Versicherung

Beiträge zum Thema Versicherung

Polizei

Maschine ist schneller als erlaubt
Roller war auch nicht versichert

Offenburg (st). Nach einer Kontrolle durch Beamte des Polizeireviers Offenburg am Mittwochmittag, 28. April, stehen einem 43 Jahre alten Rollerfahrer strafrechtliche Unannehmlichkeiten ins Haus. Der Zweiradlenker erregte nach Polizeiangaben gegen 16.20 Uhr in der Englerstraße in Offenburg die Aufmerksamkeit der Ermittler, da er mit einem nicht mehr gültigen Versicherungskennzeichen unterwegs war. Eine genauere Überprüfung seiner "Piaggio" habe außerdem ans Licht gebracht, dass das Fahrzeug...

  • Offenburg
  • 29.04.21
Polizei

Alkoholisiert auf E-Scooter erwischt
Fluchtversuch ist gescheitert

Offenburg (st). Was als einfache Personenkontrolle in der Rammersweierstraße in Offenburg begann, endete am Dienstagabend, 23. März, für einen Heranwachsenden mit einer Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. Gegen 20.25 Uhr sollte eine Personengruppe an einer Bushaltestelle einer Kontrolle unterzogen werden. Als alle Anwesenden in unterschiedliche Richtungen flüchteten, habe der 19-Jährige seinen Elektroroller genommen und  ebenfalls das Weite gesucht. Da er das Überholen des folgenden...

  • Offenburg
  • 25.03.21
Polizei

Gleich mehrere Verstöße
27-Jähriger nachts in Kehl kontrolliert

Kehl. Bei einer Kontrolle durch Beamte der Bundespolizei in Kehl konnten am Dienstag kurz nach 3 Uhr mehrere Verstöße eines 27-Jährigen festgestellt werden.Der Mann war zu dieser Uhrzeit nicht nur ohne triftigen Grund außerhalb seiner Wohnung bei einer Tankstelle in der Straßburger Straße vorgefahren, sein Volkswagen war überdies nicht versichert, außerdem ist der Mann nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Darüber hinaus führte der 27-Jährige zum Zeitpunkt der Kontrolle noch ein...

  • Kehl
  • 19.01.21
Polizei

Flucht über B3
26-jähriger Rollerfahrer unter Drogeneinwirkung

Offenburg. Ein 26 Jahre alter Mann hat sich am späten Donnerstagabend eine wilde Verfolgungsjagd mit einer Streifenbesatzung des Polizeireviers Offenburg geliefert. Glücklicherweise kam hierbei niemand zu Schaden. Die Beamten wollten den Rollerfahrer laut Pressemeldung kurz vor Mitternacht in der Maria-und-Georg-Dietrich-Straße einer Kontrolle unterziehen, als dieser plötzlich beschleunigte und mit Geschwindigkeiten zwischen 80 und 100 Stundenkilometern sein Heil in der Flucht suchte. Trotz...

  • Offenburg
  • 10.01.20
Polizei

Betrunken ohne Licht unterwegs
27-Jähriger will absichtlich ins Gefängnis

Offenburg. Die Kontrolle eines 27-jährigen Autofahrers durch Beamte der Bundespolizei endete am Sonntagabend mit mehreren Strafanzeigen und der Gewahrsamnahme durch die Beamten des Polizeireviers Offenburg. Der Mann war gegen 21.55 Uhr laut Pressemeldung in der Schutterwälder Straße den Bundespolizisten aufgefallen, da er dort mehrfach auf und ab fuhr und dabei das Licht am Auto ausgeschaltet hatte. Nach dem Anhalten durch die Bundespolizisten übernahmen deren Offenburger Kollegen des...

  • Offenburg
  • 14.10.19
Lokales
Daniel Busam ist Fachkraft für Rauchwarnmelder.

Das sollte man über Rauchwarnmelder wissen
Wunderkerzen können Alarm auslösen

Ortenau (ag/io). Zu Weihnachten gehört für viele Kerzenschein einfach dazu. Das erhöht natürlich automatisch das Brandrisiko. Es muss aber nicht zwingend zum Schlimmsten kommen und trotzdem kann der Rauchwarnmelder Alarm geben, wie Daniel Busam auf Anfrage erklärt. "Rauchwarnmelder reagieren nicht auf offenes Feuer, allerdings auf Rauch", so die Fachkraft für Rauchwarnmelder. "Dieser entsteht beim Auspusten von Kerzen beispielsweise auf einem Adventskranz." Da kann es durchaus passieren, dass...

  • Ortenau
  • 21.12.17
Lokales
Mit roher Gewalt verschaffen sich Diebe Zutritt in Einzelhandelsgeschäfte. Foto: Igelsböck Markus-.IM/pixelio.de

Ist ein Händler versichert, kann er den materiellen Einbruchschaden klein halten
Nervenzehrend, wenn auch nicht existenzbedrohend

Ortenau (gro). Drei Mal innerhalb von eineinhalb Jahren wurde der Ortenauer Juwelier Spinner Opfer von Einbrüchen. Anfang April drangen Diebe am frühen Morgen in sein Geschäft in der Offenburger Innenstadt ein. "Das ist natürlich psychisch und nervlich eine Belastung für die betroffenen Einzelhändler", stellt Olaf Kather, Hauptgeschäftsführer des Handelsverbandes Südbaden, auf Anfrage fest. Inwieweit solche Einbrüche die Unternehmen auch wirtschaftlich träfen, hänge von der Art des...

  • Ausgabe Offenburg
  • 15.04.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.