Hausach

Beiträge zum Thema Hausach

Lokales

MdL Sandra Boser zum Förderprogramm für Städtebau
"Kommunen lebenswert zukunftsfähig gestalten"

Ortenau (st). Insgesamt 13.572.000 Euro fließen aus dem Städtebauprogramm in die Ortenau, davon entfallen 6.820.000 Euro auf den Wahlkreis Lahr/Kinzigtal, heißt es in einer Presseinformation von MdL Sandra Boser. Hier erhalten zwölf Kommunen in diesem Jahr in Bosers Wahlkreis Mittel aus der Städtebauförderung 2020, darunter Ettenheim, Haslach, Hausach, Hornberg, Kippenheim, Lahr, Mahlberg, Meißenheim, Rust, Schwanau, Seelbach und Steinach. Lebenswerte KommunenInsgesamt stehen rund 265...

  • Ortenau
  • 01.04.20
Lokales

Marion Gentges zur Städtebaufördermittel
6,82 Millionen Euro fließen in Wahlkreis Lahr

Ortenau (st). „Die Fördermittel der Städtebauförderung kommen unseren Städten und Gemeinden genau an der Stelle zugute, wo diese sie am dringendsten benötigen und sind ein Segen für ihre Entwicklung“, so Landtagsabgeordnete Marion Gentges zur Veröffentlichung der Programmliste zur Städtebauförderung 2020. 265 Millionen EuroDas Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau fördert in diesem Jahr Projekte und Maßnahmen mit einem Finanzvolumen von rund 265 Millionen Euro, von denen rund...

  • Ortenau
  • 01.04.20
Lokales

Zwei neue Ganztagesschulen
Genehmigungen für Lahr und Hausach

Lahr/Hausach (st). Zu den neu genehmigten Schulen für das kommende Schuljahr 2020/2021 gehören auch die Graf-Heinrich-Schule in Hausach und die Theodor-Heuss-Werkrealschule in Lahr. Grünen-Landtagsabgeordnete Sandra Boser freut sich, dass die Anträge der beiden Schulen bewilligt wurden. „Allen Beteiligten, vor allem den engagierten Lehrkräften, den Eltern und ihren Kindern, wünschen wir einen guten Start und viel Erfolg für die Zukunft“, so Boser. Insgesamt steigt die Zahl der...

  • Ortenau
  • 11.03.20
Lokales
Für Besucher an allen Klinik-Standorten gelten inzwischen Beschränkungen. Beim Klinikum in Kehl ist sogar das "komplette Besuchsverbot" ausgesprochen.
  2 Bilder

Corona-Krise
Veranstaltungen werden abgesagt

Ortenau (st/ds/rek/mak). Das Coronavirus ist am Freitag zum ersten Mal im Ortenaukreis nachgewiesen worden. Nicht erst seit der aktuellen Empfehlung des Landratsamts von Montag, Veranstaltungen mit mehr als 200 Besuchern nicht stattfinden zu lassen, werden Vorträge, Messen, Sitzungen, Feste, Konzerte, Theateraufführungen und einiges mehr abgesagt. Wir geben einen Überblick, der keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt, und haben auch im Europa-Park und im Freilichtmuseum Vogtsbauernhof...

  • Ortenau
  • 10.03.20
Lokales
Wie im Windpark Kambacher Eck sollen sich auf dem Hohenlochen ebenfalls bald die Windräder drehen.

Windpark
Baustart auf dem Hohenlochen

Oberwolfach/Hausach (st). Die vorbereitenden Maßnahmen für die Errichtung des Windparks Hohenlochen sind bereits in vollem Gange. Der Fundamentbau kann in Kürze starten, so die Badenova-Tochter Wärmeplus in einer Pressemitteilung. Vier Windenergieanlagen sollen zum Jahreswechsel 2020/21 rund 34 Gigawattstunden Strom für zirka 12.500 Haushalte produzieren. Das bedeutet eine jährliche CO2-Einsparung von 19.000 Tonnen. Die Anlagen der Firma Enercon werden auf der Gemarkung von Oberwolfach und...

  • Ortenau
  • 04.02.20
Lokales
Johannes Fechner

Absage für Bahnhofssanierung in Haslach und Hausach
Johannes Fechner kritisiert "Fehlentscheidung"

Mittlerer Schwarzwald (st). SPD-Bundestagsabgeordneter Johannes Fechner kritisiert die Entscheidung des Landes, die dringend notwendige Sanierung und den behindertengerechten Umbau der Bahnhöfe von Haslach und Hausach nicht in das Bahnhofsmodernisierungsprogramm aufzunehmen, in einer Pressemitteilung scharf: "Dass die Sanierung und der behindertengerechte Umbau des Hausacher und Haslacher Bahnhofs vom Land nicht als dringend notwendig angesehen werden, ist völlig unverständlich und eine krasse...

  • Ortenau
  • 27.12.19
Lokales
Mit Energie bewusst umgehen, ist nicht nur gut für die Umwelt, sondern auch für die städtische Haushaltskasse.

Wie die Kommunen in der Ortenau Energie einsparen
LED-Straßenleuchten sind Maßnahme Nummer eins

Ortenau (kec). Der Klimawandel hat schon vor Greta und „Friday for Future“ in den Städten und Gemeinden der Ortenau zum Umdenken geführt. Im Fokus stehen neben der Umstellung der Straßenbeleuchtung auf LED insbesondere Gebäudesanierungen, Anlagenoptimierungen und erneuerbare Energien, aber auch nachhaltige Mobilität sowie die Sensibilisierung bei Mitarbeitern, Schülern und Nutzern. Gegenüber den früher eingesetzten Quecksilberdampflampen besitzen LED-Leuchtmittel eine Stromeinsparung von...

  • Ortenau
  • 09.11.19
Lokales

Sommerberg- und Reutherbergtunnel
Vier Nächte lang gesperrt

Wolfach/Hausach (st). Wegen Wartungs- und Reinigungsarbeiten werden der Reutherbergtunnel in Wolfach sowie der Sommerbergtunnel in Hausach für vier Nächte von Montag, 14. Oktober, bis Freitag, 18. Oktober, jeweils zwischen 20 Uhr und 5 Uhr, voll gesperrt. Umleitungen Die Umleitungen erfolgen über die Ortsdurchfahrt Hausach und die Ortsdurchfahrt Wolfach. Wie das Straßenbauamt im Landratsamt Ortenaukreis mitteilt, dienen die Arbeiten dem Erhalt der Verkehrssicherheit und erfolgen nachts,...

  • Ortenau
  • 30.09.19
Lokales
Gelungener Abschluss im Vogtsbauernhof einer Gutacher Ferienbetreuung

Betreuung in den Sommerferien
Kommunen bieten Programm

Mittlerer Schwarzwald (cao). Auf die Sommerferien freuen sich die meisten Schüler. Für die Eltern werden die schulfreien sechs Wochen aber oftmals zur echten Herausforderung. Denn gerade die jüngeren Kinder sollten in dieser Zeit auch versorgt sein. Kaum ein Berufstätiger kann sich aber die kompletten Ferien über Urlaub nehmen. Eine wichtige Unterstützung bieten dann die Sommerferienbetreuungen an. Das Angebot ist vielfältig und sorgt für gute Laune und vor allem für viel Spaß. Und auch die...

  • Ortenau
  • 25.06.19
Lokales
In Offenburg werden die Stimmzettel der Kommunalwahl ausgewertet.
  3 Bilder

51 Ortsparlamente im Überblick
850 Räte für die Region

Ortenau (gro/rek). Die Ortenau hat gewählt: In 51 Städten und Gemeinden wurden die Gemeinderatssitze neu vergeben. Weniger als zwei Drittel der rund 325.000 Ortenauer Wahlberechtigten haben bei der Europa- und Kommunalwahl ihre Stimmen abgegeben. Seit Sonntagabend haben die Wahlhelfer die zumindest bei der Kommunalwahl umfangreichen Stimmzettel ausgewertet – erschwert durch das Wahlsystem mit Kumulieren und Panaschieren. Mit Offenburg wurde am Dienstagabend gegen 17.30 Uhr auch der letzte der...

  • Ortenau
  • 28.05.19
Lokales
Das Tierheim in der Hagenbuchstraße 8 in Hausach

Tierschutzverein Kinzigtal
Umbau des neuen Tierheims ist teuer

Mittlerer Schwarzwald (cao). Den Tierschutz wieder mehr in die Gedanken zu bringen, das ist Katharina Sorg sehr wichtig. Die Vorsitzende des Tierschutzvereins Kinzigtal gibt deshalb gerne Auskunft über die umfangreiche, ehrenamtliche Arbeit, die von den Tierschützern geleistet wird. Sie vertreten unter anderem den Tierschutzgedanken in der Öffentlichkeit, übernehmen Aufklärungsarbeit beispielsweise über die Kastration von Katzen, kümmern sich um die Verhütung von Tierquälerei oder...

  • Ortenau
  • 03.04.19
  •  1
Marktplatz
1.895 Frauen sind in der Ortenau derzeit ohne Beschäftigung, rund 300 weniger als Männer es sind.

Agenturen melden 7.977 Menschen ohne Job – sinkende Zahlen in Achern und Kehl
Gesamtzahl der Arbeitslosen im Februar nahezu unverändert

Ortenau (st). Im Februar ist die Arbeitslosenzahl im Vergleich zum Vormonat nahezu unverändert. Aktuell zählen bei der Arbeitsagentur und der Kommunalen Arbeitsförderung 7.977 Männer und Frauen als arbeitslos, drei Personen mehr als im Vormonat, allerdings 207 Personen weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote liegt für beide Rechtskreise zusammen bei 3,2 Prozent. Von der Arbeitsagentur wurden im Februar 4.116 arbeitslose Menschen betreut, das sind 142 Personen mehr als im Vormonat....

  • Ortenau
  • 05.03.19
Lokales
Die Blumen strecken bei den frühlingshaften, warmen Temperaturen schon ihre Köpfe aus dem Boden.

Gartenliebhaber sind schon draußen
Pflegearbeiten und Aussaaten

Gutach/Hausach (cao). Das sonnige Wetter und die warmen Temperaturen locken derzeit die Menschen hinaus in die Natur. Dort strecken die Frühlingsblumen ihre Köpfe bereits aus dem Boden und auch so mancher Gartenliebhaber ist draußen inzwischen auch schon eifrig am Schaffen. Je nach Geschmack "Das kann auch jeder so ganz nach seinem Geschmack handhaben", sagt Peter Hagmeyer. Der Vorsitzende des Obst- und Gartenbauvereins Gutach mit seinen 50 Mitgliedern, hat dieser Tage selbst schon in...

  • Ortenau
  • 26.02.19
Lokales
Das Hausacher Hansele ist eine traditionelle Narrenfigur.

Närrischen Brauchtum
Wurzeln reichen bis ins Mittelalter zurück

Mittleres Kinzigtal (cao). Wer nicht mit ihr verwachsen ist kann es kaum nachvollziehen, was ab dem morgigen Schmutzigen Donnerstag über die Hohen Tage passiert. Die Fastnacht, Fasent oder Fasnet lässt mit ihren unterschiedlichen Bräuchen weit ins Mittelalter zurückblicken. Und das erklärt vieles, wenn man sich einzelne Narrenfiguren und Traditionen einmal genauer anschaut. Die Fastnacht entstand im christlichen Jahresverlauf des Spätmittelalters und war von Beginn an ein "Schwellenfest" vor...

