Alles zum Thema Oberkirch

Beiträge zum Thema Oberkirch

Lokales
Werbeaufsteller, Warenauslagen, aber auch Straßencafés müssen genehmigt werden.

Einheitlich, kein Durcheinander
Kommunen regeln ihr Erscheinungsbild

Ortenau (gro). Nicht jeder Bürgersteig steht ausschließlich den Fußgängern zur Verfügung. Geschäfte nutzen die Fläche für Warenauslagen, aber auch, um mit Hinweisschildern auf sich aufmerksam zu machen. Tische und Stühle der beliebten Straßencafés befinden sich ebenfalls oftmals auf dem Trottoir. Was, in welchem Umfang und wo aufgestellt werden darf, bestimmen die Kommunen. So gibt es in Offenburg Gestaltungsvorgaben für die Innenstadt. Sie hatten für Unmut gesorgt. "Der Gemeinderat wird...

  • Offenburg
  • 16.04.19
  • 51× gelesen
Lokales
Der Winter setzt dem Straßenbelag zu.

Schlaglöcher beseitigen nach dem Winter
Witterung setzte Straßen zu

Ortenau (gro). Straßen sind nicht für die Ewigkeit gebaut. Neben dem klassischen Verschleiß durch die Benutzung setzt die Witterung ebenfalls den Verkehrswegen zu. Vor allem der Winter hinterlässt, bedingt durch Frostschäden Jahr für Jahr seine Spuren. Für die Kommunen bedeutet dies, in jedem Frühjahr zu prüfen, wie stark die Straßen durch Feuchtigkeit und Kälte beschädigt wurden. "Der aktuelle Zustand der Straßen weist nach dem vergleichsweise milden Winter kein intensives Schadensbild...

  • Offenburg
  • 09.04.19
  • 46× gelesen
Lokales
Gut besucht war die Sitzung des Haupt- und Planungsausschusses in Offenburg am Montagabend.
2 Bilder

Windschläg oder Holderstock?
Standortsuche für Klinikneubau

Offenburg (gro). "Es ist der Auftakt und nicht der Endpunkt", stellte Oberbürgermeister Marco Steffens in der Sitzung des Haupt- und Planungsausschusses der Stadt Offenburg am Montagabend fest. Rund 150 Bürger waren gekommen, um sich auf den neuesten Stand in Sachen Klinikneubau in Offenburg zu bringen. Unter ihnen viele aus Windschläg oder Bühl, die mit der Aussicht auf ein großes Klinikum in ihrem Ortsteil nicht einverstanden sind. Christian Keller, Geschäftsführer Ortenau Klinikum, führte...

  • Offenburg
  • 12.02.19
  • 550× gelesen
Lokales
In der Stadt Offenburg gibt es insgesamt 36 Sammelstellen für Weihnachtsbäume.

Wohin mit dem Weihnachtsbaum?
Zur Entsorgung muss der Schmuck entfernt werden

Ortenau (gro). Für viele Familien ist der 6. Januar der Stichtag: An Dreikönig wird der Christbaum abgebaut. Doch wenn die Kugeln, Kerzen und sonstige Deko entfernt wurde, muss auch noch der Baum entsorgt werden. "Normale, abgeräumte Weihnachtsbäume sind kein Rest- oder Hausmüll", teilt die Pressestelle des Landratsamtes Ortenaukreis auf Anfrage mit. "Sie dürfen daher nicht über die graue Tonne entsorgt werden. Weihnachtsbäume ohne Lamettareste, Sprühschnee oder ähnliches werden als...

  • Offenburg
  • 08.01.19
  • 218× gelesen
Lokales
Der Kreis plant, 36 Millionen Euro in den Standort Offenburg zu investieren.
2 Bilder

Haushaltsplan fürs Ortenau Klinikum
36 Millionen Euro allein für Standort Offenburg

Offenburg (gro). 36 Millionen Euro wird der Ortenaukreis in den nächsten Jahren in die Offenburger Standorte des Ortenau Klinikums investieren. Das hat der Kreistag am Dienstag in seiner Sitzung beschlossen. "Es sind noch zwölf Jahre bis zur Umsetzung der Agenda 2030", erklärte Landrat Frank Scherer in einem Pressegespräch. "Wir können unter den Gesichtspunkten Qualität und Kapazität bei den Kliniken nicht die Hände in den Schoss legen – das gilt für alle Klinikstandorte. Großes Bauvolumen...

  • Offenburg
  • 18.12.18
  • 305× gelesen
Lokales

Weinfest am Freitag eröffnet
Victoria Lorenz ist neue Ortenauer Weinprinzessin

Offenburg (arts). Zur Eröffnung des 61. Ortenauer Weinfests am Freitag in Offenburg, das noch bis Montag vom Marktplatz bis zum Lindenplatz gefeiert wird, wurde die neue Ortenauer Weinprinzessin Victoria Lorenz aus Sasbachwalden von der Badischen Weinkönigin Miriam Kaltenbach gekrönt. Damit wurde sie Nachfolgerin von Elena Batzler aus Oberkirch. Vertreter des Weinbaus, Oberbürgermeisterin Edith Schreiner sowie weitere Ortenauer Weinhoheiten und die Besucher des Weinfests stießen auf ein...

  • Offenburg
  • 29.09.18
  • 297× gelesen
Lokales
In Richtung Oberkirch ist die B28 zur Zeit gesperrt.

B28-Umfahrung
Anlieger leiden unter dem Mehrverkehr

Appenweier/Oberkirch (gro). Seit zwei Wochen wird die B28 zwischen Appenweier und Oberkirch saniert. Dazu ist die wichtige Ost-Westachse für den Verkehr halbseitig in Fahrtrichtung Oberkirch gesperrt. Wer von der B3 aus ins Renchtal fahren möchte, der muss einen Umweg in Kauf nehmen. Die Umleitungsstrecke führt über die B3 durch Appenweier in Richtung Oberkirch-Zusenhofen und wird von dort über Nußbach wieder auf die B28 geleitet. "Das Verkehrsaufkommen von Süd nach Nord auf der B3 ist um...

  • Appenweier
  • 25.09.18
  • 172× gelesen
Lokales
Selbst 11.000 Unterschriften, die sich für den Erhalt des Klinikstandortes Kehl aussprechen, nutzten am Ende nichts: Die Agenda 2030 wird umgesetzt.
2 Bilder

Klinikdebatte: Agenda 2030 beschlossen
Vier-Standorte-Modell setzt sich durch

Offenburg (gro). Die Krankenhauslandschaft in der Ortenau wird sich bis zum Jahr 2030 nachhaltig verändern. Der Kreistag hat am Dienstag, 24. Juli, mehrheitlich die Umsetzung der Agenda 2030 beschlossen. Auch ein in der Sitzung eingebrachter fraktionsübergreifender Antrag, dem sich unter anderem Bürgermeister Bruno Metz, Oberbürgermeister Matthias Braun und der Grünen-Kreisrat Jürgen Mohrbacher anschlossen, konnte nichts daran ändern. Der Antrag unterstützte die Maßnahmen der Agenda 2030,...

  • Offenburg
  • 24.07.18
  • 383× gelesen
  •  7
Lokales
Gemeinsam ein Buch zu lesen, macht allen Teilnehmern sehr großen Spaß.
2 Bilder

Ortenauer Lesewelt-Aktion in Sommerferien
Mit Büchern und Decke zum Vorlesen auf die Spielplätze

Offenburg/Oberkirch (tf). Carmen Stürzel brachte die Idee des öffentlichen Vorlesens für Kinder in den 80er-Jahren aus den USA mit nach Deutschland. Als sie im Jahre 2000 den ersten Preis eines Ideenwettbewerbs gewann, gründete sie die erste Lesewelt in Berlin, später in Offenburg. Seit 2005 gibt es den Verein Lesewelt Ortenau. Inzwischen engagieren sich dort über 150 ehrenamtliche Vorleser im Alter von elf bis 81 Jahren. Ebenfalls nicht mehr neuer ist das Projekt der Spielplatzvorleser, das in...

  • Offenburg
  • 10.07.18
  • 40× gelesen
Lokales

1 Kameradin und 34 Kameraden der Feuerwehr Gengenbach zeigen Ihr können in Oberkirch.
Leistungsabzeichen in Bronze mit Erfolg abgelegt

1 Kameradin und 34 Kameraden der Feuerwehr Gengenbach, aus den Abteilungen Gengenbach, Bermersbach, Schwaibach und Reichenbach legten am 12.05.2018 das Leistungsabzeichen in Bronze in Oberkirch mit Erfolg ab. Bei herrlichem Wetter und einer tollen Kulisse in der neugestalteten Fußgängerzone in Oberkirch konnten die Kameradin und Kameraden ihre Einsatzbereitschaft sowie das in zahlreichen Stunden trainierte und erlernte Vorgehen bei einem Löschangriff mit Menschenrettung den Schiedsrichtern...

  • Gengenbach
  • 14.05.18
  • 834× gelesen
  •  1
Lokales
Oberkirchs Freibad
2 Bilder

Offenburger Freizeitbad vor zweitem Fest
Wasserspaß durch viel Neues in den Freibädern

Ortenau (rek). Pünktlich zum klassischen Termin für den Start in die Freibad-Saison erwischt die Ortenau kühleres Wetter. Nichtsdestotrotz war die Vorfreude in den vergangenen Tagen überall spürbar und wird sich auch keineswegs von den nicht mehr ganz so frühsommerlichen Temperaturen bremsen lassen. Denn: Sie kommen wieder und lassen sich bestimmt auch noch steigern. Für Offenburgs Freizeitbad ist neben dem Saisonstart ein zweites Datum wichtig, auch für Familien und die Jugendlichen. Mit...

  • Offenburg
  • 30.04.18
  • 62× gelesen
Lokales
Für rund eine Million Euro hat das Ortenau Klinikum – hier: Chefarzt Professor Dr. Harald Brodoefel und Radiologieassistentin Ulrike Grimm – 2016 einen Magnetresonanztomographen (MRT) angeschafft. Das Land übernahm nur einen Teil der Kosten.

Im Mittelpunkt der "Agenda 2030": Finanzierung des Ortenau Klinikums
Die wirtschaftliche Lage verschlechtert sich weiter

Ortenau (rek). Die Debatte um die Zukunftsplanung des Ortenau Klinikums geht in die entscheidende Phase. Hier geht es vor allem auch um die Kosten. Mitte April liegt das Gutachten "Agenda 2030" vor und wird dann in Ausschüssen des Kreistags beraten. Abschließend wird der Kreistag Ende Juli einen Beschluss fassen. Doch wie finanziert sich das Klinikum eigentlich? Die Stadtanzeiger-Redaktion fragte nach. Die wirtschaftliche Sicherung von Krankenhäusern erfolgt laut Klinikum nach dem Prinzip...

  • Offenburg
  • 27.03.18
  • 48× gelesen
Lokales
Achim Feyhl von der Lebenshilfe Offenburg-Oberkirch plant einen Neubau für ein innovatives Konzept, der Ende 2019 oder Anfang 2020 fertiggestellt sein soll.

Neue Räume sollen weitere Angebote ermöglichen – Kapazitäten anderen anbieten
Die Lebenshilfe will vom Gast zum Gastgeber werden

Offenburg (dh). In den kommenden Jahren erweitert die Lebenshilfe Offenburg-Oberkirch ihre Förder- und Betreuungsgruppen (FuB). "Wir schaffen neue Plätze für Menschen mit besonderem Unterstützungs-, Betreuungs- oder Pflegebedarf", sagt Achim Feyhl, Vorstandsvorsitzender der Lebenshilfe Offenburg-Oberkirch. Verbunden ist damit "ein innovatives Konzept für alle", denn das Gebäude wird so konzipiert, dass es nicht nur von der Lebenshilfe genutzt werden kann. "Wir planen einen Neubau in der...

  • Offenburg
  • 17.01.18
  • 166× gelesen
Lokales
Rolf-Dieter Sigg vor den neuen Räumen des Nachlassgerichts in Offenburg, in dem die Mitarbeiter derzeit noch mit dem Erfassen der Akten beschäftigt sind.

100 Umzugskisten voll mit laufenden Verfahren müssen abgearbeitet werden
Neues Nachlassgericht hat Tätigkeit aufgenommen

Offenburg (dh). Mit der Reform für die Notariate und Grundbuchämter steht auch den Amtsgerichten eine Veränderung ins Haus: An allen Amtsgerichten mit Familiengericht gibt es seit dem 1. Januar auch ein Nachlassgericht. "Wir sind noch mit dem Erfassen der Akten beschäftigt. Insgesamt haben wir 1.600 Umzugskisten Akten bekommen, die verwahrt werden müssen. Weitere 100 Kisten sind mit Ordnern laufender Verfahren gefüllt", sagt Rolf-Dieter Sigg, Direktor des Amtsgerichts Offenburg, der die Bürger...

  • Offenburg
  • 09.01.18
  • 164× gelesen
Lokales

Mit gestohlenen EC-Karten auch Geld abgehoben
Zwei mehrfache Autoaufbrecher vor dem Amtsgericht

Offenburg. Ein 33- und ein 37-jähriger Deutscher müssen sich ab dem 12. Dezember vor dem Amtsgericht Offenburg verantworten. Ihnen werden zahlreiche PKW-Aufbrüche zur Last gelegt. Die beiden Männer werden beschuldigt, von Oktober 2016 bis Juni 2017 in Offenburg, Neuried, Lautenbach, Oberkirch, Achern und Appenweier an über 30 Autos die Scheiben eingeschlagen und Wertgegenstände entwendet zu haben. Unter dem Diebesgut befanden sich zahlreiche EC-Karten. Mit diesen sei es den Männern...

  • Offenburg
  • 29.11.17
  • 6× gelesen
Lokales
Die Rallye ist eine Gleichmäßigkeits- und Zuverlässigkeitsprüfung. Foto: Motorpresse

Von Offenburg an zwei Tagen durch den Schwarzwald
106 Oldtimer auf Rallye-Rundfahrt

Offenburg. Die Paul-Pietsch-Classic-Rallye kehrt nach Offenburg zurück. Am Freitag, 9. Juni, sammeln sich 106 klassische Fahrzeuge aus acht Jahrzehnten Automobilgeschichte auf dem Areal des Offenburger Kulturforums. Punkt 9.01 Uhr rollt die Startnummer 1, ein Bugatti 35 aus dem Jahr 1928, als erster von der Startrampe, um die insgesamt gut 500 Kilometer lange, zweitägige Rundfahrt durch den Schwarzwald zu absolvieren. Am ersten Tag führt das Roadbook die Teilnehmer auf einen 253 Kilometer...

  • Offenburg
  • 06.06.17
  • 138× gelesen