Bahnhof

Beiträge zum Thema Bahnhof

Lokales
Derzeit wird das Gebäude von Reisen Dinser in der Hauptstraße nahe dem Bahnhof entkernt und anschließend abgerissen.
  2 Bilder

TBO bauen Parkplatz als Zwischennutzung
Abrissbagger rückt im Bahnhofsviertel an

Offenburg (st). Im Sanierungsgebiet Bahnhof-Schlachthof sind erste Bauarbeiten im Gang. Mit dem Abriss von Reifen Dinser in der Hauptstraße ist jetzt gestartet worden. In zirka sechs Wochen ist der Abbruch vollzogen. Dann sollen dort vorübergehend öffentliche Parkplätze entstehen. Die Stadt Offenburg hat im Quartier inzwischen drei Objekte mit insgesamt 7.500 Quadratmetern Fläche erworben. Es sind dies neben Reifen Dinser noch Sanitär Schaub und die Rheinstraße 1. Was letztlich zwischen...

  • Offenburg
  • 12.06.20
Polizei

In Gewahrsam genommen
Nächtlicher Randale am Bahnhof

Offenburg (st). Am frühen Freitagmorgen, 5. Juni, wurde nach zwei Hinweisen hinsichtlich einer randalierenden Person ein alkoholisierter 20-Jähriger am Offenburger Bahnhof in Gewahrsam genommen. Der Heranwachsende soll laut Schilderung der Zeugen kurz nach 3 Uhr gegen Absperrungen und Müllsäcke getreten haben. In der Hauptstraße am Bahnhof trafen die gerufenen Polizeibeamten auf den mutmaßlichen Störenfried. Er schlug weiterhin gegen Gegenstände, schrie herum und rannte mehrfach über die...

  • Offenburg
  • 05.06.20
Lokales
Thilo Becker, Leiter des Fachbereichs Tiefbau und Vekehr, im Gespräch mit den Bürgern.
  4 Bilder

Bürgerdialog Bahnhof Offenburg
Verkehr ist der Knackpunkt

Offenburg (st). Beim Bürgerdialog Bahnhofsquartier in Offenburg im Februar standen die Planungsziele und künftigen Varianten der Verkehrsführung im Mittelpunkt. Mittlerweile sind die Diskussionsergebnisse aufgearbeitet und die Dokumentation sowie die Unterlagen zur Veranstaltung können online unter www.offenburg.de/buergerdialog-bahnhofquartier abgerufen werden. Schon die Anzahl der Teilnehmer legte nahe, dass das Thema in der Bevölkerung angekommen ist und die Offenburger Bürgerschaft...

  • Offenburg
  • 14.04.20
Lokales
Das Bahnhofsumfeld in Offenburg soll umgestaltet werden.
  3 Bilder

Bürgerdialog zum Bahnhofsumfeld
Einen wertvollen Stadtraum erschaffen

Offenburg (st). Das Bahnhofsareal in Offenburg soll im Rahmen der städtebaulichen Erneuerung im Sanierungsgebiet „Bahnhof – Schlachthof“ als wertvoller Stadtraum erlebbar und in seiner Funktion als Mobilitätsdrehscheibe für die Zukunft gemacht werden. Mit über 27.000 Reisenden pro Tag ist der Offenburger Bahnhof ein bedeutendes Drehkreuz für den Nah- und Fernverkehr. Zugleich ist er pulsierender Knotenpunkt unterschiedlicher Verkehrsarten. Ob zu Fuß, mit dem Fahrrad, den öffentlichen...

  • Offenburg
  • 29.01.20
Lokales
Rodungsarbeiten am einstigen „Heckengrundstück“ an der Rammersweierstraße/Gothestraße. Hier sollen 40 Fahrradstellplätze, zwölf Radboxen und eine Blumenwiese entstehen.

