Demokratie

Beiträge zum Thema Demokratie

Lokales
Der Haupteingang des Salmen wird in der Mitte sein.
5 Bilder

Baustellenbesichtigung des Salmen
Erinnerungsort mit neuem Angebot

Offenburg (gro). Der Umbau des Offenburger Salmen zu einem Erlebnis- und Erinnerungsort schreitet voran. Davon konnten sich am Montag, 25. Oktober, Mitglieder des Gemeinderats bei einem Rundgang mit Kulturchefin Carmen Lötsch, der neuen Leiterin Katerina Ankerhold und dem städtischen Bauprojektleiter Thomas Binkert überzeugen. Schon vor dem Gebäude werden die Veränderungen sichtbar: "Es wird keine große Treppe mehr in die ehemalige Gaststätte geben", so Carmen Lötsch. Der Eingang, der zuvor...

  • Offenburg
  • 27.10.21
Lokales
Noch ist der Salmen eine Baustelle, doch im Mai 2022 wird der Erinnerungs- und Gedenkort wiedereröffnet.
2 Bilder

Neue Leiterin des Salmen
Katarina Ankerhold hält die Fäden zusammen

Offenburg (st). Seit März leitet Katerina Ankerhold den Salmen in Offenburg. Bei der 32-Jährigen laufen die Fäden rund um den Erinnerungs- und Gedenkort in der Lange Straße zusammen. Die gute Nachricht vorneweg: „Mit dem Umbau und der Neugestaltung liegen wir ganz im Zeitplan.“ Leiterin des Salmen? Wenn Katerina Ankerhold außerhalb von Offenburg nach ihrer beruflichen Tätigkeit gefragt wird, sind Nachfragen vorprogrammiert. „Ich muss dann etwas ausholen“, erklärt sie lachend. Das mache sie...

  • Offenburg
  • 21.10.21
Lokales
Carmen Lötsch (links) und Katerina Ankerhold nahmen an einem Empfang bei Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier teil.

Empfang in Schloss Bellevue
Salmen zu Gast beim Bundespräsidenten

Offenburg/Berlin (st). Zu ihrer Jahrestagung haben sich die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Orte der Demokratiegeschichte, zu der auch der Salmen Offenburg gehört, in Berlin getroffen. Im Rahmen der Jahrestagung nahmen laut Pressemitteilung der Stadt Offenburg auch Carmen Lötsch, Leiterin des Fachbereichs Kultur und Katerina Ankerhold, Salmen-Leiterin, an einem Empfang bei Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier teil. Mehr als 60 Teilnehmer aus ganz Deutschland diskutierten an zwei Tagen...

  • Offenburg
  • 20.10.21
Lokales
Hans-Peter Kopp und Carmen Lötsch im Salmenhof, wo die Umbauarbeiten begonnen haben.

Ort der Demokratiegeschichte
Umbau des Offenburger Salmen hat begonnen

Offenburg (gro). Die Bauarbeiten für den Umbau des Offenburger Salmen zu einer Erlebnis- und Erinnerungsstätte haben begonnen. Im Vorderhaus, in dem sich bis vor zwei Jahren Gastronomie befunden hatte, sind die Handwerker schon bei der Arbeit. Ein Kran steht mitten im Hof. Im Salmensaal wurden die Fenster, die die Unterzeichner der 13 Offenburger Forderungen zeigen, demontiert. Die Bühne ist mit einer Bretterwand gesichert, die Technik abgebaut.  Bürgermeister Hans-Peter Kopp und Kulturchefin...

  • Offenburg
  • 19.01.21
Lokales
Der Bus der Konrad-Adenauer-Stiftung macht am Samstag, 29. August, Station auf dem Offenburger Marktplatz.

Bustour der Konrad-Adenauer-Stiftung
Stärkung des Zusammenhalts

Offenburg (st). Die Konrad-Adenauer-Stiftung möchte mit dem Projekt „Gemeinsam.Demokratie.Gestalten.“ dengesellschaftlichen Zusammenhalt stärken und zum Engagement für Demokratie anregen. Im Rahmen dieses Projektes istseit Anfang August 2020 der KAS-Bus unterwegs und an verschiedensten Standorten im gesamten Bundesgebiet Halt machen – vor Ort und digital. Das Konzept des KAS-Busseszielt darauf ab, eine „Demokratie-Stätte“ für interessierte Bürger zu sein. Die Besucher erhalten die Möglichkeit –...

  • Offenburg
  • 26.08.20
Lokales

Neues Format der CDU Offenburg-Mitte
Mitgliederoffener Diskussionsabend

Offenburg (st). Unter dem Namen #Mitgestalten veranstaltete der CDU Ortsverband Offenburg-Mitte  zum ersten Mal einen mitgliederoffenen Diskussionsabend. Ziel des Formats ist es, offen über gesellschaftliche Herausforderungen zu sprechen und gemeinsam einen Konsens zu Lösungsansätze auf kommunaler Ebene zu finden. „Die ersten Ideen sind gefunden. Ein voller Erfolg, auf den wir in einer zweiten Auflage gerne aufbauen möchten“, bilanzierte Ortsverbandsvorsitzender Matthias Dierle zufrieden. Drei...

  • Offenburg
  • 19.11.18
Extra

Das geht uns alle an!
17. Juni - Tag der offenen Gesellschaft

Eine offene Gesellschaft gibt es nur dann, wenn genug Menschen für sie eintreten. Warum nicht einfach mal die Demokratie feiern? Mit einem riesengroßen Dinner, vielleicht dem größten der Welt. Rücken wir zusammen… Tische und Stühle raus! Setzen Sie mit ganz vielen anderen Menschen im ganzen Land ein Zeichen! Weitere Infos gibt es bei "Die offene Gesellschaft".

  • Ausgabe Offenburg
  • 17.06.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.