Scheibe zertrümmert
Geburtstagskind im Auto eingeschlossen

Offenburg. Die unglückliche Verkettung zweier Zufälle hat ein Kleinkind am Donnerstag in eine gefährliche Situation gebracht. Der Junge wurde in einem in der Berliner Straße abgestellten Auto versehentlich eingeschlossen und von hinzugerufenen Polizeibeamten durch das Einschlagen einer Scheibe aus seiner misslichen Lage befreit.

Wie sich herausstellte, hatte die Mutter des 1-Jährigen den Schlüssel ihres Wagens beim Beladen im Kindersitz des Nachwuchses abgelegt. Kurz darauf dürfte das Kind den Schlüssel in die Hand bekommen und das Auto durch Betätigen der Fernbedienung verschlossen haben. Ein Knopfdruck, der zumindest der Mutter aufgrund eines zweiten Umstandes noch lange im Gedächtnis bleiben dürfte: Der unversehrt befreite Sohnemann feierte an diesem Tag seinen ersten Geburtstag.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen