Sanierung

Beiträge zum Thema Sanierung

Lokales
Das ehemalige Verwaltungsgebäude von Stahlbau Müller soll saniert werden - ein Blick auf den Entwurf.
2 Bilder

Treffen mit der Egon-Eiermann-Gesellschaft
Lob für Sanierungspläne

Offenburg (st/ut). Das alte Verwaltungsgebäude von Stahlbau Müller muss saniert werden. Seine Pläne für dieses einst von Egon Eiermann entworfene Kleinod hat der Architekt und Projektentwickler Jürgen Grossmann mit der Stadt und dem Landesdenkmalamt abgestimmt, heißt es in einer Pressemitteilung. Zusätzlich hat Grossmann sich jetzt mit den Vorsitzenden der Egon Eiermann Gesellschaft (EEG), Judith Weinstock-Montag und Walter Kläy-Liégard, sowie dem Sohn des Entwurfsverfassers, dem Architekten...

  • Offenburg
  • 23.03.22
Lokales
Das Fernwärmenetz der Stadt Offenburg wird weiterausgebaut - unter anderem in der Schillerstraße.
3 Bilder

Straßensanierungen in Offenburg
Der Bauplan 2022 ist wieder randvoll

Offenburg (st). Bis November 2022 wird die Freiburger Straße (B3) in Offenburg saniert. Verbunden damit ist der Ausbau neuer Radverkehrsanlagen (wir berichteten). Mit der Maßnahme wurde bereits im Januar begonnen, seitdem ist die Verkehrsader nur noch als Einbahnstraße in Richtung Süden befahrbar. Betroffen ist das Stück zwischen dem Freiburger Platz und der Abfahrt Kinzigstraße. Diese Baumaßnahme ist einer der Gründe, warum dieses Jahr die Stadt Offenburg darauf verzichtet, weitere Arbeiten im...

  • Offenburg
  • 16.02.22
Lokales
In Elgersweier beginnen am 16. Februar arbeiten am Wasser- und Erdgasnetz.

Vollsperrung in Elgersweier
Arbeiten an Wasser- und Erdgasleitungen

Offenburg (st). Der regionale Energie- und Umweltdienstleister Badenova investiert erneut in die Versorgungsinfrastruktur in Offenburg-Elgersweier: Die Wasserversorgungsleitungen in der Kirchstraße wird erneuert und die Erdgasversorgungsleitungen in der Gartenstraße werden erweitert. Die Baumaßnahme startet am Mittwoch, 16. Februar, und dauert je nach Witterungsverhältnissen voraussichtlich bis Mitte März. Ausführendes Unternehmen ist die Badenova-Tochter "bnNETZE GmbH", verantwortliche...

  • Offenburg
  • 14.02.22
Lokales

Sanierung der Kreisstraße in Ichenheim
Vollsperrung für eine Woche

Neuried (st). Die Arbeiten zur Sanierung der Kreisstraße 5332 in Neuried-Ichenheim beginnen am Montag, 22. November. Innerhalb der Ortsdurchfahrt zwischen dem Abzweig der Landesstraße 75 und dem Röderweg erneuert das Straßenbauamt die Asphaltdeckschicht und setzt die Entwässerungseinrichtungen instand. Der gesamte Bauabschnitt muss dafür vom Montag bis Freitag, 22. bis 26. November, jeweils 7 Uhr, voll gesperrt werden. Das Straßenbauamt richtet während der Vollsperrung aus beiden Richtungen...

  • Offenburg
  • 17.11.21
Lokales
Auftakt zur Schulbegehung auf dem neuen Pausenhof der „Monsch“: 10 Millionen Euro werden in die Schule investiert, davon 3,8 Millionen in die energetische Sanierung.
3 Bilder

Drei Baustellen für die Zukunft
Stand der Sanierung an den Schulen

Offenburg (st). Es tut sich was auf Offenburgs Schulbaustellen – davon konnten sich am Dienstag, 19. Oktober, die Mitglieder des Schul- und Sportausschusses überzeugen. Mehr als drei Stunden gingen sie auf Tour, um an drei Schulen den aktuellen Stand zu erfahren. Denn ob Georg-Monsch-Schule, Schillergymnasium oder Eichendorffschule: An jeder dieser Einrichtungen laufen derzeit umfassende Sanierungs- und Umbaumaßnahmen, welche sie auf einen modernen baulichen, technischen und energetischen Stand...

  • Offenburg
  • 22.10.21
Lokales
Die historische Stadtmauer in Offenburg wird Zug um Zug saniert. Bald ist insgesamt etwa ein Viertel des historischen Bauwerks grundlegend wiederhergestellt.
3 Bilder

Erhalt eines Stück Geschichte
Sanierung der Stadtmauer

Offenburg (st). Die 2017 vom Gemeinderat beschlossene umfassende Sanierung der Offenburger Stadtmauer schreitet weiter voran. Seit Anfang Juni 2021 läuft die Umsetzung des zweiten Maßnahmenpakets am Bahngraben und der Gustav-Rée-Anlage auf Hochtouren. Die historische Festungsanlage ist als besonderes Kulturdenkmal gelistet und rund 1,5 Kilometer lang. In den Jahren 2018 und 2019 wurden bereits drei der insgesamt 15 Teilabschnitte saniert. Dazu gehören die ersten 115 Meter am Bahngraben nördlich...

  • Offenburg
  • 18.08.21
Lokales
Die Bürgergemeinschaft Stadtmitte setzt sich für eine Sanierung des Musikpavillons im Offenburger Bürgerpark ein.

Bürgermeinschaft Stadtmitte
Sanierung des Musikpavillons im Bürgerpark

Offenburg (st). Die Bürgergemeinschaft Offenburg Stadtmitte e.V. strebt eine Sanierung und Rekonstruktion des Musikpavillons im Offenburger Bürgerpark an. In einer Pressemitteilung heißt es, man habe ein besonderes Augenmerk auf die öffentlichen Parks und Anlagen. Schon seit einigen Jahren kümmetern sich die Freunde des Rosengartens leidenschaftlich um Pflege und Erhalt dieser altehrwürdigen Anlage. Der Bürgerpark und besonders der Musikpavillon seien immer wieder Gesprächsthema bei...

  • Offenburg
  • 30.06.21
Lokales
Die zu sanierenden Abschnitte
3 Bilder

340.000 Euro für Maßnahmenpaket
Sanierung der Stadtmauer geht voran

Offenburg (st). Die 2017 vom Gemeinderat beschlossene Sanierung der Offenburger Stadtmauer schreitet weiter voran. Nach Abschluss des ersten Maßnahmenpakets mit der höchsten Dringlichkeitsstufe im September 2019 soll in der kommenden Woche die Umsetzung des zweiten Maßnahmenpakets starten. Saniert sind bereits drei der insgesamt in 14 Teilabschnitte gegliederten 1,5 Kilometer langen, als besonderes Kulturdenkmal gelisteten, historischen Festungsanlage. Dazu gehören die ersten 115 Meter am...

  • Offenburg
  • 08.06.21
Lokales

Land investiert ins Ortenauer Straßennetz
Zahlreiche Maßnahmen geplant

Offenburg (st). Die grün-geführte Landesregierung hält das Straßennetz im Südwesten fit: Trotz Corona-Krise werden 2021 rund 400 Millionen Euro in Erhalt und Sanierung investiert. Davon profitiert auch die Ortenau kräftig. „Bei Straßen und Brücken gilt: notwendige Arbeiten lieber früh als spät anpacken. Ich freue mich, dass das Land den Investitionskurs der vergangenen Jahre beibehält“, sagt der Offenburger Abgeordnete Thomas Marwein. Im Ortenaukreis können zum Beispiel Neubau- und...

  • Offenburg
  • 26.04.21
Lokales
Bilder vom ersten Tauchgang im Ranney Brunnen

Sanierungsarbeiten im Ranney Brunnen
Tauchgang ins Grundwasser

Offenburg (st). Die Badenova Netztochter "bnNETZE" saniert und reinigt mithilfe zweier Spezialfirmen ab dem 22. Februar 2021 den Ranney Brunnen in Offenburg-Kinzigmatt. Dabei kommen auch Taucher zum Einsatz, die defekte Armaturen austauschen. Die Arbeiten sollen bis Ende März andauern und werden im Auftrag der Offenburger Wasserversorgung durchgeführt. "bnNETZE" verantwortet als Betriebsführerin für die Offenburger Wasserversorgung (OWV) die komplette Trinkwasserversorgung in Offenburg. Dazu...

  • Offenburg
  • 18.02.21
Lokales
Bis September 2022 wird die Sanierung und Umgestaltung der Freiburger Straße dauern. Baubeginn soll im Mai sein.

Straßenbaumaßnahmen 2021
Ab Mai wird die Freiburger Straße saniert

Offenburg (gro). Die großen Straßenbaumaßnahmen in Offenburg gehen auch in 2021 weiter. Die Verkehrsteilnehmer erwartet eine Vielzahl von Baumaßnahmen, die die Stadt, aber auch das Regierungspräsidium Freiburg und das Landratsamt Ortenaukreis vornehmen werden. Die Kosten der Sanierungs- und Neubaumaßnahmen, die die Stadt in Eigenregie durchführt, belaufen sich auf rund 3,5 Millionen Euro. Doch nicht nur die Straßen werden saniert, auch Brücken werden erhalten und zum Teil neu gebaut. Die...

  • Offenburg
  • 17.02.21
Lokales
Die Kapelle auf dem Waldbachfriedhof wird saniert.

Arbeiten auf dem Waldbachfriedhof
Sanierung der Kapelle geht voran

Offenburg (st). Bereits seit 1875 gibt es die Kapelle auf dem Offenburger Waldbachfriedhof. Damals wurde sie zusammen mit der Leichenhalle errichtet und wird heute noch als Kapelle bei Bestattungen und Veranstaltungen genutzt. Im Jahr 2001 fand die letzte größere Sanierung des Gebäudes statt, so die Stadt Offenburg. 2019 wurde in den Gremien eine erneute Sanierung beschlossen, 2020 entschied allerdings der Gemeinderat, das Wärterhaus nicht zu sanieren, sondern abzureißen. Die zu erwartenden...

  • Offenburg
  • 27.11.20
Lokales
Am Offenburger Bahnhof laufen derzeit Sanierungsarbeiten.

Sechs Millionen Euro für schönere Bahnhöfe
Auch Offenburg mit dabei

Stuttgart/Ortenau (st). An 24 Bahnhöfen in Baden-Württemberg finden derzeit und in den kommenden Wochen kleinere Maßnahmen statt, um die Attraktivität des jeweiligen Bahnhofs zu verbessern,teilt die Deutsche Bahn am Dienstag, 17. November, mit. Die Verschönerungsmaßnahmen, Renovierungsarbeiten und energetischen Sanierungen finanzieren sich durch das Sofortprogramm des Bundes. In Baden-Württemberg fließen insgesamt rund sechs Millionen Euro in die Stationen. Der Bund setzt mit dem Programm einen...

  • Offenburg
  • 17.11.20
Lokales

B3 wieder gesperrt
Zwischen verlängerter Moltke- und Gewerbstraße

Offenburg (st). Wie das Regierungspräsidium Freiburg (RP) mitteilt, muss die Bundesstraße in Offenburg wegen des Einbaus der Asphaltdeckschickt am kommenden Wochenenden 14. und 15. November zwischen Freitag 22 und Sonntag 12 Uhr voll gesperrt werden. Gesperrt werde dann zwischen der Gewerbestraße und der Einmündung der verlängerten Moltkestraße. Die Zufahrten zur Gewerbestraße und Am Güterbahnhof seien dann nur von Süden kommend - Offenburg - möglich. Die Einmündungen der Bachstraße und der...

  • Offenburg
  • 12.11.20
Lokales
Noch stehen die Bauzäune und ist die gelbe, temporäre Fahrbahnmarkierung aufgebracht.

Freie Fahrt auf der Zähringer Brücke
Arbeiten ab Montag abgeschlossen

Offenburg (st). Nach rund acht Monaten umfassender Sanierungsarbeiten ist es am Montag, 9. November, soweit: Die Zähringer Brücke in Offenburg kann wieder beidseitig für den Verkehr freigegeben werden. Mit der Instandsetzung in Höhe von 1,2 Millionen Euro verlängert sich die Nutzbarkeit der 1964 erbauten Brücke um weitere 20 bis 30 Jahre. „Wir konnten den Zeitplan exakt einhalten“, freut sich Joachim Steck, zuständig für die Brückenunterhaltung der Stadt Offenburg. Die Brücke mit einer...

  • Offenburg
  • 05.11.20
Lokales

Markierungsarbeiten auf der Fahrbahn
RP warnt vor Staus am Südring

Offenburg (st). Das Regierungspräsidium Freiburg (RP) warnt in der Zeit von Freitag, 2. Oktober, bis Freitag, 9. Oktober, vor Staus und langen Wartezeiten an der Baustelle an der B3 in Offenburg im Bereich Südring. Das RP empfiehlt, den Abschnitt möglichst großräumig zu umfahren. Wie die Behörde mitteilt, werden in dieser Woche Markierungen auf die sanierte Fahrbahn aufgetragen. Die Arbeiten seien witterungsabhängig und könnten nur bei trockenem Wetter durchgeführt werden. Das RP bittet um...

  • Offenburg
  • 01.10.20
Lokales

Verkehr wird umgeleitet
B3 in Offenburg nur noch einspurig befahrbar

Offenburg (st). Wie das Regierungspräsidium Freiburg (RP) mitgeteilt hat, sind die Vorarbeiten für die Sanierung der B3 in Offenburg zwischen Englerstraße und dem Ortsteil Bohlsbach abgeschlossen. Ab Montag, 5. Oktober, werde nun der Fahrbahnbelag erneuert, die B3 werde halbseitig gesperrt. Die Bundesstraße wird stadtauswärts zur Einbahnstraße. Der Verkehr in die Stadt wird ab der verlängerten Moltkestraße abgeleitet und über die Moltkestraße und Rammersweierstraße in Richtung Stadtmitte...

  • Offenburg
  • 01.10.20
Lokales
Die Grossmann Group hat das ehemalige Verwaltungsgebäude von Stahlbau-Müller gekauft.
2 Bilder

Grossmann erwirbt Offenburger Eiermann-Bau
Denkmalgeschütztes Gebäude

Offenburg/Kehl (st/ut). Der Kehler Architekt und Projektentwickler Jürgen Grossmann hat gemeinsam mit zwei Partnern das frühere Verwaltungsgebäude der Firma Müller Stahlbau erworben. Im Offenburger Norden soll das denkmalgeschützte Bürogebäude zunächst mit viel Fingerspitzengefühl und Liebe zum Detail saniert und dann für gewerbliche Flächen genutzt werden. Für Grossmann ist dieses Investment etwas Besonderes – denn der Architekt des Gebäudes, Egon Eiermann, war der bekannteste Professor an der...

  • Offenburg
  • 08.09.20
Lokales
Freuen sich über den zügigen Baufortschritt: Verwaltungsdirektor Mathias Halsinger  (v. l.) , Projektleiterin Bettina Rosenkranz, Christiane Kalies, Architektenbüro Leimbach und Bartels, Rainer Stapf, Geschäftsbereichsleiter Bau und Technik, Eva Müller, Stellv. Pflegedirektorin, Dr. Bernhard Gorißen, Chefarzt der ZNA und Renate Kopf, Stellv. Pflegerische Leitung der ZNA sowie Handwerker des ausführenden Bauunternehmens.

Richtfest am Ortenau Klinikum Offenburg
Ausbau Zentrale Notaufnahme

Offenburg (st). Der Ausbau der Zentralen Notaufnahme (ZNA) des Ortenau Klinikums in Offenburg geht zügig voran. Bereits vier Wochen nach Baubeginn konnte das Ortenau Klinikum in Offenburg heute das Richtfest für den geplanten Anbau an die bestehende Zentrale Notaufnahme in unmittelbarer Nähe zum Haupteingang der Klinik am Ebertplatz begehen. Mit der Erweiterung trägt die Klinik dem gesteigerten Patientenaufkommen Rechnung und will die Leistungsfähigkeit der ZNA bis zur Inbetriebnahme des...

  • Offenburg
  • 13.08.20
Lokales
Roland Kräßig, Projektverantwortlicher beim Regierungspräsidium Freiburg (v. l.), Thomas Marwein, Landtagsabgeordneter und Lärmschutzbeauftragter des Landes, und Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer besichtigen die Südring-Baustelle.
5 Bilder

Lärmschutz am Südring
Grenzwerte werden nicht mehr überschritten

Offenburg (gro). Die Bauarbeiten an der B3 und B33 in Offenburg laufen bereits seit 2017. Und sie werden noch zwei Jahre weitergehen. Dann sind die Brückenbauwerke saniert, die Fahrbahn neu gemacht und der Lärmschutz verbessert. Am Mittwoch, 29. Juli, besuchte Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer die Baustelle in Offenburg. "Die Situation am Südring wurde durch zwei Elemente geprägt", so Schäfer. "Eine hohe Sanierungsbedürftigkeit der Bauwerke und eine hohe Lärmbelastung für die Anwohner in der...

  • Offenburg
  • 29.07.20
Lokales
Die Arbeiten auf der Nordseite der Zähringer Brücke stehen kurz vor dem Abschluss. Am Dienstag soll die Baustelle verlegt werden.

Sanierung Zähringer Brücke
Start für die Arbeiten an der Südseite

Offenburg (st). Start für den dritten Bauabschnitt an der Zähringer Brücke in Offenburg: Anfang der Woche wird der Verkehr von der Süd- auf die Nordseite der Brücke umgelegt. Die Arbeiten auf der Südseite beginnen mit dem Abbruch des Straßenbelags und des Gehwegs. Voraussichtliches Ende der Baustelle auf der Brücke ist im Oktober, dann soll der Verkehr wieder fließen. In der Woche vom 29. Juni bis 3. Juli wurde die Asphaltdecke auf der Ost- und Westseite im Bereich der Straße fertiggestellt....

  • Offenburg
  • 03.07.20
Lokales

Sanierung des Hochwasserdamms
Baustelle an der Kinzig

Offenburg-Zunsweier (st). Der Landesbetrieb Gewässer im Regierungspräsidium Freiburg (RP) setzt die Ertüchtigung der Hochwasserdämme an der Kinzig fort. Wie das RP mitteilt, werde in diesem Jahr ein 1,3 Kilometer langer Abschnitt des in Fließrichtung linken Damms vom Offenburger Stadtteil Zunsweier am Möschlesee in Richtung Berghaupten saniert. Die Bauarbeiten beginnen am 18. Mai und dauern abhängig von der Witterung voraussichtlich bis in den Spätherbst. Der Baubereich am Hochwasserdamm werde...

  • Offenburg
  • 14.05.20
Marktplatz
Lothar Bächle, Bereichsdirektor Immobilien Sparkasse Offenburg/Ortenau

Sparkasse erfolgreich im Förderkreditgeschäft
Urkunde "Premium-Partner Förderberatung"

Offenburg (st). Die Sparkasse Offenburg/Ortenau gehört seit Jahren zu den aktivsten Förderberatern im Land und nutzt die Förderprogramme intensiv. Für die erfolgreiche Vermittlung von Förderkrediten hat ihr Zentralinstitut Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) sie auch 2019 und zum 5. Mal in Folge mit der Urkunde „Premium-Partner Förderberatung“ ausgezeichnet. Nun gibt es weitere, erfreuliche Nachrichten. Im ersten Quartal 2020 wurden bereits 162 Wohnbaufinanzierungen abgeschlossen, die mit einem...

  • Offenburg
  • 14.04.20
Lokales
Der Georg-Monsch-Pavillon am Mühlbach soll restauriert werden.

Georg-Monsch-Pavillon wird restauriert
In die Jahre gekommen

Offenburg (st). Der Georg-Monsch-Pavillon am östlichen Ausgang des Zwingerparks in Offenburg wurde im Jahre 1935 als eine Konstruktion aus Stahlbeton und einem Sandsteinmauerwerk erstellt und steht unter Denkmalschutz. Seit der Fertigstellung wurde die gesamte Anlage nicht wesentlich verändert, auch gab es bisher keine größeren Reparaturen. Um die Anlage für die nächsten Jahrzehnte zu erhalten, stehen jetzt aber dringende Sanierungen an. So sollen der Beton der Dachplatte erneuert werden, die...

  • Offenburg
  • 27.03.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.