahlen im Schwimmbad. Lagen vor der Generalsanierung die jährlichen Besucherzahlen zwischen 18.000 und 22.000 Besucher, so sind diese nach der Neugestaltung auf jährlich 65.000 bis 80.000 Besucher gestiegen. „Wir haben darauf bereits mit der zusätzlichen Ausweisung von Kraftfahrzeugstellplätzen in den letzten Jahren sowie einer Neugestaltung des Fahrradabstellplatzes in unmittelbarer Eingangsnähe des...

  • Achern
  • 02.08.19
Lokales
Reno Beathalter, TBO, Bürgermeister Oliver Martini, Alex Müller, TBO, und Raphael Bühler, TBO, präsentieren den neuen Pendlerparkplatz am Offenburger Bahnhof.

49 neue Stellplätze beim Offenburger Bahnhof
Pendler finden leichter einen Parkplatz

Offenburg (gro). 49 neue Stellplätze stehen Pendlern seit Donnerstag in der Rheinstraße, unweit des Bahnhofs, zur Verfügung. Die Stadt Offenburg hatte das Grundstück 2018 gekauft und beschlossen, vorübergehend einen Parkplatz anzulegen. "Der Parkdruck in diesem Gebiet ist sehr groß", so Bürgermeister Oliver Martini bei der Freigabe. 87.000 Euro kostete das Herrichten der Fläche, weitere 46.000 Euro wurden für den Kassenautomaten fällig. Die Technischen Betriebe Offenburg führten das Projekt...

  • Offenburg
  • 26.07.19
Polizei

Begleiteter Ausgang
38-Jähriger verletzt Supermarktkunden mit Glasscherbe

Offenburg. Der psychische Ausnahmezustand eines 38 Jahre alten Mannes forderte am Montagnachmittag zwei Leichtverletzte und den Einsatz mehrerer Polizeibeamter. Die Ermittlungen der Beamten des Polizeireviers Offenburg ergaben, dass sich der Enddreißiger zurzeit in Behandlung in einer Spezialklinik befindet und ihm am Montagnachmittag ein durch einen Verwandten begleiteten Ausgang gewährt wurde. Während die beiden Personen sich dabei in dem Verbrauchermarkt in der Bertha-von-Suttner-Straße...

  • Offenburg
  • 16.07.19
Lokales

Neues Parkraumkonzept ab Juli
Letzte Stufe umgesetzt

Oberkirch (st). Mitte Juli wird die letzte Stufe des Oberkircher Parkraumkonzepts umgesetzt. Mitarbeiter des Städtischen Bauhofs passen die Beschilderung an beziehungsweise stellen neue Schilder auf. Parkzeiten werden einheitlicher. Die letzte Stufe des neuen Parkraumkonzepts wird Mitte Juli umgesetzt. Es gilt dann ab dem 18. Juli. In den ersten Wochen wird durch die Stadt ein Informationsblatt mit Hinweisen und Erklärungen dazu an die Parkplatznutzer und an die Kunden des Oberkircher...

  • Oberkirch
  • 17.06.19
Polizei

Umweltverschmutzung
Asbestplatten widerrechtlich entsorgt

Kappel-Grafenhausen. Die Beamten des Polizeipostens Ettenheim erhoffen sich im Zusammenhang mit illegal abgelagerten Asbestplatten Hinweise aus der Bevölkerung. 13 Wellplatten des gefährlichen Abfalls mit einem Gewicht von etwa 400 Kilogramm wurden am Freitagmorgen von einem Zeugen auf dem Parkplatz des Grafenhausener Baggersees entdeckt. Wer Hinweise zu verdächtigen Personen oder hierfür verwendeter Fahrzeuge geben kann, setzt sich bitte unter der Rufnummer 07822 44695-0 mit den Ermittlern...

  • Kappel-Grafenhausen
  • 24.05.19
Lokales
Solche Parksituationen will die Stadt künftig unterbinden.

Startschuss für die Umsetzung in Lahr
Gehwegparken nur noch innerhalb markierter Flächen erlaubt

Lahr (st). Wer gerne sein Fahrzeug auf dem Gehweg abstellt, muss künftig mit einem Knöllchen rechnen: die Stadt geht nun gegen die Falschparker vor und holt die Fahrzeuge auf die Straße. „Die Förderung des Fußverkehrs ist ein großes Anliegen der Stadt Lahr, dem nun mit der Umsetzung des Konzepts „Gehwegparken“ weiter Rechnung getragen werden soll.“, äußert sich Lucia Vogt, Leiterin der Abteilung Öffentliche Sicherheit und Ordnung. Zu oft sieht man Fußgänger, die durch parkende Fahrzeuge auf...

  • Kehl
  • 02.05.19
Polizei

Großkontrolle der Polizei
650 Personen und 214 Fahrzeuge überprüft

Kehl (st). Mehr als 50 Beamte von Bundespolizei, Landespolizei, Zoll und französischer Grenzpolizei waren am Freitagnachmittag ab 16 Uhr bei der mehrstündigen Kontrollaktion "Flashpoint" unter der Federführung der Bundespolizeiinspektion Offenburg im Einsatz. Unterstützt wurde die Aktion auf einem Parkplatz der B28 bei Kehl zudem von Beamten der Bundesbereitschaftspolizei aus Bad Bergzabern in Rheinland-Pfalz und der Fliegerstaffel aus Oberschleißheim.  700 Subutex-TablettenBei der...

  • Kehl
  • 23.03.19
Polizei

Mit Messer und Sturmhaube
23-Jähriger auf Parkplatz überwältigt

Oberkirch. Ein mutmaßlich in einer psychischen Ausnahmesituation befindlicher Mann hat am Mittwochmittag in der Hauptstraße für einen brenzligen Polizeieinsatz gesorgt. Den Beamten wurde kurz nach 12 Uhr zwischen Lautenbach und Oberkirch eine mit Sturmhaube maskierte und mit einem Messer bewaffnete Person gemeldet. Mehrere Streifenbesatzungen des Polizeipostens Oberkirch und der Polizeihundeführerstaffel machten sich auf den Weg in die Hauptstraße und konnten auf dem Parkplatz eines...

  • Oberkirch
  • 14.03.19
Polizei

Autoscheiben eingeschlagen
Innenraum durchwühlt

Offenburg (st). Gleich an zwei geparkten Autos in Offenburg schlug ein Unbekannter jeweils die linke Heckscheibe ein und durchwühlte daraufhin den Innenraum. Die beiden Fahrzeuge waren in der Zeit zwischen Mittwoch und Donnerstag, 13. und 14. Februar, von 20 bis 5.45 Uhr auf dem Parkplatz eines Baumarktes abgestellt. Der Vorfall wurde von einem Mitarbeiter bemerkt und gemeldet. Der entstandene Schaden kann noch nicht beziffert werden. Die Beamten des Polizeireviers Offenburg haben die...

  • Offenburg
  • 14.02.19
Lokales
Noch ist der Pendlerparkplatz an der Bahn leer. Foto: Schwendemann

150 weitere Parkplätze
„An der Bahn“ und „Am Gewerbekanal“

Haslach (st). Eine gute Chance die Haslacher Parkplatzsituation nachhaltig zu verbessern sieht Bürgermeister Philipp Saar mit den ab sofort nutzbaren neuen Dauerparkplätzen „An der Bahn“ und „Am Gewerbekanal“. Dort sind insgesamt weit über 150 Parkplätze entstanden. Pendler und Dauerparker Nicht nur durch die große Baustelle am Niederhofenparkplatz, der im Umbau ist und für Dauerparker größtenteils bis Mai ausfallen wird, ist Haslachs Parkplatzsituation angespannter geworden. Pendler und...

  • Haslach
  • 08.01.19
Lokales
Parken auf dem Gehweg ist nur innerhalb entsprechender Markierungen erlaubt.

Gegen wildes Parken auf Gehwegen
Wo die Sicherheit der Fußgänger Vorrang hat

Ortenau (ds). Der Parkdruck in den Innenstädten wächst und damit auch der Unmut von Fußgängern, die sich immer wieder mit zugeparkten Gehwegen konfrontiert sehen. Besonders Mütter mit Kinderwägen, Rollstuhlfahrer und ältere Menschen mit Rollatoren haben es dann besonders schwer und müssen auf die Straße ausweichen. So hat die Stadt Ettenheim jüngst ihren Gemeindevollzugsdienst um eine Halbtagskraft verstärkt, um die Einhaltung der Verkehrsvorschriften zu überwachen. Denn Parken auf dem...

  • Ortenau
  • 08.01.19
Polizei

Zeugen gesucht
Rabiate Fahrer

Rastatt/Achern. Das Autobahnpolizeirevier Bühl sucht Zeugen eines Vorfalls auf der Autobahn A5, Fahrtrichtung Süden, zwischen der Anschlussstelle Rastatt-Nord und dem Parkplatz Feldmatt, Höhe Achern. Am Freitagvormittag um 11 Uhr behinderten sich die Fahrer eines schwarzen BMW mit spanischem Kennzeichen sowie eines silbernen Nissan X-Trail mit Freiburger Kennzeichen bei hoher Geschwindigkeit, durch längeres Nebeneinanderfahren ohne Fahrstreifenwechsel, gegenseitig. Hierdurch wurde der jeweils...

  • Achern
  • 15.12.18
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.