Engagement für Dauerausstellung
Volksbank neuer Partner des Nationalparks

Partnerschaftstreffen im Nationalpark Schwarzwald, von links:  Markus Dauber (Vorstandsvorsitzender Volksbank in der Ortenau), Dr. Wolfgang Schlund (Leiter des Nationalpark Schwarzwald)
  • Partnerschaftstreffen im Nationalpark Schwarzwald, von links: Markus Dauber (Vorstandsvorsitzender Volksbank in der Ortenau), Dr. Wolfgang Schlund (Leiter des Nationalpark Schwarzwald)
  • Foto: Nationalpark Schwarzwald
  • hochgeladen von Matthias Kerber

Ortenau (st). Die Volksbank in der Ortenau ist offizieller Partner des Nationalparks Schwarzwald: Nach der Vertragsunterzeichnung, die bereits Ende 2019 vonstattenging, wurde beim ersten Partnerschaftsbesuch am Nationalparkzentrum Ruhestein die generelle Vereinbarung jetzt bekräftigt und im Detail besprochen. „Wir freuen uns über diese neue Partnerschaft. Es ist schön, dass Einrichtungen und Unternehmen aus der Region, wie die Volksbank in der Ortenau, so großes Interesse am Nationalpark haben. Das ist eine echte Bestätigung für das Schutzgebiet und unsere Arbeit“, sagte Wolfgang Schlund, Leiter des Nationalparks Schwarzwald. 

Nachhaltigkeit 

Bei den Partnerschaften, die der Nationalpark eingeht, spielen Nachhaltigkeit und das Übereinstimmen in der Zielsetzung der jeweiligen Arbeit eine große Rolle. „Unter Nachhaltigkeit verstehen wir ein Verhalten, bei dem wir unsere Geschäftspolitik in allen Bereichen nach ökonomischen, ökologischen sowie sozialen und ethischen Aspekten ausrichten. In der Konkretisierung von Nachhaltigkeit orientieren wir uns an den Social Development Goals (SDGs)“, erläuterte Markus Dauber, Vorstandsvorsitzender Volksbank in der Ortenau, beim gemeinsamen Treffen. „Unsere neue Partnerschaft mit dem Nationalpark passt somit genau in unsere Strategie und Philosophie“.

Unterstützung für Daueraustellung

Die Volksbank in der Ortenau hatte bereits im Frühjahr 2019 Kontakt mit dem Nationalpark Schwarzwald aufgenommen, um im Rahmen ihres Engagements für die Region auch den Nationalpark einzubinden. Unter anderem soll die Dauerausstellung im neuen Nationalparkzentrum unterstützt werden. „Als Genossenschaftsbank ist die Volksbank eine Gemeinschaftseinrichtung und lokal fest verankert. Unsere Mitglieder leben alle hier. Für sie arbeiten wir. Daher ist uns auch das Engagement für die Region als Ganzes sehr wichtig“, sagte Markus Dauber.

Viele Besucher erreichen

„Auch ein großer Teil unserer Arbeit ist eng mit der Region verknüpft – der Nationalpark ist sowohl für die Natur, als auch für die Menschen da. Natürlich hoffen wir, dass wir möglichst viele Besucher mit unseren Angeboten erreichen und bewirken können, dass immer mehr Menschen den Naturschutz im Nationalpark und auch außerhalb zu ihrem eigenen Anliegen machen. Das Engagement der Volksbank in der Ortenau für die Ausstellung ist eine wertvolle Unterstützung dieser Bemühungen“, so Wolfgang Schlund.

Autor:

Matthias Kerber aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen