Schlepper

Beiträge zum Thema Schlepper

Lokales
Ein Teil der "Haupt-Mannschaft" des Vereins UNIMOG- und Schlepper-Freunde Biberach e.V.
4 Bilder

Verein zum ersten Mal in der Verantwortung
"UNIMOG- und Schlepper-Freunde Biberach e.V." führen Fest fort

Verein seit November 2018 Zum ersten Mal steht der im November 2018 neu gegründete Verein "UNIMOG- und Schlepper-Freunde Biberach e.V." selbst in der Verantwortung für die Durchführung der Bewirtschaftung des jährlich stattfindenden UNIMOG- und Schlepper-Treffs. 15 Jahre lang hat man als reine Interessen-Gemeinschaft (IG) den UNIMOG- und Schlepper-Treff organisiert. Das Fest selber wurde vom Männergesangverein "Liederkranz" Biberach veranstaltet. Aus Altersgründen hat man sich dort aber...

  • Biberach
  • 01.07.19
  • 2
Lokales
Übersicht der Generalversammlung UNIMOG- und Schlepper-Freunde Biberach e.V.
5 Bilder

Zufrieden mit Ihrer Entwicklung
UNIMOG- und Schlepperfreunde haben Premiere mit Generalversammlung erfolgreich bestritten

Am Samstag den 23. März 2019 fand die erste Generalversammlung des im November 2018 neu gegründeten Vereins „UNIMOG- und Schlepper-Freunde Biberach e.V.“ statt. Als Tagungsort hatte man sich den „Badischen Hof“ in Prinzbach ausgesucht. Die Sitzung wurde um 19.00h vom Vorsitzenden Gerhard Große eröffnet. Neben 13 Mitgliedern konnte er zwei Gäste und den Vertreter der politischen Gemeinde, Herrn Gerhard Matt, herzlich begrüßen. Die vorgelegte Tagesordnung umfasste nur wenige Punkte, da keine...

  • Biberach
  • 04.04.19
Panorama
Der Renchtäler Helmut Busam unterwegs mit Schlepper, Wohnwagen und seinem Hund
3 Bilder

Helmut Busam fuhr mit dem Schlepper ans "Ende der Welt"
In Santiago de Compostela hatte er Tränen in den Augen

Santiago de Compostela/Oberkirch. Der Renchtäler Helmut Busam ist mit seinem Schlepper am "Ende der Welt" angekommen. Im Gespräch mit Anne-Marie Glaser und in seinem Blog (schleppergedoens.wordpress.com) berichtet Helmut Busam von seiner wirklich ungewöhnlichen Reise. Wie viele Kilometer haben Sie denn schon zurückgelegt? Insgesamt bin ich schon 2.600 Kilometer mit meinem Schlepper Deutz D4005 gefahren. Nun befinde ich mich am Kap Finisterre, das heißt übersetzt am Ende der Welt. Was war der...

  • Oberkirch
  • 08.08.17
Lokales

Bundesministerium sieht Möglichkeiten für B33
Schlepper nur mit Sondergenehmigung

Offenburg/Gengenbach. Eine Anfrage der Wolfacher Bundestagsabgeordneten Kordula Kovac (CDU) beim Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur zur Befahrung der B33 zwischen Gengenbach und Zunsweier durch landwirtschaftliche Schlepperfahrzeuge hat ergeben, dass dem Ministerium Informationen vorliegen, wonach Sondergenehmigungen erteilt werden können. „Da die Beschilderung des fertiggestellten Abschnitts Gengenbach bis Zunsweier inzwischen offensichtlich Unmut bei den Betroffenen...

  • Offenburg
  • 22.05.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.