Sachschaden

Beiträge zum Thema Sachschaden

Polizei

50.000 Euro Sachschaden
Drei Autos kollidieren

Oberkirch (st). Eine leicht verletzte Person und ein Sachschaden von insgesamt rund 50.000 Euro sind die Folge eines Verkehrsunfalls am vergangenen Montagmorgen, 14. Juni. Der Fahrer eines Volkswagen war kurz nach 7 Uhr auf der L88 von Renchen-Ulm kommend in Richtung Oberkirch unterwegs, als er in die Sankt Urbanstraße abbiegen wollte und hierfür verkehrsbedingt auf Höhe der Einmündung stoppen musste. Ein dahinter fahrender VW-Lenker erkannte dies offenbar zu spät und fuhr auf. Durch den...

  • Oberkirch
  • 15.06.21
Polizei

Abstand falsch eingeschätzt
Überholmanöver endet glimpflich

Oppenau (st). Am Dienstagmittag, 8. Juni, kam es auf der B28 zwischen Lautenbach und Oppenau zu einer gefährlichen Verkehrssituation und zu einem daraus resultierenden Unfall. Eine 42-jährige Peugeot-Fahrerin wollte kurz nach 12.30 Uhr auf gerader Strecke eine andere Autofahrerin überholen, als ihr hierbei ein Lastwagen entgegenkam. Die Peugeot-Lenkerin, die den Abstand zu dem entgegenkommenden Lastwagen offensichtlich falsch eingeschätzt hatte, musste nach rechts ziehen und kollidierte hierbei...

  • Oppenau
  • 10.06.21
Polizei

Mehrere Hunderttausend Euro Schaden
Ökonomiegebäude ist niedergebrannt

Oberkirch (st). Am Donnerstagabend, 3. Juni, gegen 22 Uhr wurde von Anwohnern der Hesselbacher Straße der Brand eines Ökonomiegebäudes gemeldet. Beim Eintreffen der Wehrmänner aus Oberkirch und Umgebung stand der Gebäudekomplex bereits in Vollbrand. Auch das angrenzende Wohngebäude wurde von den Flammen erfasst und stark beschädigt. Personen kamen bei dem Feuer nicht zu Schaden. Der entstandene Sachschaden wird derzeit auf mehrere Hunderttausend Euro geschätzt. Hinsichtlich der Erforschung der...

  • Oberkirch
  • 04.06.21
Polizei

Hoher Sachschaden
Brand in Gaststätte

Sasbachwalden (st). Am Mittwochnachmittag kam es gegen 17.20 Uhr in einer Gaststätte zum Brand einer Fritteuse. Im weiteren Verlauf griff das Feuer auf den Dachstuhl über. Durch den schnellen Einsatz der Feuerwehr konnte ein Überspringen des Feuers auf das Haupthaus verhindert werden. Durch das Feuer wurde niemand verletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 150.000 Euro.

  • Sasbachwalden
  • 20.05.21
Polizei

Zeugen gesucht
Zusammenstoß beim Abbiegen

Oberkirch (st). Eine 25-jährige Peugeot-Fahrerin war am Sonntagnachmittag, 2. Mai,  auf der Franz-Schubert-Straße unterwegs. Gegen 14.25 Uhr wollte sie auf die vorfahrtsberechtigte Renchener Straße einbiegen und kollidierte hierbei mit dem KIA eines 58-Jährigen, der von der August-Ganther-Straße heranfuhr. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Verkehrsteilnehmer. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von etwa 8.000 Euro. Die Beamten...

  • Oberkirch
  • 03.05.21
Polizei

Überdachung gestreift
Unfallflucht am Autoschalter

Achern (st). Zu einer Unfallflucht am Fahrzeugschalter eines Schnellrestaurants in der Straße Am Achernsee wurden die Beamten des Polizeireviers Achern/Oberkirch am Dienstagabend, 16. März, gerufen. Der unbekannte Fahrer eines Gespannes, bestehend aus einem Transporter und einem auf dem gezogenen Anhänger befindlichen weiteren Transporter, war gegen 22.30 Uhr mutmaßlich hungrig an den Autoschalter des Schnellrestaurants gefahren. Dort streifte er die Überdachung eines Schalters mit dem...

