Grenze

Beiträge zum Thema Grenze

Polizei

Fünf offene Haftbefehle
Bundespolizisten hatten den richtigen Riecher

Kehl. Die intensivierten Kontroll- und Fahndungsmaßnahmen im Grenzgebiet zu Frankreich waren am Dienstagabend besonders erfolgreich. Bundespolizisten haben vor dem Bahnhof in Kehl einen 42-jährigen Deutschen kontrolliert. Wie sich herausstellen sollte, hatten sie hierbei den richtigen Riecher. Nachdem bei dem ausweislosen Mann die Identität sicher festgestellt worden war, ergab die Fahndungsabfrage fünf offene Haftbefehle gegen ihn. Gesucht wurde er unter anderem wegen besonders schwerer Fälle...

  • Kehl
  • 13.05.22
Lokales
Die Grenze zwischen Kehl und Straßburg ist zwar offen, doch seit Freitag gilt im Nachbarland eine strenge Ausgangssperre. Auch Deutsche dürfen dort sich dort nicht ohne triftigen Grund bewegen.

Kein Einkaufsbummel in Frankreich
Offene Grenzen, aber Ausgangssperre

Kehl/Straßburg (st). Die Grenze bleibt offen, die Tram fährt weiter, für Grenzpendler gibt es keine Erschwernisse: „Sehr zufrieden“ zeigen sich der Kehler Oberbürgermeister Toni Vetrano sowie die Straßburger Oberbürgermeisterin Jeanne Barseghian und Pia Imbs, Präsidentin der Eurométropole de Strasbourg mit den neuen Corona-Regelungen auf beiden Rheinseiten soweit diese die Mobilität über den Fluss hinweg betreffen. Dieses Mal sei die Kommunalpolitik entlang der Rheinschiene im Vorfeld vom...

  • Kehl
  • 31.10.20
  • 2
Lokales
Langsam wendet sich der Blick für das gesellschaftliche Leben wieder über den Rhein hinaus.

OB plädiert für Grenzöffnung
Corona-Maßnahmen in Kehl und Straßburg ähnlich

Kehl (st). Nach acht langen Wochen ist die strenge Ausgangssperre in Frankreich und damit auch im Großraum Straßburg aufgehoben worden. Die Maßnahmen, an welche sich die französischen Nachbarn halten müssen, gleichen in weiten Teilen denen, die auch für Baden-Württemberg und damit die Ortenau gelten. Einer Öffnung der Brücken zwischen Kehl und Straßburg steht daher nach Ansicht von Oberbürgermeister Toni Vetrano nichts mehr entgegen. „Wir müssen endlich unseren rheinübergreifenden Lebensraum...

  • Kehl
  • 14.05.20
Lokales
Grenzüberschreitende Mobilität, für die die Tram in kürzester Zeit ein Symbol wurde, ist in Zeiten von Corona nur eingeschränkt möglich.

Grenzüberschreitende Zusammenarbeit
Toni Vetrano und Roland Ries halten Kontakt

Kehl (st). Die Brücken für Fußgänger und Radfahrer zwischen Straßburg und Kehl sind verbarrikadiert, über die Europabrücke kann nur nach Kehl kommen, wer einen triftigen Grund hat. Trotzdem sind die Verbindungen zwischen Kehl und Straßburg nicht abgebrochen: Die beiden Oberbürgermeister Roland Ries und Toni Vetrano halten auch in diesen schweren Zeiten Kontakt und tauschen sich aus; auf Verwaltungsebene wird an wichtigen gemeinsamen Vorhaben weitergearbeitet – zum Beispiel an der geplanten...

  • Kehl
  • 02.04.20
Polizei

Grenzüberschreitende Ermittlungen nach Unfallflucht
Französische Polizei ergreift Verursacher

Kehl (st). Nach einem Unfall in der Kinzigallee in Kehl und der Flucht des Verursachers nach Frankreich, befassen sich nun die Kehler Polizeibeamten und ihre französischen Kollegen mit den Ermittlungen. Gegen 4.45 Uhr war der Fahrer eines Mercedes in der Kinzigallee im Bereich einer Überquerungshilfe Höhe der Einmündung Pfarrgasse aufgrund überhöhter Geschwindigkeit ins Schleudern geraten und von der Fahrbahn abgekommen. Dabei beschädigte er ein Verkehrszeichen und setzte seine Fahrt in...

  • Kehl
  • 07.02.20
Polizei

Alkohol, Drogen und ohne Führerschein
26-Jähriger nachts in unbeleuchtetem Fahrzeug unterwegs

Kehl. Beamte des Polizeireviers Kehl haben am frühen Freitagmorgen in der Straßburger Straße einen 26-jährigen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen und hierdurch möglicherweise Schlimmeres verhindert. Der aus Frankreich stammende Mann geriet gegen 4.40 Uhr ins Visier der Polizeistreife, weil er mit seinem unbeleuchteten Wagen in Richtung Grenze unterwegs war. Wie sich bei einem Alkoholtest herausstellte, hatte der 26-Jährige nicht nur über 1,5 Promille intus, überdies wurde bei ihm eine...

  • Kehl
  • 10.01.20
Polizei

Flashpoint
Erfolgreiche Großkontrollstelle an B 28

Kehl. Mehr als 60 Beamte von Bundespolizei, Landespolizei, Zoll und französischer Grenzpolizei waren am Nachmittag des 16. Mai ab 16 Uhr bei der mehrstündigen Kontrollaktion "Flashpoint" unter der Federführung der Bundespolizeiinspektion Offenburg im Einsatz. Unterstützt wurde die Aktion auf einem Parkplatz der B 28 bei Kehl zudem von Beamten der Bundesbereitschaftspolizei aus Bad Bergzabern in Rheinland-Pfalz und der Fliegerstaffel aus Oberschleißheim. HaftbefehlBei der Kontrollaktion wurden...

  • Kehl
  • 17.05.19
Lokales

Sperrungen wegen Dreharbeiten
Drohnenflug über der Stadt

Kehl (st). Aufgrund von Dreharbeiten für die Fernsehreihe „Über die Grenze“ am Montag, 13. Mai, Donnerstag, 16. Mai, und Mittwoch, 22. Mai, müssen Autofahrer mit einigen Einschränkungen in der Innenstadt rechnen. Drohne auf dem Zollhofareal und Rheinvorland Am Montag, 13. Mai, ab 7 Uhr sowie am Donnerstag, 16. Mai, zwischen 17 und 1 Uhr besteht für die Parkstreifen in der Hauptstraße im Abschnitt zwischen der Straßburger Straße (B 28) und der Friedensstraße ein beidseitiges Halteverbot....

  • Kehl
  • 09.05.19
Polizei
Nicht nur in der Nacht, auch am heutigen Mittwoch wird an den deutsch-französischen Grenzübergängen kontrolliert.

Attentat auf Straßburger Weihnachtsmarkt
Verdächtiger weiter auf der Flucht

Straßburg (gro). Am Dienstagabend, 11. Dezember, gegen 20 Uhr schoss ein Mann in der Nähe des Straßburger Weihnachtsmarkts um sich. Die Präfektur Bas-Rhin schreibt in einer Pressemitteilung, dass von den 16 Opfern des Anschlags drei verstorben, acht schwer verletzt und fünf leicht verletzt sind.  Laut Pressemitteilung läuft die Fahndung nach dem Verdächtigen. Es soll sich um einen als Gefährder eingestuften, gebürtigen Franzosen handeln. 350 Polizeikräfte sind im Einsatz. Sie werden von...

  • Kehl
  • 12.12.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.