Sanierung

Beiträge zum Thema Sanierung

Lokales
Zur Zeit laufen die Abbrucharbeiten in der ehemaligen Aula des Martha-Schanzenbach-Gymnasiums auf Hochtouren.
2 Bilder

Gymnasium-Sanierung geht voran
Fachräume nach Ostern bezugsfertig

Gengenbach (st). Beim größten Hochbauprojekt der Stadt Gengenbach kann der zweite Bauabschnitt abgeschlossen werden, heißt es in einer Pressemitteilung. Gemeinsam mit Oberstudiendirektor Stefan Feld und Bauamtsleiter Helmut Kälble machte sich Bürgermeister Thorsten Erny ein Bild von den fast abgeschlossenen Arbeiten. Im zweiten Sanierungsabschnitt des Projektes finden im Moment die Restarbeiten wie das Schleifen des Bodens und letzte Elektroarbeiten statt. Der Umzug startet nach den...

  • Gengenbach
  • 14.04.22
Lokales
Noch liegt der Tower im Winterschlaf. Wenn es nach den Käufern geht, sollen die Arbeiten möglichst schnell beginnen.

Investoren hoffen auf raschen Start
Wie geht es mit dem Tower weiter?

Gengenbach (gro). Die Gengenbacher Bürger haben entschieden: Bei einer Wahlbeteiligung von 35,8 Prozent aller Stimmberechtigten stimmten 69,2 Prozent dafür, dass die Stadt Gengenbach das Vorkaufsrecht für das ehemalige Wasserkraftwerk zwischen Reichen- und Mühlenbach nicht wahrnimmt. Damit haben die Initiatoren des Bürgerentscheides diesen für sich entschieden. Noch am vergangenen Sonntagabend zeigte sich Bürgermeister Thorsten Erny als fairer Verlierer: "Ich gratuliere den Initiatoren zu ihrem...

  • Gengenbach
  • 03.12.21
Lokales
Johanes Fechner (v. l.) mit Bürgermeister Thorsten Erny und Andrea Ahlemeyer-Stubbe

Fördermittel des Bundes für Sanierung
200.000 Euro für den Obertorturm

Gengenbach (st). Der Bundestagsabgeordnete Johannes Fechner, SPD, teilt mit, dass die Sanierung des Obertorturms in Gengenbach mit 200.000 Euro gefördert wird. Das habe der Haushaltsausschuss des Bundestags am 19. Mai beschlossen. Die Förderung erfolge im Rahmen des Sonderprogramms Denkmalschutz des Bundes.  "Ich freue mich sehr, dass wir die dringend nötige Sanierung des Obertorturms vom Bund mit diesem hohen Zuschuss ermöglichen können", freut sich Fechner. "Der Obertorturm ist ein...

  • Gengenbach
  • 20.05.21
  • 1
Lokales
Pfarrer Erwin Schmidt (v. l.), Bürgermeister Thorsten Erny, Pfarrer Moritz Martiny, Ortsvorsteher Bernhard Rauer und Barbara Vetterle beim Rundgang durch die neuen Räume des Kindergartens

Segen für die neuen Räume
Pfarrer besuchten Kindergarten Schwaibach

Gengenbach (st). Da es aktuell keine offizielle Eröffnungsfeier geben kann fand die Segnung der neuen Räume des Kindergartens Schwaibach in Gengenbach im kleinen Kreis statt. Pfarrer Erwin Schmidt von der Katholischen Kirchengemeinde Vorderes Kinzigtal St. Pirmin und Pfarrer Moritz Martiny von der Evangelischen Kirchengemeinde sprachen feierlich den Segen für die Räume des Kindergartens, aber auch für alle, die sich darin aufhalten, aus. Gemeinsam mit Kindergartenleiterin Barbara Vetterle waren...

  • Gengenbach
  • 21.04.21
Lokales
Am Montag sind die Kinder in den Kindergarten Schwaibach eingezogen.

Kindergarten Schwaibach
53 Kinder freuen sich über Spieleparadies

Gengenbach (st). 53 Kinder sind am Montag, 12. April, in den Kindergarten Schwaibach eingezogen. In Schwaibach ist mit viel Licht und Holz ein modernes Spieleparadies für die Kinder entstanden. Für rund 2,3 Millionen Euro sind zeitgemäße und angenehme Räume geschaffen worden. Bürgermeister Thorsten Erny und Kindergarten-Leiter Barbara Vetterle freuen sich über die durchweg positiven Reaktionen der Kinder und Eltern. „Es ist schön zu sehen, wie die Kinder mit strahlenden Augen neugierig auf...

  • Gengenbach
  • 13.04.21
Lokales
Bürgermeister Thorsten Erny (links) und der Leiter der Technischen Dienste Gas, Wasser, Wärme der Stadtwerke, Meinrad Huber, im modernisierten Heizungskeller

BHKW für das Rathaus Gengenbach
Heizungsanlage wurde optimiert

Gengenbach (st). Die Stadtwerke Gengenbach nehmen das zehnte Blockheizkraftwerk (BHKW) in Betrieb. Im Gengenbacher Rathaus haben die Stadtwerke ein modernes Gas-BHKW als Dienstleister aufgebaut und werden dieses auch betreiben. Aufgrund der begrenzten Räumlichkeiten in der Innenstadt fiel die Entscheidung zur bestmöglichen Ausnutzung der Gegebenheiten auf die Installation eines BHKW mit hohem Wirkungsgrad. Die Projektierung übernahmen die Stadtwerke, die technische Herausforderung der...

  • Gengenbach
  • 02.03.21
Lokales
Bürgermeister Thorsten Erny (l.) überzeugt sich mit Oberstudiendirektor Stefan Feld vom Baufortschritt im Gymnasium.
2 Bilder

Sanierung Marta-Schanzenbach-Gymnasium
Zweiter Bauabschnitt läuft

Gengenbach (st). Mit 12,2 Millionen Euro ist die Sanierung des Marta-Schanzenbach-Gymnasiums das zweitgrößte Bauprojekt der Gengenbacher Stadtgeschichte. 5,15 Millionen Euro kommen als Zuschuss aus Bundesmitteln, 600.000 Euro aus Mitteln des Ausgleichsstocks. Aufträge in Höhe von 10,7 Millionen Euro konnten bereits vergeben werden. Für Bürgermeister Thorsten Erny ist es ein weiterer Meilenstein zu Festigung des attraktiven Schulstandortes Gengenbach: „Es war eine dringende Investition in die...

  • Gengenbach
  • 12.02.21
Lokales
Die Fassadenarbeiten am Gebäude des Marta-Schanzenbach-Gymnasiums werden in den nächsten Tagen beginnen.

600.000 Euro für Gymnasiumssanierung
Fördermittel von Bund und Land

Gengenbach (st). 3,25 Millionen Euro Fördergelder aus dem Ausgleichstock fließen in den Ortenaukreis. Von der Finanzspritze profitieren insgesamt zwölf Gemeinden. Der Verteilerausschuss für den Regierungsbezirk Freiburg, der über die Vergabe der Mittel entschieden hat, legt den Schwerpunkt der Förderung auf Investitionen in Schul- und Rathaussanierungen, Straßensanierungen und Kindergärten. Davon kann auch die Stadt Gengenbach profitieren. Der Antrag hat den Ausschuss überzeugt, so dass...

  • Gengenbach
  • 14.07.20
Lokales

Brückensanierung am Strohbacher Kreuz
B33 am Wochenende halbseitig gesperrt

Gengenbach (st). Seit Mittwoch, 8. Juli, saniert das Regierungspräsidium Freiburg (RP) die Brücke über die B33 am Strohbacher Kreuz bei Gengenbach und errichtet gleichzeitig Rampen für den Radweg an der L99. Die Sanierung dauert voraussichtlich bis Ende November. Die Landesstraße wird im Bereich der Baustelle in dieser Zeit halbseitig gesperrt, der Verkehr wird per Ampel geregelt. Die B33 muss zum Aufbau der Gerüste von Samstag, 11. Juli, 18 Uhr, bis Sonntag, 12. Juli, 12 Uhr, halbseitig...

  • Gengenbach
  • 09.07.20
Lokales
Die Durchfahrt Kinzigtorturm ist derzeit nicht möglich. Bis 12. Mai werden die Reparaturarbeiten am Wasserrohrnetz dauern.

Keine Durchfahrt am Kinzigtorturm
Baustelle dauert bis zum 12. Mai

Gengenbach (st). Aufgrund dringender Reparaturarbeiten am Wasserleitungsnetz in Gengenbach wird die Durchfahrt Kinzigtorturm weiterhin bis voraussichtlich 12. Mai 2020 für den Verkehr gesperrt. Die Umleitung ist entsprechend ausgeschildert. Die Bushaltestelle am Marktplatz kann in der Zeit nicht bedient werden. Vergangene Woche wurde ein Rohrbruch im Erdreich im Bereich des Kinzigtorturms und der Hauptstraße festgestellt. Dabei strömte Wasser mit hoher Geschwindigkeit aus der Bruchstelle in das...

  • Gengenbach
  • 06.05.20
Lokales
Die Stadt Gengenbach nutzt die Zwangspause im Hallenbetrieb, um die Küche in der Kinzigtalhalle zu erneuern.

Neue Küche für Kinzigthalle
Stadt Gengenbach investiert 200.000 Euro

Gengenbach (st). Seit Jahren plant die Stadt Gengenbach bereits den Umbau und die Modernisierung der Küche in der Kinzigtalhalle. Jetzt wird die Schließzeit der Halle während der Corona-Pandemie für den Umbau genutzt. Nach dem kompletten Entkernen, das heißt dem Entfernnen der Einrichtung, Boden-, Wand- und Deckenbelag, werden sämtliche Oberflächen erneuert. Der Boden wird mit einem den Vorgaben entsprechenden Belag aus rutschfesten Fliesen und mit einer chemikalienbeständigen Abdichtung...

  • Gengenbach
  • 06.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.