  • Achern
  • 17.03.21
Polizei

Eine Leichtverletzte
Auffahrunfall mit hohem Sachschaden

Achern-Oberachern (st). Ein Auffahrunfall auf dem Auffahrtsast zur L 87 in Oberachern hat am Dienstagmorgen, 16. März, zu einer Leichtverletzten sowie einem Sachschaden von rund 20.000 Euro geführt. Ein 51 Jahre alter Mercedes-Fahrer war hierbei gegen 7.15 Uhr in das Heck einer 38-jährigen Opel-Lenkerin geprallt. Die Enddreißigerin begab sich selbständig in ärztliche Behandlung. Der Mercedes kam an den Abschlepphaken.

  • Achern
  • 17.03.21
Polizei

Wohl wegen Schneeglätte
Auto überschlägt sich

Lautenbach (st). Ein Verkehrsunfall vermutlich in Folge von Schneeglätte ereignete sich am frühen Montagmorgen, 25. Januar. Eine 36-jährige Fahrzeuglenkerin befuhr gegen 4.45 Uhr die Sohlbergstraße talwärts. Nach bisherigen Erkenntnissen rutschte der Wagen aufgrund der Schneeglätte in Richtung Abhang und überschlug sich anschließend mindestens zwei Mal. Glücklicherweise verletzte sich die Verkehrsteilnehmerin hierbei nicht. Über den Sachschaden liegen noch keine genauen Erkenntnisse...

  • Lautenbach
  • 25.01.21
Polizei

Zwei Leichtverletzte
Auf Heck des Vordermanns geprallt

Sasbach (st). Ein Auffahrunfall auf der B3 bei Sasbach hat am Montagmittag, 18. Januar, zu zwei Leichtverletzten und einem Sachschaden von zirka 6.000 Euro geführt. Eine 22-jährige Seat-Fahrerin hat nach bisherigen Feststellungen zu spät erkannt, dass ein vor ihr fahrender Nissan-Lenker seine Geschwindigkeit verringerte und prallte kurz nach 13 Uhr in das Heck des Vorausfahrenden. Die mutmaßliche Unfallverursacherin wurde zur Untersuchung mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht, während...

  • Sasbach
  • 19.01.21
Polizei

Bei Spurwechsel übersehen
LKW kracht in PKW

Achern (st).  Im Kreisverkehr an der Autobahnanschlussstelle Achern kam es am vergangenen Dienstag, 24. November, gegen 11.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Beim Fahrstreifenwechsel übersah nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei ein 50-jähriger LKW-Fahrer den neben ihm fahrenden PKW eines 54-Jährigen. Insgesamt entstand ein Sachschaden von 4.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

  • Achern
  • 25.11.20
Polizei

8.000 Euro Sachschaden
Gaspedal mit Bremse verwechselt

Sasbach (st). Am Dienstagmorgen, 10. November, gegen 11.55 Uhr, kam es bei einem Verkehrsunfall auf der Hauptstraße zu einem hohen Sachschaden. Beim Einparken verwechselte eine Mittsiebzigerin offenbar das Gaspedal und das Bremspedal. Dadurch kam es zur Kollision mit zwei geparkten Fahrzeugen. Hierbei entstand ein Sachschaden von 8.000 Euro, teilt die Polizei in einer Pressenotiz mit.

  • Sasbach
  • 11.11.20
Polizei

Einbrecher scheitern am Schwimmbadkiosk
Sachschaden an der Tür

Renchen (st). Zwischen Donnerstag und Samstag, 22. und 24. Oktober, 16 Uhr, versuchten sich bislang unbekannte Ganoven, durch eine Metalltür Zugang zu einem Schwimmbadkiosk in der Weidenstraße in Renchen zu verschaffen, so die Polizei. Den Langfingern sei es auch nach zahlreichen Versuchen nicht gelungen, ins Innere des Kiosks zu gelangen. Dort wäre die Enttäuschung vermutlich auch groß gewesen, da sich der Laden im Rohbau befindet und komplett leer steht. An der Tür entstand ein Sachschaden in...

  • Renchen
  • 26.10.20
Polizei

Schwer verletzt im Krankenhaus
Mit Leichtkraftrad gestürzt

Ottenhöfen (st). Der Sturz eines Leichtkraftradfahrers endete für den 17-Jährigen am Samstagnachmittag mit schweren Verletzungen im Krankenhaus. Der junge Zweiradfahrer war gegen 17.30 Uhr auf der L87 von Seebach kommend in Richtung Achern unterwegs, als er im Kurvenbereich ersten Erkenntnissen zufolge alleinbeteiligt stürzte. An Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro.

  • Ottenhöfen
  • 21.09.20
Polizei

Beim Überholen kollidiert
Unfallrusache war wohl Unachtsamkeit

Achern (st). Ein Überholmanöver auf der Autobahn 5 endete am Sonntagabend, 30. August, in einem Verkehrsunfall mit einem Sachschaden von rund 80.000 Euro und vier leicht Verletzten, teilt die Polizei mit. Ein 30-Jähriger habe seinen voll besetzten VW gegen 21.50 Uhr von Bühl kommend auf dem mittleren Fahrstreifen in Richtung Süden gelenkt. Um einen vorausfahrenden Lastwagen zu überholen, sei er offenbar unachtsam auf den linken Fahrstreifen gewechselt, einen herannahenden 23-Jährigen habe er...

  • Achern
  • 01.09.20
Polizei

Rund 10.000 Euro Sachschaden
Im Kreisel kollidiert

Oberkirch (st). Ein Unfall hat am Mittwochnachmittag auf der Renchener Straße zu 10.000 Euro Sachschaden geführt. Gegen 15.45 Uhr fuhr ein 36 Jahre alter Mercedes-Fahrer von der Ringelbacher Straße kommend in den dortigen Kreisverkehr ein. Eine von der Renchener Straße kommende 22-Jährige lenkte ihren BMW ebenfalls in den Kreisverkehr, übersah den Mercedes, weshalb es zum seitlichen Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam. Es wurde bei dem Aufprall glücklicherweise niemand verletzt. Die Beamten...

  • Oberkirch
  • 27.08.20
Polizei

3.500 Euro Schaden nach Zusammenstoß
Vorfahrt missachtet

Achern (st). Eine durch einen Abbiegevorgang verursachte Kollision zweier Fahrzeuge führte am Montagabend zu einem Leichtverletzten und einem Sachschaden von rund 3.500 Euro. Die Lenkerin eines Fiat war gegen 19.15 Uhr auf der Bundessstraße aus Richtung Achern kommend unterwegs, als sie nach links auf einen Parkplatz gegenüber einer dortigen Tankstelle abbiegen wollte. Hierbei missachtete die junge Frau den Vorrang eines entgegenkommenden Peugeot-Lenkers und es kam zum Zusammenstoß der beiden...

  • Achern
  • 03.06.20
Polizei

Kontrolle über PKW verloren
Auto landet im Bach

Oberkirch (st). Der Kontrollverlust über den eigenen Wagen führte am Montagabend dazu, dass der Opel einer Frau im Bach landete. Die betagte Dame war kurz vor 20 Uhr auf der Straße `Dörfle unterwegs, als sie zuerst gegen mehrere Warnbaken einer Baustelle fuhr, die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor und dieses letztlich in den Bach steuerte. Während ihr Fahrzeug vermutlich einen wirtschaftlichen Totalschaden erleiden musste, blieb die Lenkerin des Wagens unverletzt. Der entstandene Sachschaden...

  • Oberkirch
  • 03.06.20
Polizei

Kontrolle übers Fahrzeug verloren
Mit dem Auto im Bach gelandet

Oberkirch-Ödsbach (st). Der Kontrollverlust über den eigenen Wagen führte am Montagabend, 1. Juni, dazu, dass der Opel einer Frau im Bach bei Ödsbach landete. Die betagte Dame war kurz vor 20 Uhr auf der Straße "Dörfle" unterwegs, als sie zuerst gegen mehrere Warnbaken einer Baustelle fuhr, die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor und dieses letztlich in den Bach steuerte. Während ihr Fahrzeug vermutlich einen wirtschaftlichen Totalschaden erleiden musste, blieb die Lenkerin des Wagens...

  • Oberkirch
  • 02.06.20
Polizei

Sachschaden von 1.000 Euro
Motorradfahrer stürzt in Kurve

Bad Peterstal-Griesbach (st). Ein 26-jähriger Motorradfahrer war am Mittwochnachmittag auf der B28 talwärts unterwegs. In einer scharfen Linkskurve kam er nach derzeitigem Sachstand alleinbeteiligt zu Fall und stürzte über die Leitplanke auf einen Grünstreifen. Hierbei verletzte er sich derart, dass er durch hinzugerufene Helfer des Rettungsdienstes in ein Krankenhaus gebracht werden musste. An seiner Maschine entstand ein Schaden von rund 1.000 Euro.

  • Bad Peterstal-Griesbach
  • 07.05.20
Polizei
3 Bilder

Erheblicher Sachschaden
Jugendtreff verwüstet

Achern (st). Im Jugendtreffgebäude beim Hornisgrindestadion wie auch in der darin befindlichen weiteren Einrichtung des Oberlinhauses wurde am Osterwochenende eingebrochen. Die Einbrecher verursachten einen hohen Sachschaden in Höhe eines unteren fünfstelligen Betrags und haben zahlreiche Einrichtungsgegenstände mitgenommen. Insgesamt wurden im Gebäude acht Innentüren gewaltsam aufgebrochen, im Erdgeschoss wurde die Automatikbeleuchtung demontiert. Nahezu alle Schränke in den Büros wurden...

  • Achern
  • 15.04.20
Polizei

Hoher Sachschaden
Traktor fängt Feuer

Oberkirch (st). Ein Fahrzeugbrand hat am Dienstagvormittag auf einem Feld neben der K5305, zwischen Zusenhofen und Erlach, zu einem Feuerwehr- und Polizeieinsatz geführt. Der Traktor ist nach bisherigen Feststellungen gegen 11 Uhr in Folge eines technischen Defekts in Flammen aufgegangen. Der 64-Jährige fuhr mit dem Traktor auf das Feld, als er allmählich einen Brandgeruch wahrnahm. Kurze Zeit darauf fing dieser auch schon an zu brennen. Der Mann konnte die Gefahrenstelle noch rechtzeitig...

  • Oberkirch
  • 24.03.20
Polizei

Unfallgegner blieben unverletzt
Vorfahrt missachtet

Oberkirch (st). Eine 56 Jahre alte VW-Lenkerin war am Mittwochnachmittag auf der B28 unterwegs und wollte kurz nach 16 Uhr in Fahrtrichtung Oberkirch auf die B28A auffahren. Hierbei missachtete sie die Vorfahrt eines 50-jährigen Renault-Fahrers. Bei der Kollision entstand ein Schaden von rund 8.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

  • Oberkirch
  • 19.03.20
Polizei

Sachschaden von 2.000 Euro
Motorradfahrer gestürzt

Achern (st). Ein Motorradfahrer war am Mittwochabend auf der K5311 zwischen Rheinbischofsheim und Wagshurst unterwegs. Gegen 18.20 Uhr verlor er in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Motorrad und kam neben der Fahrbahn zu Fall. Hierbei zog er sich leichte Verletzungen zu. Der Sachschaden lässt sich auf 2.000 Euro beziffern.

  • Achern
  • 19.03.20
Polizei

13.000 Euro Sachschaden
Vorfahrt missachtet

Achern (st). Zu einem Unfall kam es am Sonntagabend gegen 20.45 Uhr an der Kreuzung Kirchstraße zur Berliner Straße. Nach bisherigen Feststellungen der Beamten des Polizeireviers Achern-Oberkirch hatte ein 31- Jähriger mit seinem Audi, beim Abbiegen in die Kirchstraße, die Vorfahrt eines stadtauswärts fahrenden 69 Jahre alten Opel-Lenkers missachtet. Verletzt wurde niemand. An den beiden Autos entstand ein Schaden von ungefähr 13.000 Euro.

  • Achern
  • 02.03.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.