Rote Ampel missachtet
Fahrradfahrer schwer verletzt

Offenburg (st). An der Kreuzung zwischen Okenstraße und Franz-Volk-Straße wurde gestern Morgen gegen 9.30 Uhr ein 15-jähriger Radfahrer frontal von einem PKW erfasst. Ersten Ermittlungen zufolge war der Jugendliche, aus Richtung des Bahnhofs kommend, in der Franz-Volk-Straße unterwegs, als er an der Kreuzung zur Okenstraße eine rote Ampel missachtete und es zum Zusammenstoß mit dem PKW kam.

Fahrradfahrer im Krankenhaus

Gleich mehrere Passanten eilten zur Hilfe und alarmierten den Notruf. Hinzugerufene Beamte kümmerten sich um die Unfallaufnahme und verkehrslenkende Maßnahmen. Der 15-Jährige wurde durch den Aufprall schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen ungefähr 5.000 Euro.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen