Altenheim

Beiträge zum Thema Altenheim

Lokales
Landrat Frank Scherer und Pia Imbs, Präsidentin der Eurometropole Straßburg, stellten am Europäischen Forum am Rhein die Verknüpfung der öffentlichen Ortenauer Buslinie R2 Offenburg-Neuried mit dem Straßburger On-Demand-Service "Flex’Hop" vor.

„Flex´Hop“ bis Europäisches Forum verlängert
Grenzüberschreitenden Mobilität

Neuried-Altenheim (st). Nachdem der Ortenaukreis vor zwei Jahren das Angebot auf der Buslinie von Offenburg über Schutterwald nach Neuried bis an das Europäische Forum am Rhein (EFAR) verlängert hat, hat nun die Eurométropole Strasbourg den grenzüberschreitenden On-Demand-Service „Flex´Hop“ bis zum EFAR ausgedehnt. Projekt der Ortenau und Eurometropole Straßburg Gemeinsam stellten der Landrat des Ortenaukreises und Präsident des Eurodistrikts Strasbourg-Ortenau Frank Scherer und die Präsidentin...

  • Neuried
  • 15.10.21
Freizeit & Genuss
Die Radgruppe vor dem Portal der Kirche in Allmansweiler.

Radtour "Zu den Kirchen im Ried"
Zwischen Barock und Klassizismus

Neuried (st). Dem Regen und den herbstlichen Temperaturen zum Trotz, machte sich am vergangenen Sonntag, 28. August, eine Gruppe Unentwegter in Altenheim auf, um mit dem Rad die Kirchen im Ried zu erkunden. Eingeladen hatte der „AK Kultur in der Kirche“ der evangelischen Kirchengemeinde. Mit diesem Angebot will der AK deutlich machen, dass Kirchen nicht allein Orte der Verkündigung und des Gebetes sind, sondern auch Orte der Kunst und der lokalen Geschichte. Diesmal waren Allmannsweier und...

  • Offenburg
  • 01.09.21
Lokales
Die Gastgeber: Elke Haas (v. l.), Carolin Zinsel, Klaus Haas, Dominik Zinsel und Katrin Haas
2 Bilder

Niederfelder Biohof am Montag im TV
Neue Staffel "Lecker aufs Land"

Neuried (gro). Sie ist nicht die erste Ortenauerin, die in der beliebten SWR-Serie "Lecker aufs Land" mitmacht. Elke Haas vom Niederfelder Biohof in Neuried-Altenheim steht am Montag, 23. August, um 20.15 Uhr im Mittelpunkt der ersten Folge der neuen Staffel. "Wir wurden bereits im Spätjahr 2020 immer wieder von unbekannten Nummern angerufen", erzählt sie. Schließlich sei die Tochter ans Telefon gegangen und die Produktionsfirma habe sich gemeldet. "Sie hatten unsere Internetseite gesehen und...

  • Neuried
  • 20.08.21
Freizeit & Genuss
Auf dem Drahtesel geht es am 29. August zu den Kirchen im Ried.

Geführte Rad-Tour am 29. August
Die Kirchen im Ried entdecken

Neuried (st). Am Sonntag, 29. August, lädt der Altenheimer Arbeitskreis „Kultur in der Kirche“ zu einer Radtour zu den Kirchen im Ried ein. Die Tour beginnt um 13 Uhr vor der Altenheimer Kirche und endet dort gegen 17.30 Uhr. Wer im Ried unterwegs ist, kann, gleich wo er sich gerade aufhält, einen Kirchturm erspähen. Kirchen prägen die Dörfer dieses Landstrichs; sie sind Stätten der Verkündigung und des Gebetes und sie sind Orte der Kunst und Zeugnisse der Geschichte. Die Radtour führt von der...

  • Neuried
  • 20.08.21
Lokales

Stromausfall in Neuried und Hohberg
Blitzeinschlag in Freileitung

Neuried/Hohberg (st). Gegen 17.47 Uhr kam es am Sonntag in in Neuried durch Gewitter zu Stromausfällen. Betroffen waren die Ortsteile Ichenheim, Dundenheim und Altenheim sowie Hohberg-Niederschopfheim und Hofweier. Blitzeinschlag in Freileitung Die Störung trat in unmittelbarem Zusammenhang mit einem Blitzschlag in eine Freileitung auf, worauf die Sicherheitssysteme sofort reagierten und die Versorgungsleitungen in Neuried und Hohberg abschalteten. Auch die Feuerwehr war im Einsatz. Infolge des...

  • Neuried
  • 16.08.21
Polizei

Verkehrsrowdy unterwegs
Erst gerast, dann plötzlich abgebremst

Neuried (st). Am Freitagnachmittag, 13. August, kam es laut Polizei in Altenheim zu mehreren gefährlichen Verkehrsvorgängen, als der Führer eines schwarzen Peugeot Cabrio mit Offenburger Zulassung mit überhöhter Geschwindigkeit in der Ortsmitte überholte beziehungsweise im Anschluss daran abrupt abbremste. Durch diese Fahrweise seien der Führer eines LKW-Gespannes sowie ein weiterer Autofahrer massiv gefährdet worden. Der Verkehrsrowdy habe im Anschluss seine Fahrt auf der L75 in Richtung Kehl...

  • Offenburg
  • 14.08.21
Lokales
Der Rhein bei Ottenheim

Update Hochwasser
Polder und Rückhalteräume geflutet

Ortenau (ds/st). Noch am Freitag gab das Regierungspräsidium Freiburg (RP) vorläufig Entwarnung, dass das Hochwasser am Oberrhein nach dem Starkregen die kritischen Pegelwerte nicht überschritten habe. Am gestrigen Samstagmittag allerdings wurden dann doch Polder geöffnet und Rückhalteräume geflutet. Entgegen der bisherigen Prognosen sind die Pegel am Samstag weiter gestiegen, weswegen neben dem Polder Erstein auf französischer Seite auch die beiden Hochwasserrückhalteräume Kulturwehr...

  • Ortenau
  • 17.07.21
Polizei
Getrocknete Cannabisblüten wurden bei einem Paar in Altenheim entdeckt.

Rauschgift beschlagnahmt
Privater Cannabisanbau wurde aufgedeckt

Neuried-Altenheim (st). Ein Anfang 30 Jahre altes Paar muss sich nach einer bei ihnen am Dienstagmorgen, 22. Juni, erfolgten Wohnungsdurchsuchung auf ein Strafverfahren wegen des Verdachts des Besitzes von Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge einstellen, teilt das Polizeipräsidium Offenburg mit. Beamte des Polizeipostens Neuried hatten Hinweise darüber erlangt, dass das Duo bei sich zu Hause unerlaubt Cannabis anpflanzen würde. Nachdem die Ermittler über die Staatsanwaltschaft Offenburg...

  • Neuried
  • 23.06.21
Lokales
Klemens Beiser hat auf seiner Obstanlage in Altenheim ein Bienenhotel aufgestellt.

Bienenhotel in Eigenregie gebaut
Ein Zuhause für fleißige Bestäuber

Neuried (st). Bienen sind nützliche Insekten und wegen ihrer fleißigen Arbeit als Blütenbestäuber geschätzt und beliebt. Bienenhotels werden für das Überleben von Wildbienen immer wichtiger, da die zunehmend dichte Besiedlung der Landschaft ihnen bei der Suche nach Nahrung und geeigneten Nistplätzen zu schaffen macht. Immer mehr Flächen werden versiegelt und tote Bäume werden rigoros entfernt, teilt die Gemeinde Neuried mit. In Eigenregie hat Klemens Beiser ein Bienenhotel gebaut und dies auf...

  • Neuried
  • 12.05.21
Lokales

Private Initiative
Zwei neue Corona-Testzentren in Kehl und Neuried

Kehl/Neuried-Altenheim (st). Die Ortenau rüstet im Kampf gegen die Corona-Pandemie weiter auf. Seit Dienstag gibt es in der Region zwei neue Testzentren, in denen die für Privatpersonen kostenfreien Bürgertests schnell und sicher durchgeführt werden. Die Stationen befinden sich auf dem Bahnhofsvorplatz in Kehl sowie auf dem Parkdeck vor dem Europäischen Forum am Rhein in Neuried-Altenheim. Am kommenden Wochenende sollen zwei weitere Teststationen folgen, die vor den Obi-Baumärkten in Lahr und...

  • Kehl
  • 16.04.21
Polizei

Verbotene Gegenstände sichergestellt
Kontrollen im Grenzgebiet

Offenburg/Kehl/Neuried (st). Über das vergangene Wochenende, 21. und 22. März, konnten ihm Rahmen der intensivierten Kontroll- und Fahndungsmaßnahmen im Grenzraum zu Frankreich mehrere verbotene Gegenstände durch die Beamten der Bundespolizei Offenburg festgestellt werden. Am Grenzübergang Neuried/Altenheim sei in der Jackentasche eines 23-jährigen deutschen Staatsangehörigen ein zugriffsbereites Einhandmesser aufgefunden worden. Ebenfalls ein Einhandmesser sei bei einem 28-jährigen deutschen...

  • Offenburg
  • 23.03.21
Lokales
Das Ergebnis steht fest: Tobias Uhrich ist der neue Bürgermeister von Neuried - Applaus für ihn und seine Frau Andrea
5 Bilder

Tobias Uhrich ist neuer Bürgermeister
Kein zweiter Wahlgang notwendig

Neuried (gro). Bereits im ersten Durchgang fiel am Sonntag, 21. Februar, die Entscheidung, wer Bürgermeister von Neuried wird. Mit 69,5 Prozent der Stimmen hat Tobias Uhrich die Wahl klar für sich entschieden. Ihm folgte auf Platz zwei mit 15,64 Prozent der Stimmen Jörg Reichenbach. Raphael Jung erreichte 7,53 Prozent, während Torsten Mundenast auf 7,26 Prozent kam.  Um 18 Uhr hatten die Wahllokale geschlossen, dann begann die Auszählung. Um 19.54 Uhr verkündete Peter Heuken, Vorsitzender des...

  • Neuried
  • 21.02.21
  • 1
Polizei

Beim Überholen nach links gezogen
Nach Streifschaden weiter gefahren

Neuried (st). Ein Unfall hat am Mittwochmorgen, 3. Februar, auf der Kreisstraße 5330 zu etwa 1.500 Euro Sachschaden geführt. Kurz nach 7 Uhr fuhr ein 22-jähriger VW-Fahrer von Müllen kommend in Richtung Schutterwald. Er setzte ordnungsgemäß den Blinker nach links, um eine langsam vor ihm fahrende Toyota-Lenkerin zu überholen. Als sich beide Fahrzeuge fast auf gleicher Höhe befanden, soll die Frau ihr Auto unvermittelt nach links gelenkt haben, weshalb es zu einem Streifschaden am rechten...

  • Neuried
  • 04.02.21
Lokales
Der Erste Landesbeamte des Ortenaukreises, Nikolas Stoermer, begrüßt Oberstleutnant Martin Winkler im Landratsamt.

Jägerbataillon hilft
Soldaten unterstützen bei Testungen in Pflegeheimen

Ortenau (st). Seit dieser Woche unterstützen 14 Soldaten des im elsässischen Illkirch-Graffenstaden stationierten deutschen Jägerbataillons 291 insgesamt elf Ortenauer Pflegeheime bei der Testung von Mitarbeitern, Besuchern und Externen, ein weiterer koordiniert die Einsätze. „Wir sind sehr dankbar für die tatkräftige Unterstützung des Jägerbataillons. Die Soldaten leisten einen wertvollen Beitrag zum Schutz der vulnerablen Gruppen und der Eindämmung des Infektionsgeschehens im Ortenaukreis“,...

  • Ortenau
  • 29.01.21
Lokales
Das Dr.-Friedrich-Geroldt-Haus in Kehl

Corona im Altenpflegeheim
32 Bewohner und fünf Mitarbeitende infiziert

Kehl (st). In dem Altenpflegeheim Dr.-Friedrich-Geroldt-Haus in Kehl sind 32 Bewohner sowie fünf Mitarbeitende positiv auf SARS-CoV-2 getestet worden - das teilen das Gesundheitsamt des Ortenaukreises und Heimleiter Stephan Müller mit. Bisher wenige mit Symptomen „Von den positiv getesteten Bewohnern sind derzeit nur wenige symptomatisch. Die erkrankten Bewohner zeigen zum Großteil nur milde Symptome, es geht ihnen den Umständen entsprechend gut. In Absprache mit der Stadt Kehl und der...

  • Kehl
  • 29.10.20
  • 3
Polizei

Versuchter Einbruch am Jachthafen
Diebe scheiterten am Fenster

Neuried (st). Bislang Unbekannte versuchten nach Angaben der Polizei, am Dienstag, 20. Oktober in ein Geschäft in der Straße Am Altenheimer Jachthafen in Neuried einzudringen. Nach ersten Erkenntnissen sollen die ungebetenen Besucher gegen 2.50 Uhr probiert haben, gewaltsam durch eine Fensterscheibe in das Gebäude zu gelangen. Das Vorhaben blieb jedoch ohne Erfolg. Der Sachschaden an dem Fenster beläuft sich auf rund 1.000 Euro. Zeugen, die Hinweise zu den unbekannten Einbrechern geben können,...

  • Neuried
  • 20.10.20
Polizei

Auto im Wassergraben
Vom Unfallfahrer keine Spur

Neuried-Altenheim. Ein aufmerksamer Bürger meldete am Samstagmorgen gegen 7 Uhr dem Notruf der Polizei, dass er neben der L98 im Bereich des Gewerbegebietes Kehl-Goldscheuer auf der Gemarkung von Neuried-Altenheim einen PKW im Wassergraben liegen sah. Vor Ort fanden die alarmierten Beamten einen Renault Twingo halb im Wasser liegend, dessen Windschutzscheibe teilweise herausgelöst war. Da nicht sicher war, wie beziehungsweise in welchem Zustand der Fahrzeugführer seinen Unfallwagen verlassen...

  • Neuried
  • 01.08.20
Extra

"77Gold"-Ortenau-Mehrwert
Gutschein für Square-Picknick in Altenheim

Neuried-Altenheim (ag/st). Das erste Ortenauer-Mehrwert-Angebot "77Gold" ist ab sofort auf premiumgutscheine.deingutscheinhilft.de erhältlich. Es gibt 40 tolle Vorteilsgutscheine für das Square-Picknick am Samstag, 25. Juli, auf der Wiese des TC-Altenheim. Live-Music mit "Jams City"Dieses Event ist ein echter Genuss für alle Sinne. Die Picknick-Körbe sind nicht nur eine Augenweide. Der verführerische Duft macht zudem Appetit auf die Köstlichkeiten darin – ein absoluter Gaumenschmaus. Dazu gibt...

  • Neuried
  • 11.07.20
  • 1
Polizei

Kontrollen an Grenzübergängen
Drogen, Einhandmesser, Elektroschocker und Pfefferspray

Kehl/Neuried-Altenheim (st). Im Rahmen der Grenzkontrollen zu Frankreich haben Beamte der Bundespolizei Betäubungsmittel und verbotene Gegenstände sichergestellt. Bei einer Kontrolle in der Nacht zum Samstag in Kehl konnte sich ein 19-jähriger Franzose zunächst nicht ausweisen. Im Rahmen der Identitätsfeststellung wurde bei ihm eine geringe Menge an Betäubungsmitteln aufgefunden. Zusätzlich hatte er ein verbotenes Einhandmesser in seiner Umhängetasche. Am Freitagnachmittag wurden die Beamten am...

  • Kehl
  • 20.06.20
Polizei

Kontrolle der Bundespolizei
Geldfälscher kommt in Untersuchungshaft

Neuried-Altenheim (st). Im Rahmen der Kontrollen an der Grenze zu Frankreich haben Beamte der Bundespolizei am Mittwoch am Grenzübergang in Altenheim einen gesuchten Straftäter verhaftet. Gegen den 63-jährigen Bulgaren bestand ein Untersuchungshaftbefehl wegen Geldfälschung. Nach richterlicher Vorführung wurde er am Donnerstag ins Gefängnis gebracht.

  • Neuried
  • 04.06.20
Lokales
Erster Spatenstich für das neue Gemeindehaus der evangelischen Kirchengemeine in Altenheim: Michael Welle (v. l.), Pfarrer Gerald Koch und Architekt Stefan Saecker

Erster Spatenstich gesetzt
Neubau des evangelischen Gemeindehauses

Neuried (st). Was lange währt, wird endlich gut, nun wird in Altenheim gebaut: Nach langjährigen Planungen und ein Jahr nach dem Abriss des alten Gemeindehauses der evangelischen Kirchengemeinde, sind die Vorarbeiten abgeschlossen, so dass die Bagger nun zum Einsatz kommen. Das freut den Kirchengemeinderat und Pfarrer Gerald Koch. Gemeinsam mit Michael Welle vom Architekturbüro "ym" in Offenburg und Architekt Stefan Saecker von dem evangelischen Verwaltungs- und Serviceamt Ortenau nahm Pfarrer...

  • Neuried
  • 04.06.20
Polizei

Nicht überall ist der Grenzübertritt erlaubt
Ein- und Ausreisen nur mit triftigem Grund

Ortenau (st). Seit der Wiedereinführung der vorübergehenden Grenzkontrollen darf die Landesgrenze zu Dänemark, Luxemburg, Frankreich, Schweiz und Österreich nur noch an den durch das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat veröffentlichten Grenzübergängen (Stand: 24. März 2020:) überschritten werden. Am 3. April 2020 wurden die notifizierten Grenzübergänge im Bundesanzeiger veröffentlicht. Die Bundespolizei weist in diesem Zusammenhang daraufhin, dass ein Überschreiten der Grenze...

  • Offenburg
  • 07.04.20
  • 1
Polizei

Bundespolizei ahndet Verstöße
Einreisen wurden verweigert

Ortenau (st). Am Samstag, 5. April, wurde einem 39-jährigen Franzosen am Grenzübergang Kehl Europabrücke, aufgrund eines fehlenden triftigen Einreisegrundes, die Einreise verweigert und er wurde aufgefordert nach Frankreich zurück zu fahren. Dieser Aufforderung kam er aber nicht nach und setzte seine Fahrt in Richtung Stadtgebiet fort. Im Rahmen einer eingeleiteten Fahndung konnte er durch eine Streife des Polizeireviers Offenburg im Bereich des Grenzüberganges Altenheim angetroffen und...

  • Ortenau
  • 07.04.20
  • 1
Lokales
Bei den Kontrollen an den Grenzübergängen wird bei den Personen auch auf Symptome der Coronaviruserkrankung geachtet.

Landesweit Schulen und Kitas geschlossen – Kontrollen an Grenzübergängen
Der Ausnahmezustand in der Corona-Krise weitet sich aus

Ortenau (mak/gro/rek/ds). Der Ausnahmezustand in der Corona-Kriese weitet sich aus: Das Land Baden-Württemberg schließt landesweit ab Dienstag alle Schulen und Kitas bis zum Ende der Osterferien, das gab die Landesregierung am Freitag bekannt. Es sollen Betreuungsmöglichkeiten geschaffen werden, wenn beide Elternteile zur Aufrechterhaltung kritischer Infrastruktur benötigt würden. Kultusministerin Susanne Eisenmann erklärte, dass der Montag in den Schulen benötigt werde, um einen geregelten...

  • Ortenau
  • 14.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.