Sanierung

Beiträge zum Thema Sanierung

Lokales
Der Leiter des städtischen Gebäudemanagements Michael Heitzmann begutachtet gemeinsam mit Baubürgermeister Harald Krapp, Ortsvorsteher Heinz Speck und dem städtischen Architekten und Bauleiter Marcello del Giudice den Fortschritt der Rohbauarbeiten am Zierolshofener Kindergarten (v. l.).

Erweiterung um Kleinkinderplätze
Grundsanierung der Kita

Kehl (st). Wer dieser Tage am alten Kindergarten neben der Erwin-Maurer-Halle in Zierolshofen vorbeispaziert, dem kann kaum entgehen, dass das in den 70er-Jahren erbaute Gebäude vollständig entkernt wurde und jetzt nur noch der Rohbau steht. Das Satteldach wurde abgetragen, Wände wurden eingerissen und der künftige Eingangsbereich ist bereits durch frisch gegossene Fundamente erkennbar. Voraussichtlich im Oktober sollen in dem grundsanierten Gebäude wieder rund 20 Kinder untergebracht werden –...

  • Kehl
  • 10.01.19
  • 34× gelesen
Lokales
In der zweiten Januarwoche sollen die Arbeiten beendet sein.

Mehrzweckhalle Memprechtshofen
Sanierung der Duschen

Rheinau-Memprechtshofen (st). Derzeit werden die zwei Duschräume der Mehrzweckhalle im Rheinauer Stadtteil Memprechtshofen saniert. Neben neuen Armaturen werden auch die Böden frisch gefliest sowie die wasserführenden Leitungen erneuert. Ebenso werden sämtliche Dämmungen an den Rohren neu eingebaut. Die Arbeiten sind so terminiert, dass die Duschräume ab der Kalenderwoche zwei im neuen Jahr wieder zur Verfügung stehen. Für diese Maßnahme stehen 69.000 Euro im diesjährigen Haushalt der Stadt...

  • Rheinau
  • 14.12.18
  • 19× gelesen
Lokales

Raumluftmessungen in der Korker Grundschule
Dämmmaterial ausgetreten

Kehl-Kork (st). Die Stadt wird in der Korker Grundschule unverzüglich Raumluftmessungen durch einen Bausachverständigen vornehmen lassen. Der Grund: Bei Sanierungsmaßnahmen sind geringe Mengen von Dämmmaterial aus der Decke ausgetreten. Das Material wurde entfernt. Das in den Decken befindliche Material wird normalerweise durch eine Folie festgehalten und abgeschlossen. Wenn bei Sanierungsmaßnahmen die Folie verletzt wird, kann Dämmmaterial austreten. Vor 1989 eingebautes Material kann...

  • Kehl
  • 08.11.18
  • 64× gelesen
ExtraAnzeige

HeimatEntdecker Job & Karriere
Dehn Bau GmbH

Wir suchen Maurer! Dehn Bau GmbH – Neubau – Umbau – Kanalarbeiten – Außenanlage – Altbausanierung. Dehn Bau Salmengrundstraße 1 77866 Rheinau-Freistett Telefon: 07844/7218 info@dehn-bau.de www.dehn-bau.de

  • Rheinau
  • 24.10.18
  • 116× gelesen
Lokales
Das Dachgebälk des in der Sanierung befindlichen Rathauses.

Millimeterarbeit notwendig
Brandschutz macht die Baustelle im Korker Rathaus aufwändig

Kehl-Kork.  Das Rathaus in Kork gleicht noch immer einer Großbaustelle: Die Sanierung des denkmalgeschützten Gebäudes gestaltet sich weit aufwendiger, als ursprünglich geplant – vor allem aus Gründen des Brandschutzes. Bei der Sanierung „gehen wir mit dem Gebäude schonend um“, erklärt Michael Heitzmann, Leiter des städtischen Gebäudemanagements, und nennt die Decken als Beispiel: Dort wird das alte aus Stroh und Lehm bestehende Dämmmaterial überall dort belassen, wo es möglich ist. Im...

  • Kehl
  • 04.09.18
  • 104× gelesen
Lokales
Busshuttle erfolgreich gestartet: Stark nachgefragt sind die Fahrten zwischen dem Parkplatz der Fischtreppe und den Unternehmen in Rheinau-Freistett.

Rheinbrücke bis Ende August voll gesperrt
Busshuttle-Verkehr erfolgreich

Rheinau-Freistett (st). Die Rheinbrücke zwischen dem elsässischen Gambsheim und Rheinau-Freistett ist aufgrund von Sanierungsarbeiten bis Ende August voll gesperrt. Um den französischen Arbeitskräften den Arbeitsweg zu verschiedenen Ortenauer Unternehmen zu erleichtern, hat Landrat Frank Scherer einen Busshuttle-Verkehr einrichten lassen. Seit Anfang Juni pendelt dieser nun zwischen Freistett, Rheinbischofsheim, Achern und Gamshurst. Besonders die Fahrten zwischen dem Parkplatz der Fischtreppe...

  • Rheinau
  • 19.06.18
  • 61× gelesen
Lokales
Der Umbau der alten Tulla-Realschule hat seine Tücken.

Statik des alten Schulgebäudes macht in Kehl Probleme
1,89 Millionen Euro mehr fürs Kulturhaus

Kehl (gro). Bauen im Bestand, das weiß jeder Architekt, birgt seine Risiken. Denn was sich genau hinter Mauerwerk und Putz verbirgt, das zeigt sich erst während der Arbeiten. Im Fall der ehemaligen Tulla-Realschule Kehl macht sich das auch finanziell bemerkbar: 2013, beim Baubeschluss des Gemeinderates, wurden die Kosten für den Umbau in ein Kulturhaus auf rund 6,45 Millionen Euro geschätzt. Nachdem der Rohbau fertig ist und die Innenarbeiten aufgenommen wurden, ist klar, die Maßnahme wird rund...

  • Kehl
  • 20.10.17
  • 94× gelesen
Lokales
Das Kehler Rheinstadion ist in die Jahre gekommen. Die Nord- und Südkurve sind sanierungsbedürftig. Nun wurden sie abgesperrt, um Unfällen vorzubeugen.

Nord- und Südkurve bergen Unfallgefahren wegen Stolperfallen
Fankurven im Kehler Rheinstadion wurden vorerst gesperrt

Kehl (st). Die Nord- und die Südkurve im Rheinstadion sind ab sofort gesperrt: Der Betriebshof hat die Sperrung der Bereiche am Montag, 24. Juli, vorgenommen, um Unfällen vorzubeugen. Weil die Stufen der Stehränge moosbewachsen und von anderem Pflanzenwuchs durchsetzt sind, sind Stolperfallen entstanden, die Stufen sind teilweise gebrochen und kippen nach vorne weg. Die Kanten der Stufen sind teilweise abgebrochen und beschädigt. Weil deswegen der Aufenthalt in den Kurven Gefahren...

  • Kehl
  • 25.07.17
  • 38× gelesen
Lokales
Der Bürgersaal in Bodersweier wurde saniert und barrierefrei ausgebaut.
3 Bilder

Kosten für neue Technik und Sanierung liegen bei 85.000 Euro
Bürgersaal Bodersweier ist jetzt barrierefrei

Kehl-Bodersweier (st). Den frisch sanierten Bürgersaal mitsamt barrierefreiem Zugang im Rathaus in Bodersweier haben Baubürgermeister Harald Krapp und Ortsvorsteher Manfred Kropp am Mittwochmorgen gemeinsam mit Stadt- und Ortschaftsräten eingeweiht. „Inklusion ist wichtig und wir wollen nicht nur die Kernstadt, sondern auch die Ortschaften in dieser Hinsicht weiter stärken“, erklärte Harald Krapp. Der Saal sei mitsamt den Wänden, dem Parkettfußboden, der Decke und der Beleuchtung saniert...

  • Kehl
  • 21.07.17
  • 51× gelesen
Lokales
Horst Schütt, Mitarbeiter der Sanitärfirma, hat mit den Sanierungsarbeiten im Saunabereich des Hallenbades Honau begonnen.

Abdichtung des Tauchbeckens und Erneuerung der Duscharmaturen
Saunabereich im Hallenbad Honau wird saniert

Rheinau (st). Mit einem Kostenvolumen von rund 19.000 Euro wird derzeit der Saunabereich im Hallenbad Honau saniert.  Neben der Sanierung des Tauchbeckens und der Erneuerung der Duscharmaturen werden die hierzu notwendigen Abdichtungs- und Fliesenarbeiten durchgeführt.   Da die vorhandene Abdichtung des Wasserbeckens und der Duschen nicht mehr funktionierte ist es notwendig, unter dem vorhandenen Estrich Trocknungsarbeiten durchzuführen. Nach vollständiger Austrocknung wird das...

  • Rheinau
  • 20.07.17
  • 33× gelesen
Lokales
Das Kehler Hallenbad wird nicht saniert. Auch eine Umnutzung des Baus von 1970 steht nicht im Raum.

Gemeinderat lehnt Sanierung des alten Hallenbades ab
Kehl will ein neues Kombibad bauen

Kehl (gro). Für den Bau eines neuen Kombibades am Standort des Kehler Freibades und gegen die Sanierung des maroden Hallenbades hat sich am Mittwoch der Kehler Gemeinderat ausgesprochen. Der Zeitplan für die Umsetzung des "größten Projektes, das die Stadt stemmen muss" (Oberbürgermeister Toni Vetrano) ist ehrgeizig. Das neue Bad soll im Jahr 2023 eingeweiht werden. Für Ernüchterung hatten die Ausführungen von Michael Heitzmann, Gebäudemanagement der Stadt, gesorgt: Er stellte fest, dass es...

  • Kehl
  • 17.07.17
  • 93× gelesen
Lokales
Zwergfledermäuse haben schon eine neue Verwendung für das sanierungsbedürftige Hallenbad in Kehl gefunden - als neuer Lebensraum

Streng geschützte Art hat sich in Kehl angesiedelt
Zwergfledermäuse wohnen unterm Dach des Hallenbades

Kehl (st). Mehrere Zwergfledermäusehaben sich im Dachbereich des Kehler Hallenbades angesiedelt. Dies haben Mitarbeiterinnen des Bereichs Stadtplanung/Umwelt festgestellt, nachdem immer wieder einzelne Fledermäuse im Gebäude gesichtet worden waren. Die Zwergfledermaus ist nach den FFH-Richtlinien (Fauna, Flora, Habitat) besonders streng geschützt, wie die Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung schreibt. Der Bereich Stadtplanung/Umwelt wird deshalb mit dem für Tier- und...

  • Kehl
  • 11.07.17
  • 52× gelesen
Lokales

Fahrbahn wird saniert
Baustelle auf der B28

Willstätt (st). Das Regierungspräsidium Freiburg bessert mehrere Stellen an der Fahrbahn der B28 zwischen Appenweier und Willstätt (Ortenaukreis) aus. Die Baustelle dauert drei Tage vom 11. bis 13. Juli. Eine Umleitung ist nicht erforderlich, sondern der Verkehr wird jeweils auf einer Fahrspur an der Baustelle vorbeigeführt. Ausführen wird die Arbeiten die Firma Vogel-Bau aus Lahr.

  • Willstätt
  • 05.07.17
  • 23× gelesen
Lokales
(v. l.) Jürgen Hammel, Diakonie Kehl, Jean Gustave Hentz, Karl Haase, Bürgerstiftung Kehl (sitzend), Markus Kleinhans, Schreinerei Kleinhans, Elisabeth Baumert, Bürgerstiftung (sitzend), Jan Schütterle, Grossmann Group, Claudia Schnebel, Leitung Bahnhofsmission (sitzend), Antje Haisch (sitzend), Michael Hättig und Jasmin Köhler (sitzend) in der renovierten Bahnhofsmission

Die Tram sorgt für mehr Arbeit bei den Mitarbeitern in Kehl
Stärkere Nachfrage in der Bahnhofsmission

Kehl (gro). Stärker nachgefragt wird das Angebot der Bahnhofsmission in Kehl, seitdem die Straßenbahn vor dem Bahnhof hält. "30 bis 35 Prozent aller Anfragen sind auf Französisch", stellt Jean-Gustave Hentz, ehrenamtlicher Helfer, fest. Für den pensionierten Oberarzt des Straßburger Klinikums kein Problem, doch nicht immer klappt die Verständigung. Die Stimmung ist gut in der Bahnhofsmission auf Gleis 1. Das liegt nicht nur daran, dass die Dienste der festen und ehrenamtlichen Mitarbeiter...

  • Kehl
  • 16.06.17
  • 190× gelesen
Lokales
Seit der Schließung wegen eines Deckenschadens wird in Kehl über die Zukunft des Hallenbades diskutiert.

Wie Rheinau und Offenburg die Hallenbad-Frage für sich beantwortet haben
Während die einen sanieren, bauen die anderen ganz neu

Kehl/Rheinau/Offenburg (gro). Die Stadt Kehl steht vor einer schwierigen Entscheidung: Saniert sie die bestehende Bäderlandschaft oder baut sie ein neues Ganzjahresbad? In der Bürgerinformationsveranstaltung am 17. Mai hatte der Kehler Oberbürgermeister Toni Vetrano ein klares Bekenntnis für ein Hallenbad abgegeben, allerdings stellte er auch klar: "Ich möchte nicht viel Geld ausgeben und hinterher eine Klitsche haben." Kehl ist nicht die einzige Stadt in der Region, deren Schwimmbäder in die...

  • Kehl
  • 31.05.17
  • 201× gelesen
Lokales
Pastoralreferentin Sibylle Harter, Oberbürgermeister Toni Vetrano, Baubürgermeister Harald Krapp und Pfarrerin Claudia Baumann bei der Einweihung der sanierten Friedhofskapelle in Kehl

Sanierung abgeschlossen – neues gärtnergepflegtes Grabfeld eröffnet
Die Kehler Friedhofskapelle erstrahlt in neuem Glanz

Kehl (gro). Nach fast einem Jahr Bauzeit wurde am Dienstagmorgen die sanierte Friedhofskapelle auf dem Kehler Friedhof eingeweiht. "Die Sanierung ist gelungen", stellte Oberbürgermeister Toni Vetrano nach einem Blick durch den neu gestalteten Innenraum fest. "Die Bauzeit hat viel länger gedauert als geplant, aber das Warten und die Arbeit haben sich gelohnt." In der Zwischenzeit waren die Trauerfeiern in den Kirchen St. Maria und der Martin-Luther-Kirche abgehalten worden. "Es war etwas...

  • Kehl
  • 24.05.17
  • 82× gelesen
Lokales
Rund 160 Bürger, dazu die Vertreter des Gemeinderates, kamen zum Bürgerdialog "Bäderlandschaft" in Kehl.

Erster Bürgerdialog zur Entwicklung der Bäderlandschaft in Kehl
"Ich will ein Hallenbad, das seinen Namen verdient"

Kehl (gro). Wie soll es weitergehen mit dem maroden Hallenbad und der gesamten Bäderlandschaft in Kehl? Diese Frage stand im Mittelpunkt eines Bürgerdialogs am Mittwochabend in der Stadthalle. "Wir stellen ihnen Szenarien vor, wir haben keine Präferenzen", machte Oberbürgermeister Toni Vetrano bei der Begrüßung der rund 160 Bürger deutlich. "Ich möchte ein Hallenbad für Kehl, das den Namen verdient hat, aber mit mir wird es keine Flickschusterei geben." Michael Heitzmann vom Gebäudemanagement...

  • Kehl
  • 19.05.17
  • 27× gelesen
Lokales
Das Dach der Sporthalle in der Wilhelmschule ist marode. In den Sommerferien soll es saniert werden.

Sanierung in der Wilhelmschule in den Sommerferien geplant
Hallendecke ist nicht gesundheitsschädlich

Kehl (st). In der Halle der Kehler Wilhelmschule kann der Sportbetrieb ohne Einschränkungen stattfinden: Das städtische Gebäudemanagement hat die Befestigung der Lamellenbretter am 27. März geprüft und die Sporthalle für den Sportbetrieb freigegeben. Die Flocken, die in letzter Zeit auf den Boden gefallen sind und zu Besorgnis bei Schulleitung, Lehrern und Eltern geführt haben, sind nach Aussage des Gebäudemanagements harmlos: Es handelt sich dabei um Staubflocken, die sich auf den...

  • Ausgabe Kehl
  • 31.03.17
  • 25× gelesen
Lokales
Jasmina Nückles von der städtischen Bäderverwaltung, Bademeisterin Katja Fischer und Bürgermeister Michael Welsche (von links) begrüßten Marie Lauffer (2. von links) als 150.000. Besucherin im Freistetter Hallenbad.

Überraschung beim Besuch des Hallenbads in Freistett
Stolze 150.000 Besucher in fünf Jahren

Rheinau (st). Marie Lauffer aus Drusenheim wurde bei ihrem Besuch im Hallenbad Freistett überrascht. Bürgermeister Michael Welsche, Bademeisterin Katja Fischer und Jasmina Nückles von der städtischen Bäderverwaltung begrüßten sie als einhundertfünfzigtausendsten zahlenden Gast im Hallenbad Freistett seit der Wiedereröffnung nach der Hallenbadsanierung im Februar 2012. Marie Lauffer kommt regelmäßig dreimal wöchentlich ins Freistetter Hallenbad um ihre Bahnen zu schwimmen – entweder alleine...

  • Ausgabe Kehl
  • 15.03.17
  • 76× gelesen
Lokales
Die Stehränge in der Nordkurve des Rheinstadions in Kehl sind in die Jahre gekommen.

Kehler Stadträte machen sich vor Ort ein Bild von 105.000-Euro-Projekt
Nordkurve im Rheinstadion braucht eine Sanierung

Kehl (st). Moosbewachsene Stehflächen, aus denen sich an manchen Stellen bereits Steinbrocken gelöst haben: Die Stadträte Richard Schüler, Horst Heitz und Patric Jockers haben sich gemeinsam mit Baubürgermeister Harald Krapp bei einer Begehung des Rheinstadions ein Bild von den sanierungsbedürftigen Stehrängen in der Nordkurve gemacht. Claus Haberecht, Präsident des Kehler Fußballvereins, und Thomas Zipp vom Grünflächenmanagement der Stadt Kehl erläuterten ihnen vor Ort die Mängel, nachdem...

  • Ausgabe Kehl
  • 09.03.17
  • 19× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.