Neue Radstellplätze am Bahnhof
Hecken-Wildwuchs geräumt

Offenburg (st). 40 Radstellplätze und zwölf Miet-Radboxen entstehen an der Rammersweierstraße/Ecke Goethestraße. Derzeit wird das rund 1.500 Quadratmeter große Areal an der Ecke Rammersweier- und Goethestraße durch die Technischen Betriebe (TBO) Offenburg geräumt. Geplant ist hier neben rund 40 Fahrradstellplätzen und zwölf Radboxen die Einsaat einer Blumenwiese. Der große Nussbaum bleibt erhalten. Damit will die Stadt die kritische Verkehrssituation am Ost-Ausgang des Bahnhofs etwas...

  • Offenburg
  • 16.01.20
Polizei
Über ein Fenster an den Gleisen drangen Diebe ins Bahnhofsgebäude in Offenburg ein.

Einbruch ins Bahnhofsgebäude
Kartons mit Süßwaren gestohlen

Offenburg (st). Unbekannte Täter drangen in der Nacht zum 27. Dezember, zwischen 1.30 und 3.30 Uhr, in das Bahnhofsgebäude in Offenburg. Nach Angaben der Bundespolizei entwendeten sie aus einem Lagerraum 90 Kartons mit Lebensmitteln zum Auffüllen von Süßwarenautomaten. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 2.800 Euro geschätzt. Die Täter hatten sich über ein Fenster, das auf der Bahnsteigseite eingeschlagen wurde, Zutritt ins Gebäude verschafft. Wer Angaben zu dem Einbruch mit Diebstahl...

  • Offenburg
  • 28.12.19
Lokales
Es gibt zu wenig Stellplätze für Radfahrer am Offenburger Bahnhof.

OB Steffens zu SPD-Antrag
Mögliche Option für mehr Radstellplätze

Offenburg (st/gro). Auch Oberbürgermeister Marco Steffens sieht, dass die Stellplätze für Fahrräder am Offenburger Bahnhof nicht ausreichend sind. Dies teilt er in einem Antwortschreiben auf den Antrag der SPD-Stadträte Martina Bregler und Heinz Hättig zum Thema "neue Fahrradstellplätze am Bahnhof" mit. In dem Antrag waren die Beiden auch auf die zahlreichen kaputten Rädern in diesem Bereich eingegangen. "Wegen der kaputten Räder haben wir uns mit der Deutschen abgestimmt", so Steffens. "Die...

  • Offenburg
  • 15.11.19
Lokales
100.000 Euro Förderung für die Einrichtung eines Quartiermanagements erhält die Stadt Offenburg für das Sanierungsgebiet Bahnhof/Schlachthof

100.000 Euro für Sanierungsgebiet Bahnhof/Schlachthof
Förderung des sozialen Zusammenhalts

Offenburg (st). Im Programm Nichtinvestive Städtebauförderung wurde die Stadt Offenburg mit 100.000 Euro für das Erneuerungsgebiet Bahnhof-Schlachthof durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg berücksichtigt. „Es ist wichtig, dass neben den investiven Maßnahmen gerade in diesem Gebiet auch der soziale Zusammenhalt und die Integration aus der Städtebauförderung gesichert und verbessert werden“, kommentierte der Offenburger Landtagsabgeordnete Volker Schebesta...

  • Offenburg
  • 23.08.19
Lokales
Reno Beathalter, TBO, Bürgermeister Oliver Martini, Alex Müller, TBO, und Raphael Bühler, TBO, präsentieren den neuen Pendlerparkplatz am Offenburger Bahnhof.

49 neue Stellplätze beim Offenburger Bahnhof
Pendler finden leichter einen Parkplatz

Offenburg (gro). 49 neue Stellplätze stehen Pendlern seit Donnerstag in der Rheinstraße, unweit des Bahnhofs, zur Verfügung. Die Stadt Offenburg hatte das Grundstück 2018 gekauft und beschlossen, vorübergehend einen Parkplatz anzulegen. "Der Parkdruck in diesem Gebiet ist sehr groß", so Bürgermeister Oliver Martini bei der Freigabe. 87.000 Euro kostete das Herrichten der Fläche, weitere 46.000 Euro wurden für den Kassenautomaten fällig. Die Technischen Betriebe Offenburg führten das Projekt...

  • Offenburg
  • 26.07.19
Polizei

Großeinsatz am Bahnhof
Ermittlungen nach tätlicher Auseinandersetzung

Offenburg. Ein Großaufgebot an Polizeikräften der Polizeireviere Offenburg und Lahr, der Diensthundeführerstaffel sowie der Bundespolizei hatte am Samstagabend nach einer körperlichen Auseinandersetzung im Bereich des Zentralen Omnibusbahnhofs alle Hände voll zu tun. Hintergründe des Konflikts unklarDie Polizisten trafen nach ihrer Alarmierung kurz vor 20 Uhr auf rund 50 aufgebrachte Personen. Nach bisherigem Kenntnisstand sollen allerdings nur etwa zehn davon aktiv an der Streiterei...

  • Offenburg
  • 24.06.19
Polizei

Umschlag mit Heroin
38-Jähriger will Beweismittel verschlucken

Offenburg. Ein 38-jähriger Drogenkonsument hat am Samstag bei einer Kontrolle durch die Bundespolizei im Bahnhof Offenburg versucht, Drogen zu verschlucken. Da sich der litauische Staatsangehörige zunächst nicht ausweisen konnte, sollte er zwecks Feststellung seiner Identität zur Dienststelle verbracht werden. Bei den polizeilichen Maßnahmen griff er dann in seine Socke, zog einen Umschlag mit einer geringen Menge Heroin heraus und steckte ihn sich in den Mund. Als die Beamten verhindern...

  • Offenburg
  • 06.05.19
Lokales
Die Brücke über die Plataneallee wird erneuert.
  2 Bilder

Sanierung der Bahnbrücke
Rheintalbahn über Ostern gesperrt

Offenburg (st). Die Eisenbahnbrücke über die Platanenallee in Offenburg wird erneuert – sie ist in die Jahre gekommen. Ab Karfreitag, 19. April, 6 Uhr, bis Ostermontag, 22. April, 22 Uhr, ist die Bahnstrecke Offenburg-Basel zwischen Offenburg und Lahr für Regionalzüge komplett gesperrt. Beim Fernverkehr geht es erst Karfreitag, 16 Uhr, mit den Einschränkungen los, diese dauern bis Montag, 14 Uhr. Der neue Überbau wird derzeit neben der Bahnstrecke auf der Seite der Messe Offenburg...

  • Offenburg
  • 12.04.19
Lokales
"Nein zu Hass und Hetze" lautete das Motto der Demonstranten, die vom Bahnhof an die Messehalle zogen.
  2 Bilder

Demonstration gegen AfD-Wahlkampfveranstaltung
Ein Zeichen gegen Rassismus und für Europa

Offenburg (gro/gru). Die AfD startete ihren Europawahlkampf am Samstagabend, 6. April, in der Oberrheinhalle in Offenburg. Aus diesem Grund hatte das Bündnis "Aufstehen gegen Rassismus" zu einer Demonstration aufgerufen. Treffpunkt war um 15 Uhr am Offenburger Bahnhof. Der Start erfolgte mit einer kleinen Verzögerung: Einer junge Frau wurde eine Atemmaske abgenommen, mit der sie gegen Redverbote protestieren wollte. Die Teilnehmer der Demonstration setzten sich darauf hin auf die Kreuzung vor...

  • Offenburg
  • 06.04.19
Polizei

Straftäter im Bahnhof gefasst
Somalier verhaftet

Offenburg. Beamte der Bundespolizei haben am Freitag im Bahnhof Offenburg einen Straftäter verhaftet. Gegen den 24-jährigen Somalier bestanden ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Augsburg wegen Erschleichen von Leistungen, zusätzlich noch zwei weitere Fahndungsausschreibungen zur Aufenthaltsermittlung. Weil er die Geldstrafe nicht bezahlen konnte, muss er nun eine 54-tägige Ersatzfreiheitsstrafe absitzen. Da er zudem gegen ein bestehendes Einreiseverbot nach Deutschland kam, erwartet ihn eine...

  • Offenburg
  • 30.03.19
Lokales
Endpunkt im Süden des städtischen Sanierungsgebiets in Offenburg ist der Schlachthof.

Zuschüsse für Städtebaumaßnahme
2,2 Millionen Euro für Offenburg

Offenburg (st). Die Stadt Offenburg wird im städtebaulichen Förderprogramm 2019 des Landes mit 2,2 Millionen Euro berücksichtigt. Insgesamt 5,4 Millionen Euro fließen in den Landtagswahlkreis Offenburg. Das Landesministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau hat den Städten und Gemeinden im Land insgesamt 257,4 Millionen Euro für städtebauliche Erneuerungsmaßnahmen bewilligt. Vom Bund kommen rund 100,8 Millionen Euro. Laut Pressemitteilung des Offenburger Landtagsabgeordneten Volker...

  • Offenburg
  • 21.03.19
Polizei

Haftbefehl
Nicht angeleinter Hund führt zur Festnahme

Offenburg. Eine Streife der Bundespolizei hat am Sonntagnachmittag im Stadtgebiet Offenburg einen gesuchten Straftäter verhaftet. Zuvor wurde den Beamten von Passanten mitgeteilt, dass sich auf einer Grünfläche im Bereich des ZOB ein nicht angeleinter Hund befinden würde. Bei der Überprüfung des 39-jährigen Hundehalters stellte sich dann heraus, dass dieser wegen besonders schwerem Fall des Diebstahls per Haftbefehl gesucht wurde. Zusätzlich bestanden gegen ihn noch drei weitere...

  • Offenburg
  • 11.03.19
Polizei

Verbale Auseinandersetzung
Mit Hunden eingeschüchtert

Offenburg (st). Eigenen Angaben zufolge waren zwei 19-Jährige am Sonntagabend, 10. Februar, gegen 20 Uhr vom Bahnhof kommend auf dem Gehweg der Hauptstraße in Richtung der Offenburger Innenstadt unterwegs, als ein Autofahrer sie beim Vorhaben, den Fußgängerweg an der Einmündung zur Okenstraße zu überqueren, gefährdet haben soll. Anschließend soll es zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen den drei Männern und in der Folge auch zu einer Rangelei gekommen sein. Hierbei habe der...

  • Offenburg
  • 11.02.19
Polizei
Die Bundespolizei sucht den Besiter dieses Trekkingrades, das am Samstagabend, 2. Februar, am Offenburger Bahnhof gestohlen wurde.

Wem gehört dieses Rad?
Fahrrddieb geschnappt

Offenburg (st). Beamte der Bundespolizei haben am Samstagabend, 2. Februar, beim Bahnhof Offenburg einen Fahrraddieb geschnappt. Zuvor hatten aufmerksame Zeugen den 48-jährigen Deutschen dabei beobachtet, wie er an einem beim ZOB in Offenburg abgestellten Trekkingrad das Schloss aufbrach und das Rad entwendete. Nach kurzer Fahndung konnte er durch die Bundespolizei festgenommen werden. Das gestohlene Trekkingrad der Marke Barracuda - Rahmenfarbe silber/schwarz - wurde sichergestellt. Die...

  • Offenburg
  • 04.02.19
Lokales
Die Stadt Offenburg hat sich weitere Grundstücke im Bahnhofsumfeld gesichert.

Stadtentwicklung sichern
Stadt erwirbt Grundstücke

Offenburg (gro). Die Stadt Offenburg hat zwei weitere Flächen in dem geplanten Sanierungsgebiet Schlachthof/Bahnhof gekauft. Dabei handelt es sich um das Grundstück, das derzeit und noch drei weitere Jahre durch das Sanitätshaus Schaub/Vogel genutzt wird. Es liegt unmittelbar neben dem Grundstück Hauptstraße 16, das voraussichtlich im Jahr 2020 vorübergehend als Parkplatz genutzt werden soll. Die Stadt konnte ebenfalls am Zentralen Omnibusbahnhof den sogenannten Rade-Pavillon erwerben. "Die...

  • Offenburg
  • 29.01.19
Polizei

Blutige Nase
Jugendliche in Bahnhofsunterführung angegriffen

Offenburg. Am 20. Januar gegen 19 Uhr kam es in der Südunterführung im Bahnhof Offenburg zu einer Körperverletzung. Blutige Nase Nach derzeitigem Erkenntnisstand wurden ein 17-Jähriger und ein 14-Jähriger von zwei bislang Unbekannten körperlich angegangen, wodurch der 17-Jährige eine blutende Nase davontrug. Alle Beteiligten waren zuvor mit dem Regionalzug RE 5336 von Lahr nach Offenburg gefahren. Zu den Hintergründen sowie zu den beiden Tatverdächtigen gibt es keine Hinweise und die...

  • Offenburg
  • 22.01.19
Marktplatz
Die Abbrucharbeiten an der alten Betriebswerkstatt der SWEG in Offenburg haben begonnen.

Abriss der alten Betriebswerkstatt in Offenburg
SWEG baut neues Instandhaltungswerk

Offenburg (st). Die Abbrucharbeiten an der alten Betriebswerkstatt der Südwestdeutschen Landesverkehrs-AG (SWEG) in Offenburg haben Anfang Januar 2019 begonnen. Wenn diese abgeschlossen sind, soll noch im Januar 2019 der Bau des neuen Gebäudes beginnen. „Nach der Übergabe des Plangenehmigungsbescheids im November 2018 ist der Abbruch der nächste Meilenstein auf dem Weg zu unserem modernen Instandhaltungswerk für Elektro-Triebfahrzeuge“, sagt Tobias Harms, Technischer Vorstand der SWEG. Neue...

  • Offenburg
  • 09.01.19
Polizei
Verunreinigungen durch Fußballfans im Bahnhof Offenburg

Bahnhof zugemüllt
Fußballfans randalieren im Zug

Offenburg. Nach dem Bundesligaspiel SC Freiburg gegen FSV Mainz 05 randalierte eine Gruppe Gästefans auf ihrer Heimreise in einem Regionalzug. Auf der Fahrt von Freiburg nach Offenburg wurden Deckenverkleidungen heruntergerissen, Leuchtstoffröhren entfernt sowie diverse Farbschmierereien angebracht. Bei der Einfahrt des Zuges im Bahnhof Offenburg gegen 19 Uhr, wurde eine größere Anzahl Papierhandtücher auf dem Bahnsteig verteilt. Gegenüber den anwesenden Beamten der Bundespolizei kam es zu...

  • Offenburg
  • 12.11.18
Polizei

Professionelle Banden
Taschendiebe haben immer Hochsaison

Offenburg. Am vergangenen Wochenende wurde mehrere Reisende Opfer von Taschendieben. Einer 62-Jährigen wurde in einem ICE von Frankfurt nach Offenburg der Geldbeutel aus ihrem Rucksack entwendet. In einem Regionalzug von Engen nach Offenburg haben Unbekannte einer 53-Jährigen die gesamte Reisetasche entwendet, Wertsachen befanden sich darin allerdings keine. Das Gedränge während des Einstiegs in einen ICE im Bahnhof Offenburg nutzten Taschendiebe und entwendeten einem 26-Jährigen den Geldbeutel...

  • Offenburg
  • 06.11.18
Polizei

Polizisten verletzt
Schürfwunden und Hämatome

Ein 44-jähriger Deutscher hat Donnerstagmorgen im Bahnhof Offenburg zwei Beamte der Bundespolizei verletzt. Im Rahmen einer Kontrolle wurde in seinem Rucksack eine geringe Menge Betäubungsmittel aufgefunden. Beleidigt und Widerstand geleistet Als er mit zur Dienststelle genommen werden sollte, fing er zunächst an, die Polizisten zu beleidigen. Im weiteren Verlauf kam es zu Widerstand, wobei die Beamten Schürfwunden und Hämatome erlitten, beide aber ihren Dienst fortsetzen konnten. Den...

  • Offenburg
  • 20.10.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.