Bauarbeiten

Beiträge zum Thema Bauarbeiten

Lokales

Rheinübergangs Gambsheim
Nächtliche Vollsperrungen

Rheinau (st). Wegen des Einbaus der Stützen für die neue Geh- und Radwegbrücke zwischen Rheinau  und Gambsheim muss der Rheinübergang zwischen Mittwoch und Samstag, 21. und 24. März, für drei Nächte zwischen 20 Uhr und 6 Uhr gesperrt werden. Auch für den Einbau der Stahlüberbauten sind drei nächtliche Sperrungen zwischen 25. und 28. April vorgesehen. Die Betonfertigteilplatten werden zwischen dem 30. April und 3. Mai eingebaut. Während der nächtlichen Vollsperrungen ist die bestehende...

  • Rheinau
  • 14.03.18
  • 105× gelesen
Lokales

Sanierungsarbeiten in Helmlingen
Verkehrsbehinderungen in der Ortsdurchfahrt

Rheinau-Helmlingen (st). Die Sanierungsarbeiten in der Ortsdurchfahrt Helmlingen (K5316/Dorfstraße) werden ab 21. August fortgeführt. Darüber informiert das Straßenbauamt im Landratsamt Ortenaukreis. Im nächsten Sanierungsabschnitt werden im Bereich Fruchtsaftkelterei Zimmer bis zur Ortsverwaltung Helmlingen schadhafte Einbauteile ausgetauscht und beschädigte Rinnenplatten erneuert. Die Straße ist während dieser Arbeiten einseitig befahrbar. Der Verkehr wird mit einer Ampel geregelt. Für die...

  • Rheinau
  • 15.08.17
  • 32× gelesen
Lokales
Bauarbeiten: Die Oberländerstraße wird in Richtung Hauptstraße zur Einbahnstraße.

Verkehrsbehinderunge in Kehl: Beginn der Bauarbeiten zur Weiterführung der Tram
Ampeln, Teilsperrungen und Einbahnstraßen

Kehl (pp). In Kehl haben die Bauarbeiten zur Weiterführung der Tram begonnen. Auf der B28 wird momentan die Fahrbahn-Mitteltrennung zwischen der Einmündung Carl-Benz-Straße und der Geiger-Kreuzung entfernt. Im Zuge des Abbaus kann es bis Anfang Juli zeitweise zu Teilsperrungen jeweils einer Fahrspur kommen. Die Beschilderung der Umleitungen, Großherzog-Friedrich-Straße und Hauptstraße, für die erste Bauphase werden seit gestern aufgebaut. Auch werden an der Kreuzung B28/Carl-Benz-Straße/Läger...

  • Kehl
  • 27.06.17
  • 64× gelesen
Lokales
Die Bahnsteige der neuen Tram-Haltestelle auf Höhe des Kehler Bahnhofs werden gepflastert.

Pflasterarbeiten für die Haltestelle am Bahnhof laufen auf Hochtouren
Bahnsteige für die Tram in Kehl sind schon zu erkennen

Kehl (st). In weniger als vier Wochen ist es soweit: Die Tram wird zum ersten Mal Passagiere von Straßburg bis zur neuen Haltestelle auf Höhe des Kehler Bahnhofs befördern. Damit bei der Jungfernfahrt mit Kanzleramtsminister Peter Altmaier am Freitag, 28. April, und beim großen Tram-Eröffnungsfest am Wochenende vom 29. und 30. April alles reibungslos verläuft, müssen die Arbeiten auf der Trambaustelle rechtzeitig abgeschlossen werden. Derzeit wird an mehreren Stellen parallel gearbeitet, vor...

  • Ausgabe Kehl
  • 06.04.17
  • 27× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.