Bundespolizei

Beiträge zum Thema Bundespolizei

Polizei

Fluchtversuch erfolglos
Bundespolizei verhängt Einreiseverbot

Kehl (st). Im Rahmen der intensivierten Kontroll- und Fahndungsmaßnahmen im Grenzgebiet zu Frankreich kontrollierten Beamte der Bundespolizei am Dienstag an der Tram-Haltestelle beim Kehler Bahnhof einen 21-jährigen angolanischen Staatsangehörigen. Angolaner musste zurück nach Frankreich Da er keinerlei Ausweispapiere vorlegen konnte, sollte er die Beamten zur Identitätsfeststellung auf die Dienststelle begleiten. Auf dem Weg dorthin versuchte er zu flüchten, was aber nach kurzer...

  • Kehl
  • 26.11.20
Polizei

Mehrfach gesuchter Straftäter festgenommen
Rumäne bezahlt Strafen

Kehl (st). Im Rahmen der intensivierten Kontroll- und Fahndungsmaßnahmen im Grenzgebiet zu Frankreich haben Beamte der Bundespolizei am Dienstag einen gesuchten Straftäter verhaftet. Gegen den 63-jährigen Rumänen, der an der Kehler Europabrücke kontrolliert wurde bestanden gleich mehrere Haftbefehle. Geldbußen, Körperverletzung und Fahren ohne Fahrerlaubnis Aufgrund nicht bezahlter Geldbußen wurde er dreifach gesucht und zusätzlich mit einem weiteren Haftbefehl wegen Körperverletzung....

  • Kehl
  • 25.11.20
Polizei

Bei Kontrolle Drogen gefunden
21-Jähriger beleidigt Bundespolizisten

Kehl (st). Im Rahmen der Kontroll- und Fahndungsmaßnahmen im Grenzgebiet zu Frankreich, haben Beamte der Bundespolizei in der Nacht zum Donnerstag in Kehl bei einem 21-Jährigen Deutschen eine geringe Menge Drogen sichergestellt. Damit zeigte er sich aber nicht einverstanden und beleidigte die Beamten mehrfach. Hierfür muss er nun, neben dem Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz mit einer Anzeige rechnen.

  • Kehl
  • 12.11.20
Polizei

Rangierunfall im Güterbahnhof
Keine Verletzten, aber Diesel ausgelaufen

Kehl (st). Am Dienstag gegen 11.15 Uhr sind im Güterbahnhof Kehl zwei Rangierloks zusammengestoßen. Personen wurden nicht verletzt, allerdings wurde hierbei ein Kraftstofftank beschädigt und es lief Dieselkraftstoff aus. Keine Auswirkungen auf Zugverkehr Neben Beamten der Landes- und Bundespolizei befindet sich die Feuerwehr im Einsatz. Der Vorfall hat keine Auswirkungen auf den laufenden Zugverkehr. Bezüglich der Unfallursache hat die Bundespolizei die Ermittlungen aufgenommen.

  • Kehl
  • 27.10.20
Polizei

Bundespolizei-Kontrolle im Fernreisebus
Afghane mit falschen Ausweisen

Kehl (st). Im Rahmen der Kontroll- und Fahndungsmaßnahmen im Grenzgebiet zu Frankreich haben Beamte der Bundespolizei am Dienstagmorgen einen verfälschten litauischen Reisepass und eine totalgefälschte französische Identitätskarte sichergestellt. Litauischer und französischer Ausweis Ein afghanischer Staatsangehöriger wies sich bei einer Kontrolle an der Europabrücke Kehl mit einem litauischen Personalausweis aus, der sich als Verfälschung herausstellte. Bei der intensiveren Betrachtung...

  • Kehl
  • 13.10.20
Polizei

Nächtliche Kontrollen in Kehl
Haftbefehl und verbotene Waffen

Kehl (st). Im Rahmen der Kontroll- und Fahndungsmaßnahmen im Grenzgebiet zu Frankreich haben Beamte der Bundespolizei in der Nacht zum Donnerstag an der Europabrücke einen gesuchten Straftäter verhaftet, verbotene Gegenstände sichergestellt sowie eine Person ohne Fahrerlaubnis gestoppt. Haftbefehl und verbotene Waffen Gegen einen 24-jährigen Albaner bestand ein Haftbefehl wegen Diebstahl. Durch die Bezahlung der Geldstrafe konnte er eine 99-tägige Haftstrafe abwenden. Bei zwei Personen...

  • Kehl
  • 08.10.20
Polizei

Großkontrollstelle an der B28 bei Kehl
434 Personen und 254 Fahrzeuge

Kehl (st. Mehr als 70 Beamte von Bundespolizei, Landespolizei und Zoll waren am Mittwoch ab 16 Uhr im Rahmen der intensivierten Schleierfahndung im deutsch-französischen Grenzgebiet bei der mehrstündigen Kontrollaktion "Flashpoint" unter der Federführung der Bundespolizeiinspektion Offenburg im Einsatz. Unterstützt wurde die Aktion auf einem Parkplatz der B28 bei Kehl zudem von Einsatzkräften der Bundesbereitschaftspolizei aus Bad Bergzabern sowie Sankt Augustin und der Fliegerstaffel aus...

  • Kehl
  • 08.10.20
Polizei

Kontrolle im Fernreisebus
Bundespolizei stellt falsche Ausweise sicher

Kehl (st) Im Rahmen der Kontroll- und Fahndungsmaßnahmen im Grenzgebiet zu Frankreich, haben Beamte der Bundespolizei am Sonntag mehrere gefälschte Dokumente sichergestellt. Senegalese im Fernreisebus kontrolliert Ein 34-jähriger senegalesischer Staatsangehöriger, der als Insasse eines Fernreisebusses aus Frankreich am Grenzübergang Europabrücke kontrolliert wurde, wies sich mit einem falschen italienischen Personalausweis aus.Zusätzlich führte er eine italienische Krankenkarte sowie einen...

  • Kehl
  • 22.09.20
Polizei

Bundespolizei sichert verbotene Gegenstände
Springmesser und Schlagring

Kehl (st). Im Rahmen der Kontroll- und Fahndungsmaßnahmen im Grenzgebiet zu Frankreich, haben Beamte der Bundespolizei am vergangenen Wochenende verbotene Gegenstände sichergestellt. Anzeigen für Franzosen Bei Kontrollen an der Europabrücke und im Stadtgebiet wurden bei mehreren französischen Staatsangehörigen ein Springmesser, Faustmesser, Einhandmesser sowie ein Schlagring aufgefunden. Alle Personen müssen mit einer Anzeige rechnen.

  • Kehl
  • 14.09.20
Polizei

Bundespolizei sucht Zeugen
Dienstfahrzeug am Bahnhof zerkratzt

Kehl (st). Bislang unbekannte Täter haben am vergangenen Freitag, 4. September, gegen 23 Uhr einen Streifenwagen der Bundespolizei beschädigt. Das Fahrzeug, welches zum Tatzeitpunkt am nördlichen Parkplatz des Bahnhofs Kehl abgestellt war, wurde mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit noch nicht bekannt. Zu möglichen Tatverdächtigen liegen keine Erkenntnisse vor. Die Bundespolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Wer Angaben zur...

  • Kehl
  • 07.09.20
Polizei

Bundespolizei in Kehl erfolgreich
Festnahmen von zwei Straftätern

Kehl (st). Im Rahmen der Kontroll- und Fahndungsmaßnahmen im Grenzgebiet zu Frankreich haben Beamte der Bundespolizei zwei gesuchte Personen festgenommen. Ein Pole und ein GeorgierFreitagabend wurde bei Kontrollen an der Kehler Europabrücke ein polnischer Staatsangehöriger verhaftet. Gegen den 46-Jährigen bestand ein Haftbefehl wegen Diebstahls in mehreren Fällen. Er wurde zur Verbüßung einer 39-tägigen Haftstrafe ins Gefängnis gebracht. Bei einer nächtlichen Kontrolle im Stadtgebiet gelang...

  • Kehl
  • 05.09.20
Polizei

Auseinandersetzung im Bahnhof Kehl
Schläge und Beleidigungen

Kehl (st). Am 15. August gegen 1.45 Uhr soll es laut Pressemitteilung der Bundespolizei Offenburg im Eingangsbereichs des Bahnhofs Kehl zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei französischen Staatsangehörigen gekommen sein. Demnach soll ein 36-Jähriger einen 27-Jährigen geschlagen haben, woraufhin dieser über Schmerzen am Arm klagte. Über die Hintergründe liegen derzeit keinerlei Erkenntnisse vor und die Bundespolizei hat diesbezüglich die Ermittlungen aufgenommen. Fest steht,...

  • Kehl
  • 17.08.20
Polizei

Auseinandersetzung im Zug nach Kehl
Reisender durch Schläge verletzt

Appenweier/Kehl (st). Am Montagnachmittag, 10. August, kam es in einem Zug der SWEG (SWE87440), gegen 15.33 Uhr auf der Fahrt von Appenweier nach Kehl, zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen, teilt die Bundespolizei mit. Im Laufe der Fahrt beleidigten zwei Männer zunächst einen Fahrgast, als dieser sie auf die Maskentragepflicht in Zügen hinwies. Im weiteren Verlauf schlugen die beiden unbekannten Täter mit den Fäusten mehrfach auf den Reisenden ein. Dieser zog...

  • Kehl
  • 12.08.20
Polizei

Tscheche im Fernreisebus
International gesuchter Straftäter in Auslieferungshaft

Kehl (st). Beamten der Bundespolizei gelang am Mittwoch bei einer Grenzkontrolle in Kehl die Festnahme eines international gesuchten Straftäters. Gegen einen 39-jährigen Tschechen, der als Insasse eines Fernreisebusses aus Frankreich am Grenzübergang Europabrücke kontrolliert wurde, lag ein internationaler Haftbefehl seines Heimatlandes vor. Demnach hatte er aufgrund eines Einbruchdiebstahls sowie wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis eine mehrjährige Haftstrafe zu verbüßen. Nach Erlass...

  • Kehl
  • 09.07.20
Polizei

Gesuchter Straftäter fährt mit Tram
Nigerianer zurück nach Frankreich

Kehl (st). Im Rahmen der Kontroll- und Fahndungsmaßnahmen haben Beamte der Bundespolizei am Sonntagmorgen einen gesuchten Straftäter verhaftet. Bei einer Kontrolle an der Tram Haltestelle Bahnhof in Kehl ging ihnen ein 26-jähriger Afghane ins Netz. Gegen ihn bestand ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Kempten wegen Verstoß gegen das Aufenthaltsgesetz. Da er die erforderliche Geldstrafe bezahlen konnte, musste er nicht ins Gefängnis. Zusätzlich wurde er noch von der Staatsanwaltschaften...

  • Kehl
  • 06.07.20
Polizei

Ein Brite und ein Staatenloser
Zwei gesuchte Straftäter müssen ins Gefängnis

Kehl/Offenburg (st). Im Rahmen der Kontroll- und Fahndungsmaßnahmen haben Beamte der Bundespolizei am Donnerstag zwei gesuchte Straftäter verhaftet. Bei der Kontrolle eines grenzüberschreitenden Fernreisebusses in Kehl konnte ein 46-jähriger Brite festgenommen werden, der wegen Betrug in 31 Fällen per Haftbefehl von der Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main gesucht wurde. Er wurde zur Verbüßung einer einjährigen Haftstrafe ins Gefängnis gebracht. Am Bahnhof Offenburg konnten Beamte einen...

  • Kehl
  • 03.07.20
Polizei

Kontrolle der Bundespolizei
Widerstand geleistet und Beamte beleidigt

Kehl (st). Ein 35-jähriger Algerier hat am Mittwoch bei einer Kontrolle durch die Bundespolizei an der Tram-Haltestelle am Kehler Bahnhof Widerstand geleistet. Zunächst konnte er keinen Ausweis vorweisen und verhielt sich unkooperativ. Als er zum Zwecke der Personalienfeststellung zur Dienststelle verbracht werden sollte, widersetzte er sich den polizeilichen Maßnahmen. Auf der Dienststelle wurde er aggressiver, beleidigte die Beamten und versuchte sich sogar selbst zu verletzten. Dies...

  • Kehl
  • 03.07.20
Polizei

Nach Zahlung der Geldstrafe wieder frei
Straftäterin stellt sich Bundespolizei

Kehl (st). Am Donnerstag erschien eine 27-jährige Rumänin auf dem Bundespolizeirevier in Kehl und gab an, dass gegen sie ein Haftbefehl bestehe und bat um Überprüfung ihrer Personalien. Der Bitte kamen die Beamten unverzüglich nach und es stellte sich heraus, dass gegen die junge Frau ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Offenburg wegen Diebstahls bestand. Da sie die fällige Geldstrafe bezahlen konnte, musste sie nicht ins Gefängnis.

