Radfahrer

Beiträge zum Thema Radfahrer

Polizei
Bei der Kontrollaktion in der Nähe der Robert-Schumann-Realschule in Achern wurden die Räder auf Verkehrssicherheit geprüft.
4 Bilder

Aktionstag "sicher.mobil.leben"
Kontrollaktionen und Aufklärung

Ortenau (gro). Neun Polizeireviere und die beiden Verkehrsdienste des Polizeipräsidiums Offenburg nahmen am Mittwoch, 5. Mai, am bundesweiten Aktionstag "sicher.mobil.leben" teil. Von Rastatt bis Haslach gab es Aktionen und Kontrollen, deren Hauptaugenmerk auf den Fahrrad- und Autoverkehr gerichtet war. "Die Teilnahme an dem Tag passt in unsere Strategie", erläuterte der Polizeivizepräsident Jürgen Rieger am Donnerstag, 6. Mai. Denn gerade im Radverkehr gebe es im Bereich des Polizeipräsidiums...

  • Ortenau
  • 06.05.21
Lokales
Die Brücke über das Strohbacher Kreuz wurde für den Verkehr freigegeben.
3 Bilder

Freie Fahrt am Strohbacher Kreuz
Radweg sorgt für mehr Sicherheit

Gengenbach (st). Nach aufwändiger Sanierung hat das Regierungspräsidium Freiburg (RP) am vergangenen Samstag, 10. April, die Brücke über die B33 am Strohbacher Kreuz wieder für den Verkehr freigegeben. Parallel zu den Sanierungsarbeiten wurden an der Brücke Auffahrtsrampen für den Radweg an der Landesstraße 99 gebaut. Das RP weist darauf hin, dass noch Restarbeiten anstünden, die jedoch keinen Einfluss auf den Verkehrsfluss haben würden. Während die Sanierung der Brücke turnusmäßig an der Reihe...

  • Gengenbach
  • 22.04.21
Polizei

Ermittlungen gegen vier Heranwachsende
Nächtlicher Angriff auf Radfahrer

Kehl-Auenheim (st). Die Hintergründe einer nächtlichen Attacke in der Badstraße in Auenheim bedürfen einer polizeilichen Aufhellung. Ein 33 Jahre alter Fahrradfahrer soll kurz nach 3.30 Uhr im Bereich der Eisenbahnstraße von einer vierköpfigen Personengruppe körperlich angegangen und geschlagen worden sein. Derzeit fehlen dem Opfer dessen Fahrrad sowie sein Smartphone. Im Zuge einer umgehend eingeleiteten Fahndung mit mehreren Polizeistreifen konnten vier verdächtige junge Männer im Alter...

  • Kehl
  • 19.04.21
Polizei

Frau unsittlich angesprochen
Polizei sucht Zeugen des Vorfalls

Offenburg (st). Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war am Freitagvormittag, 9. April, gegen 11.10 Uhr, eine Fußgängerin in der Badstraße von einem unbekannten Mann unsittlich angesprochen worden. Der etwa 25-jährige Mann wurde als dunkelhäutig sowie zirka 1,65 Meter groß beschrieben und entfernte sich nach der couragierten Ansprache der Frau mit einem weißen Fahrrad. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten sich sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 0781/212820 zu...

  • Offenburg
  • 12.04.21
Lokales
Die Arbeiten am Schutterentlastungskanal gehen weiter.

Arbeiten am Schutterentlastungskanal
Rad- und Fußweg eingeschränkt nutzbar

Schwanau/Lahr (st). Wie der Landesbetrieb Gewässer des Regierungspräsidiums Freiburg (RP) mitteilt, wurden direkt nach den Osterfeiertagen die Arbeiten für die Verbesserung des Hochwasserschutzes für Schwanau und Lahr wiederaufgenommen. Der neue Bauabschnitt am Schutterentlastungskanal liegt zwischen der Autobahnbrücke und der Unditz und hat eine Länge von 1,1 Kilometern. Fußgänger und Radfahrer Das RP weist darauf hin, dass die Baustelle aus Sicherheitsgründen nicht betreten werden darf. Die...

  • Schwanau
  • 12.04.21
Polizei

Verkehrsverstoß als Aulsöser
Auseinandersetzung zwischen vier Personen

Lahr-Reichenbach. Zu einer offenbar körperlichen Auseinandersetzung zwischen vier Personen kam es am Dienstagabend zwischen Lahr-Reichenbach und Seelbach. Ein 51-jähriger Mann war zusammen mit seiner Frau mit dem Rad auf dem  Radweg in Richtung Seelbach unterwegs, als ihnen gegen 18.55 Uhr ein Fahrzeug auf dem Radweg entgegen kam. Auf dieses Fehlverhalten angesprochen, soll der 56-jährige Autofahrer ausgestiegen sein und den Mann samt Fahrrad die Böschung hinabgestoßen haben. Zwischenzeitlich...

  • Lahr
  • 07.04.21
Lokales
Nicht nur als Besucher lässt sich mit dem Fahrrad das Renchtal bestens entdecken. Auch im Alltag eignet es sich gut für Strecken auf dem Gebiet von Oberkirch.

Fahrradfreundlichste Stadt der Ortenau
Radler sehen Oberkirch vorne

Oberkirch (st). Im aktuell veröffentlichten ADFC-Fahrradklima-Test 2020 ist Oberkirch die fahrradfreundlichste Kommune in ihrer Größe im Ortenaukreis. Landesweit landete die Große Kreisstadt auf Platz sechs. Die gute Platzierung ist ein Zeichen der Anerkennung für die unternommenen Anstrengungen in den vergangenen Jahren. An der bundesweiten Befragung haben im Herbst vergangenen Jahres 230.000 Personen teilgenommen. 90 davon bewerteten die Radfahrfreundlichkeit von Oberkirch. Besonders positiv...

  • Oberkirch
  • 23.03.21
Polizei

Radfahrer flüchtete vor der Polizei
Kein Licht und zu viel Alkohol

Lahr (st). Ein 24-jähriger Fahrradfahrer sollte am Sonntag, 28. Februar, aufgrund eines fehlenden Vorderlichtes einer Kontrolle in Lahr unterzogen werden. Beamte des Polizeireviers Lahr gaben dem Radler gegen 23.30 Uhr in der Dinglinger Hauptstraße Anhaltezeichen, als der 24-Jährige in die Pedale stieg und flüchtete. Sofort nahmen die Beamten die Verfolgung auf und stellten den Flüchtigen kurze Zeit später auf einem Fahrradweg. Dabei stellte sich heraus, warum dieser geflohen war. Mit rund 1,7...

  • Lahr
  • 01.03.21
Polizei

Radfahrer bei Unfall schwer verletzt
Vorfahrt im Kreisel missachtet

Offenburg (st). Zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Lastwagen und einem Radfahrer kam es am Montagnachmittag, 8. Februar, kurz vor 15 Uhr in Offenburg, teilt die Polizei mit. Nach ersten Ermittlungen sei der Fahrer eines LKW von der B3/B33 kommend abgefahren und habe beabsichtigt, über den Kreisverkehr, in die Schutterwälder Straße nach rechts einzufahren. Vom parallel verlaufenden Radweg sei zu diesem Zeitpunkt ein in gleicher Richtung fahrender Radler, offenbar unter Missachtung...

  • Offenburg
  • 09.02.21
Polizei

Möglicherweise von der Sonne geblendet
Radfahrer übersehen

Mühlenbach (st). Zu einem Verkehrsunfall auf der B294 zwischen Mühlenbach und Elzach kam es am vergangenen Freitagnachmittag gegen 15.30 Uhr. Der Fahrer eines Renault war zu dieser Zeit auf der Bundesstraße unterwegs, als er möglicherweise von der Sonne geblendet beim Durchfahren einer Rechtskurve zwei vorausfahrende Radfahrer übersah. Hierbei wurde ein Velo-Lenker von dem PKW erfasst und verletzt. Ein Rettungshubschrauber brachte den Verletzten in eine Klinik. Die Beamten des Verkehrsdienstes...

  • Mühlenbach
  • 19.12.20
Lokales
Aktuelle Situation für Radfahrer auf der Brücke über die Rheintalbahn in Friesenheim

Regierungspräsidium erteilt Absage
Brückenneu- oder -anbau für Radfahrer nicht vor 2040

Friesenheim-Schuttern (bsc). Keine gesicherte Radwegverbindung von Friesenheim nach Schuttern über Kürzell: Das Regierungspräsidium hat den Wunsch der Gemeinden Friesenheim und Meißenheim nach einem Brückenneubau abgelehnt. Lösungen sind an den Ausbau des dritten und vierten Gleises an die Autobahn gekoppelt. Damit rechnet Schutterns Ortsvorsteher Hans-Jürgen Kopf frühestens im Jahr 2040. „Seit 30 Jahren werden wir schon vertröstet“, so Kopf. Auf Halde liegen wieder einmal die Anstrengungen von...

  • Friesenheim
  • 20.11.20
Polizei

Zeugen gesucht
Radfahrendes Kind mit Auto kollidiert

Oberkirch (st). Die Beamten des Polizeipostens Oberkirch sind nach einer Kollision am Mittwochmittag, 11. November,  zwischen einem acht Jahre alten Radfahrer und einer Renault-Lenkerin auf der Suche nach Zeugen. Nach bisherigen Erkenntnissen ist die 29-jährige Autofahrerin kurz vor 12.30 Uhr bei der Ausfahrt vom Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters in der Renchener Straße mit dem auf dem dortigen Gehweg herannahenden Jungen zusammengestoßen, schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung....

