Europabrücke

Beiträge zum Thema Europabrücke

Polizei

Verdächtiger Schleuser gefasst
Mit drei Albanern übe die Grenze

Kehl (st). Die Bundespolizeiinspektion Offenburg ermittelt gegen einen 25-jährigen kosovarischen Staatsangehörigen wegen des Verdachts der Schleusung. Nach derzeitigem Ermittlungsstand soll er in seinem Fahrzeug drei albanische Staatsangehörige von Frankreich nach Deutschland gebracht haben. Bei der Kontrolle an der Kehler Europabrücke am vergangen Samstag, konnte keine der drei Personen gültige Ausweispapiere vorlegen und sie wurden deshalb wegen eines Verstoßes gegen das Aufenthaltsgesetz...

  • Kehl
  • 13.09.21
Polizei

Schneller Erfolg nach Raub
Festnahme dank grenzüberschreitender Zusammenarbeit

Kehl.  Nachdem es am Donnerstagmorgen in einem Tabakladen in der Straßburger Straße in Kehl zu einem Raubdelikt kam, konnte ein zunächst flüchtiger Tatverdächtiger nur wenige Minuten später im benachbarten Straßburg vorläufig festgenommen werden. Gegen 9 Uhr soll der Mann das Geschäft betreten und eine Angestellte unter Vorhalten eines Messers zur Herausgabe von mehreren Hundert Euro und Tabakwaren gezwungen haben. In der Folge flüchtete der Mann zu Fuß über die Beatus-Rhenanus-Brücke nach...

  • Kehl
  • 15.07.21
Polizei

Falsche Dokumente sicher gestellt
Kontrollaktion der Bundespolizei

Kehl (st). Im Rahmen der intensivierten Kontroll- und Fahndungsmaßnahmen im Grenzgebiet zu Frankreich, haben Beamte der Bundespolizei am Sonntagmorgen einen verfälschten guineischen Reisepass sowie eine als gestohlenen gemeldete belgische Identitätskarte sichergestellt. Beide Dokumente habe ein 24-jähriger guineischer Staatsangehöriger vorgezeigt, der als Insasse eines Fernreisebusses aus Frankreich an der Europabrücke kontrolliert worden sei. Zur Herkunft der falschen Ausweise habe er nur...

  • Kehl
  • 21.06.21
Polizei

Widerstandshandlungen auf Europabrücke
Versuch, Bundespolizisten zu beißen

Kehl (st). Im Rahmen der intensivierten Kontroll- und Fahndungsmaßnahmen im Grenzgebiet zu Frankreich kam es am Mittwochabend bei einer Kontrolle an der Kehler Europabrücke zu Widerstandshandlungen. Ein guineischer Staatsangehöriger konnte sich bei der Kontrolle nicht ausweisen, verhielt sich aggressiv und versuchte die Beamten anzugreifen. Wieder zurück nach Frankreich Im Rahmen weiterer polizeilicher Maßnahmen versuchte er einen Beamten zu beißen, was aber verhindert werden konnte. Da der...

  • Kehl
  • 11.02.21
Polizei

Ermittlungen der Bundespolizei
Beihilfe zur unerlaubten Einreise?

Kehl (st). Die Bundespolizeiinspektion Offenburg ermittelt gegen einen 41-jährigen Algerischer wegen der Beihilfe zur unerlaubten Einreise. Marokkaner ohne Ausweise Im Rahmen der intensivierten Kontroll- und Fahndungsmaßnahmen im Grenzgebiet zu Frankreich wurde er am Sonntag an der Kehler Europabrücke kontrolliert. In seinem Fahrzeug befand sich ein marokkanischer Staatsangehöriger, der keine Ausweispapiere vorweisen konnte, die ihn weder zur Einreise noch zum Aufenthalt in Deutschland...

  • Kehl
  • 04.01.21
Polizei

Mehrfach gesuchter Straftäter festgenommen
Rumäne bezahlt Strafen

Kehl (st). Im Rahmen der intensivierten Kontroll- und Fahndungsmaßnahmen im Grenzgebiet zu Frankreich haben Beamte der Bundespolizei am Dienstag einen gesuchten Straftäter verhaftet. Gegen den 63-jährigen Rumänen, der an der Kehler Europabrücke kontrolliert wurde bestanden gleich mehrere Haftbefehle. Geldbußen, Körperverletzung und Fahren ohne Fahrerlaubnis Aufgrund nicht bezahlter Geldbußen wurde er dreifach gesucht und zusätzlich mit einem weiteren Haftbefehl wegen Körperverletzung. Darüber...

