Strafverfahren

Beiträge zum Thema Strafverfahren

Polizei

Mögliches Drogengeschäft aufgedeckt
Amphetamin und Marihuana gefunden

Offenburg (st). Nach einem Hinweis auf ein mögliches Drogengeschäft gegen 12.20 Uhr in der Straße am Stadtwald in Offenburg kam es auf Antrag der Staatsanwaltschaft Offenburg am Mittwochnachmittag, 11. August, zu mehreren richterlich angeordneten Durchsuchungsmaßnahmen in der Offenburger Innenstadt. Hierbei wurden nach Angaben der Polizei zunächst mehrere Kleinmengen Marihuana und Amphetamin aufgefunden. Bei einer gegen 16.15 Uhr durchgeführten Durchsuchung seien bei einem 21-Jährigen unter...

  • Offenburg
  • 12.08.21
Polizei

Auto überschlägt sich
Unfall fordert zwei Verletzte

Schwanau-Allmannsweier. Zwei Verletzte sind das Ergebnis eines Unfalls, der sich am Dienstagabend auf der Allmannsweierer Hauptstraße zugetragen hat. Ein 21-Jähriger war mit seinem Nissan von der Dr.-Martin-Herrenknecht-Straße nach rechts in die Allmannsweierer Hauptstraße eingefahren. Hierbei missachtet er mutmaßlich die Vorfahrt eines aus Allmannsweier in Richtung Autobahn fahrenden Hyundai einer 25-Jährigen. Durch den Aufprall überschlug sich das Auto der jungen Frau und kam auf dem Radweg...

  • Schwanau
  • 11.08.21
Polizei

Bundesweite Kontrollaktion
Zoll prüft Speditionen auf Schwarzarbeit

Ortenau/Freiburg (st). Am Freitag, 16. Juli, prüften Zöllner der Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Hauptzollamts Lörrach an den Standorten Offenburg und Freiburg 96 Betriebe des Speditions-, Transport- und damit verbundenen Logistikgewerbes und befragten im Zuge dessen auch 260 Beschäftigte dieser Unternehmen zu ihren Arbeitsverhältnissen. In sechzehn Fällen hätten die geprüften Arbeitgeber bislang nicht nachweisen können, dass die Beiträge an die Sozialversicherungsträger korrekt abgeführt...

  • Ortenau
  • 23.07.21
Polizei

Erst bedrängt, dann ausgebremst
30-Jährige erwartet Strafverfahren

Lahr. Einem Strafverfahren wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr sieht nun eine 20-Jährige entgegen. Sie soll am Montagabend gegen 19.20 Uhr in der Dr. Georg-Schaeffler-Straße in Lahr eine 21 Jahre alte Mitsubishi-Fahrerin zunächst durch dichtes Auffahren bedrängt und nach einem Überholvorgang bis zum Stillstand ausgebremst haben. Ein Unfall habe die jüngere Frau nur durch eine Vollbremsung verhindern können. Darüber hinaus soll die Golf-Fahrerin bei einem anschließenden...

  • Lahr
  • 13.07.21
Polizei

In Fachklinik eingewiesen
Mehrere Vorfälle am Wochenende

Lahr. Weil er über das vergangene Wochenende immer wieder polizeilich in Erscheinung trat, musste am Sonntagabend ein Mann in eine Fachklinik überstellt werden, wo er einen der eingesetzten Beamten tätlich Angriff. Am Sonntagabend gegen 22:.5 Uhr informierte ein Zeuge die Polizei, dass es im Bereich Mauergäßchen zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen sein soll. Vor Ort trafen die Beamten nur noch den 34-Jährigen an. Dieser zeigte sich in einer Art psychischem Ausnahmezustand,...

  • Lahr
  • 07.06.21
Polizei

Alkoholisiert die Kontrolle verloren
39-Jähriger verursacht hohen Sachschaden

Kehl-Neumühl. Nicht angepasste Geschwindigkeit und Alkohol am Steuer führten am Sonntagabend zu einem Unfall in Neumühl. Ein 39-Jähirger war gegen 22.55 Uhr mit seinem Skoda in Richtung Kork unterwegs, als er in der abknickenden Vorfahrtstraße aufgrund der gefahrenen Geschwindigkeit geradeaus in den Hof eines Anwesens fuhr. Dabei entstand auf dem Areal ein Schaden von rund 20.000 Euro. Der Skoda, der abgeschleppt werden musste, trug einen Schaden von rund 15.000 Euro davon. Wie sich bei der...

  • Kehl
  • 07.06.21
Polizei

Größere Menge Rauschgift
Mehrere Strafverfahren gegen 18-Jährigen

Lahr. Einen größeren Rauschgiftfund konnten die Beamten des Polizeirevier Lahr nach einer Verkehrskontrolle am Mittwochabend machen. Bei der Überprüfung eines 18-jährigen Autofahrers kurz nach 19 Uhr in der Flugplatzstraße stellten die Polizisten fest, dass sich der junge Mann mutmaßlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln ans Steuer seines Opels gesetzt hatte. Nach erfolgter Blutentnahme wurde nach richterlicher Anordnung auch die Wohnanschrift des jungen Mannes aufgesucht und nach...

  • Lahr
  • 18.03.21
Polizei

Mehrere Strafverfahren
Mann versetzt Verkäuferin einen Tritt

Lahr. Ein 39-Jähriger muss nach einem Vorfall am Mittwochabend in Lahr mit mehreren Strafverfahren rechnen. Der Mann soll kurz nach 21 Uhr eine Mitarbeiterin eines Lebensmitteldiscounters in der Burgbühlstraße von hinten getreten und dadurch verletzt haben. Die Frau musste zur Behandlung ihrer Verletzung in eine Klinik gebracht werden. Nachdem der Mann vorläufig festgenommen werden konnte, beleidigte und bedrohte er die Beamten des Polizeireviers massiv und leistete Widerstand gegen die...

  • Lahr
  • 11.03.21
Polizei

Sechsjähriger von Hund gebissen
Vierbeiner an Klettergerüst festgemacht

Offenburg (st). Nach einem Hundebiss in der Offenburger Südoststadt am Mittwochnachmittag, 10. Februar, haben die Beamtinnen und Beamten der Polizeihundeführerstaffel die Ermittlungen aufgenommen. Gegen 16 Uhr habe sich eine Frau mit ihrem Hund in der Turnhallestraße befunden und diesen an einem dortigen Klettergerüst festgebunden. Ein sechsjähriger Junge, der dort mit anderen Kindern spielte, sei in diesem Zusammenhang von dem Hund offenbar gebissen worden und habe der anschließenden...

  • Offenburg
  • 11.02.21
Polizei

Kontrolle mit Folgen
Rauschgift bei 27-Jähriger gefunden

Lahr. Eine Verkehrskontrolle durch Beamte des Polizeireviers Lahr wurde in der Nacht auf Donnerstag einer 27 Jahre alten Autofahrerin zum Verhängnis.Wie eine genauere Überprüfung der Frau ans Licht brachte, hatte sie kurz nach 1 Uhr eine geringe Menge an Rauschgift mit sich geführt. Eine anschließende Durchsuchung ihrer Wohnung förderte weitere Betäubungsmittel zutage. Die 27-Jährige sieht sich nun mit einem entsprechenden Strafverfahren konfrontiert.

  • Lahr
  • 14.01.21
Polizei

Trunkenheit im Straßenverkehr
Mann erwartet neuerliches Strafverfahren

Kappel-Grafenhausen. Ein 40 Jahre alter Mann sieht sich seit Sonntag einem neuerlichen Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr gegenüber, nachdem er bereits Anfang Dezember wegen des gleichen Delikts auffällig war. Der 40-Jährige wurde in Kappel-Grafenhausen gegen 2 Uhr dabei beobachtet, wie er zunächst eine kleine Flasche hochprozentigen Alkohol getrunken und sich anschließend in der Hauptstraße hinter das Steuer seines Wagens gesetzt hat. Bei einer Kontrolle stellten die Beamten...

  • Kappel-Grafenhausen
  • 28.12.20
Polizei

Marihuana und Haschisch gefunden
Drogenfund bei einer Polizeikontrolle

Achern (st). Im Zuge einer allgemeinen Verkehrskontrolle am Sonntagabend, 29. November, gegen 21.30 Uhr, in Achern konnte laut Polizeiangaben bei einem 19-jährigen Autofahrer festgestellt werden, dass er sich unter dem Einfluss von Drogen hinter das Steuer seines Wagens gesetzt hatte. Bei der Durchsuchung seines Fahrzeuges seien mehrere Dutzend Gramm Marihuana und Haschisch aufgefunden worden. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Den jungen Mann erwarteten nun gleich mehrere Strafverfahren.

  • Achern
  • 30.11.20
Polizei

Polizisten verletzt
Strafverfahren gegen zwei jugendliche Streithähne

Wolfach. Zwei Beamte des Polizeireviers Haslach sind am Freitagabend bei Widerstandshandlungen durch zwei Heranwachsende verletzt worden - ein Polizist konnte seinen Dienst infolge der erlittenen Verletzung nicht mehr fortführen. Die Streifenbesatzung wurde gegen 22.45 Uhr zu einem Streit in die Straße Am Stuckhäusle gerufen. Mehrere Anrufer alarmierten die Polizei wegen lautstarker Schreie und mutmaßlich ausgesprochenen Bedrohungen. Vor Ort trafen die Gesetzeshüter auf zwei aggressive und...

  • Wolfach
  • 16.11.20
Polizei

Gefährliche Körperverletzung
Hiebe mit dem Regenschirm und der Faust

Offenburg (st). Weil sie sich im Streit offenbar gegenseitig mit Hieben und Schlägen traktierten, müssen ein 50- und ein 56-Jähriger nun mit Strafverfahren rechnen. Gegen 19 Uhr alarmierte eine Zeugin am Sonntagabend, 11. Oktober, die Polizei, weil sich zwei Gäste eines Lokals in der Franz-Volk-Straße in Offenburg offenbar nach anfänglichen Streitigkeiten mit Faustschlägen und Hieben mittels Regenschirm gegenseitig attackiert haben sollen. Die Beamten des Polizeireviers Offenburg haben nun ein...

  • Offenburg
  • 12.10.20
Polizei

Mutmaßlicher Exhibitionist
Gleich mehrere Strafverfahren eingeleitet

Offenburg (st). Nach einer unliebsamen Begegnung im Verlauf des Sonntagnachmittags, 20. September, zwischen Elgersweier und Zunsweier haben die Beamten des Polizeireviers Offenburg die Ermittlungen aufgenommen. Nach ersten Erkenntnissen soll ein 60 Jahre alter Mann im Zeitraum zwischen 15 und 20 Uhr wiederholt auf einem Gartengrundstück onaniert und währenddessen mehrfach den Blickkontakt zu einer in der Nähe befindlichen 48-Jährigen gesucht haben. Die hinzugerufenen Ermittler trafen den...

  • Offenburg
  • 21.09.20
Polizei

Polizei mehrfach den Mittelfinger gezeigt
22-Jähriger wohl unbelehrbar

Lahr. Ein 22 Jahre alter Mann hat sich in der Nacht auf Mittwoch ein Strafverfahren wegen Beleidigung eingehandelt. Der augenscheinlich leicht Alkoholisierte sah sich gegen 1.30 Uhr bemüßigt, einer in der Schwarzwaldstraße in Lahr vorbeifahrenden Polizeistreife den Mittelfinger entgegenzustrecken. Anstatt sich nach einer erfolgten Personalienfeststellung und dem Hinweis, dass diesbezüglich ein Strafverfahren eingeleitet wird, eines Besseren zu besinnen, wiederholte der 22-Jährige die...

  • Lahr
  • 20.05.20
Polizei

Getrunken, gestritten und geschlagen
Gruppe hielt Polizei in Atem

Offenburg (st). Eine Personengruppe hielt die Beamten des Polizeireviers Offenburg zwischen Montagnachmittag und -abend, 27. April, mächtig auf Trab. Nachdem die Ordnungshüter bereits gegen 16 Uhr zu einem Streit gerufen wurden und den sich untereinander Bekannten einen Platzverweis erteilten, mussten sie zur Durchsetzung desselben kurze Zeit später erneut vor Ort fahren. Kurz vor 19 Uhr wurden die Polizisten zu einer Körperverletzung innerhalb derselben Gruppe vor einem Discounter in der...

  • Offenburg
  • 28.04.20
Polizei

Falscher Polizist
Amtsanmaßung mit Folgen

Lahr. Einen gehörigen Schrecken dürfte eine 62-Jährige am Dienstagmorgen kurz nach 2 Uhr in der Hugo-Eckener-Straße bekommen haben. Sie wurde zur Tatzeit von einem jungen Mann angesprochen, der angab, ein Polizist in Zivil zu sein. Zum angeblichen Beweis zeigte er der Frau eine Pistole, die er im Hosenbund mit sich trug. Die Frau rief über Notruf die Polizei und im Rahmen der sofortigen Fahndung konnte von den Beamten des Polizeireviers Lahr in der Biermannstraße ein 17-Jähriger festgestellt...

  • Lahr
  • 07.04.20
Polizei
Symbolfoto

Jugendliche erwartet Strafverfahren
Mit Roller auf Polizist zugesteuert und gestürzt

Kehl. Zwei 14 und 15 Jahre alte Jungs haben sich nach einer riskanten und gefährlichen Aktion am späten Samstagnachmittag ein Strafverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr eingehandelt. Die Jugendlichen waren kurz nach 17 Uhr laut Pressemeldung mit einem Roller in der Richard-Wagner-Straße unterwegs und sollten dort einer Polizeikontrolle unterzogen werden. Der 15-jährige Fahrer ignorierte allerdings die Haltezeichen eines Polizisten und steuerte stattdessen direkt auf ihn...

  • Kehl
  • 30.03.20
Polizei

Sekundenschlaf wohl die Ursache
Autofahrer kracht in Leitplanke

Offenburg (st). Nach ersten Aussagen eines 37-jährigen Autofahrer dürfte in der Nacht auf Mittwoch auf der B3 zwischen Appenweier und Windschläg Sekundenschlaf die Ursache dafür gewesen sein, dass er von der Fahrbahn abkam und in die Leitplanke krachte. Hierbei verursachte er an der Schutzvorrichtung sowie an seinem Wagen einen Gesamtschaden von rund 4.500 Euro. Verletzt wurden glücklicherweise weder er, noch einer der anderen Insassen. Trotzdem wurde aufgrund des Sekundenschlafs ein...

  • Offenburg
  • 25.03.20
Lokales

Dienstrechtliche Konsequenzen bleiben noch offen
Strafverfahren gegen Polizeischüler eingestellt

Offenburg/Lahr (st). Die Staatsanwaltschaft Offenburg hat das gegen sieben angehende Polizeibeamte wegen des Verdachts des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen geführte Ermittlungsverfahren eingestellt. Ein strafbares Verhalten konnte nicht nachgewiesen werden. Die Polizeianwärter hatten sich zur Ausbildung an der Hochschule für Polizei in Lahr befunden und sollen Bilder mit Symbolen der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft verbreitet haben. Da es sich um eine...

  • Ortenau
  • 07.03.20
Polizei

Ermittlungen wegen Körperverletzungen
Frau am Kopf verletzt

Oberkirch (st). Der Streit über eine Verkehrssituation am Mittwochnachmittag in der Renchallee endete für einen 78 Jahre alten Mann mit einem Strafverfahren wegen Körperverletzung. Nach ersten Erkenntnissen soll sich der Senior gegen 15.45 Uhr hinter dem Wagen einer 23-Jährigen befunden haben, welche im Begriff war, nach links auf einen Parkplatz einzubiegen und daher verkehrsbedingt wartete. Aus noch nicht eindeutig geklärten Gründen stieg der Mann daraufhin aus und öffnete die Fahrertür der...

  • Oberkirch
  • 20.02.20
Polizei

Porto im Voraus
51-Jähriger ergaunert knapp 4.000 Euro

Offenburg. Durch den Hinweis zweier aufmerksamer Bürger und die erfolgreiche Ermittlungsarbeit der Polizei, konnte ein Strafverfahren gegen einen deutschlandweit agierenden mutmaßlichen Betrüger eingeleitet werden. Der 51-Jährige bot laut Pressemeldung in diversen Tages- und Wochenzeitungen Modellfahrzeuge zum Verschenken an, unter anderem auch in verschiedenen Ortenauer Printmedien. Nach der Kontaktaufnahme sollten die potentiellen Kunden eine Portogebühr zwischen 20 und 25 Euro an den...

  • Ortenau
  • 08.01.20
Polizei

Alkoholfahrt
28-Jähriger gefährdet Fußgänger

Offenburg. Ein 28-jähriger Mercedes-Fahrer kollidierte am Mittwochabend beim Abbiegen von der Hauptstraße in die Gustav-Ree-Anlage mit dem rechten Bordstein und kam nach einigen Metern zum Stehen. Hierbei gefährdete er laut Pressemeldung drei Fußgänger, die gegen 23.40 Uhr auf dem dortigen Gehweg unterwegs waren. Nach bisherigen Feststellungen dürfte die Unfallursache in nicht angepasster Geschwindigkeit und der Alkoholisierung des 28-Jährigen zu suchen sein. Im Rahmen der Unfallaufnahme...

  • Offenburg
  • 28.11.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.