  • Oberkirch
  • 12.11.20
Polizei

Kind bei Unfall nur leicht verletzt
Auf dem Rad mit LKW kollidiert

Rheinau-Freistett (st). Am Mittwochmorgen kollidierte in der Freistetter Hauptstraße ein zwölfjähriger Radfaher mit einem Lastwagen. Nicht auf Verkehr geachtet Nach derzeitigem Sachstand wollte der von der Hauptstraße kommende Junge offenbar die Landstraße queren, ohne dabei auf den vorfahrtsberechtigten Verkehr zu achten und wurde dabei von einem herannahenden Sattelzug erfasst. Das Kind wurde durch die Kollision leicht verletzt und vorsorglich in ein nächstgelegenes Krankenhaus...

  • Rheinau
  • 04.11.20
Polizei

Ungewöhnlicher Zusammenstoß
Von der Sonne geblendet

Offenburg (st). Bei einem Zusammenstoß zwischen dem Fahrer eines Krankenfahrstuhls und einer Radfahrerin wurden beide Beteiligten am Mittwochnachmittag, 2. September, auf dem Südring bei Offenburg leicht verletzt. Nach ersten Erkenntnissen der Beamten des Polizeireviers Offenburg soll der Senior gegen 17.40 Uhr von der tiefstehenden Sonne geblendet worden sein, als er von dem parallel zum Südring verlaufenden Radweg in die Otto-Lilienthal-Straße einbiegen wollte. Hierbei kollidierte er frontal...

  • Offenburg
  • 03.09.20
Lokales

Wie fahrradfreundlich ist Lahr?
Abstimmen beim ADFC-Fahrradklima-Test 2020

Lahr (st). Ab sofort läuft die Umfrage zum ADFC-Fahrradklima-Test 2020. Der Fahrradclub ruft gemeinsam mit dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) hunderttausende Radfahrer dazu auf, die Fahrradfreundlichkeit von Städten und Gemeinden zu bewerten. Der Test hilft, Stärken und Schwächen der Radverkehrsförderung zu erkennen. „Fahrradfreundlichkeit ist ein echter Standortfaktor und ein Synonym für Lebensqualität geworden“, weiß Lahrs Oberbürgermeister Markus Ibert....

  • Lahr
  • 01.09.20
Polizei

Radfahrer gestürzt
Mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus

Wolfach (st). Durch einen offenbar alleinverschuldeten Unfall am frühen Freitagmorgen zog sich ein Radfahrer schwere Verletzungen zu. Gegen 3 Uhr, so die bisherigen Ermittlungen, soll der Mittfünfziger auf der Ostlandstraße talwärts gefahren sein und dabei mit dem Lenker ein parkendes Fahrzeug touchiert haben. In der Folge stürzte der Mann und prallte mit dem Kopf auf den Fahrbahnbelag. Einen Fahrradschutzhelm trug er zu diesem Zeitpunkt nicht. Mit schweren Kopfverletzungen wurde er nach einer...

  • Wolfach
  • 14.08.20
Polizei

Radfahrer verursacht Unfall
Auto übersehen

Offenburg (st). Zu einem Unfall zwischen einem Rad- und einem Autofahrer kam es am Dienstagabend, 11. August, gegenüber dem Hauptbahnhof in Offenburg. Gegen 20.35 Uhr beabsichtigte ein 23 Jahre alter Radfahrer offenbar vom dort verlaufenden Gehweg auf die Straßburger Straße einzufahren. Dabei übersah er jedoch augenscheinlich einen 19-Jährigen am Steuer eines Mitsubishis, der dort gerade nach rechts auf die Parkplätze parallel der Hauptstraße abgebogen war. Durch den Aufprall an der rechten...

  • Offenburg
  • 13.08.20
Polizei

Ausgewichen und gestürzt
Radfahrer verletzt

Schwanau. Ein verletzter Radfahrer und ein Gesamtschaden von rund 100 Euro sind die Folge einer Vorfahrtsmissachtung am Mittwochabend. Gegen 19.30 Uhr manövrierte eine 67-jährige Dame ihren Renault durch die Hauptstraße in Fahrtrichtung Nonnenweier. Nach ersten Erkenntnissen vernachlässigte die Renault-Fahrerin beim Linksabbiegen in die Straße Auf dem Bühl die Vorfahrt eines entgegenkommenden Rennradfahrers. Der 70-Jährige ist daraufhin ausgewichen und anschließend auf einen Zaun gestürzt. Zum...

  • Schwanau
  • 06.08.20
Polizei

In den Graben gefahren
Radfahrer kam nachts vom Weg ab

Appenweier (st). Für einen 23-Jährigen endete am Donnerstag, 6. August, eine nächtliche Radtour in einem Graben. Der junge Mann war kurz vor 3 Uhr mit seinem Fahrrad auf einem Wirtschaftsweg neben der B3 in Richtung Appenweier-Zimmern unterwegs. Mit hoher Wahrscheinlichkeit wurden ihm laut Polizeiangaben die Dunkelheit und das aktuellen Erkenntnissen zufolge fehlende Licht an seinem Zweirad zum Verhängnis. Die Finsternis führte ihn vermutlich vom Weg ab und er stürzte in eine ungefähr zwei...

  • Appenweier
  • 06.08.20
Polizei

Zwei Radunfälle hintereinander
Unfallaufnahme lenkte von Straße ab

Schutterwald (st). Eine Unfallaufnahme in der Schweizergasse  in Schutterwald zog am Donnerstagnachmittag, 30. Juli, offenbar die Aufmerksamkeit eines Radfahrers auf sich und führte so zu einem zweiten Verkehrsunfall nur wenige Meter weiter. Ein Fahrradfahrer ist kurz nach 16 Uhr von der Schweizergasse kommend in die Ritterstraße eingefahren und ersten Erkenntnissen zufolge ungebremst gegen eine Gartenmauer geprallt und gestürzt. Beim Eintreffen der Beamten des Polizeireviers Offenburg ergab...

  • Schutterwald
  • 31.07.20
Polizei

Von der Sonne geblendet?
Pedelec-Fahrer verletzt

Offenburg (st). Ein 25 Jahre alter Autofahrer hat am Dienstagabend, 28. Juli, an der Einmündung der Kreuzwegstraße zur Markusstraße in Offenburg die Vorfahrt eines von rechts herannahenden Pedelec-Fahrers mit Anhänger missachtet und ist mit dem Radler kollidiert. Möglicherweise wurde der BMW-Fahrer von der Sonne geblendet. Der 63-jährige Velo-Lenker trug durch den Zusammenprall schwere Verletzungen davon und musste mit einem Rettungswagen ins Klinikum nach Offenburg gebracht werden. Im...

  • Offenburg
  • 29.07.20
Polizei

Radfahrer beim Anfahren gestreift
Velolenker bei Sturz verletzt

Haslach (st). Ein 40-jähriger Fahrradfahrer hat sich am Montagmorgen bei einem Verkehrsunfall verletzt. Der Mann befuhr gegen 9 Uhr den Einetweg aus Haslach kommend in Richtung Steinach. Bei der Bahnunterführung wollte er die Straße in Höhe einer dortigen Schule überqueren, um in die Kreuzbühlstraße einzubiegen. Eine Autofahrerin stand aufgrund Rotlichts verkehrsbedingt an einer Baustellen-Ampelanlage. Vermutlich nachdem die Ampel auf Grün umschaltete, fuhr die Frau an und streifte den...

  • Haslach
  • 28.07.20
Polizei

Zwei Radfahrer teils schwer verletzt
Autofahrer von der Sonne geblendet

Friesenheim-Schuttern. Ein Unfall hat am Montagabend auf der K5339 zwischen Schuttern und Schutterzell zu zwei Verletzten geführt. Nach bisherigen Feststellungen hat ein 20-jähriger Opel-Fahrer gegen 20.45 Uhr zwei Mountainbiker übersehen, die hintereinander in Richtung Schutterzell unterwegs waren. Möglicherweise hat die tiefstehende Sonne den Autofahrer geblendet. Zunächst kollidierte der Opel-Lenker mit einem 56 Jahre alten Fahrradfahrer. Der Velolenker wurde bei dem Aufprall auf die...

  • Lahr
  • 28.07.20
Polizei

Radfahrer schwer verletzt
Autotür geöffnet ohne Blick zurück

Offenburg (st). Ein Unfall in der Maria-und-Georg-Dietrich-Straße hat am Dienstagnachmittag, 14. Juli, gegen 15.20 Uhr zu einem schwer verletzten Radfahrer und einem Sachschaden von etwa 2.500 Euro geführt. Nach bisherigen Erkenntnissen öffnete ein 36-jähriger VW-Fahrer die Fahrertür seines schräg auf dem rechten Parkstreifen abgestellten Autos, ohne sich zu vergewissern, ob die Straße frei ist. Ein 26-jähriger Mountainbike-Fahrer konnte nicht mehr ausweichen und stieß mit seiner rechten...

  • Offenburg
  • 15.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.