Ausbildung mit Verwaltungsaufgaben
Krisensichere Jobs im öffentlichen Dienst

Bastian Oswald, Ausbildungsleiter beim Landratsamt
2Bilder

Ortenau. Der öffentliche Dienst mit seinen verschiedenen Behörden des Bundes, des Landes, des Kreises und der Kommunen bietet ein breites Spektrum an Ausbildungen. Dazu sprach Rembert Graf Kerssenbrock mit Bastian Oswald, Ausbildungsleiter beim Landratsamt.

Welches Spektrum an Berufen bietet das Landratsamt in der dualen Ausbildung und welches beim dualen Studium – und wie viele Ausbildungsplätze sind das insgesamt?
Das Landratsamt Ortenaukreis bildet aktuell in sieben Ausbildungsberufen und acht Studiengängen – ab dem kommenden Jahr sind es neun – über 100 Nachwuchskräfte aus. Nicht alle Ausbildungsberufe und Studiengänge werden jedoch jährlich neu besetzt. Für den Ausbildungsstart 2021 bieten wir folgende Ausbildungsplätze an: Verwaltungsfachangestellte mit rund Plätzen, Vermessungstechniker mit bis zu vier Plätzen, Straßenwärter mit bis zu zwei Plätzen und einen Platz als Fachinformatiker. Ebenso wollen wir 2021 wieder folgende duale Studiengänge anbieten: Bachelor of Arts Soziale Arbeit mit sechs Studienplätzen in unterschiedlichen Bereichen, Bachelor of Arts Public Management mit drei Einführungspraktikumsplätzen sowie diversen Plätzen für den zweiten praktischen Ausbildungsabschnitt, Bachelor of Engineering Bauingenieurwesen, den Bachelor of Science Informatik und den Bachelor of Arts Sozialwirtschaft.

Hat das Landratsamt hier sein Angebot verändert im Vergleich zu Vorjahren?
Insbesondere für den Ausbildungsstart 2020 haben wir unser Angebot nochmals erweitert. In Kooperation mit der Hochschule Kehl können wir für den Ausbildungsstart 2020 noch einen dualen Studienplatz im neu geschaffenen Studium Bachelor of Arts Digitales Verwaltungsmanagement besetzen. Neu starten werden in 2020 zudem eine duale Studentin im Bereich BWL-Personalmanagement, ein Student im Studiengang Informatik sowie eine Auszubildende zur Kauffrau für Tourismus und Freizeit beim Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach. Diese Ausbildungsstellen sind bereits, wie unsere anderen Ausbildungsstellen mit Start 2020, bereits alle besetzt.

Welche besonderen Eigenarten bietet eine Ausbildung im öffentlichen Dienst?
Was einem gerade in der aktuellen Situation zuerst einfallen wird: Eine Ausbildung im öffentlichen Dienst ist definitiv krisensicher. Aber nicht nur das zeichnet eine Ausbildung im öffentlichen Dienst aus. Im Gegensatz zur freien Wirtschaft steht bei einer Tätigkeit im öffentlichen Dienst das Gemeinwohl im Vordergrund. Bereits in der Ausbildung kann jeder seinen Teil dazu beitragen, die Ortenau am Laufen zu halten. Zudem bietet der öffentliche Dienst eine ganz große Bandbreite an Ausbildungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten, die auch über die klassische Verwaltungstätigkeiten hinaus gehen.

Welchen Wert legt das Landratsamt darauf, dass zuvor bereits ein Praktikum in dem Bereich absolviert worden ist?
Es ist sicherlich ein großer Vorteil, wenn schon ein Praktikum im jeweiligen Bereich absolviert wurde. Es beweist nämlich, dass sich der Bewerber mit der Berufswahl ernsthaft auseinander gesetzt hat und auch weiß, auf welchen Ausbildungsberuf er sich einlässt.

In welcher Form hält das Landratsamt in diesen Zeiten Kontakt zu den Schulen und Schülern, um auf sein Angebot aufmerksam zu machen?
Die Pandemie hat unsere geplanten Marketing-Aktivitäten natürlich gehörig durcheinander gewirbelt: Eigentlich wären wir jetzt auf vielen (Schul-) Messen im Ortenaukreis mit einem komplett neu geplanten Messeauftritt präsent. Insbesondere die Berufsinfomesse in Offenburg ist für uns eine ganz wichtige Plattform, unsere Ausbildungsberufe erlebbar zu machen.

Bastian Oswald, Ausbildungsleiter beim Landratsamt
Vermessung, etwa für den Straßenbau, gehört zum Spektrum des Landratsamts.
Autor:

Rembert Graf Kerssenbrock aus Kehl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen