Altenheim

Beiträge zum Thema Altenheim

Lokales
Frédéric Bierry, Präsident des Départements Bas-Rhin (l.), und Landrat Frank Scherer beim jährlichen Arbeitstreffen

Département Bas-Rhin und Ortenaukreis mit neuen Akzenten
Projekt rund um Burgen und Schlösser der Rheinregion

Neuried-Altenheim (st). Im Europäischen Forum am Rhein in Neuried trafen sich kürzlich Frédéric Bierry und Rémi Bertrand, Präsident und Vize-Präsident des Départements Bas-Rhin, Frank Scherer, Landrat des Ortenaukreises, und Infrastrukturen-Dezernent Michael Loritz zum jährlichen Austausch. „Dieser deutsch-französische Begegnungsort an der Nahtstelle zwischen Deutschland und Frankreich hat eine große Symbolkraft für das Zusammenwachsen unserer Regionen und Kulturen“, so Scherer zur Wahl des...

  • Neuried
  • 19.02.20
Lokales
Lesewelt-Team Altenheim: Karin Sutter (v. l.), Elke Challier, Petra Reinbold und Svetlana Rekun freuen sich über Verstärkung.

Vorleser in Neuried gesucht
Lesewelt Ortenau macht Lust aufs Lesen

Neuried (st). Die Lesewelt Ortenau e. V. sucht für verschiedene Leseorte in der Ortenau - darunter Altenheim und Ichenheim - Vorleser, die etwa einmal pro Woche die etwa einmal pro Woche für eine Stunde Zeit undLust haben Kindern die Welt der Bücher nahe zu bringen. Die Vermittlung in die Einrichtung und eine professionelle Betreuung erfolgt durch die Lesewelt Ortenau. Zusätzlich bietet die Lesewelt regelmäßig Fortbildungen zu Themen rund um das Vorlesen an und bietet organisierte Treffen und...

  • Neuried
  • 12.02.20
Polizei
Symbolfoto

Unbekannte flüchtig
Versuchter Einbruch und Diebstahl

Neuried-Altenheim. Einem aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass zwei Unbekannte am Dienstagabend von ihrem Versuch in die Postfiliale in der Altenheimer Kirchstraße einzubrechen, abließen. Gegen 22.10 Uhr bemerkte der Anwohner laut Pressemeldung die vermeintlichen Langfinger, als diese versuchten sich über die Eingangstüre gewaltsam Zugang zur Postfiliale zu verschaffen. Als der Anwohner gemeinsam mit einer weiteren Zeugin die beiden ansprach, nahmen diese die Beine in die Hand und...

  • Neuried
  • 12.02.20
Marktplatz
Die Bewohnerinnen freuen sich gemeinsam mit der Hausleitung, Yvonne Diehl (links hinten), im neuen Wohnhaus in Ichenheim angekommen zu sein.

Vier Wohngruppen mit je sechs Plätzen
Wohnhaus der Diakonie Kork in Ichenheim eröffnet

Neuried-Ichenheim (st). Vergangene Woche war es endlich soweit – das neue Wohnhaus der Diakonie Kork in Neuried-Ichenheim konnte bezogen werden. Ab sofort wohnen im Tramweg Menschen mit Beeinträchtigung in vier Wohngruppen mit je sechs Plätzen zusammen. „Wir freuen uns, das neu errichtete Wohnhaus endlich eröffnen und beziehen zu können. Die Bewohnerinnen und Bewohner haben die vergangenen Monate sehr darauf hin gefiebert und auch die Mitarbeitenden waren gespannt auf die neuen...

  • Neuried
  • 28.01.20
Lokales
Die ehrenamtlichen Vorleserinnen Karin Sutter (v. l.), Elke Challier, Petra Reinbold und Svetlana Rekun sind zu Gast an der Johann-Henrich-Büttner-Schule in Altenheim.

Lesewelt-Vorlesestunden beginnen
Gewinn der Viertklässler in Altenheim

Neuried-Altenheim (st). Ab sofort lesen die ehrenamtlichen Vorleserinnen des Vereins Lesewelt-Ortenau e.V. jede Woche in der Johann-Henrich-Büttner-Schule in Altenheim Geschichten vor. Diese Lesewelt-Vorlesestunden haben die Schüler beim Lesemarathon gewonnen. Die Vorleserinnen Karin Sutter, Elke Challier, Petra Reinbold und Svetlana Rekun freuen sich schon auf die Viertklässler und werden nun ein ganzes Jahr lang jede Woche in der Klasse zu Gast sein. Seit 2005 organisiert der...

  • Neuried
  • 23.01.20
  •  1
Polizei

Aggressiver Randalierer
18-Jähriger mit zwei Promille festgenommen

Neuried. Das aggressive Verhalten eines 18-Jährigen hatte für ihn am Mittwochabend nicht nur zur Folge, dass er die restliche Nacht in der Gewahrsamszelle des Polizeireviers Offenburg verbringen musste, es hatte ihm zudem gleich mehrere Strafanzeigen eingebracht. Der stark alkoholisierte Heranwachsende fiel zunächst laut Pressemeldung gegen 20.30 Uhr im Bereich des Akazienwegs auf, wo er zwei Jugendliche mehrfach verbal attackiert haben soll und hierbei immer aggressiver wurde. Als diese...

  • Neuried
  • 05.12.19
Lokales
Seit mehreren Jahren wehren sich die Bürger rund um Neuried und Kehl gegen ein geplantes Projekt zwischen den beiden Ortsteilen Altenheim und Goldscheuer im Gewerbegebiet Basic.

Forscher und Geologen des Landes zu den Hintergründen
"Geothermie kann ein Erdbeben auslösen"

Ortenau (rek/gro). Zwei spürbare Erdbeben mit den Stärken 3,2 und 2,4 auf der Richterskala haben in dieser Woche die Region buchstäblich aufgeschreckt. Zahlreiche weitere Erdstöße (siehe unten) haben seit Anfang des Monats die deutschen und französischen Erdbebenforscher registriert. Sie hatten direkt nach den Erdstößen bereits einen möglichen Zusammenhang mit den Geothermie-Projekten hergestellt. Kann Tiefengeothermie Erdbeben auslösen? Laut Landesforschungsanstalt für Geothermie kann dies...

  • Kehl
  • 16.11.19
Lokales
Wie hier in Kehl-Goldscheuer werden aktuell stationäre Geschwindigkeitsmessanlagen entlang der L75 in Neuried aufgebaut.

Drei Blitzer für Neuried
Vollstationäre Anlagen sollen Sicherheit erhöhen

Neuried (st). In Neuried werden entlang der Landesstraße L75 drei vollstationäre Geschwindigkeitsmessanlagen aufgebaut. In den Ortsdurchfahrten von Altenheim, Dundenheim und Ichenheim wird die angeordnete Geschwindigkeit von 30 Kilometer pro Stunde zukünftig durch drei Blitzersäulen überwacht. Die Standorte wurden nach aussagekräftigen Statistikmessungen gemeinsam durch das Landratsamt Ortenaukreis und der Gemeinde Neuried ausgewählt, dies teilt das Landratsamt Ortenaukreis mit. „Die...

  • Neuried
  • 14.11.19
  •  1
Extra
Begeistert und beflügelt von der neuen Spielstätte: Edzard Schoppmann und Diana Zöller

"BAAL" inszeniert für Deutsche und Franzosen
Regionaltheater, das grenzenlos arbeitet

Offenburg (arts). "Theater Eurodistrict BAden ALsace – BAAL", so heißt das bekannte Theater "BAALnovo" seit es seine erste eigene Spielstätte an symbolträchtiger Stelle bezogen hat. Der halbrunde Theatersaal im neu erbauten Europäischen Forum am Rhein bietet am Fuße der Pierre-Pflimlin-Brücke auf Altenheimer Gemarkung seit ein paar Wochen einen Ort der Begegnung über sprachliche und kulturelle Grenzen hinweg. Initiatoren und kreative Köpfe dieses einzigartigen Theaters sind Edzard Schoppmann...

  • Neuried
  • 12.11.19
Extra
Traumhaft gelegen an der Grenze zwischen Deutschland und Frankreich: Das Europäische Forum am Rhein zieht die Besucher an.

Europäisches Forum in Neuried ist ein Leuchtturmprojekt
Die Begeisterung für den Ort ist ansteckend

Neuried-Altenheim (gro). Ein ungewöhnlicher Standort, ein außergewöhnliches Gebäude: Mit dem im Oktober eingeweihten Europäischen Forum am Rhein hat der Architekt und Investor Jürgen Grossmann bewiesen, dass es Projekte gibt, für die sich ein langer Atem lohnt. Denn an diesem Leuchtturmprojekt in der Ortenau arbeitete er zehn Jahre, bevor er es in nur zwei Jahren Realität werden ließ. Der Standort an der Schnittstelle des Eurodistricts Strasbourg-Ortenau, direkt am Rhein, kurz vor der...

  • Neuried
  • 12.11.19
Lokales
Wegen eines Kabelfehler kam es zu Stromausfällen in Neuried.

Stromausfall in Teilen von Neuried
Ursache ist ein Kabelfehler

Ortenau (st). Am Donnerstag, 17. Oktober, ging um 8.11 Uhr in der Netzleitstelle der Netze Mittelbaden die Meldung ein, dass die Stromzufuhr in Teilen der Gemeinden Dundenheim, Altenheim sowie in Müllen unterbrochen war. Die Ursache waren  Kabelfehler. In der Folge reagierten die Sicherheitssysteme und unterbrachen dieStromzufuhr. Durch Umschaltungen auf Reservesysteme waren nach etwa 30 Minuten ein Großteil der Kunden wieder mit Strom versorgt. Im Ortsteil Altenheim sind aktuell die...

  • Neuried
  • 17.10.19
Freizeit & Genuss
Der Auen-Wildnispfad ist ein Erlebnis für Groß und Klein.

Auen-Wildnispfad
Urtümliche Landschaft

Dort, wo der Altrhein bei Neuried immer wieder über die Ufer tritt, schlängelt sich der etwa 2,5 Kilometer lange Auen-Wildnispfad durch eine urtümliche Landschaft. Im Polder Altenheim ist ein Stück badische Auenwildnis erhalten geblieben. Wer den Pfad begehen will, sollte unbedingt auf den Wasserstand auf der Pegellatte achten, da es nach starkem Regen oder Flutung sein kann, dass Teile des Pfades nicht begehbar sind. Die etwa zweistündige Wanderung führt über verschiedene Stationen, wie...

  • Neuried
  • 11.10.19
Lokales

Grenzübergang gesperrt
Drei Termine

Schwanau-Nonnenweier (st). Der Grenzübergang Schwanau-Nonnenweier muss aufgrund von Unterhaltungsarbeiten an den Rheinwehren auf der französischen Rheinseite im Oktober für den Fahrzeugverkehr an drei Terminen voll gesperrt werden. Darüber informiert das Straßenverkehrsamt des Ortenaukreises. Die Sperrungen, die auch Zweiräder betreffen, gelten am 1. und 2. Oktober, 23. bis 25. Oktober und 28. bis 31. Oktober, jeweils von 22 bis 5 Uhr. Die Verkehrsteilnehmer müssen währenddessen auf den...

  • Schwanau
  • 27.09.19
Lokales
Der erste Linienbus fährt die neue Haltestelle an.
7 Bilder

Mit dem Bus ans Forum am Rhein
Neue Verbindung verbindet die Ortenau mit Theaterspielstätte

Neuried (gro). Vom Offenburger Bahnhof bis ans Europäische Forum am Rhein in Neuried mit dem ÖPNV: Das ist ab diesem Wochenende möglich. Der erste Bus der Linie R2 hielt am Donnerstag, 26. September, fast pünktlich an der eigens geschaffenen Haltestelle unmittelbar vor dem Eingang der neuen Spielstätte des "Theaters Eurodistrict BAden ALsace" (BAAL). Ein Schwertransport und Mäharbeiten auf dem Weg nach Frankreich waren der Grund für die leichte Verspätung. Besetzt war der Bus mit Landrat...

  • Neuried
  • 26.09.19
Lokales

Lesewelt Ortenau
Vorleser gesucht

Ortenau (st). Für verschiedene Leseorte in der Ortenau - vor allem Achern, Lauf, Lautenbach, Oberkirch, Friesenheim, Altenheim und Steinach -  sucht der Lesewelt Ortenau e. V. Vorleser, die etwa einmal pro Woche für eine Stunde Zeit und Lust haben, Kindern die Welt der Bücher nahe zu bringen. Die Vermittlung in die Einrichtung und eine professionelle Betreuung erfolgt durch die Lesewelt Ortenau e. V., heißt es in einer Presseinformation. Zusätzlich bietet die Lesewelt regelmäßig Fortbildungen...

  • Ortenau
  • 19.09.19
  •  1
Polizei

Fahndungsaktion der Bundespolizei im Grenzraum
Haftbefehle, Drogen und illegale Waffen

Neuried-Altenheim/Kehl (st). Mit dem Ziel der Bekämpfung der illegalen Migration, der grenzüberschreitenden Betäubungsmittel-, Waffen- und Eigentumskriminalität, führten die Bundespolizeiinspektionen Offenburg und Weil am Rhein am Dienstagnachmittag eine mehrstündige gemeinsame Fahndungsaktion im grenznahen Raum am Oberrhein zu Frankreich durch.Zum Einsatz kam hierbei ein Hubschrauber der Bundespolizeifliegerstaffel aus Oberschleißheim, der mobile Kontrolleinheiten im Rahmen dieser speziellen...

  • Kehl
  • 18.09.19
Polizei

Im Rahmen von Fahndungsmaßnahmen nach Einbruch
Schleusung am Grenzübergang bei Altenheim

Neuried (st). In der Nacht zum Donnerstag sind zwei Einbrecher in eine Tierpension im Altenheimer Weg in Dundenheim eingebrochen. Der Geschäftsinhaber wurde gegen 1.45 Uhr aus seiner Wohnung heraus auf das verdächtige Treiben aufmerksam und vertrieb die Ganoven. Es soll sich um zwei dunkelhäutige Männer gehandelt haben, die in einem weißen oder beigen Auto mit französischer Zulassung die Flucht ergriffen. Nach bisherigen Feststellungen wurde nichts aus dem Geschäft gestohlen. Im Rahmen von...

  • Neuried
  • 08.08.19
Polizei

Diebe machen mehrfach Beute
Drei Autos aufgebrochen

Lahr/Kehl/Neuried. Am Donnerstagmittag sind insgesamt drei Autos in Lahr, Kehl und Altenheim aufgebrochen worden. In Lahr hat ein Unbekannter zwischen 12.15 und 12.30 Uhr auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarkts in der Offenburger Straße die Fensterscheibe eines Mitsubishi eingeschlagen und aus dem Kofferraum des Wagens zwei Taschen gestohlen, darin befindlich unter anderem der Geldbeutel und Hausschlüssel der Bestohlenen. In Goldscheuer machte sich ein Dieb zwischen 13.10 und 13.20 Uhr an...

  • Lahr
  • 19.07.19
Polizei

Tödlicher Unfall
Fußgängerin beim Ausparken erfasst

Neuried-Altenheim. Nach einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen in der Straße "Im Baumannsbündt" trug eine ältere Fußgängerin so schwere Verletzungen davon, dass sie diesen später im Krankenhaus erlag. Nach ersten Ermittlungen war die Frau auf der Straße in Richtung Stadlgasse unterwegs, als sie von einem rückwärtsausparkenden Autofahrer übersehen und erfasst wurde. Die Beamten des Verkehrskommissariats Offenburg haben die Ermittlungen aufgenommen.

  • Neuried
  • 04.07.19
Polizei

Tierquälerei
Katze tappt in aufgestellte Falle

Neuried-Altenheim. Auf der Suche nach Zeugen und dem Aufsteller einer Tierfalle sind seit Freitagmorgen die Beamten des Polizeipostens Neuried. Gegen 10.45 Uhr wurden die Ordnungshüter alarmiert, nachdem eine Katze in der Kleinriedgasse mit der Vorderpfote in das dort im Bereich zwischen einem Zaun und dem Gehweg aufgestellte Tellereisen getappt war. Durch die Polizisten konnte das so festsitzende und verletzte Tier befreit und in die Obhut der Besitzer übergeben werden. Zeugen, die...

  • Neuried
  • 17.05.19
Polizei

Ursache unklar
Dehnfugenbrand in Alten- und Pflegeheim

Offenburg. Die Feuerwehr Offenburg war am Montagmorgen gegen 11 Uhr durch die automatisierte Alarmierung einer Brandmeldeanlage in ein Alten- und Pflegeheim in der Grimmelshausenstraße in der Offenburger Südoststadt ausgerückt. Was zunächst wie ein Täuschungsalarm durch Staub bei Bauarbeiten aussah, entpuppte sich rasch als gefährlicher Dehnfugenbrand im dem Objekt. Bei weitergehender Erkundung wurde das Schadenfeuer noch in seiner Entstehungsphase in einer sogenannten Dehnfuge auf dem Dach...

  • Offenburg
  • 14.05.19
Lokales
Peter Steinert (v. l.), Gerd Mild, Stefan Christen vom Bauhof sowie Ortsvorsteher Jochen Strosack und Gerdhard Moser weihen den sanierten Steg ein.

12.000 Euro für die Stegsanierung in Altenheim
Steinsporebrugg wieder passierbar

Neuried-Altenheim (df). Nach seiner Instandsetzung ist der Steinsporensteg – auch Steinsporebrugg genannt – in Altenheim wieder voll betriebsfähig. Der 70 Meter lange Steg wurde 1957 gebaut und ging in den 1970er-Jahren ins Eigentum der Gemeinde Neuried über. 2009 wurde der Steg durch das Rammen von neuen Holzstandpfählen und dem Einbau von neuen Traghölzern saniert. 2011 wurden Sanierungsarbeten an den Betonfundamenten und 2012 am Stahloberbau durchgeführt. 2018 fiel die Entscheidung, den...

  • Neuried
  • 23.04.19
Lokales
Am heutigen Mittwoch, 5. Dezember, vor 130 Jahren geschah auf dem Rhein ein schweres Unglück, an das dieses Denkmal in Altenheim noch heute erinnert.

Schiffsunglück auf dem Rhein vor 130 Jahren
Erinnerung an 1888

Neuried-Altenheim (df) Vor 130 Jahren verunglückten der damalige Bürgermeister von Altenheim, Johann Michael Sutter, fünf Gemeinderäte und zwei Waldhüter bei der Heimfahrt mit dem Nachen über den Rhein. Nur einer der acht Männer überlebte das Unglück am Vorabend des Nikolaustages. Am 5. Dezember 1888 fuhren der Bürgermeister und seine Begleitung mit dem Gemeindeschiff über den Rhein, wo sie mit dem elsässischen Waldmeister dienstliche Gespräche führten. Zu dieser Zeit gehörten Flächen links...

  • Neuried
  • 04.12.18
  •  1
Polizei

Mit Hubschrauber am Oberrhein
Grenzkontrollen der Bundespolizei

Neuried-Altenheim/Rheinau-Freistett. Mit dem Ziel der Bekämpfung der illegalen Migration, der grenzüberschreitenden Betäubungsmittel-, Waffen- und Eigentumskriminalität, führten die Bundespolizeiinspektionen Offenburg und Weil am Rhein am Donnerstag eine mehrstündige gemeinsame Fahndungsaktion im grenznahen Raum zu Frankreich durch. Zum Einsatz kam hierbei ein Hubschrauber der Bundespolizeifliegerstaffel aus Oberschleißheim, der mobile Kontrolleinheiten im Rahmen dieser speziellen Art von...

  • Rheinau
  • 19.10.18
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.