Malen

Beiträge zum Thema Malen

Freizeit & Genuss
Gleich vier Workshops stehen im Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof im Juni auf dem Programm. Interessierte können neben der Freilichtmalerei auch das Fotografieren, das Spinnen und das Bürstenbinden erlernen.

Juni-Workshops im Vogtsbauernhof
Vom Spinnen bis zur Landschaftsmalerei

Gutach (st). Wer traditionelles Handwerk selbst ausüben möchte, hat bei den vielfältigen Workshops im Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach die Gelegenheit. Gleich vier Kurse bietet das Freilichtmuseum im Juni an. Interessierte können sich im Fotografieren, im Spinnen, in der Freilichtmalerei oder beim Bürstenbinden versuchen. FotografieErstmalig bietet das Freilichtmuseum in diesem Jahr einen Kurs zur Fotografie am Samstag, 4. Juni, von 10 bis 14 Uhr an. Von der Vorbereitung...

  • Gutach
  • 24.05.22
Lokales

Tolles Überraschungspaket wartet
Mal-Aktion für Kinder

Oberkirch (st). Für alle Kinder – ob klein oder groß – hat die Stadt Oberkirch in Kooperation mit den Stadtwerken Oberkirch eine attraktive Mal-Aktion ausgerufen. Gerade in dieser vor allem auch für Kinder außergewöhnlichen Zeit will die Stadt Oberkirch positive Signale senden und den jüngsten Bürgern, die sich an der Aktion beteiligen, mit einem kleinen Überraschungspaket eine Freude bereiten. Egal, ob nun ein bemalter Stein der Steinschlange an der Rench oder einfach die...

  • Oberkirch
  • 12.05.20
Panorama
Heinrich Bröckelmann

Im Gespräch mit Heinrich Bröckelmann
Eine Gelegenheit, sich kreativ auszuprobieren

Mit den großen Ferien beginnt der Kunstsommer an der Kunstschule Offenburg. Christina Großheim sprach mit dem Leiter Heinrich Bröckelmann über das Angebot. Seit wann gibt es den Kunstsommer? Die Wurzeln liegen bereits im Jahr 1989 mit dem Start der ersten Ferienkurse in der damals nur zwei Atelierräume umfassenden Jugendkunstschule. Von da an wuchs er von Jahr zu Jahr. Mit dem Umzug der Kunstschule auf das Kulturforum und Einstieg des E-Werks Mittelbaden als Sponsor explodierte er förmlich:...

  • Offenburg
  • 31.07.18
Lokales
Die Arbeiten von Rainer Nepita muss der Betrachter Stück für Stück entdecken.
2 Bilder

Rainer Nepita hat Pflanzenformen für sich entdeckt
Ein faszinierendes Spiel von Farben und Umrissen

Oberkirch. Rainer Nepita ist kein Botaniker und doch haben es ihm die Pflanzen, Blumen und Gräser sehr angetan, denn er malt und zeichnet nur diese. Für seine Arbeiten nimmt er Fragmente von ihnen und nutzt deren Linien für seine Arbeiten. „Die Thematik zieht sich durch“, sagt der in Schweinfurt geborene Rainer Nepita. Dabei will er nicht protokollieren oder die Arbeit eines Pflanzenforschers übernehmen, wenn er mit seinem Skizzenbuch durch Wald und Flur zieht. Auf die Leinwand oder das Papier...

  • Oberkirch
  • 31.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.