Klima-Bündnis

Beiträge zum Thema Klima-Bündnis

Lokales
Die Stadtkapelle Offenburg ist auch dieses Jahr beim Stadtradeln dabei.

Stadtradeln ab 6. September
Ortenaukreis und 31 Kommunen machen mit

Ortenau (gro). Vom 6. bis 26. September wird in der Ortenau wieder kräftig in die Pedale getreten. Zum zweiten Mal nimmt der Ortenaukreis am Stadtradeln des Klima-Bündnisses teil. Dabei handelt es sich um ein Netzwerk europäischer Kommunen, das lokale Antworten auf den globalen Klimawandel entwickelt und durch die Initiative "RadKULTUR" des Landes Baden-Württemberg unterstützt wird. Alte Hasen und Neulinge 31 der insgesamt 51 Kommunen im Landkreis machen mit. Darunter sind alte Hasen wie die...

  • Ortenau
  • 28.08.21
Lokales

Vom 6. bis 26. September
Stadtradeln für Gesundheit und Umwelt

Achern (st). Die Stadtverwaltung lädt ein, am Wettbewerb Stadtradeln teilzunehmen. Die Aktion des Klimabündnisses wird von der Initiative "RadKULTUR" des Verkehrsministeriums Baden-Württemberg gefördert und soll motivieren, im Alltag öfter das Fahrrad zu nehmen und dabei etwas für die eigene Gesundheit und das Klima zu tun. Vom 6. bis 26. September 2021 gilt es, so viele Radkilometer wie möglich zu sammeln. Ob auf dem Weg zur Schule, zur Arbeit, in der Freizeit oder im Urlaub – jeder geradelte...

  • Achern
  • 06.08.21
Lokales

Stadtradeln geht in nächste Runde
Renchen erstmals mit dabei

Renchen (st). Seit 2008 treten Kommunalpolitiker und Bürger für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale. Renchen ist vom 6. bis 26. September mit von der Partie. In diesem Zeitraum können alle, die in Renchen leben, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen bei der Kampagne Stadtradeln des Klima-Bündnis mitmachen und möglichst viele Radkilometer sammeln. Anmelden können sich Interessierte schon jetzt unter stadtradeln.de/Renchen. Bürgermeister Bernd Siefermann freut sich...

  • Renchen
  • 02.07.21
Lokales
2 Bilder

Alle können mitmachen
Landratsamt ruft erneut zum „Stadtradeln“ auf

Ortenau (st). Am 1. Mai fiel der Startschuss zur deutschlandweiten Klima-Bündnis-Kampagne „Stadtradeln“. Nach der erfolgreichen Teilnahme im vergangenen Jahr, in der die Ortenau als bester Newcomer ausgezeichnet wurde, ruft das Landratsamt die Menschen in der Region auch in diesem Jahr dazu auf, für den Klimaschutz in die Pedale zu treten. Nach der Devise „Klimaschutz statt Corona-Blues“ können die Bürger im Ortenaukreis im Zeitraum vom 6. bis zum 26. September 2021 im interkommunalen...

  • Ortenau
  • 28.05.21
Lokales
Beim Stadtradeln geht es darum, möglichst viele Kilometer mit dem Drahtesel zurückzulegen.

Offenburg macht mit beim Stadtradeln
Gemeinsam in die Pedale treten

Offenburg (st). Die Stadt Offenburg lädt ein, beim Stadtradeln vom 7. bis 27. September mitzumachen. Im gesamten Ortenaukreis wird in diesem Zeitraum intensiv in die Pedale getreten. Viele Kommunen des Ortenaukreises nehmen an der bundesweiten Aktion Stadtradeln teil. Für Offenburg ist es eine Premiere. Alle, die in einer teilnehmenden Kommune wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können mitmachen. Ziel des Stadtradelns ist es, privat oder beruflich...

  • Offenburg
  • 24.07.20
Lokales
4 Bilder

Zell a. H. radelt für ein gutes Klima
Auf das Fahrrad, fertig, los!

Zell am Harmersbach (st). Für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale treten, das ist das ganze Jahr möglich. Mit der Klima-Bündnis-Kampagne Stadtradeln kommen noch ein paar Anreize hinzu. Beim Stadtradeln geht es darum, möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. Der Ortenaukreis macht beim Stadtradeln mit und das Zeller Städtle natürlich auch. Alle, die in Zell am Harmersbach leben, arbeiten, zur Schule gehen oder in einem Verein sind, sammeln im Zeitraum...

  • Zell a. H.
  • 10.07.20
Lokales
Die Teilnehmenden und Preisträger des "Stadtradelns" zusammen mit Bürgermeister Tilman Petters und Martin Stehr vom Stadtplanungsamt

224 „Stadtradler“ sammeln über 50.000 Kilometer
Lahr setzt Zeichen für Klimaschutz

Lahr (st). Die Stadt Lahr hat sich vom 11. Juni bis 1. Juli an der Kampagne "Stadtradeln" des Klima-Bündnisses beteiligt. Insgesamt legten 224 Radler 51.599 Kilometer zurück und haben damit im Vergleich zu Autofahrten 7.327 Kilogramm Kohlendioxid vermieden. Nach der erstmaligen Teilnahme im Jahr 2017 galt es, das Ergebnis des Vorjahres zu verbessern. „Der Ansporn, sich zu verbessern oder als neues Team zum Erfolg beizutragen, war so groß, dass bereits nach der zweiten Woche die 30.000er-Marke...

  • Lahr
  • 05.07.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.