Rathaus

Beiträge zum Thema Rathaus

Lokales

Einschränkungen für Besuch im Rathaus Willstätt
Öffnungszeiten reduziert

Willstätt (st). Die kritische Entwicklung der Corona-Pandemie geht auch an der Willstätter Gemeindeverwaltung nicht spurlos vorbei. Aufgrund von personellen Ausfällen kann der reguläre Betrieb des Bürgerbüros aktuell nicht mehr aufrecht erhalten werden. Deshalb werden die Öffnungszeiten des Bürgerbüros bis auf weiteres wie folgt reduziert: Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr. Am den Nachmittagen bleibt der Zugang ins Willstätter Rathaus über das Bürgerbüro geschlossen. Nachmittags nur mit...

  • Willstätt
  • 26.10.20
  • 1
Lokales
Bürgermeister Christian Huber mit seinem neuen elektrischen Dienstwagen vor dem Willstätter Rathaus.

Ladesäule am Rathaus Willstätt kommt
Bürgermeister fährt elektrisch

Willstätt (st). Mit seinem Amtsantritt im März 2019 hatte der Bürgermeister auch den Dienstwagen, eine Mitteklasse-Limousine mit Dieselmotor, des Altbürgermeisters übernommen. Im April des laufenden Jahres ist dann der Leasingvertrag ausgelaufen. "Ich hätte gerne ein Wasserstoffauto angeschafft", gibt sich Huber visionär, hierfür seien jedoch noch keine sinnvollen Modelle am Markt verfügbar. Schnell war klar, dass dann lediglich ein rein elektrisches Fahrzeug in Frage kommt. "Ich bin dem...

  • Willstätt
  • 16.10.20
Lokales

Willstätt lockert Einschränkungen
Rathaus und Bürgerbüro öffnen wieder

Willstätt (st). Auch die Willstätter Gemeindeverwaltung wird ab Montag, 27. April, die bisherigen Einschränkungen für den Besucherverkehr lockern. Das Rathaus wird für drei Stunden täglich geöffnet sein. Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag von 9 bis 12 Uhr und Donnerstag von 15 bis 18 Uhr. Zu diesen Zeiten kann man mit seinen Anliegen ins Bürger-Büro oder zu den Mitarbeitern in den jeweiligen Ämtern kommen. Außerhalb dieser Zeiten kann man, wie bisher, während der allgemeinen...

  • Willstätt
  • 24.04.20
Lokales
Vor der neuen beruflichen Wirkungsstätte, dem Willstätter Rathaus (v. l.): Ralph Locher, Jasna Vogt, Katharina Schubert und Bürgermeister Christian Huber

Neue Mitarbeiter
Positionen im Rathaus wieder besetzt

Willstätt (st). Bürgermeister Christian Huber hat drei neue Angestellte, Katharina Schubert, Jasna Vogt und Ralph Locher, im Team der Willstätter Gemeindeverwaltung begrüßt. Jasna Vogt Mit Jasna Vogt aus Hesselhurst hat Bürgermeister Huber eine junge Nachfolgerin für die bisherige Bürgermeister-Sekretärin Helga Birk gefunden, die die Gemeinde Willstätt auf eigenen Wunsch verlassen hat. Jasna Vogt wird künftig als rechte Hand von Bürgermeister Christian Huber die Terminplanung und...

  • Willstätt
  • 23.07.19
Lokales
Die vier Kandidaten – Sanja Tömmes, Andreas Huber, Felix Ockenfuß und Christian Huber (v. l.) – treten in Willstätt zur Wahl des neuen Bürgermeisters an,

Kandidatenvorstellung in Hanauerlandhalle
Vier Bewerber wollen Bürgermeister werden

Willstätt (rek). 15 Minuten Redezeit sowie eine weitere viertel Stunde für Fragen aus dem Publikum: Rund 1.600 Willstätter verfolgten in der Hanauerlandhalle die Vorstellung der vier Kandidaten um das Amt des Bürgermeisters in Willstätt. Ihr Auftritt erfolgte in der Reihenfolge der Abgabe ihrer Bewerbung. Der 39-jährige Diplom-Wirtschaftsjurist Christian Huber stellte den Slogan "Zukunft gestalten" in den Mittelpunkt seiner Rede. Dazu gehöre es, ausreichend barrierefreie Wohnungen zur...

  • Willstätt
  • 29.01.19
Extra
Die Lage an der Kinzig

Von Lagerstätte zum Verwaltungssitz
Alte Mühle wird zum Rathaus

Willstätt (rek). Alte Mühle wurde zum neuen Rathaus: Nach drei Jahren der kompletten Sanierung der Alten Mühle an der Kinzig ist vor zwei Jahren die Gemeindeverwaltung Willstätts in das neue Rathaus eingezogen. Insgesamt hat die Gemeinde rund 13 Millionen Investiert in das über Jahrzehnte als Lagerstätte genutzte Gebäude, dass mindestens aus dem 17. Jahrhundert stammt, investiert und ein neues Glanzstück geschaffen.

  • Willstätt
  • 24.10.18
Lokales
Im Foyer des Willstätter Rathauses wird in knapp einem Monat eine Ausstellung, die sich mit dem Leben des Dichters Johann Michael Moscherosch beschäftigt, eröffnet. 

Gemeinde Willstätt eröffnet Dauerausstellung
Eintauchen in das Leben von Moscherosch

Willstätt (fe). Im Rahmen einer Dauerausstellung im neuen Rathaus, der Alten Mühle, wird die Gemeinde Willstätt voraussichtlich ab Mitte des kommenden Monats ihren größten Sohn, Johann Michael Moscherosch, ehren. Nach dem Moscherosch-Denkmal, das sich neben der evangelischen Kirche befindet, wird dies dann der zweite Platz, an dem man an den Dichter, der seinem Heimatort ein literarisches Denkmal setzte, erinnert. Johann Michael Moscherosch wurde am 7. März 1601 in Willstätt als Sohn des...

  • Willstätt
  • 19.06.18
Lokales
Heiraten an der Kinzig ist jetzt in Willstätt möglich.

Grünes Trauzimmer in Willstätt
Ja-Wort im Flößergarten

Willstätt (st). Mit dem „Grünen Trauzimmer“ im Außenbereich des Rathauses bietet die Willstätter Gemeindeverwaltung künftig eine neue Alternative für standesamtliche Eheschließungen an – für einheimische ebenso wie für auswärtige Paare. An zwei Samstagen im Monat wird es die Möglichkeit der Außentrauung geben. Das „Grüne Trauzimmer“ im sogenannten Flößergarten an der alten Kinzig wird stilvoll mit einem weißen Trautisch und dezenter Dekoration eingerichtet und verfügt über etwa 50...

  • Willstätt
  • 07.06.18
Lokales
Auch am Schreibtisch von Bürgermeister Marco Steffens durfte Nelli Vogt am Girls’Day einmal Platz nehmen.

Bürgermeisterin für einen Tag
Nelly Vogt nahm am Girls' Day teil

Willstätt (st). Wie spannend und abwechslungsreich Politik und Verwaltung sein können, das erfuhr vor kurzem die zwölfjährige Nelli Vogt aus Legelshurst, die in die sechste Klasse des Gymnasiums in Achern geht. Im Zuge des Girls’ Day 2018 durfte sie einen Tag lang Willstätts Bürgermeister Marco Steffens begleiten. Nelli erlebte einen abwechslungsreichen Tag, an dessen Beginn eine Führung durch das Willstätter Rathaus stand. Unter anderem nahm sie an Besprechungen des Bürgermeisters teil...

  • Willstätt
  • 23.05.18
Lokales
Die alte Schule in Willstätt ist Teil des PSO Campus. Der Vordereingang soll im Zuge der Umbauarbeiten zurückgebaut werden. 

Umbau PSO Campus in Willstätt
Rathäuser und alte Schule bleiben im Stil erhalten

Willstätt (fe). Die Planungen für den Umbau der ehemaligen Rathäuser, der alten Schule und der Turnhalle in den PSO Campus Willstätt laufen: Darüber informierte Philippe Zwiebel, Schulleiter und Geschäftsführer der Physiotherapieschule Ortenau (PSO), die 2016 die Gebäude gekauft hat, den Willstätter Gemeinderat. Obwohl keines der Gebäude unter Denkmalschutz steht, sollen die Außenhüllen im Wesentlichen erhalten bleiben. An allen Gebäuden werden die Fenster nach unten vergrößert. Auch in Zukunft...

  • Willstätt
  • 18.05.18
Lokales
Syna-Kommunalberater Stefan Müller (links) und Willstätts Bürgermeister Marco Steffens nehmen den offenen Bücherschrank in Augenschein.

Offener Bücherschrank am Willstätter Rathaus
Spannende Lektüre ist immer zur Hand

Willstätt (st). In Willstätt gibt es seit wenigen Tagen einen „Offenen Bücherschrank“. Er steht in der Straße „Am Mühlplatz“ neben dem Willstätter Rathaus, ist rund um die Uhr öffentlich zugänglich und ermöglicht das kostenlose Austauschen, Ausleihen und Verschenken von Literatur. Der wetterfeste Bücherschrank soll neben dem Austausch von Literatur auch Begegnung und Kommunikation von Menschen fördern. Jeder kann sich ein Buch herausnehmen, ausleihen und/oder dafür ein anderes Buch...

  • Willstätt
  • 08.03.18
Lokales
Das Flößerdenkmal wird an seinem neuen Standort befestigt.

Willstätter Flößerdenkmal wechselt den Standort
Neuer Platz in der Alten Kinzig

Willstätt (fe). Das Flößerdenkmal, dass im vergangenen Sommer bei der alten Wehranlage beim neuen Rathaus in Willstätt aufgestellt worden war, wurde diese Woche an seinen neuen Standort auf die vorhandenen Sandsteinmauer inmitten der alten Kinzig versetzt. Der vorherige Standort hatte sich als nicht optimal erwiesen, da es aus Richtung der Moscherosch Schule kommend nicht zu sehen war. "Da auch der letzte noch fehlende Teil der Steganlage im Bereich des alten Wehrs angeliefert wurde und...

  • Willstätt
  • 19.01.18
Lokales

Blitzer in Willstätt
Vorsicht in der Spielstraße beim Rathaus

Willstätt (st). Seit Dienstag ist das erste stationäre Blitzgerät in der Gemeinde Willstätt in Betrieb, teilt die Gemeinde in einer Pressemitteilung mit. Die Blitzsäule steht im verkehrsberuhigten Bereich beim Willstätter Rathaus. In der dortigen Einbahnstraße gilt von der Einfahrt bei der Hauptstraße bis zu den Parkplätzen an der Kinzig Schrittgeschwindigkeit. Zusätzlich zu den Geschwindigkeitsverstößen registriert die Blitzsäule auch Fahrzeuge, die entgegen der Einbahnstraße fahren....

  • Willstätt
  • 10.01.18
Lokales
Drei leerstehende Wohnungen im Sander Rathaus sollen für die Unterbringung von Flüchtlingen saniert werden.

Gemeinde Willstätt schafft Wohnraum für Flüchtlinge

Willstätt. Die Gemeinde Willstätt erweitert ihr Angebot für Flüchtlinge: Drei Wohnungen, die schon seit mehr als zehn Jahren im Gebäude des Rathauses Sand leer stehen, sollen jetzt renoviert werden. „Der Gemeinderat und der Ortschaftsrat haben sich einstimmig für diese Lösung ausgesprochen“, so Bürgermeister Marco Steffens bei einem Vor-Ort-Termin. Bislang leben 49 Menschen, deren Asylantrag genehmigt  wurde, in Willstätt. Die meisten haben Wohnungen von privaten Vermietern...

  • Willstätt
  • 06.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.