Freundeskreis

Beiträge zum Thema Freundeskreis

Lokales
Beste Stimmung beim Straßenfest in Rust.

Straßenfest hat Tradition
Ruster feiern bis Sonntag

Rust (sdk). Das hat es schon seit einigen Jahren nicht mehr gegeben: Bei der offiziellen Eröffnung des 43. Ruster Straßenfests am Freitag war der Regenschirm als Begleiter ein Muss. Das tat der guten Stimmung aber keinen Abbruch. Dafür spielte dann am Samstag das Wetter wieder mit. Am Sonntag startet die Bewirtung in den Festbuden der Vereine um 11 Uhr. Ab 16 Uhr zeigt der Verein "fit & aktiv" verschiedene sportliche Aktionen und ab 18.30 Uhr spielt die Band "Celebration". Abschluss des Ruster...

  • Rust
  • 01.09.18
Panorama
„Künstler machen das, was wir kennen, auf andere Weise sichtbar“: Prof. Dr. Volker Schuchardt, früherer Chefarzt in Lahr.

Volker Schuchardt war Chefarzt der Neurologie in Lahr
Zusammenhang von Krankheit und Kreativität

Lahr. Wo nur soll man anfangen, um das annähernd zu beschreiben, was Prof. Dr. Volker Schuchardt tat, bewegt hat und weiterhin bewegt? Über 20 Jahre war der heute 68-Jährige Chefarzt der Neurologischen Abteilung am Lahrer Klinikum, erlebte medizinische Fortschritte und Probleme im Kranken-hauswesen, engagiert sich heute noch als Vorsitzender des Freundeskreises Klinikum Lahr und hat ein besonderes Gebiet entdeckt, das es zu erforschen gilt: den Zusammenhang zwischen Krankheit und künstlerischer...

  • Lahr
  • 20.04.18
Lokales
Alles, was das Kinderherz begehrt.

Spende des Freundeskreis Lahrer Stadtpark
Neue Kinderfahrzeuge im Stadtpark

Lahr (st). Passend zur Saisoneröffnung des Stadtparks hat der Fuhrpark für Kinder im Stadtpark Lahr Zuwachs bekommen. Acht neue Fahrgeräte für Kinder von zwei bis zehn Jahren stehen ab sofort im Stadtpark bereit, diesen mobil zu erforschen. Vom bekannten Dreirad in verschiedenen Variationen bis hin zum beliebten Laufrad ist alles dabei, was das Kinderherz begehrt. Die neuen Fahrzeuge im Wert von 3.000 Euro sind eine Spende des Freundeskreises Lahrer Stadtpark e.V.

  • Lahr
  • 11.04.18
Lokales
Die Flüchtlingsband „The Worlderers“ von Herbie Wickertsheim hatte zahlreiche Auftritte im Verlauf des vergangenen Jahres. Wickertsheim wurde für seine Arbeit mit dem zweiten Preis der Sparkasse für ehrenamtliches Engagement durch den Landrat ausgezeichnet.

Neue Projekte stehen in den Startlöchern
Der Freundeskreis Flüchtlinge zieht Bilanz

Lahr (st). Die Flüchtlingssituation hat sich geändert und damit auch die Arbeit der rund 100 Helfer. Aber weniger und leichter ist diese Arbeit nicht geworden. Das ist die Jahresbilanz 2017 des Freundeskreises Flüchtlinge Lahr. Besonders stolz sind die Ehrenamtlichen laut Pressemitteilung auf die Flüchtlingsband "The Worlderers", die im vergangenen Jahr einen Integrationspreis bekommen hat. Für das neue Jahr gibt es bereits weitere Pläne, etwa das Lerncafé in der Theodor-Heuss-Schule und das...

  • Lahr
  • 18.01.18
Lokales

Freundeskreis schafft Tablets für die Recherche von Schülern an
Schnitzeljagd ist in der Bibliothek jetzt digital

Offenburg (st). Der Freundeskreis der Stadtbibliothek Offenburg ermöglicht mit Hilfe von Sponsoren die Anschaffung von Tablets zum Recherchetraining für Schüler: Wenn in der 7. oder 8. Klasse umfangreiche Referate oder Hausarbeiten anstehen, besuchen viele Deutschlehrer der Offenburger Schulen mit ihren Klassen die Stadtbibliothek Offenburg. In der Stadtbibliothek lernen die Jugendlichen bei einem 90-minütigen Recherchetraining, wie man im Online-Katalog der Bibliothek recherchiert, im Regal...

  • Offenburg
  • 07.10.17
Lokales
Inspiriert von historischen Kräutergärten wie der Reichenau und doch weniger streng
2 Bilder

Der Freundeskreis Kräutergarten Gengenbach ist Hüter über 122 Pflanzenarten
Idylle zwischen Stadtmauer und Benediktinerkloster

Gengenbach (djä). In der Ortenau gibt es zahlreiche kunst- und kulturhistorische Stätten. Wer sorgt für die Erhaltung und dafür, dass Besucher diese Schätze besichtigen können? Wir stellen in unserer Serie Stätten in der Ortenau vor, die es ohne das ehrenamtliche Engagement von Bürgern heute nicht gäbe. "Der Heitere ist Meister seiner Seele" – dieses Zitat von Shakespeare auf einer Tafel im Beet grüßt im Gengenbacher Kräutergarten. Und tatsächlich: Dem Besucher, der über die Kieswege und...

  • Gengenbach
  • 23.08.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.