Alles zum Thema Nachhaltigkeit

Beiträge zum Thema Nachhaltigkeit

Panorama
Dr. Wolfgang G. Müller

Interview mit Oberbürgermeister Wolfgang G. Müller
Gestärktes Selbstbewusstsein bleibt

Am Sonntag, 14. Oktober, geht die Landesgartenschau in Lahr nach 186 Veranstaltungstagen zu Ende. Oberbürgermeister Wolfgang G. Müller erläutert im Gespräch mit Daniela Santo, welche nachhaltigen Spuren das Großereignis hinterlässt. Was bleibt der Stadt Lahr nach der Landesgartenschau? Gestärktes Selbstbewusstsein! Dann die drei neugestalteten Parkteile, die neuen Sport- und Naherholungsraum für Bürger und Gäste bieten. Mit einem Investitionshaushalt von insgesamt 60 Millionen Euro wurden...

  • Lahr
  • 09.10.18
  • 63× gelesen
Panorama
Daniela Santo

Im Grunde
Unqualifizierte Unkenrufe

...geht es mir wie vielen anderen auch, die bedauern, dass die Landesgartenschau in Lahr schon wieder vorbei ist. Die 186 Veranstaltungstage, die am Sonntag mit der Abschlussfeier und großem Feuerwerk enden, sind wirklich wie im Flug vergangen. Schade, dass sich jetzt wieder die Kritiker des Großereignisses zu Wort melden. Diese gab es zwar schon von Anfang an und mancheiner mag sich auch eines Besseren belehrt haben lassen – wer weiß. Doch wenn, wie aktuell beispielsweise in den sozialen...

  • Lahr
  • 09.10.18
  • 149× gelesen
Lokales
Die Stadtbibliothek und ihre Mitarbeiterin Anett Jähnig wollen mit Medientipps die Nachhaltigkeit stärken.

Aktionen und Hinweise noch bis zum 1. Juli – Quiz für kleine Naturfreunde
Stadtbibliothek gibt mediale Tipps zur Nachhaltigkeit

Offenburg (tf). Bereits zum dritten Mal beteiligt sich die Stadtbücherei Offenburg an den Nachhaltigkeitstagen des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg. Noch bis zum 1. Juli gibt es die Möglichkeit, auf einem Rundgang verschiedenste Aspekte der Nachhaltigkeit im Alltag medial zu entdecken, wie beispielsweise nachhaltiges Kochen oder Reisen. „Nachhaltigkeit geht uns alle an“, erklärt die verantwortliche Mitarbeiterin Anett Jähnig. „Der Mensch ist ein Teil der...

  • Offenburg
  • 12.06.18
  • 30× gelesen
Lokales
Die Schienen für die Haltestelle Rathaus in Kehl sind bereits verlegt.
2 Bilder

Neues Stadtbussystem in Kehl startet im Dezember
Mehr Busse für mehr Nachhaltigkeit

Kehl (gro). Mobilität wird in unserer Gesellschaft großgeschrieben. Doch nachhaltig ist der Individualverkehr nicht. Damit in Kehl das Umsteigen vom Auto auf Busse und Straßenbahn noch leichter fällt, hat die Stadt ein Nahverkehrskonzept auf den Weg gebracht. Allein der verbesserte Linienbusverkehr wird die Stadt Kehl dann rund 970.000 Euro mehr im Jahr kosten. Dabei handelt es sich um einen Teil des Mobilitätskonzeptes, das mit dem Beschluss, die Tram bis nach Kehl zu verlängern, in Angriff...

  • Kehl
  • 24.04.18
  • 188× gelesen
Lokales
Im Naturzentrum Rheinauen können nicht nur Kinder viel entdecken.
2 Bilder

Naturzentrum Rust
Bildungs- und Wissenszentrum mit Vorbildcharakter

Rust (mam). Mit dem griffigen Slogan „Natürlich Rust“ wirbt die kleine, rund 3.200 Einwohner zählende Gemeinde für sich als Wohn- und Ferienort. In ihren Bemühungen um Naturerhalt und Pflege ist das 2010 neu errichtete „Naturzentrum Rheinauen“ mit hölzernem Blockhaus und benachbartem Klimawandelgarten samt Teich und Aussichtsturm ein Paradebeispiel. Kontinuierlich wurde es von der Gemeinde mit viel Aufwand als Bildungs- und Wissenszentrum für naturinteressierte Menschen jeden Alters...

  • Rust
  • 10.04.18
  • 55× gelesen
Panorama
Zukunftsweisend Mitte der 90er-Jahre: Mit dem "Övolutionshaus" nahm das Thema Nachhaltigkeit bei "WeberHaus" an Fahrt auf. 
2 Bilder

"WeberHaus" entwickelt ressourcenschonende Häuser
"Ein Familienunternehmen denkt einfach nachhaltiger"

Rheinau-Linx (gro). Ressourcen schonen, das Klima nicht weiter verändern, kurz, so zu leben, dass die nachfolgende Generation auch noch eine intakte Umwelt vorfindet, das sind die Ziele der Generation Nachhaltigkeit. Doch nicht nur im Privaten werden Fortschritte gemacht, viele Unternehmen agieren nachhaltig auf dem Markt. Zu ihnen gehört der Fertighausbauer "WeberHaus" in Rheinau-Linx. "Das Thema Holzhaus war ja schon immer bei uns da", erklärt Klaus-Dieter Schwendemann, Marketingleiter bei...

  • Rheinau
  • 27.03.18
  • 49× gelesen
Lokales
Windhöffigkeit spielt seit 2012 eine tragende Rolle.
2 Bilder

Von Windhöffigkeit bis zu Naturschutz
Windräder sorgen für umweltfreundlichen Strom

Ortenau (mam). „Energiewende im Ortenaukreis“, verkündet das Landratsamt auf seinen Internet-Seiten. Voriges Jahr hatte dafür sogar der baden-württembergische Umweltminister Franz Untersteller, Minister für Umwelt, dem Ortenaukreis einen „European Energy Award“ verliehen. Den Ersten Landesbeamten Nikolas Stoermer, Vertreter des Offenburger Landrats und Dezernatsleiter auch für Umweltschutz, freut das gleichermaßen: „Erneuerbare Energien werden bereits seit hunderten von Jahren auch im...

  • Ortenau
  • 20.03.18
  • 89× gelesen
Lokales
Mitarbeiterweiterbildung bei der Schneeweiß AG
2 Bilder

Nachhaltigkeit hat innerbetriebliche Bedeutung
Andere Berufsfelder und neue Interessen entdecken

Kippenheim-Schmieheim (krö). Nachhaltigkeit hat viele Gesichter. Meist bringt man nachhaltiges Wirtschaften mit dem Erhalt natürlicher Ressourcen in Verbindung. Dass Nachhaltigkeit aber auch eine innerbetriebliche Bedeutung haben kann, beweist die Kippenheimer Firma Schneeweiß AG mit der im Jahr 2014 eingeführten „Schneeweiß Akademie“ in beispielhafter Form. Die Schneeweiß AG mit Sitz im Schloss von Schmieheim vereint die Objektmöbelhersteller Hiller Objektmöbel aus Kippenheim und Braun...

  • Kippenheim
  • 20.03.18
  • 23× gelesen
Lokales
Sabine Schmieder bietet selbst produzierte Köstlichkeiten im in ihrem Hofladen an.

Nachhaltigkeit dank Hofläden
Genießen mit Produkten aus der Region

Ortenau (sih). Mit Herz, Verstand und gutem Gewissen stellen die zahlreichen Hofläden im Ortenaukreis Lebensmittel aus der Region für die Region bereit. Die kurzen Transportwege, die Handarbeit und die Nähe zum Kunden garantieren somit Erzeugnisse mit ausgezeichneter Qualität. In diesem Falle zählt: Gut für die Umwelt ist auch gut für den Verbraucher – ein nachhaltiger Genuss. Die Landwirte stehen mit ihrem Namen für Produkte, von denen man weiß, wo sie herkommen und wie sie produziert werden....

  • Ortenau
  • 20.03.18
  • 209× gelesen
Lokales
Die Geothermieanlage von Herrenknecht in Schwanau

Herrenknecht heizt und kühlt mit Erdwärme
Enorme Entwicklungschancen von Geothermie

Schwanau (krö). Wer hat sich nicht schon über die stets steigenden Heizkosten beschwert, egal ob die Heizung mit Gas, Heizöl oder Strom betrieben wird? Dass es auch energieeffizienter und vor allem nachhaltiger geht, beweist die Firma Herrenknecht aus Schwanau. Der Weltmarktführer in der maschinellen Tunnelvortriebstechnik heizt und kühlt eines seiner Verwaltungsgebäude mit Energie aus oberflächennaher Geothermie. Nicht nur durch den Ausbruch von Vulkanen oder den Geysiren auf Island weiß...

