SWEG

Beiträge zum Thema SWEG

Lokales
Mehrere Gebäude, wie hier in Achern-Önsbach, verloren durch den Sturm ihr Dach.

Feuerwehr, Polizei, Bahn und Forst
Bilanz nach dem Sturmtief

Ortenau (rek). Das große Aufräumen nach dem Sturmtief "Sabine": Mit einem blauen Auge davon gekommen, so lautet die allgemeine Einschätzung auch vom Landratsamt nach dem zwei Tage andauernden Sturm. 230 Einsätze waren zu verzeichnen, bei denen insgesamt 34 Feuerwehren zwischen Sonntagabend und Dienstagvormittag im Einsatz waren, lautet die Bilanz des Kreisbrandmeisters Bernhard Frei. Zugausfälle im regionalen und überregionalen Bahnverkehr von Deutscher Bahn und SWEG haben Pendler und Reisende...

  • Ortenau
  • 11.02.20
Marktplatz
Nach Lahr testet auch Osnabrück den Einsatz eines autonom fahrenden Busses.

SWEG gibt Wissen weiter
Autonomer Bus der LGS fährt in Osnabrück

Lahr/Osnabrück (st). Der autonom fahrende Bus, den die Südwestdeutsche Landesverkehrs-AG (SWEG) während der Landesgartenschau in Lahr auf die Straße brachte, ist seit Dezember 2019 auf öffentlichen Straßen in Osnabrück im Einsatz. Das elektrisch angetriebene Fahrzeug EZ 10 des Herstellers "EasyMile" fährt im Wissenschaftspark Osnabrück insgesamt vier Haltestellen an und bringt die Fahrgäste von dort zur Haltestelle der Buslinie 16 an der Sedanstraße beziehungsweise von dort in den...

  • Lahr
  • 11.02.20
Polizei

2,7 Promille
52-Jähriger stürzt zwischen Bahnsteigkante und Zug

Offenburg. Am Mittwoch war ein 52-jähriger Mann auf dem Bahnsteig im Bahnhof Offenburg gestürzt und geriet hierbei zwischen Bahnsteigkante und stehendem Zug der SWEG. Bei Eintreffen einer Streife der Bundespolizei zeigte der unverletzte Mann starke alkoholbedingte Ausfallerscheinungen, wurde zu seinem eigenen Schutz in Gewahrsam genommen und zur Dienststelle verbracht. Ein dort auf freiwilliger Basis durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,7 Promille. Bis in die späten...

  • Offenburg
  • 30.01.20
Lokales
Der Feldweg wurde wieder passierbar hergerichtet.

Zwischen Achern und Oberachern
Feldweg wurde hergerichtet

Achern (st). Mitarbeiter des städtischen Bauhofes haben in den vergangenen Tagen den Feldweg zwischen Oberachern und Achern entlang der SWEG-Trasse hergerichtet. Dieser Weg wird sehr stark von Fußgängern und Radfahrern genutzt, um abseits des Straßenverkehrs von Oberachern nach Achern zu gelangen. Der Weg war sehr matschig und mit etlichen Schlaglöchern übersät. Der Matsch wurde abgezogen, das Wegeprofil neu gerichtet, sowie die Schlaglöcher verfüllt. Anschließend wurde der komplette Weg mit...

  • Achern
  • 29.01.20
Lokales

Schienenersatzverkehr eingerichtet
Zugausfälle betreffen die Ortenau-S-Bahn

Ortenau (st). Mit Änderungen und Einschränkungen müssen die Fahrgäste im Februar 2020 auf verschiedenen Streckenabschnitten der Ortenau-S-Bahn rechnen. Von Montag bis einschließlich Freitag, 3. bis 7. Februar, kommt es aufgrund von Bauarbeiten der DB Netz AG im Bahnhof Appenweier zu einer verspäteten Abfahrt bei der Ortenau-S-Bahn im Abendverkehr. Der Zug mit der Nummer 87464 fährt in Offenburg erst um 22.15 Uhr ab, nicht um 22.05 Uhr. Von Montag bis einschließlich Freitag, 10. bis 14. Februar,...

  • Ortenau
  • 24.01.20
Marktplatz
Ab Sonntag gilt der Jahresfahrplan 2020.

Zeitänderungen um 20 bis 30 Minuten
Neue SWEG-Fahrpläne

Ortenau (st). Für den Schienen- und Omnibusverkehr der Südwestdeutschen Landesverkehrs-AG (SWEG) tritt am Sonntag, 15. Dezember, der Jahresfahrplan 2020 in Kraft. Alle SWEG-Taschenfahrpläne werden zu diesem Zeitpunkt neu herausgegeben und sind spätestens ab Mitte Kalenderwoche 50 kostenlos bei den SWEG-Dienststellen, in den Schienenfahrzeugen und Omnibussen, den sonst bekannten Stellen sowie auf der Website www.sweg.de erhältlich beziehungsweise einsehbar. Einige Fahrtzeiten der Züge und Busse...

  • Ortenau
  • 10.12.19
Marktplatz
Blick in das neue Instandhaltungswerk
3 Bilder

SWEG weiht Bahnbetriebswerkstatt ein
Modernes Instandhaltungswerk für Elektrotriebfahrzeuge

Offenburg (st). Der Neubau eines modernen Instandhaltungswerkes für Elektrotriebfahrzeuge in Offenburg ist am Montag, 2. Dezember, feierlich eröffnet worden – im Beisein von zahlreichen Gästen, darunter Dr. Uwe Lahl, Amtschef des baden-württembergischen Verkehrsministeriums, weitere Vertreter aus Landes-, Regional- und Kommunalpolitik sowie von Baufirmen und Banken. Die Bauarbeiten sind trotz eines äußerst ambitionierten Zeitplans pünktlich fertig geworden und mit Kosten von rund 14 Millionen...

  • Offenburg
  • 04.12.19
Lokales
Robin Beck und Lena Arnold haben einen Fragebogen entwickelt.

Umfrage zum Ettenheimer Stadtbus
Auszubildende entwickeln Fragebogen

Ettenheim (st). Seit rund einem Dreivierteljahr verbindet der Ettenheimer Stadtbus im Stundentakt die Ortschaften mit der Kernstadt und dem Bahnhof in Orschweier. Da die Stadt und die SWEG bei den Fahrpreisen an die Vorgaben der Tarifgemeinschaft Ortenau (TGO) gebunden sind, wird das zusätzliche Angebot mit rund einer Viertelmillion Euro im Jahr von der Stadt gefördert. Fragebogen Um zu erfahren, wie zufrieden die Bürger mit dem zusätzlichen ÖPNV-Angebot sind und was noch verbessert werden...

  • Ettenheim
  • 23.10.19
  •  1
Polizei

Zeugen gesucht
Zugreisende von Mann bepöbelt

Kehl (st). Ein alkoholisierter Fahrgast hatte am Freitagabend gegen 21 Uhr in einem Zug der SWEG von Offenburg nach Kehl wahllos Reisende angepöbelt und lautstark herumgeschrien. Im Bahnhof Kehl beleidigte er dann die Bundespolizisten und widersetzte sich heftig gegen jegliche Maßnahmen, weshalb gefesselt und auf die Dienststelle verbracht werden musste, wo er erneut um sich trat, die Beamten bespuckte und erneut beleidigte. Die Nacht verbrachte er im Gewahrsam. Am nächsten Morgen wurde der...

  • Kehl
  • 19.10.19
Lokales
Vertreter der Arbeitskreises Verkehr der grünen Landtagsfraktion zu Besuch bei der SWEG:  Johannes Müller, Vorstand SWEG (l.), Thomas Marwein, MdL aus Offenburg (3. v. l.), Verkehrsminister Winfried Hermann (4. v. l.) und Sandra Boser, MdL aus Lahr (5. v. l.)

Winfried Hermann informierte sich bei der SWEG
Minister zu Besuch

Offenburg/Lahr (st). Im Rahmen der Klausur des Arbeitskreises Verkehr der grünen Landtagsfraktion, die auf Einladung des Landtagsabgeordneten Thomas Marwein am vergangenen Montag und Dienstag in Offenburg stattfand, kam am Dienstag auch Winfried Hermann, Minister für Verkehr, zu einem Kurzbesuch nach Lahr, um sich dort mit SWEG-Vorstand Johannes Müller über die Mobilität im Südwesten austauschen. Themen waren hierbei der Betriebsstart der SWEG auf der Brenz- und Donaubahn, die Gesamtstrategie...

  • Ortenau
  • 01.10.19
Marktplatz
Im Lahrer Stadtbus wurden die Assistenzsysteme getestet.

SWEG testet Toter Winkel- und Notbremsassistent
Für mehr Sicherheit im Stadtbusverkehr

Lahr (st). Die Südwestdeutsche Landesverkehrs-AG (SWEG) hat unter anderem im Stadtverkehr Lahr einen Bus getestet, der mit elektronischen Sicherheits-Assistenzsystemen zur Hinderniserkennung im toten Winkel und mit automatischer Notbremsfunktion ausgestattet ist. Die Assistenzsysteme funktionierten während des Testbetriebes zuverlässig. „Unserer Meinung nach können beide Systeme einen Beitrag zur Verkehrssicherheit leisten“, sagt Stephan Wisser, Fachbereichsleiter KOM-Technik und Werkstätten...

  • Lahr
  • 27.08.19
Lokales
Tobias Harms am Mikro, neben ihm Dr. Uwe Lahl

SWEG
Richtfest für neues Instandhaltungswerk

Offenburg (arts). Richtfest für das neue Instandhaltungswerk der Südwestdeutschen Landesverkehrs-AG (SWEG) auf dem östlichen Offenburger Bahnhofsgebiet: Es wurde darauf angestoßen, dass man mit dem neuen Bauwerk voll im Zeitplan liegt, wie Tobias Harms, Technischer Vorstand der SWEG, sagte. Erst im Januar wurde die alte Werkstatt an dieser Stelle abgerissen. Jetzt entsteht hier auf einer Fläche von 2.000 Quadratmetern ein hochmoderner Instandhaltungsstützpunkt für Elektrotriebwagen, so Dr. Uwe...

  • Offenburg
  • 17.05.19
Extra
Im vergangenen Jahr war der autonom fahrende Bus in Lahr während der Landesgartenschau im Einsatz.
2 Bilder

Elektrobus oder Brennstoffzellen-Zug
Die SWEG ist offen für jede alternative Antriebstechnik

Lahr (krö). Als modern und regional sieht sich die Südwestdeutsche Landesverkehrs-AG (SWEG). Von Lahr aus übernimmt die SWEG eine wichtige Funktion für den Nah- und Güterverkehr im Südwesten Deutschlands. Service am Kunden wird groß geschrieben und eine stetige Weiterentwicklung im öffentlichen Nahverkehr sieht man als Selbstverständlichkeit. Dass für die SWEG Nachhaltigkeit nicht nur ein Schlagwort ist, beweist ihr Beitritt zur Wirtschaftsinitiative Nachhaltigkeit (WIN) des Landes...

  • Lahr
  • 30.04.19
Freizeit & Genuss
Mit dem Radbus geht es zum Geisberg.

SWEG-Freizeitbusse
Saisonstart am 31. März

Ortenau (st). Von Sonntag, 31. März, an fahren wieder die Freizeitbusse der Südwestdeutschen Landesverkehrs-AG (SWEG). Die Fahrgäste gelangen mit diesen Linien von Lahr zum Geisberg, über den Schönberg nach Biberach, auf den Langenhard, zum Europa-Park und wieder zurück. Die Fahrpläne zu allen Linien gibt es im Internet unter www.sweg.de. Radbus zum Geisberg Der Radbus zum Geisberg verkehrt vom 31. März bis 27. Oktober 2019 auf der Linie 106 an Sonn- und Feiertagen. Von Lahr aus fährt er...

  • Lahr
  • 25.03.19
Lokales
Das Car-Sharing-Projekt hat einen Vorlauf von zwei Jahren gebraucht. Jetzt kann es endlich in Betrieb gehen.

Fünfsitziges Elektromobil für Mitglieder
Car-Sharing geht an den Start

Ettenheim (sdk). Jetzt hat auch Ettenheim ein Car-Sharing-Angebot. Interessenten müssen sich allerdings noch bis April gedulden, bis sie das Car-Sharing-Auto nutzen können. Sobald der Bordcomputer eingebaut ist, geht das langjährige Projekt an den Start. Das Elektromobil, das von der Bürgerenergie Ettenheim angeschafft wurde, steht künftig zentral im Hinterhof des "Café Dees". Robert Dees stellt den Stellplatz und die Ladestation zur Verfügung. In unmittelbarer Nähe befindet sich die...

  • Ettenheim
  • 22.03.19
Marktplatz
Christopher Delong, der die Nachhaltigkeitsaktivitäten im SWEG-Konzern koordiniert, zeigt die Urkunde der WIN-Charta.

Wirtschaftsinitiative WIN
SWEG setzt sich für Nachhaltigkeit ein

Lahr (st). Die Südwestdeutsche Landesverkehrs-AG (SWEG) ist der Wirtschaftsinitiative Nachhaltigkeit (WIN) des Landes Baden-Württemberg beigetreten. Das Verkehrsunternehmen verpflichtet sich damit, in seinem unternehmerischen Handeln werte- und zukunftsorientierte Leitsätze zu berücksichtigen. „Wir bekennen uns mit diesem Schritt zu unserer ökonomischen, ökologischen und sozialen Verantwortung und auch zu der Region, in der wir wirtschaften“, erläutert der SWEG-Vorstandsvorsitzende Johannes...

  • Lahr
  • 12.03.19
Marktplatz
Die Abbrucharbeiten an der alten Betriebswerkstatt der SWEG in Offenburg haben begonnen.

Abriss der alten Betriebswerkstatt in Offenburg
SWEG baut neues Instandhaltungswerk

Offenburg (st). Die Abbrucharbeiten an der alten Betriebswerkstatt der Südwestdeutschen Landesverkehrs-AG (SWEG) in Offenburg haben Anfang Januar 2019 begonnen. Wenn diese abgeschlossen sind, soll noch im Januar 2019 der Bau des neuen Gebäudes beginnen. „Nach der Übergabe des Plangenehmigungsbescheids im November 2018 ist der Abbruch der nächste Meilenstein auf dem Weg zu unserem modernen Instandhaltungswerk für Elektro-Triebfahrzeuge“, sagt Tobias Harms, Technischer Vorstand der SWEG. Neue...

  • Offenburg
  • 09.01.19
Lokales
Hostessen waren in Kehl zwei Wochen lang Ansprechpartner für die Bussnutzer.

Erste Bilanz
Neues Stadtbussystem

Kehl (st). Seit rund zwei Wochen ist das neue Stadtbussystem in Kehl im Betrieb; in der Kernstadt, zwischen der Kernstadt und den Ortschaften sowie auch zwischen den Ortschaften gibt es zusätzliche Busverbindungen und in diesem Zusammenhang neue Fahrpläne. Neben fünf neuen und zusätzlichen Stadtbuslinien hat sich vor allem die Taktung der Busse geändert. Außerdem wurden zusätzliche Haltestellen eingerichtet und Haltestellen so angeordnet, dass sie sich gut in die neuen Buslinien einfügen. Die...

  • Kehl
  • 24.12.18
Lokales
Sekt im Stadtbus: Angestoßen haben (v. l.): Baubürgermeister Harald Krapp, Mischa Sydow von der SWEG, Andreas Müller, Bereichsleiter Nahverkehr bei den Technischen Diensten Kehl, Busfahrer Lutz Köbke, Sina Vogt von der Kehl Marketing, Busfahrer Olivier Matthis und Fiona Härtel, Geschäftsführerin Kehl Marketing

Was sich jetzt ändert
Neuer Stadtbus in Kehl

Kehl (st). Mit dem Fahrplanwechsel hat das neue Kehler Stadtbussystem am Sonntag seinen Betrieb aufgenommen: Für die Fahrgäste bringt es über die zusätzlichen Verbindungen hinaus eine ganze Reihe von positiven Veränderungen. Zur Feier des Tages hat Baubürgermeister Harald Krapp am Sonntagmorgen eine Art Jungfernfahrt mit Bus im Kehler Design initiiert: Zusammen mit Fiona Härtel, als Geschäftsführerin der Kehl Marketing fürs Busmarketing verantwortlich, Andreas Müller, dem Bereichsleiter...

  • Kehl
  • 10.12.18
Polizei

Zugpersonal beleidigt
Betrunken eingeschlafen

Offenburg. Ein alkoholisierter Fahrgast hat am Freitagabend, 30. November, in einem Zug der SWEG die Triebfahrzeugführerin bedroht und beleidigt, nachdem diese ihn beim Endhalt des Zuges im Bahnhof Offenburg geweckt hatte. Zuvor war er auf seiner Fahrt von Straßburg nach Offenburg, vermutlich aufgrund seiner erheblichen Alkoholisierung eingeschlafen, denn der 52-jährige Deutsche hatte 3,1 Promille. Im Bahnhof Offenburg beleidigte er dann auch die Beamten der Bundespolizei. Aufgrund seines...

  • Offenburg
  • 01.12.18
Marktplatz
v. l. n. r. Johannes Müller, Frank Scherer, Bärbel Schäfer, Uwe Lahl, Tobias Harms bei der Übergabe des Planfeststellungsbescheides am Montag

SWEG investiert ab 2019 kräftig in den Standort Offenburg
Instandhaltungswerk für 15 Millionen Euro

Offenburg (arts). Die Südwestdeutsche Landesverkehrs AG (SWEG), ein Bus- und Schienenverkehrsunternehmen mit Sitz in Lahr, errichtet in Offenburg ein modernes Instandhaltungswerk für Elektrotriebfahrzeuge. Am Montag übergab Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer den SWEG-Vorständen Johannes Müller und Tobias Harms sowie dem Aufsichtsratsvorsitzenden Uwe Lahl im Beisein von Landrat Frank Scherer den Plangenehmigungsbescheid. Das Unternehmen hat von der Bahn ein Gelände von 16.700 Quadratmeter...

  • Offenburg
  • 13.11.18
Lokales
Neueste Technik: "Coradia iLint"

Fahrzeug Ende Januar in der Ortenau im Testeinsatz
Erster Brennstoffzellenzug der Welt

Lahr. Welche innovativen Schienenfahrzeuge gibt es derzeit auf dem Markt? Dieser Frage ging der SWEG-Aufsichtsratsvorsitzende Uwe Lahl zusammen mit weiteren SWEG-Aufsichtsratsmitgliedern und dem SWEG-Vorstand nach. Die Delegation unternahm eine Dienstreise ins niedersächsische Bremervörde, wo die Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe-Weser Gmbh (evb) seit Mitte September den ersten Brennstoffzellenzug der Welt im Fahrgastbetrieb einsetzt. Das Fahrzeug, der von der Firma Alstom gebaute...

  • Lahr
  • 31.10.18
Lokales
Die Uhren werden um eine Stunde zurückgestellt.

Werden Uhren letztmals umgestellt?
Es gilt wieder Winterzeit

Ortenau (gro). Es könnte die letzte Umstellung auf Winterzeit gewesen sein, wenn in der Nacht zum Sonntag die Uhren zwischen 2 und 3 Uhr eine Stunde zurückgestellt werden – zumindest, wenn es nach dem Willen des EU-Kommissionspräsidenten Jean-Claude Juncker geht. Doch die Mitgliedsstaaten der Europäischen Union sind nicht alle seiner Meinung. Wer glaubt, dass die Zeitumstellung zwei Mal im Jahr zu Problemen im Nahverkehr in der Ortenau führt, der irrt. "Nachts gibt es zwischen 2 und 3 Uhr...

  • Ortenau
  • 27.10.18
Marktplatz
Seit April war der Elektrobus in Lahr im Einsatz.

Fazit nach Einsatz des Elektrobusses
Voraussetzungen für flächendeckenden Betrieb fehlen noch

Lahr (st). Nach den ersten sechs Einsatzmonaten eines Elektrobusses zieht die Südwestdeutsche Landesverkehrs-AG (SWEG) ein positives Zwischenfazit. „Die Technik ist verlässlich und bereitet keine größeren Probleme“, erläutert Stephan Wisser, Leiter des SWEG-Fachbereichs Fahrzeugtechnik und Buswerkstätten. Die Geräusche von Fahrbetrieb und Klimaanlagen seien sehr leise. Wolfgang Bumann, Leiter des SWEG-Verkehrsbetriebs Mittelbaden-Lahr, pflichtet ihm bei: „Unsere Busfahrer fahren gern mit dem...

  • Lahr
  • 15.10.18
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.