Im Grunde...
Ortenau Klinikum

...genügt es inzwischen, die Begriffe Ortenau Klinikum und Kosten in einem Satz zu nennen, und die Emotionen kochen hoch. So gerade geschehen, als der Inhalt eines Positionspapiers der Kreisverwaltung für eine nicht-öffentliche Sitzung bekannt wurde. Dabei sind die Zahlen darin eigentlich bekannt.

Leute machen sich Sorgen

Warum reagieren so viele Leute so empfindlich und voller Misstrauen, wenn es um die Agenda 2030 geht? Ganz einfach: Sie machen sich Sorgen, dass die Kosten völlig aus dem Ruder laufen. Was wird sich die Ortenau an medizinischer Versorgung in Zukunft überhaupt noch leisten können? Wird sie zum Luxusgut für Privatpatienten wie jetzt schon oft ein zeitnaher Facharzttermin? Nun möchten die Verantwortlichen mit der Agenda 2030 solche Horrorszenarien gerade verhindern. Ob sie erfolgreich sein werden, kann niemand mit Sicherheit sagen und der Prozess muss kritisch begleitet werden. Ich will ihnen aber zumindest die Chance geben.
Anne-Marie Glaser

Autor:

Anne-Marie Glaser aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.