Bundespolizei sucht Zeugen
Glasscheibe im Bahnhof Offenburg zerstört

Im Bahnhof Offenburg wurde auf der WC-Anlage eine Glasscheibe mutwillig zerstört.
  • Im Bahnhof Offenburg wurde auf der WC-Anlage eine Glasscheibe mutwillig zerstört.
  • Foto: Bundespolizei
  • hochgeladen von Christina Großheim

Offenburg (st). Am Mittwochmittag, 19. Januar, gegen 13 Uhr wurde die Bundespolizei über eine Sachbeschädigung am Bahnhof in Offenburg informiert. Ein bislang unbekannter männlicher Täter zerstörte eine Glastür zur WC-Anlage auf dem Hausbahnsteig.

Auf dem Video der Überwachungskamera ist laut Bundespolizei zu sehen, wie ein männlicher Täter mit hellblauer Jacke, blauer Jeanshose, weißen Sportschuhen, schwarzer Baseballmütze sowie schwarzen Handschuhen die Toilettenanlage betrat, mutwillig die Scheibe zerstörte und den Raum wieder verließ.

Laut Angaben der DB AG entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro und die Herrentoilette muss bis auf weiteres gesperrt werden.

Die Bundespolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Wer Hinweise zum unbekannten männlichen Tatverdächtigen machen kann wird gebeten, sich mit der Bundespolizei in Offenburg unter 0781/91900 in Verbindung zu setzen.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.