Rezept von Giovanni Riu
Sardische Pasta mit Wildfang-Garnelen

Sardische Pasta
2Bilder

Das braucht's für 2 Portionen: 300 g Maccarrones a ferrittu, alternativ Linguine oder Bavette, 8-10 Calamaretti (kleine Tintenfische), 4-6 Wildfang Rotgarnelen mit Kopf, 200 g passierte Tomaten, 1 Knoblauchzehe, 150 ml Vermentino di Sardegna (Weißwein), ca. 0,6 g Safran-Fäden, 1 Bio-Zitrone, Olivenöl extra Vergine, Petersilie, Salz, Zucker, Pfeffer

So geht's: Calamaretti ausnehmen, Kopf von den Tentakeln abtrennen, kurz abspülen. Kopf der Rotgarnelen abtrennen (nicht wegwerfen), Panzer vom Körper entfernen und den Darm abziehen. Knoblauch sowie glatte Petersilie fein hacken. Die Safran-Fäden in einem kleinen Topf mit etwas Kochwasser auflösen. Pfanne aufsetzten und Olivenöl erhitzten. Trocken getupfte Calamaretti, Wildfanggarnelen und deren Kopf in heißem Olivenöl anbraten. Dabei den Garpunkt der Garnelen beachten. Nach spätestens einer Minute aus der Pfanne nehmen und auf einem Teller aufbewahren. Fein gehackten Knoblauch in die Pfanne geben, goldgelb braten, mit Weißwein ablöschen und die passierten Tomaten hinzugeben. Calamaretti sowie die Tentakeln aus der Pfanne nehmen und zu den Garnelen auf den Teller legen, um sie nicht zu übergaren. Etwas Salz, eine Prise Zucker, um die Säure der Tomaten auszugleichen, in die Pfanne geben. Die Sauce köchelt nun vor sich hin und die Garnelenköpfe können ihr volles Aroma abgeben.
In der Zwischenzeit die Pasta in gesalzenes Kochwasser geben, ein bis zwei Minuten vor der angegeben Kochzeit aus dem Wasser nehmen und in die Sauce geben. Das Kochwasser nicht weggießen, es wird noch benötigt. Die Safran-Kochwasser-Mischung in die Pasta Pfanne geben und immer wieder ein wenig Pastawasser hinzugeben, bis der gewünschte Garpunkt erreicht ist. Kurz vor Ende die Garnelen, die Calamaretti, den Abrieb einer halben Bio-Zitrone, eine kleine Prise Pfeffer etwas Petersilie hinzugeben. Giovanni Riu, Gasthaus "Plug", Altenheim
Foto: Gasthaus "Pflug"

Sardische Pasta
Giovanni Riu vom Gasthaus „Plug“ in Altenheim mit der sardischen Past mit Wildfang-Garnelen
Autor:

Anne-Marie Glaser aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen