Angebot
Schulsozialarbeit gewinnt in Zeiten von Corona an Bedeutung

Ortenau (st). Mit einem offenen Ohr stehen 25 Schulsozialarbeiter den Kindern und Jugendlichen an den 22 kreiseigenen Schulen im Ortenaukreis unterstützend zur Verfügung. Schulsozialarbeiter sind Ansprechpartner bei vielfältigen Problemlagen wie Prüfungsängsten, Konflikten im Ausbildungsbetrieb oder Bewerbungsstress, aber auch bei familiären oder psychischen Schwierigkeiten sowie fehlender Motivation und Strukturlosigkeit. Sie unterstützen die jungen Menschen dabei, Lösungen zu finden und vermitteln bei Bedarf Fachstellen und Netzwerkpartner. Mit den schrittweisen Schulöffnungen waren die Fachkräfte auch wieder vor Ort präsent.

Präventives Angebot

„Schulen sind ein maßgeblicher Lebensraum und Sozialisationsort unserer Kinder und Jugendlichen. Die Schulsozialarbeit ist ein gutes präventives Angebot der Kinder- und Jugendhilfe, das Schulen in ihrem Erziehungs- und Bildungsauftrag unterstützt, um insbesondere die in ihrer persönlichen Entwicklung gefährdeten, sozial ausgegrenzten oder benachteiligten Schüler zu fördern“, fasst Sozialdezernent Georg Benz zusammen. „Gerade im Hinblick auf die Corona-Pandemie und deren noch nicht abschätzbaren Auswirkungen nimmt die Schulsozialarbeit derzeit einen besonderen Stellenwert im Schulalltag ein und ist eine wichtige Stütze für die Kinder und Jugendlichen“, erklärt Marion Stumm, Sachgebietsleiterin der Schulsozialarbeit an kreiseigenen Schulen. Die Beratung sei vor allem für junge Menschen wichtig, die in der Zeit der Schulschließungen Krisen, Isolation und digitale Exklusion erlebt haben. Vor allem auch bei Absolventen von Abschlussklassen gebe es verständlicherweise hohen Beratungsdarf.

Kontakt

Die Schulsozialarbeit im Ortenaukreis wird an allen 22 kreiseigenen Beruflichen Schulen und Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren angeboten. Um die jungen Menschen zu erreichen und ihnen nahezubringen, wie hilfreich die Angebote der Schulsozialarbeit für sie sein können, hat das Landratsamt einen Imagefilm entwickelt. Zudem finden Schüler über die Aushänge an den Schulen und deren Internetseiten sowie über die dort angegebenen E-Mail-Adressen und Telefonnummern Kontakt zu den Schulsozialarbeitern. Allgemeine Informationen zur Schulsozialarbeit im Ortenaukreis finden Interessierte auf www.ortenaukreis.de unter dem Suchbegriff „Schulsozialarbeit“. Das Imagevideo ist auf Youtube und Facebook jeweils auf den Seiten des Ortenaukreises zu finden.

Autor:

Anne-Marie Glaser aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen