Heinz Schultz-Koernig

Beiträge zum Thema Heinz Schultz-Koernig

Freizeit & Genuss
Noch bis zum 27. März kann zu den üblichen Öffnungszeiten die Gedenkausstellung „Heinz Schultz-Koernig“ in der Städtischen Galerie Oberkirch besichtigt werden. Der Eintritt ist frei. Es gelten die aktuellen Corona-Vorgaben des Landes.

Noch bis 27. März
Städtische Galerie zeigt Arbeiten von Schultz-Koernig

Oberkirch (st). Die Kunstausstellung „Heinz Schultz-Koernig: Variationen“ nähert sich langsam ihrem Ende. Bis zum 27. März kann sie noch in der Städtischen Galerie im Alten Rathaus, Hauptstraße 32, besichtigt werden. Kurator Manfred Grommelt bietet Kunstinteressierten noch eine Führung an. Heinz Schultz-Koernig starb Anfang 2020 völlig unerwartet im Alter von 74 Jahren. Mit der Gedenkausstellung in der Städtischen Galerie Oberkirch wird an den weit über das Renchtal hinaus sehr geschätzten...

  • Oberkirch
  • 18.03.22
Freizeit & Genuss
Im Rahmen der Jahresausstellung „Kunst hilft IX“ wird eine Auswahl an Arbeiten von Manfred Grommelt, Gabi Streile, Heinz Schultz-Koernig, Rainer Nepita, Rainer Braxmaier und Werner Schmidt präsentiert, von links: Rainer Nepita, Werner Schmidt, Gabi Streile und Manfred Grommelt. Es fehlt Rainer Braxmaier.

Jahresausstellung "Kunst hilft"
Erlös geht an Katzenstation

Oberkirch (st). In der Städtischen Galerie im Alten Oberkircher Rathaus findet in diesem Spätjahr zum neunten Mal die Jahresausstellung „Kunst hilft“ statt. Auch in diesem Jahr zeigen im Rahmen einer Jahresausstellung Oberkircher Künstler, die seit Jahrzehnten das Kulturleben weit über die regionalen Grenzen hinaus mitgestalten, einen Querschnitt ihrer Arbeit in den Galerieräumen im Alten Rathaus – Hauptstraße 32. Arbeiten von Gabi Streile, Rainer Braxmaier, Manfred Grommelt, Rainer Nepita und...

  • Oberkirch
  • 29.11.21
Lokales
Passend im Grünen fand die Spendenübergabe von „Kunst hilft VI“ statt. Die Aufnahme zeigt die sechs Oberkircher Künstler gemeinsam mit Vertretern des "BUND" Renchtal.

"BUND" wird mit 5.000 Euro für die Umweltarbeit unterstützt
Künstler spenden für fleißige Naturschützer

Oberkirch (st). Dieser Tage fand die letzte Jahresausstellung „Kunst hilft VI“ ihren Abschluss. Die beteiligten Künstler konnten eine Spende von 5.000 Euro an den Bund für Umwelt und Naturschutz Renchtal übergeben. Kunst für die gute Sache Die Oberkircher Künstler Gabi Streile, Rainer Braxmaier, Manfred Grommelt, Rainer Nepita, Werner Schmidt und Heinz Schultz-Koernig betreuen nicht nur als Kuratoren die Ausstellungsreihe „Eins plus“ in der Städtischen Galerie im alten Rathaus, sondern stellen...

  • Oberkirch
  • 06.08.19
Lokales
Mathias Benz und Ulrich Reich

Im Gespräch mit Mathias Benz und Ulrich Reich
Oberkicher Kultur hat viele Facetten

Oberkirch (fk). „Das Thema Kultur“, erklärt der Oberkircher Leiter des Fachbereichs Bildung und Kultur Mathias Benz „ist ein sehr breites Gebiet und umfasst nicht nur Veranstaltungen wie Theater oder Konzerte, sondern auch Bibliotheken, Vereine und vieles mehr.“ Die Unterstützung der örtlichen Vereine und eine ausgewogene Vielfalt an kulturellen Angeboten fördere, so Benz, die Kultur. Neben dem aktuell laufenden Kultur-Abonnement 2017/2018 mit sechs namhaften und erfolgreichen Veranstaltungen,...

  • Oberkirch
  • 20.03.18
Lokales
Bürgermeister Christoph Lipps (rechts) dankte den anwesenden Künstlern für ihr wiederholtes wohltätiges Engagement im Rahmen von „Kunst hilft“.

Bürgermeister Christoph Lipps lobt Engagement
Künstler unterstützen Seniorennetzwerk

Oberkirch (st). Die Jahresausstellung „Kunst hilft“ fand von November 2017 bis Januar 2018 bereits zum fünften Mal in der Galerie des Oberkircher Heimat- und Grimmelshausenmuseums statt. Aus dem Verkauf von Arbeiten spenden die Oberkircher Künstler auf Vorschlag der Stadtverwaltung nun 5.600 Euro an das Seniorennetzwerk „Von Mensch zu Mensch“ in Oberkirch. Mit dem Betrag werden unter anderem Schulungen und Fortbildungen für die ehrenamtlichen Helfer organisiert. Die bereits fünfte...

  • Oberkirch
  • 20.02.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.