Fest

Beiträge zum Thema Fest

Lokales
Das Lange-Straße-Fest war gut besucht.
6 Bilder

Lange-Straße-Fest in Offenburg:
Roter Teppich auf der Einkaufsmeile

Offenburg (gro). Mit einem Fest wurde am Freitag die Fertigstellung der Lange Straße in Offenburg gefeiert. Es gab Musik, Tango auf der Straße, Aktionen der dort ansässigen Einzelhändler und natürlich auch alles für das leibliche Wohl. Oberbürgermeister Marco Steffens ließ in seiner Eröffnungsrede noch einmal die wichtigsten Daten zur Umgestaltung der Straße Revue passieren und stellte fest: "Die Lange Straße wird wieder zur Verbindung zwischen dem Lindenplatz und den Rée-Anlagen." Denn diese...

  • Offenburg
  • 19.07.19
  •  2
Freizeit & Genuss
Landrat Frank Scherer und der Wolfacher Bürgermeister Thomas Geppert

Auf historischer Floßfahrt in Wolfach
Landrat Scherer war auch dabei

Auf historische Floßfahrt begaben sich der Landrat des Ortenaukreises, Frank Scherer, und Bürgermeister Thomas Geppert aus Wolfach am vergangenen Sonntag im Rahmen des Wolfacher Floßhafenfests. Nach der Stärkung beim traditionellen Flößeressen schipperten über 20 Flößer zusammen mit Landrat und Stadtoberhaupt die Kinzig hinab. Die Floßfahrt startete am Grieshaber-Wehr. Oberflößer Andreas Erker instruierte die Männer, denn auf dem neu gebauten, 140 Meter langen Floß war besondere Vorsicht...

  • Wolfach
  • 16.07.19
Freizeit & Genuss
Auch diese Gruppe aus Kroatien freut sich über ein friedliches internationales Fest der unterschiedlichen Kulturen.
9 Bilder

Internationales Fest
Mit Tanz und Genuss feiern

Offenburg (mak). Dass Offenburg nicht nur ein badisches Städtchen ist, sondern eine Weltmetropole, beweist sie alle zwei Jahre beim Internationalen Fest, das gestern startete. Auch heute zeigen rund 40 Gruppen auf der Bühne, wie vielfältig die Stadt ist, in der mehr als 130 Nationen ein Zuhause gefunden haben. Oberbürgermeister Marco Steffens lud die Gäste bei seiner kurzen Eröffnungsrede nicht nur zu einer "Weltreise ohne Jetlag" ein, sondern warb auch für das friedliche Zusammenleben der...

  • Offenburg
  • 06.07.19
Lokales
Ein Teil der "Haupt-Mannschaft" des Vereins UNIMOG- und Schlepper-Freunde Biberach e.V.
4 Bilder

Verein zum ersten Mal in der Verantwortung
"UNIMOG- und Schlepper-Freunde Biberach e.V." führen Fest fort

Verein seit November 2018 Zum ersten Mal steht der im November 2018 neu gegründete Verein "UNIMOG- und Schlepper-Freunde Biberach e.V." selbst in der Verantwortung für die Durchführung der Bewirtschaftung des jährlich stattfindenden UNIMOG- und Schlepper-Treffs. 15 Jahre lang hat man als reine Interessen-Gemeinschaft (IG) den UNIMOG- und Schlepper-Treff organisiert. Das Fest selber wurde vom Männergesangverein "Liederkranz" Biberach veranstaltet. Aus Altersgründen hat man sich dort aber...

  • Biberach
  • 01.07.19
  •  2
Lokales

Bürgerparkfest abgesagt
Schlechtes Wetter vermiest den Spaß

Offenburg (st). Das Bürgerparkfest 2019 wird abgesagt: Eigentlich sollte am Samstag, 11. Mai, im Offenburger Bürgerpark gemeinsam gefeiert werden. Doch nun wurde das Bürgerparkfest 2019 abgesagt. Grund sind die schlechten Wetter-Vorhersagen für das Wochenende. Alles war vorbereitet für das große Fest. Viele Mitmachaktionen im Park, ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm und eine attraktive Bewirtungsmeile hatten die Veranstalter zusammengestellt. Aber jetzt hat das angekündigte Wetter mit ...

  • Offenburg
  • 10.05.19
Polizei

Betrunkene Störer
Kopfstoß und Tritte gegen geparkte Autos

Ortenau. Nachdem ein 19-jähriger alkoholisierter Mann am Samstagabend in Kippenheim eine Veranstaltung bei der Festhalle gestört hatte, wurde die Polizei hinzugerufen. Der Heranwachsende wollte auch dann nicht gehen und beleidigte stattdessen die Polizeibeamten. Er wurde zum Polizeirevier mitgenommen wo er um sich trat und spuckte und dabei zwei Beamte leicht verletzte. Ihn erwartet nun eine entsprechende Strafanzeige. Am Sonntag gegen 0.30 Uhr wurde die Polizei zur Festhalle in Odelshofen...

  • Ortenau
  • 14.01.19
Freizeit & Genuss
14 Bilder

Feldscheunenfest
Vom bunten Markt bis zum Rollstuhltanz

Herrliche Früchte, bunte Kürbisse, süßer Honig, aber auch Schmuck und Textilien gibt es am heutigen Samstag und morgigen Sonntag von 10 bis 18 Uhr beim Markt auf dem Feldscheunenfest in Kehl. Darüber hinaus wird bei der Veranstaltung morgen ab 11.30 Uhr ein buntes Programm mit Musik, Rollstuhltanz und Pferdevorführungen geboten.

  • Kehl
  • 08.09.18
Freizeit & Genuss
"Die Fete" kommt in die Stadthalle nach Gengenbach.

Tanz in den Mai
Große Revival-Party mit „Tom & Andy“

Gengenbach. Der NZ Backstein- und Matratzenbourg e. V. lädt am Montag, 30. April, mit "Die Fete" in der Gengenbacher Stadthalle am Nollen zum Tanz in den Mai. Die Partyband „Tom & Andy“ präsentiert zusammen mit DJ Eric Boy die größten Hits aus vier Jahrzehnten und beide lassen die "guten, alten Zeiten" wieder aufleben. Durch die einzigartige Kombination von Live-Band, DJ, hochwertiger Ton- und Lichttechnik und einer ausgefallenen Hallendekoration wird ein Wohlfühl-Ambiente geschaffen, das...

  • Gengenbach
  • 10.04.18
Lokales
Die Auftritte der Kinder wurden mit Applaus bedacht. Hier stehen Lena und Angelina auf der Bühne.

Elternfest im städtischen Kindergarten in Rheinau
Eine Reise um die Welt

Rheinau (st). Mit dem Motto „Eine Reise um die Welt“ begrüßten die Kinder des städtischen Kindergartens aus der Schwimmbadstraße in Freistett ihre Eltern, Geschwister, Großeltern und Freunde zu einem Fest. Die Kinder hatten gemeinsam mit den Erzieherinnen Tischschmuck in Form von Landesflaggen gebastelt. Auch für das Programm wurde passend zum Motto Requisiten angefertigt. Mit Gesang und Tanz ging es durch verschiedene Länder wie Afrika, Türkei, England, Frankreich und auch Deutschland....

  • Rheinau
  • 03.08.17
Lokales

HSV Kappel-Grafenhausen
Sommerfest 06.08.2017

Der HSV Kappel-Gafenhausen läd zum diesjährigen Sommerfest ein. Am Sonntag den 06.08.2017 ab 10 Uhr begrüssen wir alle Freunde und Vereinsmitglieder auf dem Hundeplatz in Kappel. Im Mittelpunkt steht in diesem Jahr ein Spass- Parcoure. Dabei wird während eines Spaziergangs Aufgaben für Hund und Herrchen gelöst. Auf dem Programm steht auch noch Kinderschminken und Vorführungen aus dem Bereich des Hundetrainig Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Der Hundsportverein freut sich auf ihr...

  • Kappel-Grafenhausen
  • 29.07.17
Lokales
Das Kappelrodecker Partnerschaftskomitee (v. l. n. r.): Jürgen Köninger, Johannes Börsig, Michael Huber, Stefan Hattenbach, Werner Wölfl, Günther Gallwitz, Klaus-Peter Mungenast, Partnerschaftskomitee-Vorsitzender Albert Schneider, Carolin Groessel, Barbara Huber und Andrea Meier

Möglichkeiten zur Begegnung
Eine lebendige Partnerschaft wird jetzt im Herbst gefeiert

Kappelrodeck (st). Vor wenigen Tagen fand die Jahresversammlung des deutsch-französischen Partnerschaftskomitees in Kappelrodeck statt, zu der der Vorsitzende Albert Schneider eingeladen hatte. In seinem Rückblick auf die vergangenen zwölf Monate konnte er eine beeindruckende Bilanz der partnerschaftlichen Beziehungen zwischen Rosheim und Kappelrodeck präsentieren: Ob aktive Teilnahme beim Kürbisfest, offizielles Partnerschaftsfest, Burgunderfest, schulischer Austausch, gemeinsame Exkursionen...

  • Kappelrodeck
  • 26.05.17
Lokales
Die Organisatoren und Sponsoren des 47. Kehler Messdi freuen sich auf die vier Festtage.

Programm zum 47. Kehler Messdi steht
Aus dem Hanauerzelt wird eine Pagodenlandschaft

Kehl (gro). Zum 47. Mal findet vom 25. bis 28. Mai der Kehler Messdi statt. Am gestrigen Dienstag stellten die Veranstalter das Programm in den Räumen der Sparkasse Hanauerland vor. "Es wird der erste Messdi mit der Tram", so der Kehler Oberbürgermeister Toni Vetrano. Er zeigte sich sicher, dass das neue Verkehrsmittel noch mehr Besucher aus der Nachbarstadt auf das große Volksfest ziehen wird. "Am Einweihungssonntag waren viele Straßburger in Kehl, die sagten, dass sie noch nie hier waren. Ich...

  • Kehl
  • 10.05.17
Lokales
Schon am Samstagmorgen strömten die Besucher zum Tramfest nach Kehl.

Tramfest in Kehl sprengt alle Rekorde
115.000 Besucher an zwei Tagen

Kehl (st). Rund 55.000 Menschen haben am vergangenen Samstag das Tramfest auf dem Kehler Bahnhofsplatz besucht; am Sonntag waren es sogar mehr als 60.000. Die Zahlen, die aus einer Besucherzählung der Kehl Marketing hervorgehen, bestätigen damit die Hochrechnungen der Straßburger Verkehrsbetriebe, die am Sonntag von 110.000 Fahrgästen ausgegangen sind, die in beiden Richtungen über den Rhein befördert wurden.   Die Zahlen zeigen, dass das Tramfest tatsächlich das größte Fest war, das...

  • Kehl
  • 04.05.17
Lokales

Zur Trameröffnung am 29. und 30. April darf gekickt werden
Deutsch-französischer Fußballmarathon

Kehl (st). Hobbykicker und Ballsportbegeisterte von beiden Seiten des Rheins können beim Eröffnungsfest der Tram am Samstag, 29. April, und Sonntag, 30. April, ihr fußballerisches Talent unter Beweis stellen. Die Straßburger und die Kehler Stadtverwaltung sowie der Verein „Pelpass Asso“ veranstalten für die Festbesucher einen zwei Tage andauernden Fußballmarathon. Nach der Europameisterschaft im vergangenen Sommer kann auf diese Weise nochmal die Frage geklärt werden: Wer hat die besseren...

  • Ausgabe Kehl
  • 20.04.17
Lokales
Die Tram kommt: Alain Fontanel, Roland Ries, Toni Vetrano und Robert Herrmann stellen das Programm des Tramfestes vor.

Kehl und Straßburg feiern ein großes Eröffnungsfest am 29. und 30. April
Ab dem 2. Mai geht es mit der Tram über den Rhein

Kehl (gro). Am 29. und 30. April wird in Kehl und Straßburg gefeiert: An diesem Wochenende nimmt die grenzüberschreitende Straßenbahn zwischen den beiden Städten ihren Dienst auf. "Die Tram kommt, sie rückt immer näher und wir freuen uns darauf", stellte der Kehler Oberbürgermeister Toni Vetrano im Rahmen eines Pressetermins in der Villa Schmidt in Kehl fest. Gemeinsam mit dem Straßburger Oberbürgermeister Roland Ries, Robert Herrmann, Präsident der Eurométropole Straßburg, und Alain Fontanel,...

  • Ausgabe Kehl
  • 29.03.17
Lokales
Ein Blick in Siegmund Schillingers Weihnachtskrippe.
2 Bilder

„Gott wird ganz leise Mensch“ – das Weihnachtsfest im Stall

Ortenau. Weihnachten und Stallgeruch gehören irgendwie zusammen – sei es in Form von lebendigen Krippen mit Eseln und Ochsen oder als selbstgebastelte Weihnachtskrippe unterm Christbaum. Aber nicht nur Heimwerker und Hirten interessieren sich für das „Krippele“, wie man in der Ortenau sagt, in Willstätt feiert man heute Abend sogar unter dem Motto „Weihnachten im Stall“ einen Gottesdienst zwischen Bulldog und Egge. Doch woher kommt die Tradition der Krippendarstellung? „Als sie...

  • 08.02.17
Lokales
Ortsvorsteherin Doris Bleß vor einem der großen Schilder, die seit dem 1. Mai über das Dorfjubiläum informieren.

775 Jahre Diersheim – Zwei volle Tage dauert das groß angelegte Fest im Juli
Europa spielt eine große Rolle beim Dorfjubiläum

Rheinau-Diersheim. Dieses Jahr wird in Diersheim gefeiert – 775 Jahre wird der Rheinauer Ortsteil alt. Große Schilder an den Ortseingängen machen bereits seit dem 1. Mai auf das anstehende Jubiläum aufmerksam. „Den Auftakt macht ein Festakt am 4. Juni. In dessen Rahmen wird auch die fortgeschriebene Ortschronik vorgestellt“, erzählt Ortsvorsteherin Doris Bleß. Denn seit dem letzten großen Jubiläum sind 25 Jahre vergangen, die nun redaktionell aufgearbeitet wurden. Außerdem wird an...

  • Rheinau
  • 24.01.17
Lokales
Blick auf den 875 Jahre alten Lahrer Stadtteil Reichenbach.

875 Jahre Reichenbach – ein ganzer Ort feiert

Reichenbach. Mit einem großen Fest feiert der Lahrer Stadtteil Reichenbach in diesem Jahr sein 875-jähriges Bestehen. Die erste urkundliche Erwähnung des Ortes geht auf Papst Innozenz II. zurück und lässt sich auf das Jahr 1139 datieren. Dass die Reichenbacher auf ihre Geschichte stolz sind, zeigen sie am 13. und 14. September mit einer großen Feier in und rund um die Geroldseckerhalle. „Die ersten Gedanken dazu, die 875 Jahr-Feier in einem würdigen Rahmen zu feiern, entstanden...

  • Ausgabe Lahr
  • 23.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.