  • Ortenau
  • 26.02.19
Lokales

Schienenersatzverkehr im Kinzigtal
Betroffen ist Abschnitt Biberach–Hausach

Biberach/Hausach (st). Von Sonntag, 18. November, bis Sonntag, 25. November 2018, kommt es zwischen Biberach und Hausach aufgrund von Brückenbauarbeiten zu einer Streckensperrung. Deshalb entfallen sowohl die Züge der Ortenau-S-Bahn als auch die der DB Regio AG in diesem Abschnitt. Schienenersatzverkehr Ein Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen ist eingerichtet. Die Züge zwischen Offenburg und Biberach verkehren dann nach einem speziellen Baufahrplan mit Anschluss an den SEV in Biberach....

  • Ortenau
  • 12.11.18
Lokales

Bundesstraße 33 zwischen Haslach und Hausach
Aufhebung halbseitiger Sperrung um 17 Uhr

Ortenau (st). Das Straßenbauamt im Landratsamt Ortenaukreis teilt mit, dass die halbseitige Sperrung an der Bundesstraße 33 zwischen Haslach und Hausach bereits am heutigen Mittwoch, 12. September, um 17 Uhr wieder aufgehoben wird und der Verkehr dann wieder frei fließen kann. Geplant war die Sperrung bis Donnerstag, 13. September, 6 Uhr. „Gerade angesichts der kurzfristigen Ankündigung der Bauarbeiten, freuen wir uns, dass diese so gut verlaufen sind und wir den Feierabendverkehr durch die...

  • Ortenau
  • 12.09.18
Lokales
Manchmal ist der Weg in die Obdachlosigkeit kürzer als gedacht.

Notfalls werden Wohnungen beschlagnahmt
Kommunen bei Obdachlosigkeit in der Pflicht

Ortenau (gro/rek/ds). Obdachlosigkeit ist nicht gleich Obdachlosigkeit, rechtlich wird zwischen der freiwilligen und unfreiwilligen unterschieden. In die erste Kategorie fallen Menschen, die sich, aus welchen Gründen auch immer, für ein Leben unter freiem Himmel entschieden haben. Zur zweiten Gruppe zählen die Personen, die das nicht möchten. In diesem Fall sind die Kommunen als Ortspolizeibehörde dazu verpflichtet, die Betroffenen in Notunterkünften unterzubringen.  In Oberkirch stehen...

  • Ortenau
  • 17.07.18
Lokales

Weniger Arbeitslose in der Ortenau
Hohe Nachfrage am Arbeitsmarkt

Ortenau (st). Die Zahl der als arbeitslos gemeldeten Menschen in der Ortenau ist im Mai erneut gesunken, meldet die Agentur für Arbeit in Offenburg. Zum Stichtag 31. Mai waren 6.918 Männer und Frauen ohne Arbeit, 591 Personen weniger als im Vormonat. Damit waren zum ersten Mal seit 1989 weniger als 7.000 Menschen in der Ortenau arbeitslos gemeldet. Die Arbeitslosenquote sank um 0,1 Prozent und liegt nun – sowohl im Bereich der Arbeitslosenversicherung als auch im Bereich der Grundsicherung –...

  • Ortenau
  • 01.06.18
Lokales
Rund um den 6. Januar sind wieder die Sternsinger unterwegs.

Sternsinger kommen nur noch auf Bestellung
Besuch von Tür zu Tür wird seltener

Ortenau (gro/bos/ds/rek/dh). Rund 300.000 Sternsinger ziehen in ganz Deutschland rund um den 6. Januar von Tür zu Tür, segnen Häuser und Wohnungen und sammeln Spenden für notleidende Kinder in der ganzen Welt. Doch die Kinder, die sich im Namen der katholischen Kirche an der Aktion beteiligen, sind nicht mehr überall willkommen. Deshalb muss in immer mehr Pfarreien der Besuch der Sternsinger vorab vereinbart werden. So gab beispielsweise die katholische Kirchengemeinde Friesenheim jüngst...

  • Ortenau
  • 02.01.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.