Valentin Doll

Beiträge zum Thema Valentin Doll

Lokales

Regionalverband Südlicher Oberrhein
Otto Neideck weiter Verbandsvorsitzender

Otto Neideck wird den Regionalverband Südlicher Oberrhein auch in den kommenden fünf Jahren führen. Er wurde in der konstituierenden Sitzung mit großer Mehrheit wiedergewählt. Als stärkste Fraktion hatte die CDU-Fraktion das Vorschlagsrecht und nominierte hierfür Neideck das fünfte Mal in Folge. Seine vier Stellvertreter sind Dr. Susanne Wienecke (Bündnis 90/Die Grünen), Valentin Doll (Freie Wähler), Norbert Brugger (SPD) und Oliver Rein (CDU).

  • Ortenau
  • 12.11.19
Lokales
"Ich bin ein bisschen enttäuscht", reagierte Landrat Frank Scherer (l., mit Klinikums-Chef Christian Keller) auf das Vorgehen.
  2 Bilder

Landrat Frank Scherer und Kreisräte zur Klinik-Debatte
"Unschärfen" führen zu ungewollter Dramatik

Ortenau (rek). Wie geht es weiter mit der Agenda 2030 und damit der Planung für das Ortenau Klinikum? Ein Antrag mit einem Fragenkatalog der fünf Kreistags-Fraktionen CDU, SPD, Freie Wähler, Grüne und FDP Ende vergangener Woche haben Landrat Frank Scherer und Klinikums-Geschäftsführer Christian Keller dazu veranlasst, am Montag Stellung zu nehmen. Landrat zum AntragDie zentrale Frage der Kreisräte ist, ob "Neubauten nach wie vor günstiger sind als die Weiternutzung im Bestand". Wollen die...

  • Ortenau
  • 10.09.19
Lokales
Auf die deutsch-französische Freundschaft: Gestern wurde das "Kulinarische Kurparkfest" eröffnet.

Sasbachwalden und Villié-Morgon feiern ihre Jumelage
50 Jahre Begegnung und tiefe Freundschaft

Sasbachwalden (dh). Bereits seit Freitag feiern die Gäste aus Villié-Morgon mit ihren Gastgebern aus Sasbachwalden die deutsch-französische Freundschaft und die gemeinsame 50-jährige Jumelage, seit gestern sogar mit dem "Kulinarischen Kurparkfest", das heute fortgesetzt wird. Für Bürgermeisterin Sonja Schuchter ist dieses Fest etwas ganz Besonderes, denn die Verständigung zwischen den Ländern beidseits des Rheines liegt ihr am Herzen. Schuchter engagiert sich im Eurodistrikt und setzt sich...

  • Sasbachwalden
  • 19.08.17
Lokales
Landwirtschaftsminister Peter Hauk besucht mit Landrat Frank Scherer und den Fraktionsvorsitzenden des Kreistages den Jägertonihof.

Offenhaltung der Landschaft ist große Herausforderung
Landwirtschaftsminister Peter Hauk besucht Jägertonihof

Schuttertal-Dörlinbach. Die Gemeinde Schuttertal ist ein gutes Beispiel dafür, dass Landwirtschaft und Tourismus zusammengehören. Was aber, wenn die Offenhaltung der Landschaft Probleme bereitet? Der baden-württembergische Landwirtschaftsminister Peter Hauk und Vertreter des Ortenaukreises haben zu diesem Themenkreis den Jägertonihof im Prinschbachtal besucht. Alfred Kopf, Inhaber des Vollerwerbsbetriebes samt historischer Mühle, eigener Brennerei und einer Gastwirtschaft, stellte den Hof im...

  • Schuttertal
  • 23.05.17
Lokales
Valentin Doll hat die Schlüssel für das Rathaus an seine Nachfolgerin Sonja Schuchter übergeben.

Schlüsselübergabe im Sasbachwaldener Rathaus – Sonja Schuchter ist nun Bürgermeisterin
Valentin Doll: „Gehen Sie immer auf die Menschen zu“

Sasbachwalden. Die „Insignien der Macht“ in Form der Rathausschlüssel und der Übergabe der Verantwortung hat Bürgermeister Valentin Doll an seine Nachfolgerin Sonja Schuchter überreicht. Die Amtszeit der neuen „Saschwaller“ Bürgermeisterin begann am Samstag um 0.01 Uhr und Valentin Doll ist mit dem Schreiben über den vollzogenen Amtsantritt von Sonja Schuchter an den Landrat Frank Scherer offiziell Pensionär. „Gehen Sie immer auf die Menschen zu, die Sasbachwaldener sind sehr...

  • Sasbachwalden
  • 24.01.17
Panorama
Valentin Doll wollte Sasbachwalden nie verwalten, sondern gestalten.

Bürgermeister geht in Ruhestand – Erfolge und Rückschläge
Valentin Doll ist ein echter „Saschwaller“

Sasbachwalden. Fast drei Jahre lang musste Valentin Doll nach dem verheerenden Brand die Amtsgeschäfte aus einem Bürocontainer heraus führen. Sein neues Dienstzimmer im sanierten Sasbachwaldener Rathaus kann der Bürgermeister allerdings nur wenige Wochen genießen, denn nach 24 Jahren endet die Ära Doll am kommenden Freitag. Vergangene Woche wurde der 63-Jährige bereits offiziell in den Ruhestand verabschiedet. „Ich versuche noch aufzuarbeiten, was aufzuarbeiten geht“, sagt Doll....

  • Sasbachwalden
  • 23.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.