American Football: Miners wechseln von Lahr nach Offenburg

Ihre Tacklings und Touchdowns werden die Miners künftig in Offenburg in Angriff nehmen. Bisher waren die American Footballer in Kippenheimweiler beheimatet.
  • Ihre Tacklings und Touchdowns werden die Miners künftig in Offenburg in Angriff nehmen. Bisher waren die American Footballer in Kippenheimweiler beheimatet.
  • Foto: Foto: Peter Aukthun-Görmer
  • hochgeladen von dtp02 dtp02

Lahr/Offenburg. Die Lahr Miners gibt es seit 2007. Nachdem das American Football Team die vergangenen
vier Jahre in Lahr-Kippenheimweiler ihre Zelte aufgeschlagen hatte,
sehen die Verantwortlichen nun den Zeitpunkt gekommen „eine feste Heimat
zu finden“. Es geht nach Offenburg.

Nach drei Monaten Verhandlungen mit der Stadt Offenburg und der Gemeinde Schwanau sei das
bessere Gesamtpaket in Offenburg gewählt worden. Anders als in Lahr
werden die Miners für die Jugend jeweils zwei Trainingstermine pro Woche
bekommen und für das gesamte Team besteht die Möglichkeit eines
halbjährlichen Hallentrainings über die Wintermonate.  
„Der neue Platz in Offenburg ist zusätzlich viel besser für Jugendliche Spieler
erreichbar, da er zentral in der Stadt liegt“, so der Verein in einer
Pressemitteilung. „Wir erhoffen uns durch den Wechsel in die größere
Stadt natürlich auch einen besseren Zulauf an neuen Spielern für das
Herren- und Jugendteam. Zudem sprechen wir mögliche Spieler aus dem
Kinzigtal und aus den Orten nördlich von Offenburg an.“

Im Herbst werde noch ein sechswöchiges Anfängertraining durchgeführt und
die Miners werden im Hochschulsport der FH Offenburg ihr Programm
anbieten. Das Herrenteam ist zurzeit in der Sommerpause. Geplanter
Trainingsstart ist Ende August. Das Jugendteam trainiert montags und
donnerstags 18 bis 20 Uhr auf dem Sportplatz Stegermatt in Offenburg.

Autor: st

Autor:

dtp02 dtp02 aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen