Renchflutkanal

Beiträge zum Thema Renchflutkanal

Polizei

Polizist eilt Senior zur Hilfe
Nach Fahrradsturz reanimiert

Renchen (st). Ein 68-jähriger Radfahrer war am vergangenen Sonntagnachmittag, 27. Juni, auf dem Damm des Renchflutkanals im Bereich der Eisenbahnbrücke unterwegs. Er geriet mit seinem Vorderrad in ein Loch, überschlug sich und blieb bewusstlos liegen. Ein Polizeibeamter in seiner Freizeit beobachtete den Sturz und eilte dem Verunfallten zu Hilfe. Da bei dem Radfahrer weder Puls noch Atmung vorhanden war, wurde er von seinem Helfer bis zum Eintreffen der Rettungskräfte reanimiert. Der Radfahrer...

  • Renchen
  • 29.06.21
Lokales

Sanierungsarbeiten
Halbseitige Sperrung bei Memprechtshofen

Rheinau. Die L75 wird zwischen Rheinau-Freistett und Lichtenau-Scherzheim in Höhe von Memprechtshofen durch eine Brücke über den Renchflutkanal geführt. Eine Fahrbahnhälfte auf der Brücke ist sanierungsbedürftig.Die Bauarbeiten beginnen am 17. September und werden voraussichtlich bis einschließlich 2. Oktober dauern. Die Sanierung erfolgt dabei halbseitig über eine Länge von etwa 20 Metern. Während der Bauzeit wird die Straße Verkehr halbseitig gesperrt und durch eine Ampel geregelt. Die...

  • Rheinau
  • 06.09.18
Lokales
Das Absturzbauwerk am Renchflutkanal in Memprechtshofen. Normalerweise ein richtiger Wasserfall, aktuell ist keine Wasserbewegung mit Strömung erkennbar, deutliche Auswirkungen der anhaltenden Trockenheit. Im Hintergrund das total verkrautete Flussbett  des Flutkanals und der Ausgang des Fischaufstieges (hinten links), der gerade noch so mit etwas Wasser gespeist wird.

Auswirkungen der Trockenheit deutlich zu sehen
Nur noch kleines Rinnsal im Renchflutkanal

Rheinau-Memprechtshofen (job) Die anhaltende Trockenheit und Hitze der vergangenen Wochen macht sich immer deutlicher bemerkbar. Betroffen sind nicht nur die Landwirtschaft, sondern auch die Flüsse und Bäche der Region führen immer weniger Wasser. So auch der Renchflutkanal bei Memprechtshofen. Ganz deutlich werden die Auswirkungen der Trockenheit momentan am Absturzbauwerk des Renchflutkanals bei Memprechtshofen. Im Normalfall fließt das Wasser hier ziemlich zügig über die Absturzkante des...

  • Rheinau
  • 02.07.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.