Eurodistriktbus

Beiträge zum Thema Eurodistriktbus

Lokales
Die Bürgermeisterin von Gerstheim Laurence Muller-Bronn und Oberbürgermeister Markus Ibert

Deutsch-französischer Verkehrskonferenz
Vis-à-Vis-Umweltbrücke über den Rhein

Rust/Lahr (st). Bei der deutsch-französischen Verkehrskonferenz in Rust stellte der Lahrer Oberbürgermeister Markus Ibert gemeinsam mit seiner Gerstheimer Kollegin Laurence Muller-Bronn das grenzüberschreitende Projekt Vis-à-Vis-Umweltbrücke für Linienbusse, Radfahrer und Fußgänger vor. Dabei stießen sie auf ein großes Interesse der anwesenden Vertreter aus Politik und Wirtschaft. „Unser Vorhaben entspricht in idealer Weise dem Geist des Aachener Vertrags und wäre gleichzeitig ein...

  • Lahr
  • 13.07.20
Lokales

Keine Ausnahmeregelung erteilt
Eurodistriktbus eingestellt

Ortenau (st). Der vom Eurodistrikt Strasbourg-Ortenau betriebene Sonderlinienverkehr für grenzüberschreitende Arbeitnehmer zwischen Erstein und Lahr muss ab sofort vorrübergehend eingestellt werden. Grund dafür ist die Schließung des Grenzübergangs bei Gerstheim, die im Rahmen der beiderseits des Rheins verschärften Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus am 16. März 2020 veranlasst wurde. Fahrtverzögerungen Durch die Schließung bei Gerstheim musste der Eurodistriktbus in den vergangenen...

  • Ortenau
  • 24.03.20
Lokales
Der Eurodistriktbus verbindet Lahr und Erstein.

Eurodistrikt-Bus rollt in zweite Testphase
Zusätzliches Fahrtenpaar ab April

Lahr/Erstein (st). Am heutigen 1. April startet der Eurodistrikt-Bus, ein grenzüberschreitender Sonderlinienverkehr zwischen den Städten Erstein und Lahr, in das zweite Jahr seiner Testphase. Das Busangebot wurde aus diesem Anlass erweitert und ein zusätzliches Fahrtenpaar in Auftrag gegeben. Auf Grundlage einer Umfrage bei 200 Betrieben und angepasst an die Arbeitszeiten der großen Produktions- und Logistikunternehmen der Region werden somit von montags bis samstags, außer an deutschen...

  • Lahr
  • 29.03.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.