Tafel

Beiträge zum Thema Tafel

Marktplatz

Aktion Edeka Südwest und den Tafeln
Schultüten für Erstklässler

Offenburg (st). Rund 7.500 Kinder haben dank der Schultütenaktion von Edeka Südwest zum Schulanfang eine üppig gefüllte Schultüte von den Mitarbeitern der Tafeln im Südwesten erhalten. Bereits vor einigen Jahren hat Edeka Südwest gemeinsam mit der Tafel in Offenburg die Schultütenaktion ins Leben gerufen. Jedes Jahr pünktlich zum Schulstart werden seither gemeinsam Schultüten befüllt und an Kinder in Offenburg und dem näheren Umkreis verteilt. Im gesamten Absatzgebiet Dieses Jahr wurde die...

  • Ortenau
  • 14.09.20
Lokales
Tafelladen Ausgabe: Roland Benetz vom Tafelvorstand (hinten links) freut sich über die Unterstützung der Auszubildenden des Landratsamts und der Mitarbeiter der Stadtverwaltung Offenburg, die hier bei der Ausgabe der Waren unterstützen.

Tafelladen Offenburg wieder geöffnet
Gemeinsames Projekt von Stadt und Landratsamt

Offenburg (st). Damit bedürftige Menschen in der Ortenau auch in der aktuellen Situation die vergünstigten Lebensmittel der Tafelläden in Anspruch nehmen können, unterstützen Auszubildende, Studenten und Mitarbeiter der Stadt Offenburg und des Landratsamts Ortenaukreis in einem gemeinsamen Projekt den Verein Tafel Offenburg e. V. seit Montag am Standort Offenburg. Jeweils zwölf Auszubildende und Studenten des Landratsamts und zwölf Kollegen der Stadtverwaltung helfen angesichts der in der...

  • Offenburg
  • 06.04.20
Lokales

Schutz der Ehrenamtlichen gehe vor
Acherner Tafel geschlossen

Achern (st). Die Acherner Tafel in der Rosenstraße 18 bleibt vorerst geschlossen. Da die ehrenamtlichen Mitarbeiter der vom Caritasverband Acher-Renchtal betriebenen Einrichtung aufgrund ihres Alters zu einer Risikogruppe zählen, falls sie sich mit dem Coronavirus infizieren, war man zu diesem Schritt gezwungen, schreibt der Caritasverband Acher-Renchtal in einer Pressemitteilung. Die Schließung solle keine Dauerlösung sein. Wann der Tafel-Laden wieder geöffnet werden könne, sei zum jetzigen...

  • Achern
  • 17.03.20
Marktplatz
Scheckübergabe an die Tafel Offenburg bei Servolift

Tombola der Servo-Lift GmbH
4.000 Euro für die Offenburger Tafel

Offenburg-Zunsweier (st). Im Rahmen der Feier zum Jahresabschluss wurde eine Tombola mit wertvollen Preise unter den Mitarbeitern der Servolift GmbH in Offenburg-Zunsweier verlost. Der Erlös aus dieser Verlosung wurde durch die Geschäftsleitung verdoppelt und aufgerundet, so dass eine Summe von 4.000 Euro für einen gemeinnützigen Zweck erzielt werden konnten. In diesem Jahr darf sich die gemeinnützige Hilfsorganisation "Tafel Offenburg e. V." über die Spende des Unternehmens freuen.

  • Offenburg
  • 11.02.20
Lokales
Der Tafelladen in Offenburg hat in der Weihnachtswoche nur zwei statt vier Mal geöffnet.

Viele Tafelläden bleiben geschlossen
Ehrenamt stößt an Weihnachten an seine Grenzen

Ortenau (ds). Ein üppig gedeckter Festtagstisch gehört in vielen Familien zur weihnachtlichen Tradition. Doch längst nicht jeder kann sich die Weihnachtsgans oder den gebeizten Wildlachs leisten. Wie überall in Deutschland sind auch in der Ortenau viele Menschen tagtäglich auf das Lebensmittelangebot in den Tafeln angewiesen – Weihnachten ist da keine Ausnahme. Wir haben in den Tafeln nachgefragt, welche Herausforderungen mit den Festtagen einhergehen. Lahrer Tafel  "Die Herausforderung für uns...

  • Ortenau
  • 07.12.19
Marktplatz
 Gewinner des Herzenssachepreises ist die "TelefonSeelsorge Ortenau-Mittelbaden": Clemens Fritz, Vorstand Volksbank (v. l.), Achim Feyhl, Vorstandsvorsitzender Lebenshilfe Offenburg - Oberkirch e.V., Helena Gareis, Leiterin Kinder- und Jugendhospizdienst Ortenau, Prof. Dr. rer. pol. Thomas Baumgärtler, Hochschule Offenburg, Martin Rudolf, "TelefonSeelsorge", Elke Wahl, Leiterin "TelefonSeelsorge", Markus Dauber, Vorstandsvorsitzender Volksbank in der Ortenau und Andreas Herz, Vorstand Volksbank in der Ortenau.
3 Bilder

Herzenssache-Preis geht an die "TelefonSeelsorge"
Volksbank in der Ortenau zeichnet soziales Engagement aus

Offenburg (st). „Und der Gewinner ist…“ - wie bei einer Oskar Verleihung - spannend bis zum Schluss war die Preisverleihung des „Herzenssache“ Preises anlässlich des Mitglieder- und Kundenformums der Volksbank in der Ortenau. Doch dann wurde unter tosendem Applaus der Gewinner bekannt gegeben. Das Projekt – „Ansprechbar für Menschen in Krisen – rund um die Uhr“ der "TelefonSeelsorge Ortenau-Mittelbaden" ist der Sieger des zum vierten Mal ausgelobten Preises der Volksbank in der Ortenau für...

  • Offenburg
  • 25.11.19
Lokales
OB Toni Vetrano (r.) mit dem Tafelvorstandsmitglieder Albert Guhl in den bisherigen beengten Räumlichkeiten

Toni Vetrano sieht neuen Verkaufsraum in Vogesenallee
OB sagt Unterstützung für Kehler Tafelladen zu

Kehl (st). Zwischen 700 und 850 Menschen mit geringem Einkommen versorgen sich in der von einem Verein getragenen Kehler Tafel mit günstigen Lebensmitteln – die Zahl der zum Einkauf Berechtigten ist in den vergangenen Jahren enorm angestiegen. Die räumlichen Verhältnisse in der Schutterstraße entsprechen dem Bedarf und Andrang längst nicht mehr. Bei seinem Besuch in der Tafel konnte Oberbürgermeister Toni Vetrano dem Vereinsvorstand Hoffnung machen: Im von der Städtischen Wohnbau an der...

  • Kehl
  • 06.09.19
Panorama
Gerda Bohnert im früheren Ratssaal des Gengenbacher Rathauses, wo sie als Stadträtin angefangen hat.

Gerda Bohnert ist Stadträtin und in vielen Ehrenämtern aktiv
Eine Gengenbacherin aus voller Leidenschaft

Gengenbach. Vier Bürgermeister – Otto Fellhauer, Jürgen Eggs, Michael Roschach und Thorsten Erny als amtierenden – hat sie in der Stadt Gengenbach aktiv als Stadträtin erlebt: Gerda Bohnert, Trägerin des Bundesverdienstkreuzes, und ehrenamtlich in unterschiedlichen Bereichen aktiv, ist eines der langjährigsten Mitglieder eines Gemeinderats, das nach der Wahl am 26. Mai nicht wieder antritt. Im Rahmen eines Jugendforums war Bohnert während der Gemeindereform in Gengenbach und den heutigen...

  • Gengenbach
  • 03.05.19
Marktplatz
Übergabe der prall gefüllten Tüten an die Lahrer Tafel

Edeka-Spendenaktion
Grundnahrungsmittel für die Tafel

Lahr (st). Bei der Tafelaktion der Edeka Südwest, „Gemeinsam helfen“, vom 11. bis 23. März beteiligten sich in der Region Lahr die Märkte der Firma Kohler und der Edeka-Markt in Mahlberg. Kunden konnten in diesen Märkten gepackte Tüten mit Grundnahrungsmitteln für fünf Euro zugunsten der Tafel Lahr erwerben. Insgesamt wurden 771 Tüten gekauft. Die Tüten werden jetzt im Tafelladen in die Regale einsortiert und wie üblich zum Preis von zehn Prozent des Originalpreises verkauft. "Wir bedanken uns...

  • Lahr
  • 02.04.19
Marktplatz
Freuen sich über die Unterstützung der BBBank: hinten v. l.: Ingrid Schatz (Lahrer Tafel), Heiko Heimburger (Schlachthof), Fabian Huber (Filialleiter BBBank Lahr), Senja Töpfer (Leitung des Amtes für Soziales, Schulen und Sport), Renate Hofsäß (Aktion Treffpunkt), Dias Aslan (Skater); vorne v. l.: Fabian Surbar ("kaiserstuhlramps"), Taner Demiralay (Schlachthof)

Neue Rampe im Skatepark
Spende der Badischen Beamtenbank

Lahr (st). Die Skateranlage auf dem Schlachthofareal hat eine neue Rampe bekommen. „Wir freuen uns sehr, dass es diese neue Rampe nun gibt“, sagt Dias Aslan, Skater aus Lahr. Gebaut wurde die neue Übungsfläche von der Firma „kaiserstuhlramps“, die bereits mehrfach auf dem Schlachthofgelände aktiv war. Unterstützung der BBBank Ermöglicht wurde die Aufwertung der Außenanlage durch die Unterstützung der Badischen Beamtenbank Lahr. „Als Lahrer Bank ist es uns ein großes Anliegen, uns für die Stadt...

  • Lahr
  • 20.03.19
Lokales
Sammelaktion für die Lahrer Tafel

Schüler sammeln für Schüler
Lahrer Tafel wird zum Schreibwarenladen

Lahr (st). Zum elften Mal sammelten Schulen aus Lahr und Umgebung Schulmaterial für die Lahrer Tafel. Auch diesmal kam eine große Menge nützlicher Dinge zusammen. Das Bild zeigt die für das Projekt verantwortlichen Ehrenamtlichen der Tafel Lahr Irene Schlenker, Viola Schöchlin und Claudia Möllinger in ihrem kleinen "Schreibwarenladen". Am Projekt beteiligt waren: die Geroldseckerschule, die Johann-Peter-Hebel-Schule, die Grundschule Reichenbach und Kuhbach, die Grundschule Sulz, das...

  • Lahr
  • 17.09.18
Lokales
Mit dem neuen Auto will die Tafel auch neue Fahrer gewinnen.

Touren in der Innenstadt werden kürzer
Lahrer Tafel hat neues Fahrzeug

Lahr (st). Im Rahmen des Mitarbeiterfestes der Tafel Lahr wurde ein neues Fahrzeug in Betrieb genommen, das regelmäßig eine zusätzliche Tour übernehmen soll. Dadurch sollen die bestehenden Touren verkürzt werden mit dem Ziel, dass die Ware früher in der Tafel ist und der Zeitaufwand der einzelnen Mitarbeiter kürzer wird. Das neue Fahrzeug soll überwiegend im Stadtgebiet Lahr eingesetzt werden. Die Tour erfordert einen Arbeitseinsatz von rund zwei Stunden.  Bisher gibt es täglich mindestens zwei...

  • Lahr
  • 02.08.18
Lokales
Hohe Qualität und modernes Repertoire: Die „Golden Harps“ sind in der ganzen Region beliebt.

Benefizkonzert am 2. Oktober im Rahmen der Oberrhein Messe
„Feel the Gospel“ zugunsten der Offenburger Tafel

Offenburg. Vom 24. September bis 3. Oktober erwartet die 78. Oberrhein Messe 500 Aussteller und 75000 Besucher aus Baden, dem Elsass und der Schweiz. Wenn sich das Nissan-Riesenrad über dem Messegelände dreht, ist „Herbstmess“, wie die Oberrhein Messe liebevoll genannt wird. Aus luftiger Höhe erhalten die Fahrgäste herrliche Ausblicke über die Stadt, zur Vorbergzone bis hinauf zu den Schwarzwaldhöhen. Insgesamt sind sechs Schwertransporte und ein Autokran erforderlich, um das 150 Tonnen schwere...

  • Ausgabe Offenburg
  • 24.01.17
Lokales
Hohe Qualität und modernes Repertoire: Die „Golden Harps“ sind in der ganzen Region beliebt.

Benefizkonzert am 2. Oktober im Rahmen der Oberrhein Messe
„Feel the Gospel“ zugunsten der Offenburger Tafel

Offenburg. Vom 24. September bis 3. Oktober erwartet die 78. Oberrhein Messe 500 Aussteller und 75000 Besucher aus Baden, dem Elsass und der Schweiz. Wenn sich das Nissan-Riesenrad über dem Messegelände dreht, ist „Herbstmess“, wie die Oberrhein Messe liebevoll genannt wird. Aus luftiger Höhe erhalten die Fahrgäste herrliche Ausblicke über die Stadt, zur Vorbergzone bis hinauf zu den Schwarzwaldhöhen. Insgesamt sind sechs Schwertransporte und ein Autokran erforderlich, um das 150 Tonnen schwere...

  • Offenburg
  • 24.01.17
Lokales
Mit gefüllten Tüten: Susanne Wacker (links) und Ingrid Schatz (neben ihr) mit Mitarbeiterinnen der Tafel.

994 Tüten mit Grundnahrungsmitteln für Bedürftige kamen zusammen
Tafel-Aktion: „Gemeinsam für die Menschen da“

Lahr. Im Verkaufsladen der Lahrer Tafel wird gerade ausgepackt. Hier, wo minderbemittelte Bürger zu deutlich reduzierten Preisen einkaufen können, werden jetzt nach und nach 994 Plastiktüten mit Grundnahrungsmitteln unter die Kundschaft gebracht. Diese stammen von einer jetzt schon im dritten Jahr durchgeführten Aktion „Gemeinsam für die Menschen da“. Dahinter steckten wieder neben dem Diakonischen Werk Lahr die Edeka- und Treff-Märkte der Region. Dort konnten zwei Wochen lang Mitte Juli Kunden...

  • Lahr
  • 24.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.