Unimog

Beiträge zum Thema Unimog

Lokales
Treffpunkt am Parkplatz bei LIPCO in Sasbach
29 Bilder

traditionelle Jahres-Abschlußfahrt am 27. Dezember 2019
32 Unimog auf Reisen am Rhein entlang

Unimog - Tradition Eine seit langer Zeit gepflegte Veranstaltung in Kreisen der Unimog-Besitzer ist die Jahresabschluss-Fahrt. Immer am 27. Dezember des Jahres treffen sich Unimog-besitzer und interessierte Gäste und veranstalten eine geführte Jahresabschluss-Fahrt mit anschließender gemeinsamer Einkehr in einem Gasthaus. FahrtrundeDieses Jahr führte der Herbert Weh als Tourenführer die Regionalgruppe Ortenau-Elsass ins Elsass: gestartet wurde mit 18 Unimog in Sasbach bei der Firma LIPCO. Zwei...

  • Sasbach
  • 28.12.19
  • 1
Lokales
126 Bilder

erster Programmpunkt des Kinder-Ferienprogrammes in Biberach kam hervorragend an
UNIMOG- und Schlepper-Freunde Biberach e.V. entdecken mit 12 Kindern den Wald

Am Freitag den 26.07. ging es für 12 Kinder aus Biberach, Emmersbach, Erzbach und Prinzbach direkt vom Schulende in das Kinder-Ferien-Programm: die UNIMOG- und Schlepper-Freunde Biberach entführten die 12 Kinder zum „Waldabenteuer“ nach Prinzbach im Gewann „Steingraben“. An vorderster Front „Winterbauer“ Wilhelm Schmieder. Mit Schlepper und UNIMOG startete die Gruppe Richtung „Steingraben“ – dort war schon bald die erste Station. Die Waldrebe – ein Schädling SondersgleichenDen Kindern wurden...

  • Biberach
  • 28.07.19
Lokales
16 Bilder

ein wunderschönes Fest des Nordracher Kanada-Freundes trotzt Regen
Dieter Junker präsentiert seinen Film "Kanada-the forgotten trail" und macht ein Fest daraus - mit den UNIMOG- und Schlepper-Freunden aus Biberach

Am Samstag den 18. Mai 2019 waren die UNIMOG- und Schlepper-Freunde Biberach e.V. und die Mitglieder des UCG Unimog-Club-Gaggenau e.V. bei Dieter Junker in Nordrach eingeladen. In seinem beruflichen Leben produziert Dieter Junker leimfreie Holzplatten für den ökologischen Innen-Ausbau mit seiner Firma GFM-System. Dieter Junker ist aber als Privatmann ein sehr großer Fan von Kanada und war schon sehr oft dort. Aber nicht als normaler Tourist sondern „Trapper“. So ließ er sich mehrfach per...

  • Nordrach
  • 21.05.19
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.