  • Kehl
  • 25.11.20
Polizei

In Untersuchungshaft
Diebin von Polizei gefasst

Kehl (st). Im Rahmen der intensivierten Kontroll- und Fahndungsmaßnahmen im Grenzgebiet zu Frankreich, haben Beamte der Bundespolizei am Donnerstagnachmittag, 12. November, eine gesuchte Straftäterin verhaftet. Gegen eine 16-jährige Rumänin, die an der Kehler Europabrücke kontrolliert wurde, bestand ein Untersuchungshaftbefehl wegen mehrfachen Diebstahls. Sie wurde nach richterlicher Vorführung am Freitag  ins Gefängnis gebracht.

  • Kehl
  • 14.11.20
Polizei

Nächtliche Kontrollen in Kehl
Haftbefehl und verbotene Waffen

Kehl (st). Im Rahmen der Kontroll- und Fahndungsmaßnahmen im Grenzgebiet zu Frankreich haben Beamte der Bundespolizei in der Nacht zum Donnerstag an der Europabrücke einen gesuchten Straftäter verhaftet, verbotene Gegenstände sichergestellt sowie eine Person ohne Fahrerlaubnis gestoppt. Haftbefehl und verbotene Waffen Gegen einen 24-jährigen Albaner bestand ein Haftbefehl wegen Diebstahl. Durch die Bezahlung der Geldstrafe konnte er eine 99-tägige Haftstrafe abwenden. Bei zwei Personen wurden...

  • Kehl
  • 08.10.20
Polizei

Bundespolizei nimmt gesuchte Straftäter fest
Nach Widerstand in Haft

Kehl (st). Im Rahmen der Grenzkontrollen an der Grenze zu Frankreich haben Beamte der Bundespolizei am Sonntag in Kehl zwei gesuchte Straftäter verhaftet. Gegen eine 48-jährige Französin, die an der Europabrücke kontrolliert wurde, bestand ein Haftbefehl wegen Straßenverkehrsgefährdung. Sie konnte die fällige Geldstrafe bezahlen und somit eine 50-tägige Haftstrafe abwenden. Da sie keinen triftigen Einreisegrund hatte, wurde sie nach Frankreich zurückgewiesen. Gegen einen 21-jährige Kameruner,...

  • Kehl
  • 08.06.20
Polizei

An der Grenze verhaftet
Mehrfach gesuchter Straftäter hinter Gitter

Kehl (st). Im Rahmen der vorübergehend wiedereingeführten Grenzkontrollen an der Binnengrenze zu Frankreich haben Beamte der Bundespolizei Freitagnachmittag an der Kehler Europabrücke einen mehrfach gesuchten Straftäter verhaftet. Gegen den 31-jährigen Georgier bestanden gleich zwei Haftbefehle wegen besonders schwerem Fall des Diebstahls sowie wegen Diebstahls. Zusätzlich wurde er noch von mehreren Staatsanwaltschaften wegen Urkundenfälschung, Diebstahl und Verstößen gegen das...

  • Kehl
  • 16.05.20
Polizei

Bundespolizei ahndet Verstöße
Straftäter verhaftet, Grenzregeln missachtet

Kehl (st). Im Rahmen der Grenzkontrollen an der Grenze zu Frankreich haben Beamte der Bundespolizei am Dienstag an der Kehler Europabrücke einen gesuchten Straftäter verhaftet. Gegen den 43-jährigen Deutschen bestand ein Haftbefehl wegen Diebstahls. Die erforderliche Geldstrafe konnte er bezahlen. Der er eine geringe Menge Cannabis bei sich hatte, muss er diesbezüglich mit einer Anzeige rechnen. Weitere Maßnahmen: Weil er Dienstagabend am Grenzübergang Kehl Eisenbahnbrücke versuchte,...

  • Kehl
  • 13.05.20
Polizei

Bundespolizei stellt falschen Führerschein sicher
Zu Fuß nach Frankreich

Kehl (st) Im Rahmen der Grenzkontrollen an der Grenze zu Frankreich haben Beamte der Bundespolizei am Montag an der Kehler Europabrücke einen falschen georgischen Führerschein sichergestellt. Diesen händigte ein 35-jähriger Georgier den Beamten aus, der mit seinem Fahrzeug von Straßburg nach Kehl kam. Ihn erwarten nun Anzeigen wegen Urkundenfälschung sowie wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Da er zusätzlich die Einreisevoraussetzungen nicht erfüllte, musste er nach Abschluss der...

  • Kehl
  • 12.05.20
Polizei

Urkundenfälschung an der Grenze
Falsche Pendlerbescheinigungen

Kehl (st) Mit Strafanzeigen wegen Urkundenfälschung sowie Ordnungswidrigkeitenanzeigen wegen Verstößen gegen die Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg ging es am Mittwoch für zwei in Frankreich wohnhafte rumänische Staatsangehörige wieder zurück ins Nachbarland. Im Rahmen der Grenzkontrollen wurden beide am Grenzübergang Europabrücke bei der Ausreise nach Straßburg festgestellt. Den Beamten fielen Schreibfehler in den vorgezeigten Pendlerbescheinigungen auf und der Fälschungsverdacht...

  • Kehl
  • 23.04.20
  • 1
Polizei

Bei Grenzkontrolle an Europabrücke
Polizei schnappt gesuchten Straftäter

Kehl (st). Im Rahmen der vorübergehend wiedereingeführten Grenzkontrollen an der Binnengrenze zu Frankreich haben Beamte der Bundespolizei gestern an der Kehler Europabrücke einen gesuchten Straftäter verhaftet. Gegen den 41-jährigen Rumänen bestand ein Haftbefehl, weil er in betrunkenem Zustand hinterm Steuer saß. Durch die Bezahlung der Geldstrafe konnte er eine 40-tägige Haftstrafe abwenden.

  • Kehl
  • 24.03.20
Lokales
Auch das Passieren der Passerelle ist nicht mehr möglich.
2 Bilder

Kontrollen an der Grenze zwischen Kehl und Straßburg
Grenzüberschreitende Tram eingestellt

Kehl (st). Ein Polizeifahrzeug steht auf der Plattform der Passerelle des deux Rives, an der Kehler Abfahrt der Europabrücke wird von der Bundespolizei streng kontrolliert, der Betrieb der grenzüberschreitenden Tram ist eingestellt, die Passage für Radfahrer und Fußgänger auf der Trambrücke gesperrt. Seit Montag darf nur noch von Straßburg nach Kehl kommen, wer einen triftigen Grund hat, also zum Beispiel auf der deutschen Rheinseite arbeitet. Einreisewillige ohne triftigen Grund werden...

  • Kehl
  • 16.03.20
Polizei

Suche erfolglos
Person von Europabrücke gesprungen

Kehl. Eine Person ist am Freitagnachmittag gegen 14.30 Uhr von der Europabrücke in den Rhein gesprungen – das haben drei Autofahrer unabhängig von einander beobachtet. Trotz eines Großaufgebotes an Rettungskräften von beiden Rheinseiten konnte die Person bis Sonntagnachmittag nicht gefunden werden. Die Kehler Feuerwehr war am Freitag mit 14 haupt- und ehrenamtlichen Feuerwehrleuten, fünf Fahrzeugen und zwei Booten im Einsatz. Auch zwei Hubschrauber waren vor Ort. Die Kehler Feuerwehr war um...

  • Kehl
  • 20.01.20
Polizei

Grenzübergang Kehl
Drei Haftbefehle in drei Stunden

Kehl. Im Rahmen der intensivierten Kontroll- und Fahndungsmaßnahmen im Grenzgebiet zu Frankreich haben Beamte der Bundespolizei am Mittwoch drei gesuchte Straftäter festgestellt. Gegen einen 28-jährigen Franzosen, der in Kehl kontrolliert wurde, bestand laut Pressemeldung ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Offenburg wegen Verstoß gegen das Ausländerpflichtversicherungsgesetz. Er konnte die geforderte Geldstrafe bezahlen und somit eine 25-tägige Haftstrafe abwenden. Eine Stunde später wurde...

  • Kehl
  • 09.01.20
Polizei

Kontrollen der Bundespolizei
Verbotene Gegenstände sichergestellt

Kehl/Offenburg. Im Rahmen der intensivierten Kontroll- und Fahndungsmaßnahmen im Grenzgebiet zu Frankreich haben Beamte der Bundespolizei in Kehl verbotene Gegenstände aufgefunden. Ein 23-jähriger Franzose, der am Freitagnachmittag an der Tram D Haltestelle beim Bahnhof kontrolliert wurde, hatte einen Schlagring sowie ein verbotenes Einhandmesser bei sich. Bei einer Kontrolle am Samstagmorgen im Bereich der Europabrücke hatte ein 26-jähriger Franzose ein verbotenes Reizstoffsprühgerät und einen...

  • Kehl
  • 07.12.19
Polizei
Jedes die Auto, das die Grenze Richtung Straßburg passieren wollte, hat die Polizei in Augenschein genommen.

