Freizeitbusse starten
Ziele für Touren in Natur werden angesteuert

Saisonstart für die Freizeitbusse
  • Saisonstart für die Freizeitbusse
  • Foto: SWEG
  • hochgeladen von Daniela Santo

Ortenau (st). Von Sonntag, 23. Mai, an fahren wieder die Freizeitbusse der Südwestdeutschen Landesverkehrs-AG (SWEG) – aufgrund der Corona-Pandemie zwei Monate später als ursprünglich geplant. Die Fahrgäste gelangen mit diesen Linien von Lahr zum Geisberg, über den Schönberg nach Biberach, auf den Langenhard, zum Europa-Park und wieder zurück. Die Fahrpläne zu allen Linien gibt es im Internet unter www.sweg.de. Wichtig: Auch in den Freizeitbussen gilt – wie beim Einkaufen – eine Pflicht zum Tragen mindestens einer medizinischen Maske.

Freizeitbus zum Geisberg

Der Radbus zum Geisberg verkehrt vom 23. Mai bis 31. Oktober auf der Linie 106 an Sonn- und Feiertagen. Von Lahr aus fährt er über Seelbach und Schuttertal zum Geisberg, einem der schönsten Wandergebiete der Region. Aufgrund der derzeitigen Bauarbeiten am Geisberg mit Vollsperrung der L102 enden die Fahrten bis auf Weiteres an der Haltestelle Geisberg Hallenwasen. Da dadurch nur eine eingeschränkte Wendemöglichkeit für die Busse gegeben ist, können diese keinen Fahrrad-Anhänger mitführen. Eine Fahrradmitnahme ist somit vorerst nicht möglich – auch nicht im Bus. Im Freizeitbus zum Geisberg gelten die regulären Tarife des Tarifverbundes Ortenau (TGO).

Freizeitbus über den Schönberg

Der Freizeitbus über den Schönberg nach Biberach verkehrt vom 23. Mai bis 31. Oktober an Sonn- und Feiertagen. Von Lahr aus bringt er die Fahrgäste über Kuhbach, Reichenbach und den Schönberg nach Biberach im Kinzigtal. Eine Fahrradmitnahme ist in diesem Bus wie immer nicht möglich. Von Biberach aus besteht die Möglichkeit zur Weiterfahrt mit der Ortenau-S-Bahn ins Harmersbachtal, in Richtung Freudenstadt, Hornberg (mit Halt in Gutach am Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof) oder in Richtung Offenburg mit Anschluss an die Elsass-Metropole Straßburg. Im Freizeitbus über den Schönberg gelten die regulären Tarife des Tarifverbundes Ortenau (TGO).

Lahrbus auf den Langenhard

Vom 25. Mai bis 29. Oktober gelangen Wanderer ebenfalls per Bus auf den Langenhard und wieder zurück – und zwar von Montag bis Freitag zweimal täglich mit der Lahrbus-Linie 105.

Linienbus 113 zum Europa-Park

Nicht zuletzt lässt sich mit dem Linienbus von Lahr aus der Europa-Park ansteuern. Die SWEG-Busse der Linie 113 bringen täglich die Parkbesucher von Lahr nach Rust und zurück. Montags bis freitags steht die reguläre Fahrt von Lahr Schlüssel (Abfahrt 7.59 Uhr) bis Rust Rathaus (Ankunft 8.55 Uhr) zur Verfügung – so gelangt man ohne Umstieg pünktlich zur Parköffnung nach Rust. Außerdem wird vom 22. Mai bis 7. November samstags und sonn- beziehungsweise feiertags auf der Linie 113 auf der Strecke (Ettenheim –) Orschweier – Rust morgens und abends jeweils eine zusätzliche Fahrt zum beziehungsweise vom Europa-Park angeboten. Die Ankunft der zusätzlichen Fahrt an der Haltestelle Rust Rathaus ist um 9.12 Uhr. Die Abfahrt von der Haltestelle Rust Rathaus ist samstags um 17 Uhr, sonn- und feiertags um 18 Uhr.

Die Fahrgäste sollten das TGO-Kombiticket nutzen, das die Hinfahrt mit Bus und Bahn zum Park, den Eintritt und die Rückfahrt preiswert und praktisch zusammenfasst. Das TGO-Kombiticket kann allerdings erst vom 23. Mai an genutzt werden, da der Europa-Park an den ersten beiden Tagen (21. und 22. Mai ) nur mit sehr begrenztem Besucherkontingent öffnen darf.

Vis-à-Vis-Bus bleibt ausgesetzt

Der Start des Vis-à-Vis-Busses verschiebt sich aufgrund der Corona-Pandemie weiterhin, da Frankreich immer noch als Hochinzidenzgebiet eingestuft ist. Normalerweise startet der Vis-à-Vis-Bus jedes Jahr Ende Mai in die Saison und fährt dann jeden Samstag zweimal auf der Strecke zwischen Lahr, Schwanau, Erstein und Obernai.

Autor:

Daniela Santo aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen