Radfahrer

Beiträge zum Thema Radfahrer

Polizei

Zwei Schwerverletzte bei Unfall
Gaspedal mit der Bremse verwechselt

Gengenbach (st). Bei einem spektakulären Unfall auf einem Kundenparkplatz in der Straße "Allmend" in Gengenbach sind am Dienstagvormittag, 26. Mai, zwei Personen schwer verletzt worden. Der entstandene Sachschaden dürfte sich auf mehrere Zehntausend Euro summieren, so die Polizei in einer Pressemitteilung. Ein über 80 Jahre alter Mercedes-Fahrer hat hierbei nach ersten Erkenntnissen das Gaspedal mit der Bremse verwechselt, woraufhin das Malheur seinen Lauf nahm. Der Senior beschleunigte...

  • Gengenbach
  • 26.05.20
Lokales
Bis zu acht Wochen lang wird die Ortenaubrücke für Fußgänger und Radfahrer gesperrt.

Ortenaubrücke wird gesperrt
Beschichtungsarbeiten werden fertiggestellt

Lahr (st). Die Ortenaubrücke auf dem ehemaligen Landesgartenschaugelände in  Lahr wird ab Montag, 25. Mai, bis zu acht Wochen für den Fuß- und Radverkehr gesperrt. Die genaue Dauer der Sperrung hängt von der Witterung ab. Die Sperrung ist notwendig, da die endgültigen Beschichtungsarbeiten im Bereich der Laufflächen durchgeführt werden. Die Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis gebeten.

  • Lahr
  • 20.05.20
Lokales
Die Querungsholfe in der Oberkircher Straße wird von Radfahrern gerne genutzt.

Querungshilfe wird rege genutzt
Verbesserung der Verkehrssicherheit

Achern (st). Nachdem die Querungshilfe für Fußgänger und Fahrradfahrer an der Oberkirchstraße im Bereich Bölgenweg/Güterstraße in Achern Ende vergangenen Jahres weitestgehend baulich fertiggestellt wurde, zeigt sich bei angenehmen „Radelwetter“ ein reger Gebrauch. Erfreulich für den federführenden Landkreis und die kostenmäßig mit insgesamt 20 Prozent beteiligte Stadt war der Zuschuss des Landes aus dem Förderprogramm für Radfahrer und Fußgänger, welcher die Bedeutung solcher Anlagen für die...

  • Achern
  • 19.05.20
Polizei

Unfall mit dem Rad
Einer Katze ausgewichen

Hohberg-Diersburg (st). Mit schweren Verletzungen ist am Montagmittag, 18. Mai, ein über 80 Jahre alter Fahrradfahrer, nach einem Sturz auf der Kreisstraße, im Bereich der Einmündung zur Rüttihofstraße in Hohberg-Diersburg, von einem Rettungswagen in ein Offenburger Krankenhaus gebracht worden. Nach bisherigen Erkenntnissen wollte der Senior kurz vor 12 Uhr einer querenden Katze ausweichen und kam hierbei zu Fall. Ein Sachschaden ist nicht entstanden.

  • Hohberg
  • 19.05.20
Lokales
Ab dem 25. Mai wird der Renchdamm bei Oberkirch mittels Kleinbohrungen untersucht und muss zeitweise gesperrt werden.

Renchdamm zeitweise gesperrt
Untersuchungen durch das Regierungspräsidium

Oberkirch (st). In der kommenden Woche, 25. bis 27. Mai, werden im Auftrag des Regierungspräsidiums Freiburg an mehreren Stellen des Renchdamms Kleinbohrungen und Rammsondierungen in Oberkirch durchgeführt. Die Arbeiten dienen geotechnischen Untersuchungen an den Hochwasserschutzdämmen entlang der Rench. In Fließrichtung rechts finden die Untersuchungen am kommenden Montag, 25. Mai, von der Mündung des Mühlkanals bis zur Schlüsselbrücke statt. Von der St. Wendelinusbrücke bis auf Höhe des...

  • Offenburg
  • 18.05.20
Polizei

Zusammenstoß zweier Radfahrer
Beide fuhren in der Mitte

Ottenhöfen (st). Auf einem Wanderweg entlang der L87 kurz vor Ottenhöfen stießen zwei Pedelecfahrer frontal gegeneinander. Am Sonntagnachmittag, 3. Mai, fuhr ein 56-Jähriger talabwärts in Richtung Ottenhöfen, während ihm ein 58-jähriger Fahrer entgegenkam. Da die beiden Radfahrer vermutlich nicht rechts, sondern beide mittig fuhren, stießen sie in einer Kurve zusammen. Der 56-Jährige stürzte in Folge des Unfalles vom Fahrrad, verletzte sich und wurde in das Ortenau Klinikum Achern...

  • Ottenhöfen
  • 04.05.20
Polizei

Vorfahrt wurde missachtet
Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Kehl (st). Am Dienstagnachmittag, 28. April, kam es zwischen einem Radfahrer und einem Autofahrer in Kehl. Gegen 15.15 Uhr fuhr ein 70 Jahre alter Radler die Iringheimer Straße stadtauswärts. Zu diesem Zeitpunkt beabsichtige der 41 Jahre alte Fahrer des VW Phaeton von der Goldscheuerstraße in die bevorrechtigte Iringheimer Straße einzufahren. Just in diesem Augenblick bog der Radfahrer nach links in Richtung der dort ebenfalls einmündenden Beethovenstraße ab und kollidierte noch auf der...

  • Kehl
  • 29.04.20
Polizei

Gefährliche Ablenkung durch Smartphone
Radfahrer zusammengestoßen

Oberkirch (st). Ein jugendlicher Radfahrer war am Montagnachmittag während der Fahrt durch die Nutzung seines Smartphones derart abgelenkt, dass er mit einem weiteren Fahrradfahrer zusammenstieß. Der 15-Jährige war gegen 16 Uhr auf dem parallel zur L88 verlaufenden Radweg von Oberkirch in Richtung Renchen-Ulm unterwegs, als er ersten Erkenntnissen zufolge durch die Bedienung seines Smartphones zu weit nach links geriet und unweit der Einmündung der Sankt-Urban-Straße mit einem entgegenkommenden...

  • Oberkirch
  • 28.04.20
Polizei

Punkt in Flensburg droht
Fahrradfahrer missachtet rote Ampel

Offenburg (st). Am Samstagabend, 18. April, beobachteten zwei Polizeibeamte bei der Fahrt von der Grabenallee in Richtung Hauptstraße einen 31-jährigen Radfahrer der bei Rot vom Bürgerpark her über die Kreuzung fuhr. Der Fahrradfahrer erkannte nach einem kurzen Blick nach rechts wohl seinen Fehler sowie die herannahende Polizei und hielt auf dem Fahrbahnteiler an. Bei der darauf folgenden Befragung gab der Radfahrer zunächst zu über Rot gefahren zu sein, änderte aber dann seine Meinung als die...

  • Offenburg
  • 21.04.20
Polizei

Versehentlich touchiert
Radler mussten verletzt ins Krankenhaus

Gutach (st). Da sie sich während einer Fahrradtour am Donnerstagnachmittag auf einem Radweg entlang der Schwarzwaldbahn versehentlich touchierten, stürzten zwei Radfahrer kurz nach 17 Uhr und trugen hierbei diverse Verletzungen davon. Die beiden 25-Jährigen musste durch hinzugerufene Helfer des Rettungsdienstes in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Beamten des Verkehrsdienstes Offenburg kümmerten sich um die Unfallaufnahme.

  • Gutach
  • 17.04.20
Polizei

Strittiger Mindestabstand
Im Streit gestürzt

Kehl (st).  Nach einer Kontroverse zwischen vier Personen bezüglich des derzeit einzuhaltenden Mindestabstandes, war am Sonntagabend, 6. April, im Bereich des Rathausplatzes in Kehl ein kurzer Polizeieinsatz von Nöten. Ein Radfahrer war dort gegen21.15 Uhr an drei Jugendliche herangetreten, die unabhängig voneinander auf einen Bus warteten. Als diese von dem Radfahrer angesprochen wurden, sollen sie ihn auf den durch ihn unterschrittenen Mindestabstand angesprochen haben. Hierauf geriet der...

  • Kehl
  • 06.04.20
Polizei

Radfahrer gestürzt
Schwere Verletzungen

Gengenbach (st). Mit schweren Verletzungen endete am Sonntagabend, 6. April, ein Verkehrsunfall eines Radfahrers. Der Jugendliche war gegen 23 Uhr auf der Schwaibachtalstraße talwärts unterwegs und beabsichtigte nach rechts in die Kinzigstraße abzubiegen. Dabei kam er jedoch, offenbar wegen nicht angepasster Geschwindigkeit und seiner Alkoholisierung von rund 1,2 Promille, nach links ab. Am linken Fahrbahnrand kam der Radler zu Fall und kollidierte mit dem Bordstein und einem Geländer. Mit...

  • Offenburg
  • 06.04.20
Polizei

Frontalzusammenstoß mit Radfahrer
Auto kommt von Fahrbahn ab

Ettenheim. Zu einem Verkehrsunfall kam es am Freitagnachmittag in Ettenheim an der Einmündung L103 zur L102. Ersten Erkenntnissen zufolge kam ein Autofahrer gegen 15.30 Uhr aus noch unbekannter Ursache mutmaßlich von seiner Fahrbahn ab, fuhr auf die Gegenfahrbahn und daraufhin frontal auf einen Fahrradfahrer. Dieser schlug mit dem Kopf auf die Windschutzscheibe und blieb bewusstlos am Boden liegen. Der Mann erlitt multiple Verletzungen und wurde umgehend in ein umliegendes Klinikum verbracht....

  • Ettenheim
  • 20.03.20
Polizei

Zwei Verletzte
Zweiräder stoßen zusammen

Friesenheim. Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Radfahrer und einem Kradfahrer kam es am Donnerstagnachmittag an der K5339. Der Radfahrer hatte gegen 13.30 Uhr mutmaßlich die Vorfahrt eines von Schuttern in Richtung Schutterzell fahrenden Kreidler-Fahrers missachtet. Beide Zweiradlenker kamen zu Fall. Der 81 Jahre alte Radfahrer wurde schwer, der 17-Jährige Kreidler-Fahrer leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ungefähr 2.000 Euro.

  • Friesenheim
  • 20.03.20
Polizei

Radfahrer klaut Handtasche
Überfall auf zwei Rädern

Offenburg (st). Eine 32-jährige Frau befand sich am Mittwochnachmittag, 11. März, gegen 16.30 Uhr zu Fuß auf dem Weg zu ihrem geparkten Auto, als plötzlich aus der Badstraße in Offenburg ein bislang unbekannter Fahrradfahrer mit einer roten Jacke mit hoher Geschwindigkeit von hinten angefahren kam. Als er die Fußgängerin passierte, riss der junge Mann nach Angaben der Polizei ihr die Handtasche von der Schulter, wodurch die junge Frau zu Boden gerissen und verletzt wurde. Der unbekannte Täter...

  • Offenburg
  • 12.03.20
Polizei
Symbolfoto

Rotlicht missachtet
10-jähriger Radler von Auto angefahren

Offenburg. Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Radfahrer und einem Auto kam es am Mittwoch an der Kreuzung der Ahornallee zur Platanenallee. Nach Aussage einer Zeugin überfuhr um die Mittagszeit der 79-jährige Fahrer eines Suzuki die Ahornallee aus Richtung Schutterwald kommend und wollte bei Grünlicht die Kreuzung queren. Der 10-jährige Radfahrer soll laut Pressemeldung trotz Rotlicht in die Kreuzung eingefahren sein und kollidierte mit dem Auto. Glücklicherweise wurde der Junge, obwohl...

  • Offenburg
  • 13.02.20
Lokales
Die Technischen Betriebe werden die neun neuen Einbahnstraße, die künftig von Radfahren in Gegenrichtung befahren werden dürfen, mit Schildern kennzeichnen.

Neun Einbahnstraßen für Radler offen
Platz für Fahrt im Gegenverkehr

Offenburg (st). Für Radfahrer sind Umwege deutlich lästiger als für Autofahrer. Deshalb sollen, sofern keine Sicherheitsgründe dagegen sprechen, grundsätzlich alle Einbahnstraßen für den Radverkehr in Gegenrichtung geöffnet werden, so die entsprechende Richtlinie. Diese Forderung wurde auch schon mehrmals im Verkehrsausschuss an die Verwaltung heran getragen. Nun wurden alle 50 Einbahnstraßen in Offenburg von der Verwaltung zusammen mit der Polizei überprüft. 18 Einbahnstraßen waren bereits...

  • Offenburg
  • 24.01.20
Lokales
Ein Mitarbeiter der TBO befestigt eines der neuen Sackgassen-Schilder in Offenburg.

Schilder mit Infos für Radfahrer und Fußgänger
Sackgasse gilt nicht für alle

Offenburg (st). An den Sackgassen, an denen es für Fußgänger und Radfahrer weitergeht, wird das alte Sackgassenschild durch ein neues mit Symbol für die Durchlässigkeit ausgetauscht. Zur Beschilderung von Sackgassen wurde bislang das blaue quadratische Sackgassenschild eingesetzt. Die Sackgasse wird durch ein weites T mit rot eingefärbtem oberen Balken symbolisiert. Dieses Schild signalisiert in erster Linie den KFZ-Fahrern, dass am Ende dieser Straße kein Durchkommen ist. „Für Fußgänger...

  • Offenburg
  • 21.01.20
Polizei

Wer hat etwas beobachtet?
Radfahrer prallte gegen Autospiegel

Haslach (st). Am Freitagabend gegen 19.35 Uhr befuhr ein Fahrradfahrer die Straße Im Mühlegrün in Haslach. Auf Höhe des Anwesens Nummer 7 prallte der Radfahrer gegen den linken Außenspiegel eines VW-Busses. Durch den Aufprall entstand am VW ein Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro. Zeugen werden gebeten sich beim Polizeirevier Haslach unter der Rufnummer 07832/975920 zu melden.

  • Haslach
  • 14.12.19
Polizei

Radfahrer übersehen
Über die Motorhaube geflogen

Offenburg (st). Zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem Radfahrer kam es am Dienstagnachmittag, 10. Dezember, in der Badstraße in Ogfenburg. Nach Angaben der Polizei stand ein 21 Jahre alter Fahrer eines VW gegen 16.10 Uhr an der Einmündung Kniebisstraße/Badstraße und wollte nach links auf die Badstraße einfahren. Dabei übersah er offenbar einen Radfahrer, der gerade den Radweg vom Karl-Heitz Stadion kommend befuhr und über die Badstraße in die Kniebisstraße einfahren wollte. Durch den...

  • Offenburg
  • 11.12.19
Polizei

Unfallflucht
16-Jähriger Radler angefahren und zurückgelassen

Willstätt. Nach einer Unfallflucht am Samstagabend in der Hauptstraße sind die Beamten des Polizeireviers Kehl auf der Suche nach Zeugen. Derzeitigen Ermittlungen zufolge befuhr ein 16-jähriger Radfahrer laut Pressemeldung gegen 22.30 Uhr den Kreisverkehr der Hauptstraße in Richtung Sand. Der noch unbekannte Fahrer eines Autos erfasste den Jugendlichen von hinten, wodurch dieser zu Fall kam. Er trug durch den Sturz leichte Verletzungen davon und musste mit einem Rettungswagen in ein...

  • Willstätt
  • 07.10.19
Lokales
Ranger bei der Arbeit im Nationalpark

Nationalpark Schwarzwald
Übergriff auf Ranger

Seebach (st). Fünf Radfahrer hatten einen Ranger Mitte September im Nationalpark bedrängt; einer versuchte ihm die Dienstjacke abzunehmen, ein anderer rempelte ihn so an, dass der Ranger über sein Fahrrad stürzte. Danach machten sich die fünf Besucher aus dem Staub. Auslöser des Übergriffs: Der Ranger hatte die Radler erwischt, als diese aus einem gesperrten Weg gefahren kamen und sie über die Regeln im Nationalpark aufgeklärt. Die Nationalparkverwaltung erstattete Anzeige gegen unbekannt....

  • Seebach
  • 20.09.19
Lokales

Querungshilfe für Radfahrer
Halbseitige Sperrung des Rheinübergangs in Nonnenweier

Offenburg/Nonnenweier (st).  Ab Dienstag, 10. September, wird die Landesstraße L100 am Rheinübergang in Nonnenweier für die kommenden drei Wochen halbseitig gesperrt. Querungshilfe für Radfahrer Der Verkehr wird über eine Ampelregelung geleitet. Grund für die Sperrung ist die kurzfristige Errichtung einer Querungshilfe für Radfahrer, teilt das Straßenbauamt des Landratsamtes Ortenaukreis mit.

  • Lahr
  • 09.09.19
Lokales

Neuregelung in Achern
Stadtverwaltung weist Kritik zurück

Achern (st). „Radfahrern und Fußgängern den Schutz von Leben und Gesundheit zu verweigern, nur weil deshalb einzelner Autofahrer ein paar Meter weiter fahren müssen, ist unverantwortlich“, weist die Stadtverwaltung die Kritik von CDU-Stadträtin Rosa Karcher an der neuen Einbahnstraßenregelung in der Johannesstraße zurück. „Den Interessen von Autofahrern immer und überall Vorfahrt zu geben ist nicht zeitgemäß.“ Neuregelung kann nicht warten Eine Neuregelung könne nicht bis zur Bebauung des...

  • Achern
  • 26.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.