  • Kehl
  • 26.06.20
Polizei

Kontrollen an Grenzübergängen
Drogen, Einhandmesser, Elektroschocker und Pfefferspray

Kehl/Neuried-Altenheim (st). Im Rahmen der Grenzkontrollen zu Frankreich haben Beamte der Bundespolizei Betäubungsmittel und verbotene Gegenstände sichergestellt. Bei einer Kontrolle in der Nacht zum Samstag in Kehl konnte sich ein 19-jähriger Franzose zunächst nicht ausweisen. Im Rahmen der Identitätsfeststellung wurde bei ihm eine geringe Menge an Betäubungsmitteln aufgefunden. Zusätzlich hatte er ein verbotenes Einhandmesser in seiner Umhängetasche. Am Freitagnachmittag wurden die...

  • Kehl
  • 20.06.20
Polizei

Bundespolizei nimmt gesuchte Straftäter fest
Nach Widerstand in Haft

Kehl (st). Im Rahmen der Grenzkontrollen an der Grenze zu Frankreich haben Beamte der Bundespolizei am Sonntag in Kehl zwei gesuchte Straftäter verhaftet. Gegen eine 48-jährige Französin, die an der Europabrücke kontrolliert wurde, bestand ein Haftbefehl wegen Straßenverkehrsgefährdung. Sie konnte die fällige Geldstrafe bezahlen und somit eine 50-tägige Haftstrafe abwenden. Da sie keinen triftigen Einreisegrund hatte, wurde sie nach Frankreich zurückgewiesen. Gegen einen 21-jährige...

  • Kehl
  • 08.06.20
Polizei

Haftbefehl für Berliner Pärchen
8.500 Tabletten Betäubungsmittel

Kehl (st). Bundespolizisten haben vergangenen Freitag in Kehl zwei mit dem Zug aus Frankreich einreisende Personen kontrolliert und in deren Gepäck unter anderem gut 8.500 Tabletten mit dem Wirkstoff Buprenorphin gefunden. Hierbei handelt es sich um einen Drogenersatzstoff, der jedoch ebenfalls den Bestimmungen des Betäubungsmittelgesetzes unterliegt und von einem Arzt verschrieben werden muss. Ein entsprechendes Rezept lag jedoch nicht vor. Das aus Berlin stammende tatverdächtige Pärchen,...

  • Kehl
  • 03.06.20
Polizei

Bundespolizei verhaftet gesuchten Straftäter
Mehrere Haftbefehle gegen 23-Jährigen

Kehl (st). Im Rahmen der Grenzkontrollen an der Grenze zu Frankreich haben Beamte der Bundespolizei am Montag im Bahnhof Kehl einen mehrfach gesuchten Straftäter verhaftet. Gegen einen 23-jährigen türkischen Staatsangehörigen, der mit einem Nahverkehrszug aus Straßburg nach Kehl kam, bestanden zwei Haftbefehle wegen Diebstahls und räuberischer Erpressung sowie ein Untersuchungshaftbefehl und zugleich Europäischer Haftbefehl wegen gefährlicher Körperverletzung. Nach richterlicher Vorführung...

  • Kehl
  • 02.06.20
Polizei

Eine Fußgänger versuchte es mehrmals
Zwei erfolglose Einreiseversuche

Kehl (st). Weil er Donnerstagnachmittag über die Eisenbahnbrücke zwischen Straßburg und Kehl versuchte verbotenerweise zu Fuß von Frankreich nach Deutschland einzureisen, erwarten einen 23-jährigen Franzosen nun Ordnungswidrigkeitenanzeigen. Nur wenige Stunden zuvor wollte er über die Fußgängerbrücke der Tram D nach Kehl kommen und wurde wegen des Fehlens eines triftigen Einreisegrundes nach Frankreich zurückgewiesen. Er versuchte unter dem Vorwand in Kehl einen Wohnsitz zu haben,...

  • Kehl
  • 29.05.20
Polizei

Kontrolle durch Bundespolizei
Gesuchter Straftäter am Bahnhof festgenommen

Kehl (st). Im Rahmen der Grenzkontrollen an der Grenze zu Frankreich haben Beamte der Bundespolizei am Donnerstag im Bahnhof Kehl einen gesuchten Straftäter verhaftet. Gegen einen 29-jährigen Marokkaner, der mit einem Nahverkehrszug aus Straßburg nach Kehl kam, bestand ein Haftbefehl wegen Hausfriedensbruchs und Sachbeschädigung in zwei Fällen. Er wurde zur Verbüßung seiner 106-tägigen Haftstrafe ins Gefängnis gebracht.

  • Kehl
  • 28.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.