  • Schwanau
  • 20.03.18
  • 34× gelesen
Lokales
Wer an einem Gerät hängt, ist besonders froh, wenn es wieder repariert werden kann.
3 Bilder

Repair-Café in Lahr
"Gemeinsam reparieren statt alleine wegwerfen"

Lahr (sdk). Jeden ersten Samstag im Monat hat das Lahrer Repair-Café geöffnet. Jeder, der etwas reparieren lassen möchte, kann mit seinem Gegenstand von 14 bis 17 Uhr in das Bürgerzentrum Treffpunkt bei der Stadtmühle kommen. Vor knapp zwei Jahren wurde das Repair-Café gegründet und hat bisher bei insgesamt 17 Terminen 624 Besucher bedienen können, die von der Idee „Reparieren statt Wegwerfen“ Gebrauch machten. Da im Elektrobereich das Einschicken und Reparieren von defekten Teilen oftmals...

  • Lahr
  • 20.03.18
  • 164× gelesen
Lokales
Wein, so weit das Auge reicht.
2 Bilder

Nachhaltigkeit im Weinbau
Schonender Umgang mit der Natur

Ortenau (krö). Nicht erst seitdem die Klimaerwärmung in aller Munde ist, ist Nachhaltigkeit das Schlagwort für viele Wirtschaftszweige. Gerade in den Sparten, in denen es gilt, der nächsten Generation und darüber hinaus Zukunftschancen zu eröffnen, ist Nachhaltigkeit von immenser Bedeutung. So auch im Weinbau. Dort ist man abhängig von den natürlichen Gegebenheiten wie Klima und Boden. Es gilt, einen schonenden Umgang mit der Natur zu pflegen und Verantwortung zu übernehmen. Es gibt viele...

  • Ortenau
  • 20.03.18
  • 11× gelesen
Lokales
Umweltpädagogin Insa Espig und Klimaschutzmanagerin Lea Unterreiner (von rechts) haben gemeinsam mit den Seminarteilnehmern Konzepte zur Förderung von nachhaltiger Mobilität unter den Kehler Studenten entwickelt.

Studenten sollen nachhaltig mobil werden
Gemeinsames Projekt von Hochschule und Stadt Kehl

Kehl (st). Wie kann man die Kehler Studenten dazu animieren, nachhaltig mobil zu sein und statt des eigenen Autos den Bus oder das Fahrrad zu nutzen? Mit dieser Frage beschäftigen sich im Wintersemester 2017/2018 neun Studenten der Kehler Hochschule für Verwaltung in dem Fachprojekt „Nachhaltige Mobilität“. Geleitet wird das Seminar von Klimaschutzmanagerin Lea Unterreiner und Umweltpädagogin Insa Espig, beide aus dem Bereich Stadtplanung/Umwelt der Stadt Kehl. Ziel ist es, gemeinsam mit den...

  • Kehl
  • 27.12.17
  • 139× gelesen
Marktplatz
Sie griffen zum Spaten: Jutta Herrmann-Burkart, Barbara Roth und Oliver Martini (v.li.)

Buchhändlerin Barbara Roth spendet für Baumpflanzung
Offenburg hat seine erste "Rothbuche"

Offenburg (st). Seit März 2016 verlangt die Buchhandlung Roth in Offenburg Geld für ihre Plastiktüten. Dies soll deren Gebrauch nicht selbstverständlich machen und ihn längerfristig reduzieren. Um den verkauften Tüten eine positive Wirkung mitzugeben, hatte sich Buchhändlerin Barbara Roth entschieden, von dem eingenommenen Geld Jungbäume zu kaufen und diese im Stadtgebiet einpflanzen zu lassen. Umweltschutz und Nachhaltigkeit sind ein Herzensanliegen der Buchhändlerin. Rund 1.500 Euro sind so...

  • Offenburg
  • 25.04.17
  • 38× gelesen