Kellerbrand in Wohngebäude
Wilhelmstraße musste gesperrt werden

Die Wilhelmstraße in Offenburg musste am Dienstagnachmittag wegen eines Feuerwehreinsatzes gesperrt werden.
  • Die Wilhelmstraße in Offenburg musste am Dienstagnachmittag wegen eines Feuerwehreinsatzes gesperrt werden.
  • Foto: Feuerwehr Offenburg
  • hochgeladen von Christina Großheim

Offenburg (st).  Die Feuerwehr Offenburg war am Dienstagnachmittag gegen 16.45 Uhr durch mehrere Notrufe zu einem Kellerbrand in die Wilhelmstraße in der Offenburger Oststadt alarmiert worden.

Im Kellergeschoss eines viergeschossigen Mehrfamilienhauses war es zu dem Feuer gekommen. Eine Spülmaschine in den als Veranstaltungs-Location genutzten Räumen war in Brand geraten.Nachbarn bemerkten die Rauchentwicklung in dem Hinterhof und alarmierten über den europaweiten Notruf die Hilfskräfte.

Feuer war schnell gelöscht

Glücklicherweise war der Kellerzugang vom Treppenraum des Gebäudes abgetrennt, so dass der Rettungsweg für die Bewohner frei passierbar blieb und sie sich noch vor Eintreffen der Feuerwehr ins Freie retten konnten. Mehreren Atemschutzträgern gelang es rasch, den Brand zu löschen. Umso schwieriger war es dann aber, den dichten Rauch aus den verschiedenen Teilbereichen des Tiefkellers zu entfernen. Mit zwei Ventilatoren konnte der Rauch schließlich verdrängt werden. Das ausgebrannte Elektrogerät wurde ausgebaut und ins Freie gebracht.

Die Bewohner konnten nach Abschluss der Einsatzmaßnahmen wieder in ihre Wohnungen zurück. Über die Schadenhöhe liegen derzeit keine gesicherten Zahlen vor. Die Ursache wird von der zuständigen Polizeibehörde ermittelt.

Der verstärkte Löschzug der Feuerwehr war mit sieben Fahrzeugen und 26 Einsatzkräfte fast drei Stunden tätig. Für einen reibungslosen Einsatzablauf musste die Wilhelmstraße vollständig gesperrt werden, was im Feierabendverkehr zu erheblichen Verzögerungen geführt hat.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.