Stadtradeln

Beiträge zum Thema Stadtradeln

Lokales
Bürgermeister Michael Welsche (Mitte) und Markus Bogner, stellvertretender Hauptamtsleiter, nutzten die Fahrräder um zu einem Besprechungstermin zu Bürgermeister Hubert Hoffmann (links) nach Gambsheim zu fahren.

Zwischenstand für Rheinau
24.326 Kilometer bisher beim Stadtradeln

Rheinau (st). Das Stadtradeln in Rheinau ist in vollem Gange. Stand Donnerstag, 17. September, haben sich 212 Teilnehmer in 34 Teams für die internationale Kampagne angemeldet. In den ersten zehn Stadtradeln-Tagen sind insgesamt bereits 24.326 Kilometer geradelt worden. Unter den 26 teilnehmenden Städten und Gemeinden im Ortenaukreis liegt die Stadt Rheinau bei der Gesamtkilometerzahl damit zurzeit auf einem guten elften Platz. Über den aktuellen Stand der angemeldeten Teams, Teilnehmer und...

  • Rheinau
  • 17.09.20
Lokales

Noch Anmeldung möglich
Stadtradeln: Mehr als 100 Teilnehmer

Achern (st). Mit 73 Teams startet das Stadtradeln in Achern. Oberbürgermeister Klaus Muttach freut sich, dass sein Ziel, für das Rathausteam eine „Hundertschaft“ zu gewinnen, bei weitem überschritten wurde. 116 Radfahrer haben sich dem Team Rathaus angeschlossen. Anmeldung noch möglich Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass immer noch Anmeldungen möglich sind und jeder gefahrene Kilometer seit Montag dieser Woche eingetragen werden kann. Die Anmeldung erfolgt hier. Wer keinen Zugang...

  • Achern
  • 09.09.20
Lokales
Am Donnerstag bietet die Stadt Gengenbach eine Tour mit Bürgermeister Thorsten Erny im Rahmen der Aktion Stadtradeln" an.

Radtour mit dem Bürgermeister
Erny tritt fürs Stadtradeln in die Pedale

Gengenbach (st). Im Rahmen der Aktionswochen Stadtradeln lädt Bürgermeister Thorsten Erny amDonnerstag, 17. September, zu einer abendlichen Radtour in Gengenbach ein. „Ziel ist nicht nur gemeinsam Radkilometer für die Aktion Stadtradeln zu sammeln, sondern ich möchte den Bürgern auch die Gelegenheit geben, sich über aktuelle Projekte der Stadt Gengenbach vor Ort zu informieren,“ so der Bürgermeister zum Hintergrund der Veranstaltung. Der Weg führt über das Erhard-Schrempp-Schulzentrum...

  • Gengenbach
  • 09.09.20
Freizeit & Genuss

Für alle Ansprüche und jede Fitness
Gemeinsame Mountainbike-Touren

Ettenheim (st). Im Rahmen der Teilnahme Ettenheims am Stadtradeln-Wettbewerb, der für den Ortenaukreis am heutigen Montag beginnt, werden verschiedene Touren in Ettenheim angeboten – weil gemeinsam Rad-Kilometer zu sammeln einfach mehr Spaß macht. Tour der Radsportgruppe Die Radsportgruppe um Georg Henninger bietet jeden Samstag im Aktionszeitraum eine Mountainbike-Tour über Stock und Stein rund um Ettenheim an. Auch wenn sich die ambitionierten Mountainbiker den Teilnehmern anpassen, ist...

  • Ettenheim
  • 07.09.20
Lokales
Eine Collage zu den Umweltangebote zum Mitmachen in Kehl

Nachhaltig in den Herbst
Viele Angebote zum Mitmachen in Kehl

Kehl (st). Gemeinsam mit Gleichgesinnten in die Pedale treten, das Biotop am Sundheimer Fort erkunden oder beim Kleidertausch neue Lieblingsteile finden und eigene Stücke weitergeben statt wegzuschmeißen: „Mit dem Programm ‚Umwelt zum Mitmachen– Nachhaltig in den Herbst‘ ist es uns gelungen, vielfältige Angebote rund um den Klimaschutz zusammenzustellen“, freut sich Kora Herrmann, Leiterin des Bereichs Stadtplanung/Umwelt. Der Aktionszeitraum beginnt am Montag, 7. September, und endet am...

  • Kehl
  • 04.09.20
Lokales
Ein Teil des 28-köpfigen Stadtradeln-Teams vom Technischen Rathaus vor dem Bürgerbüro Bauen

Stadtradeln startet am 7. September
Offenburg nimmt erstmals teil

Offenburg (st). Der seit 2008 stattfindende Wettbewerb „Stadtradeln“ für mehr Klimaschutz und Radverkehr geht in die nächste Runde. Offenburg ist dieses Jahr zum ersten Mal dabei, und zwar vom 7. bis 27. September, teilt die Stadt mit. In diesem Zeitraum können alle, die in Offenburg leben, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, bei der Kampagne „Stadtradeln“ mitmachen und im Team möglichst viele Radkilometer sammeln. Jeder kann ein „Stadtradeln“-Team gründen oder...

  • Offenburg
  • 04.09.20
Lokales
Drei Wochen lang verzichtet Bürgermeister Erik Weide auf sein Auto.

Stadtradeln in Friesenheim
Bürgermeister Erik Weide gibt Autoschlüssel ab

Friesenheim (st). Am Montag, 7. September, ist es soweit: Über einen Zeitraum von drei Wochen gilt es auch für Friesenheim, möglichst viele Kilometer auf dem Rad zu fahren und damit in einen kleinen Wettbewerb mit anderen Gemeinden aus der Ortenau und anderen Landkreisen zu treten. Bisher haben sich 159 Radelnde in 33 Teams für Friesenheim angemeldet. „Das ist eine tolle Zwischenbilanz“, freut sich Bürgermeister Erik Weide und hofft, dass sich in den nächsten Tagen noch der ein oder andere...

  • Friesenheim
  • 02.09.20
Lokales
Vom 7. bis 21. September beteiligt sich Oberkirch erstmals an der Kampagne Stadtradeln.

Aktion Stadtradeln
Oberkirch erstmal mit dabei

Oberkirch (st). Seit 2008 will die Aktion Stadtradeln ein Zeichen für mehr Radförderung, Klimaschutz und Lebensqualität setzen. Erstmals tritt Oberkirch bei der Aktion an. Kommunalpolitiker und Bürger sind aufgefordert vom 7. bis 21. September 2020 für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale zu treten. In diesem Zeitraum können alle, die in Oberkirch leben, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen bei der Kampagne Stadtradeln des Klima-Bündnises mitmachen und möglichst...

  • Oberkirch
  • 12.08.20
Lokales
Die Stadt Achern beteiligt sich am Stadtradeln

Stadtradeln in Achern
Gemeinsam in die Pedale treten

Achern (st). Die Stadt Achern beteiligt sich an der Kampagne Stadtradelnvom 7. bis 27. September 2020. Ziel ist es, für den Klimaschutz und die Radverkehrsförderung zu werben und so viele Fahrrad-Kilometer wie möglich für Achern zu sammeln. Die Anmeldung erfolgt unter https://www.stadtradeln.de/registrieren und kann bereits jetzt erfolgen. Wer keinen Zugang zum Internet hat, trägt seine gefahrenen Radkilometer auf einem Kilometer-Erfassungsbogen ein, der in der Tourist-Info im Rathaus Am...

  • Achern
  • 11.08.20
Lokales
Oberbürgermeister Klaus Muttach vor dem druckfrischen Banner am Kreisverkehr Wilder Mann

Gemeinsam etwas für die Umwelt tun
Stadtradeln: Achern fährt mit

Achern (st). Die Stadt Achern beteiligt sich an der Kampagne Stadtradeln vom 7. bis 27. September 2020. So viele Fahrrad-Kilometer wie möglich für Achern zu sammeln – das ist das Ziel! Wo die Radkilometer in diesem Zeitraum zurückgelegt werden ist nicht relevant - jeder einzelne Kilometer zählt, egal ob in der Freizeit, auf dem Weg zur Arbeit oder im Urlaub geradelt. Seit Dienstagnachmittag weisen in der Stadt an beiden Kreisverkehren optisch ansprechende Banner auf die Kampagne hin und laden...

  • Offenburg
  • 30.07.20
Lokales
Bürgermeister Michael Welsche (l.) und der Ansprechpartner für das Stadtradeln Simon Eppinger würden sich freuen, wenn die Rheinauer sich rege an der Aktion beteiligen.

Rheinau radelt für ein gutes Klima
Jetzt für das Stadtradeln anmelden

Rheinau (st). Die Stadt Rheinau beteiligt sich vom 7. bis 27. September am internationalen Wettbewerb Stadtradeln. Bürgermeister Michael Welsche ruft alle Personen, die in Rheinau leben, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen, zum Mitmachen auf. Ziel ist es, privat sowie beruflich möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurückzulegen. Für die besten Radler gibt es auch etwas zu gewinnen. Anmelden können sich Interessierte schon jetzt unter stadtradeln.de/rheinau sowie...

  • Rheinau
  • 23.07.20
Lokales

Aktion Stadtradeln: jetzt anmelden
Anreiz, der Umwelt etwas Gutes zu tun

Achern (st). Acherns Oberbürgermeister Klaus Muttach freut sich über die Teilnahme des Ortenaukreises und vieler Kommunen im Ortenaukreis an der Aktion Stadtradeln des Verkehrsministeriums Baden-Württemberg. Landkreis und Kommunen haben in der schönen Ortenau vielfach die baulichen Voraussetzungen für umweltfreundliche Fahrradmobilität geschaffen, wollen den Spaß am Radfahren fördern und die Menschen motivieren, in ihrem Alltag ganz selbstverständlich auf das Rad umzusteigen. „Der Ortenaukreis...

  • Achern
  • 14.07.20
Lokales
Jeder Kilometer zählt: mit dem Rad zur Arbeit, zur Schule oder in der Freizeit unterwegs

Aktion vom 7. bis 27. September
Willstätt macht mit beim Stadtradeln

Willstätt (st). Vom 7. bis 27. September beteiligt sich die Gemeinde Willstätt zum zweiten Mal am bundesweiten Wettbewerb Stadtradeln. Im vergangenen Jahr haben sich 178 Radfahrer an der Aktion beteiligt und durch 44.296 gefahrene Kilometer 6.290 Kilogramm CO2 eingespart. Die Teilnahme 2019 konnte damit als Erfolg verbucht werden. Die Gemeinde ruft alle Personen, die in Willstätt leben oder arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen, zum Mitmachen auf. Ziel ist es, alleine...

  • Willstätt
  • 10.07.20
Lokales
4 Bilder

Zell a. H. radelt für ein gutes Klima
Auf das Fahrrad, fertig, los!

Zell am Harmersbach (st). Für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale treten, das ist das ganze Jahr möglich. Mit der Klima-Bündnis-Kampagne Stadtradeln kommen noch ein paar Anreize hinzu. Beim Stadtradeln geht es darum, möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. Der Ortenaukreis macht beim Stadtradeln mit und das Zeller Städtle natürlich auch. Alle, die in Zell am Harmersbach leben, arbeiten, zur Schule gehen oder in einem Verein sind, sammeln im Zeitraum...

  • Zell a. H.
  • 10.07.20
Lokales

Teilnahme an der Aktion "Stadtradeln"
Förderung umweltfreundlicher Mobilität

Achern (st). Acherns Oberbürgermeister Klaus Muttach wirbt für die Teilnahme des Ortenaukreises und möglichst vieler Kommunen im Ortenaukreis an der Aktion "Stadtradeln" des Verkehrsministeriums Baden-Württemberg. „Der Ortenaukreis hat sich in den letzten Jahren für die Entwicklung einer modernen und nachhaltigen Mobilität in hohem Maß engagiert. Der Ausbau der Radwege zur Förderung des Radverkehrs war dabei ein wichtiger Bestandteil“, so Muttach. Deshalb solle der Ortenaukreis mit seinen...

  • Achern
  • 24.04.20
Lokales
Teilnehmer und Gewinner von Stadtradeln 2019

Lahrer Stadtradeln
301 Fahrradfahrer legen über 75 000 Kilometer zurück

Lahr (st). Die Stadt Lahr hat sich vom 30. Juni bis 20. Juli 2019 an der Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnisses beteiligt. Insgesamt legten 301 Radler 75 248 Kilometer zurück und vermieden damit rund 11 Tonnen Kohlendioxid im Vergleich zu Autofahrten. Vorjahresergebnis um fünfzig Prozent verbessert Damit konnte das Vorjahresergebnis um fünfzig Prozent verbessert werden. Erster Bürgermeister Guido Schöneboom überreichte die Urkunden im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Rathaus-Innenhof...

  • Lahr
  • 12.09.19
Lokales
Willstätter Bürger, Schüler oder Arbeitende können sich beim "Stadtradeln" engagieren.

Willstätt macht bei "Stadtradeln" mit
Fahrradkilometer zählen

Willstätt (st). Vom 1. bis 21. Juli beteiligt sich die Gemeinde Willstätt erstmals am bundesweiten Wettbewerb "Stadtradeln" und ruft alle Personen, die in Willstätt arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen, zum Mitmachen auf. Ziel ist es, möglichst viele Radkilometer zu sammeln und dadurch aktiv ein Zeichen für mehr Klimaschutz und mehr Radverkehrsförderung zu setzen. Für die besten Radler und Teams gibt es auch etwas zu gewinnen. „Bei dem Wettbewerb geht es aber vor allem...

  • Willstätt
  • 21.06.19
Lokales

Anmeldung zum Stadtradeln
Kilometerleistung weiter steigern

Lahr (st). Seit 2008 treten deutschlandweit Kommunalpolitiker und Bürger für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale. Nach zwei erfolgreichen Teilnahmen ist die Stadt Lahr auch in diesem Jahr wieder beim Stadtradeln mit von der Partie. Vom 30. Juni bis 20. Juli können Mitglieder des Gemeinderats, alle Bürger sowie Personen, die in Lahr arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen bei der Kampagne mitmachen und möglichst viele Radkilometer sammeln. Gesucht wird Lahrs...

  • Lahr
  • 17.05.19
Lokales
Die Klimaschutzmanagerin Lea Unterreiner (rechts) mit den Gewinnern des Stadtradelns.

Stadtradler mit Preisen ausgezeichnet
100.668 Kilometer in 20 Tagen gesammelt

Kehl (st). Insgesamt 100.668 Kilometer und damit rund doppelt so viele Kilometer, wie im vergangenen Jahr, haben die Kehler Teilnehmer beim Stadtradeln zurückgelegt. Durch die 313 Stadtradler, die sich drei Wochen lang an der Aktion beteiligt haben konnten so 14 Tonnen CO2 eingespart werden. Ein Einwohner Deutschlands verbraucht im Vergleich dazu im Durchschnitt mehr als elf Tonnen CO2 für Strom, Wärme, Konsum, Mobilität, Infrastruktur und Ernährung pro Jahr. Bei der Abschlussveranstaltung am...

  • Kehl
  • 13.07.18
Lokales
Die Teilnehmenden und Preisträger des "Stadtradelns" zusammen mit Bürgermeister Tilman Petters und Martin Stehr vom Stadtplanungsamt

224 „Stadtradler“ sammeln über 50.000 Kilometer
Lahr setzt Zeichen für Klimaschutz

Lahr (st). Die Stadt Lahr hat sich vom 11. Juni bis 1. Juli an der Kampagne "Stadtradeln" des Klima-Bündnisses beteiligt. Insgesamt legten 224 Radler 51.599 Kilometer zurück und haben damit im Vergleich zu Autofahrten 7.327 Kilogramm Kohlendioxid vermieden. Nach der erstmaligen Teilnahme im Jahr 2017 galt es, das Ergebnis des Vorjahres zu verbessern. „Der Ansporn, sich zu verbessern oder als neues Team zum Erfolg beizutragen, war so groß, dass bereits nach der zweiten Woche die...

  • Lahr
  • 05.07.18
Lokales
Frank Wagner sammelte beim letztjährigen Stadtradeln Kilometer für das Team der Stadt Kehl. 

Stadtradel-Wettbewerb startet in Kehl
In die Pedale treten für den Sieg

Kehl (gro). Das Fahrrad verstärkt nutzen und so einen Beitrag für die Umwelt leisten: Kehler Bürger können beim bundesweiten Stadtradel-Wettbewerb von Samstag, 9. Juni, bis Freitag, 29. Juni, wieder Radkilometer für ihre Stadt sammeln. Eine Anmeldung ist im Internet möglich. Wer gerne mit anderen gemeinsam fährt oder neue Ecken in Kehl und Straßburg kennen lernen möchte, kann sich außerdem an verschiedenen Radtouren beteiligen, die von Vereinen und Privatpersonen organisiert werden.  Den...

  • Kehl
  • 01.06.18
Lokales
Frank Wagner, Leiter des Bereichs Gründflächen der Stadt Kehl, war der Stadtradel-Gewinner 2017. Er sammelte die meisten Kilometer.

Kehl sucht den Stadtradel-Star
Kilometer sammeln für den Klimaschutz

Kehl (st). Durch das Radfahren im Alltag möglichst viele Kilometer sammeln und damit nicht nur etwas für die eigene Gesundheit tun, sondern gleichzeitig einen Beitrag zum Klimaschutz leisten – dazu ruft der vom Klima-Bündnis organisierte Wettbewerb „Stadtradeln“ auf. Auch Kehl beteiligt sich wieder an der Aktion: Ab dem 9. Juni können Bürger drei Wochen lang als Zeichen für die Umwelt in die Pedale treten. Wer mitmachen möchte, kann sich auf www.stadtradeln.de/kehl anmelden – die ersten...

  • Kehl
  • 18.04.18
Lokales
Umweltminister Franz Untersteller (links) übergab den European Energy Award an die Stadt Lahr.

Klimaschutzziele: Kommunen als Vorbild
Energie- und Umweltprojekte werden fortgeschrieben

Lahr (ds/gro). Der Klimawandel ist längst kein theoretisches Szenario mehr. Extremwetterereignisse sind auch hierzulande keine Seltenheit mehr. 2013 hat das Land Baden-Württemberg das Gesetz zur Förderung des Klimaschutzes verabschiedet. Das Klimaschutzgesetz sieht klare Vorgaben für die Reduzierung von Treibhausgasen vor: Der CO2-Ausstoß soll bis 2020 um mindestens 25 Prozent sinken, bis zum Jahr 2050 um 90 Prozent. Um die Klimaschutzziele zu erreichen, hat das Land ein Energie- und...

  • Lahr
  • 28.11.17
Lokales
Daumen hoch für sportliche Leistungen: die Besucherinnen und Besucher der Abschlussveranstaltung des Kehler Stadtradelns am 22. Juni in der Stadthalle.
2 Bilder

Endergebnisse der Aktion Stadtradeln
Kehl liegt mit 50.210 Kilometer im Mittelfeld

Kehl (st). 222.097 aktive Radler und mehr als 40 Millionen gesammelte Fahrradkilometer: Das ist die Bilanz des bundesweiten Wettbewerbs Stadtradeln, bei dem auch 218 Kehler drei Wochen lang für den Klimaschutz kräftig in die Pedale getreten haben. Vor allem in der Sonderkategorie „RadPENDLER BW“ hat Kehl gut abgeschnitten und den 22. Platz von insgesamt 220 Teams belegt. In fast allen anderen Kategorien ist Kehl jeweils im vorderen Mittelfeld vertreten.   Bei der bundesweiten...

  • Kehl
  • 19.10.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.