Erstein

Beiträge zum Thema Erstein

Lokales
Bis auf Weiteres fährt der Vis-à-Vis-Bus nicht mehr.

Vis-à-Vis-Bus fährt nicht mehr
Région Grand Est ist Risikogebiet

Lahr (st). Der Betrieb des Vis-à-Vis-Busses wird von Samstag, 17. Oktober, an bis auf Weiteres eingestellt – als Reaktion auf die Einstufung ganz Frankreichs als Corona-Risikogebiet durch das Robert-Koch-Institut. Wegen der Pandemie hatte sich bereits der Start der grenzüberschreitenden Buslinie in diesem Jahr auf Ende Juli hinausgezögert. Der Vis-à-Vis-Bus fährt normalerweise jeden Samstag zweimal auf der Strecke zwischen Lahr, Schwanau, Erstein und Obernai.

  • Lahr
  • 16.10.20
Lokales
Marianne Horny-Gonier, Bürgermeisterin Rheinau; Denis Schultz, Mitglied des Conseil Départemental du Bas-Rhin; Pia Imbs, Präsidentin der Eurometropole Straßburg; Jeanne Barseghian, Oberbürgermeisterin Straßburg; Evelyne Isinger, Delegierte für grenzüberschreitenden Transport der Region Grand Est; Laurence Muller-Bronn, Bürgermeisterin Gerstheim und Vizepräsidentin des Conseil Départemental du Bas-Rhin; Frank Scherer, Landrat Ortenaukreis und Vizepräsident des Eurodistrikts Strasbourg-Ortenau; Peter Weiß, Mitglied des Bundestages; Markus Ibert, Oberbürgermeister Lahr
2 Bilder

Grenzüberschreitende Buslinie eingeweiht
ÖPNV-Verbindung zwischen Lahr und Erstein

Schwanau-Nonnenweier (st). Im Rahmen eines Festakts weihten am Dienstag der Ortenaukreis, die Region Grand Est, das Departement Bas-Rhin, der Gemeindeverband Canton d’Erstein und der Eurodistrikt Strasbourg-Ortenau gemeinsam die erste öffentliche grenzüberschreitende Regionalbuslinie zwischen Erstein und Lahr ein. Symbolische Jungfernfahrt Mit einer symbolischen Jungfernfahrt fuhren die politischen Vertreter in zwei Bussen vom Rathaus Kürzell und vom Rathaus im französischen Gerstheim aus zu...

  • Schwanau
  • 02.09.20
Freizeit & Genuss
Mit einem neuen Fahrradanhänger startet der Vis-à-Vis-Bus in die neue Saison.

Saisonstart am Samstag
Vis-à-Vis-Bus mit neuem Fahrradanhänger

Lahr (st). Am Samstag, 25. Juli, startet der Vis-à-Vis-Bus in die diesjährige Saison – aufgrund der Corona-Pandemie zwei Monate später als ursprünglich geplant. Bis zum 5. Dezember fährt er jeden Samstag zweimal auf der Strecke zwischen Lahr, Schwanau, Erstein und Obernai. Am ersten Samstag im Monat beginnt die Fahrt in Langenwinkel und führt über Kippenheimweiler, Kippenheim und Sulz nach Lahr, an allen anderen Samstagen beginnt die Fahrt in Friesenheim. Bis zum 24. Oktober besteht für...

  • Lahr
  • 20.07.20
Lokales
Politische Vertreter des Eurodistrikts, der Région Grand Est, des Département du Bas-Rhin, des Gemeindeverbands Canton d’Erstein sowie des Ortenaukreises und der Stadt Lahr haben sich auf die Einrichtung einer öffentlichen, grenzüberschreitenden Buslinie zwischen Erstein und Lahr geeinigt.

Grenzüberschreitende Busverbindung
Linie zwischen Erstein und Lahr ab September 2020

Ortenau (st). Gute Nachrichten für den grenzüberschreitenden Verkehr im Eurodistrikt Strasbourg-Ortenau: Im Rahmen eines Treffens der Steuerungsgruppe zum Eurodistrikt-Bus haben sich die politischen Vertreter des Eurodistrikts, der Région Grand Est, des Département du Bas-Rhin, des Gemeindeverbands Canton d’Erstein sowie des Ortenaukreises und der Stadt Lahr auf die Einrichtung einer öffentlichen, grenzüberschreitenden Buslinie zwischen Erstein und Lahr ab voraussichtlich September 2020...

  • Ortenau
  • 21.10.19
Lokales

Meilenstein für weiteres Zusammenwachsen
Neue Brücke zwischen Schwanau und Gerstheim

Lahr/Schwanau (st). „So weit waren wir mit unserem Brückenprojekt noch nie. Seit über 40 Jahren versuchen die Gemeinden am Oberrhein, die eingeschränkten Möglichkeiten der Rheinüberquerung auf der Höhe Lahr – Erstein spürbar zu verbessern, zunächst als grenzüberschreitende Interessengemeinschaft, seit 2004 als formeller Zweckverband. Nun haben wir eine gut ausgearbeitete Machbarkeitsstudie mit deutlich positiven Grundaussagen und die Willenserklärung der beiden Standortgemeinden Schwanau und...

  • Lahr
  • 19.09.19
Lokales
Präsident Wolfgang G. Müller (r.) und Vizepräsident Jean-Marc Willer sehen im Aachener Vertrag neues Gestaltungspotential für den Zweckverband Vis-à-Vis.

Zweckverband Vis-à-Vis
Zusammenarbeit intensivieren

Lahr/Erstein (st). Mit der Unterzeichnung des Vertrags von Aachen haben der französische Staatspräsident Emmanuel Macron und die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel ihren Willen zum Ausdruck gebracht, die deutsch-französischen Beziehungen weiter zu stärken und auf eine noch tiefere Kooperation insbesondere in den Grenzregionen hinzuwirken. Dieser ausdrücklich formulierte politische Wille, die Grenzregionen zu stärken, setzt neue Gestaltungspotentiale frei. Gemeinsame Politik „Die im...

  • Lahr
  • 21.05.19
Lokales

Eurodistrikt-Bus
Sechs Fahrten täglich

Lahr (st). Am 1. April startet der Eurodistrikt-Bus, ein grenzüberschreitender Sonderlinienverkehr zwischen den Städten Erstein und Lahr, mit neuen Fahrzeiten in das dritte Jahr seiner Testphase. Um den Arbeitnehmern eine erhöhte Flexibilität für den Heimweg nach Dienstschluss zu ermöglichen, werden von montags bis samstags (außer an deutschen Feiertagen) sechs Fahrten täglich, in der neuen Taktung mit zwei Hinfahrten (von Erstein nach Lahr) sowie vier Rückfahrten, angeboten. Die aktuellen...

  • Lahr
  • 27.03.19
Lokales
Der Eurodistriktbus verbindet Lahr und Erstein.

Eurodistrikt-Bus rollt in zweite Testphase
Zusätzliches Fahrtenpaar ab April

Lahr/Erstein (st). Am heutigen 1. April startet der Eurodistrikt-Bus, ein grenzüberschreitender Sonderlinienverkehr zwischen den Städten Erstein und Lahr, in das zweite Jahr seiner Testphase. Das Busangebot wurde aus diesem Anlass erweitert und ein zusätzliches Fahrtenpaar in Auftrag gegeben. Auf Grundlage einer Umfrage bei 200 Betrieben und angepasst an die Arbeitszeiten der großen Produktions- und Logistikunternehmen der Region werden somit von montags bis samstags, außer an deutschen...

  • Lahr
  • 29.03.18
Marktplatz
Bernard Rohmer (links) führte durch die Niederlassung Würth France in Erstein.

Ersteiner Gespräche der Volksbank Lahr
Würth France beeindruckt

Erstein/Lahr. Im Rahmen der Ersteiner Gespräche folgten rund 90 französische und deutsche Unternehmer der Einladung der Volksbank Lahr ins Museum Würth. Neben einem Vortrag von Filmemacher und Schriftsteller Martin Graff unter dem Motto „Gedankenschmuggel zwischen Frankreich und Deutschland“ hatte der Gesprächskreis die Gelegenheit, das Logistikzentrum der Firma Würth France zu besichtigen und im Anschluss die Ausstellung des kolumbianischen Künstlers Fernando Botero zu besuchen. Bernard Rohmer...

  • Ausgabe Lahr
  • 24.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.