Nach versuchtem Raubüberfall
Fahndung der Polizei an Europabrücke

Kehl (st) - Am frühen Montagnachmittag kam es offenbar zu einem versuchten Überfall auf eine Buchhandlung im Bahnhofsgebäude in Kehl sowie kurze Zeit später auf ein Sonnenstudio in der Innenstadt. Gegen 13.40 Uhr betrat zunächst ein Verdächtiger das Geschäft Bahnhof und forderte unter Vorhalt einer Pistole Bargeld. Ohne Beute ergriff er kurz darauf die Flucht. Wenig später erreichte der Notruf aus einem Sonnenstudio in der Schulstraße die Polizei. Dort hatte mutmaßlich der gleiche...

  • Kehl
  • 14.10.19
Lokales

Sperrungen wegen Dreharbeiten
Drohnenflug über der Stadt

Kehl (st). Aufgrund von Dreharbeiten für die Fernsehreihe „Über die Grenze“ am Montag, 13. Mai, Donnerstag, 16. Mai, und Mittwoch, 22. Mai, müssen Autofahrer mit einigen Einschränkungen in der Innenstadt rechnen. Drohne auf dem Zollhofareal und Rheinvorland Am Montag, 13. Mai, ab 7 Uhr sowie am Donnerstag, 16. Mai, zwischen 17 und 1 Uhr besteht für die Parkstreifen in der Hauptstraße im Abschnitt zwischen der Straßburger Straße (B 28) und der Friedensstraße ein beidseitiges Halteverbot....

  • Kehl
  • 09.05.19
Polizei

Rabiate Flucht
Unbekannter durchbricht Polizeikontrolle

Kehl. Ein beschädigter Streifenwagen und Ermittlungen wegen Unfallflucht sind die Folgen einer Kontrollaktion in der Nacht auf Freitag bei der Europabrücke. Der bislang unbekannte Fahrer eines dunklen Ford Focus mit französischer Zulassung beschleunigte gegen 3.10 Uhr beim Erblicken einer Streifenbesatzung des Polizeireviers Kehl seinen Wagen und flüchtete aus Richtung Läger kommend in Richtung Grenzübergang. Der verfolgenden Polizeistreife gelang es, das Auto kurz vor der Europabrücke zu...

  • Kehl
  • 18.01.19
Lokales
Die Europabrücke wird ab Montag wegen einer Hauptuntersuchung halbseitig gesperrt.

Halbseitige Sperrung der Europabrücke
Ab Montag Staugefahr in Kehl

Kehl (st). Für die Hauptuntersuchung der Europabrücke wird die B28 in Fahrtrichtung Frankreich zwischen der Hafenstraße und der Europabrücke von Montag, bis Donnerstag, 11. bis 14. Juni, halbseitig gesperrt, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadtverwaltung. Auf der Europabrücke wird die B28 zudem in beiden Fahrtrichtungen jeweils auf eine Fahrspur verengt.

  • Kehl
  • 08.06.18
Lokales

Kontrollen an der Europabrücke
Anti-Terror-Gesetz in Frankreich macht's möglich

Kehl (st). Obwohl der Ausnahmezustand in Frankreich am 1. November beendet wurde, werden die Grenzkontrollen an der Europabrücke fortgesetzt, die Fahrspuren bleiben daher weiterhin beengt. Das neue Anti-Terror-Gesetz räumt den Präfekten Befugnisse zu weiteren Sicherheitsmaßnahmen ein. Der Präfekt der Region Grand Est hat entschieden, dass die Kontrollen an der Europabrücke, die nach den Anschlägen von Paris am 13. November 2015 eingerichtet worden waren, zunächst bis zum 30. April fortgesetzt...

  • Kehl
  • 08.12.17
Lokales
Die nach den Terroranschlägen 2015 eingerichteten Grenzkontrollen auf französischer Seite wurden bis zum 1. November verlängert.

Bis 1. November geht es nur einspurig über die Europabrücke
Grenzkontrollen wurden erneut verlängert

Die Grenzkontrollen auf der französischen Seite der Europabrücke werden noch mindestens bis zum 1. November andauern. Hintergrund ist eine erneute Verlängerung des Ausnahmezustands, den die französische Regierung in Folge der Terroranschläge von Paris im November 2015 ausgerufen hatte. Fahrzeuge, welche die Grenze überqueren wollen, werden weiterhin stichprobenartig von der französischen Polizei und Zollmitarbeitern kontrolliert. In Fahrtrichtung Frankreich und in Fahrtrichtung Deutschland wird...

  • Kehl
  • 02.08.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.